Alles zum Thema Verkehrskontrolle

Beiträge zum Thema Verkehrskontrolle

Lokales

Traurige Bilanz nach Verkehrskontrollen

OÖ. Eine ernüchternde Bilanz zog die Landesverkehrsabteilung nach Schwerpunktkontrollen: In der Nacht zum 8. Dezember wurden mit Beteiligung von Kräften aller Bezirks- und Stadtpolizeikommanden schwerpunktmäßige Verkehrskontrollen insbesondere im Hinblick auf die Einhaltung der Alkohol- und Suchtgiftbestimmungen durchgeführt. Dabei wurden unterschiedliche Kontrollorte, verteilt auf das gesamte Bundesland und alle Straßenarten, ausgewählt. Folgende Übertretungen wurden festgestellt: 46 Lenker...

  • 08.12.18
Lokales

Verkehrskontrolle
Polizei stoppte Geisterfahrer in Klaus

KIRCHDORF (red).  Ab 20:45 Uhr führte die Autobahnpolizei Klaus am 2. November 2018 Verkehrskontrollen auf der Abfahrt Klaus der A9 im Gemeindegebiet von Klaus durch. Ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr gegen 21:30 Uhr entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung über die Abfahrt Klaus auf die A9 auf. Dabei konnte er von einem Polizisten nach etwa 90 Meter Fahrt auf der Abfahrt angehalten und an der Weiterfahrt gehindert werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen...

  • 03.11.18
Lokales
Der Alkotest ergab einen Wert von 2,36 Promille.

Alkolenker mit 2,36 Promille, aber ohne Lenkberechtigung unterwegs

RIED/TRAUNKREIS, KREMSMÜNSTER. Ein 47-Jähriger fuhr am 19. Juni 2018 mit seinem Pkw von seiner Heimatgemeinde in Richtung Bad Hall. Ab der Autobahnabfahrt Ried/Traunkreis fuhr dem Lenker laut Polizeimeldung ein aufmerksamer Passant nach, dem die "extrem gefährliche" Fahrweise des Pkw-Lenkers auffiel. Nachdem es auf der Strecke von Ried nach Kremsmünster beinahe zur Kollision mit dem Gegenverkehr gekommen war, verständigte der nachfahrende Lenker die Polizei. Die Beamten nahmen das Fahrzeug...

  • 20.06.18
Lokales
Der Versuch, mit einem Traktor vor der Polizei zu flüchten, scheiterte.

Bezirk Kirchdorf: Fluchtversuch mit Traktor scheiterte

BEZIRK. Laut Meldung der Polizei war die Freude über den Erwerb eines neuen Traktors bei einem 23-Jährigen aus dem Bezirk Kirchdorf derart groß, dass er im Zuge der Überstellung der Zugmaschine mit einem Probefahrt-Kennzeichen am 25. April 2018 gemeinsam mit seinem Freund in einem "Freudenhaus" einen Zwischenstopp einlegte. Da der junge Traktorbesitzer im Nightclub offenbar etliche alkoholische Getränke konsumierte, überließ er gegen Mitternacht das Steuer der nagelneuen Zugmaschine seinem...

  • 27.04.18
Lokales

Verkehrskontrolle in Kremsmünster: Vier Mofa-Lenkern wurden die Kennzeichen abgenommen

KREMSMÜNSTER. Im Rahmen von Verkehrskontrollen führten Polizisten aus Kremsmünster am 28. August 2017 Kontrollen bei fünf Mofa-Lenkern aus Wels, Kremsmünster, Ried/Traunkreis und Sipbachzell durch. Die Kontrollen fanden im Ortszentrum der Marktgemeinde Kremsmünster sowie auf der Sipbachzeller Landesstraße statt. Laut Polizeimeldung wurden bei den fünf Mofas mit Hilfe geeichter Rolltester überhöhte Bauartgeschwindigkeiten von 103 km/h, 102 km/h, 89 km/h, 88 km/h und 75 km/h gemessen. Vier...

  • 29.08.17
Lokales
Die Beamten haben eine Sicherheitsleistung vom Rumänen eingehoben.

Lenkerkontrolle: Rumäne präsentierte gefälschten Führerschein

Am 22. Juli 2017 – gegen 11.10 Uhr – wurde im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle auf der A9, Gemeindegebiet St. Pankraz, ein rumänischer Staatsbürger angehalten. KIRCHDORF (red). Dieser händigte dem Beamten einen rumänischen Führerschein aus. Fazit des Beamten: eine Totalfälschung. Der Rumäne gab an, diesen über einen rumänischen Mittelsmann von unbekannten Fälschern aus Rumänien erworben zu haben. Noch nie einen Führerschein besessen Er habe noch nie eine behördlich erteilte...

  • 22.07.17
Lokales

Mit gefälschten Führerschein unterwegs

INZERSDORF. Wie die Polizei berichtet, wies ein Bursch aus Micheldorf bei einer Verkehrskontrolle am 1. Jänner 2017, um 07:35 Uhr auf der A9 im Gemeindegebiet von Inzersdorf einen auf seinen Namen ausgestellten ungarischen Führerschein vor. Bei dem Dokument dürfte es sich um eine Totalfälschung handeln.

  • 01.01.17
Lokales

Lenker nicht fahrtüchtig

BEZIRK, LINZ-LAND. Ein Verkehrsteilnehmer teilte am 23. März 2013, um 17:42 Uhr, mit, dass ein PKW auf der B139 Richtung Haid fahre, dessen Lenker vermutlich betrunken sei. Es habe auch ein Lenkerwechsel stattgefunden. Der Wagen konnte in Ansfelden angehalten werden. Der Lenker, ein 45-Jähriger aus Bad Hall, gab sofort zu, keine Lenkberechtigung zu besitzen. Er sei nur weitergefahren, weil dem Lenker schlecht geworden sei. Ein Alkovortest mit dem 17-jährigen Mechatroniker aus Wartberg an...

  • 25.03.13
Lokales

Führerscheinabnahmen im Bezirk Kirchdorf

Zwei Frauen aus dem Bezirk sind nach Alkoholkonsum ihren Führerschein los. KREMSMÜNSTER (wey). Eine Hausfrau aus Kremsmünster wollte am 4. September 2012 gegen 14.45 Uhr mit ihrem PKW in ihrem Heimatort eine Jause kaufen. Einem Verkehrsteilnehmer fiel die unsichere Fahrweise der Frau auf und verständigte die Polizei. Bei einer Fahrzeugkontrolle wurde ein Alkomattest vorgenommen, bei der ein überhöhter Atemalkoholgehalt festgestellt wurde. Ihr wurde der Führerschein abgenommen. Auch am...

  • 05.09.12