Verkehrskontrolle

Beiträge zum Thema Verkehrskontrolle

Die Landespolizei war im Bezirk Gänserndorf mit Zivilstreife und Motorrad unterwegs und strafte etliche Verkehrssünder.

Verkehrssicherheit
Aktion scharf: Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

BEZIKRK GÄNSERNDORF. 61 Strafmandate in innerhalb von neun Stunden - davon zwei Drogenlenker, 17 Raser und ein Autofahrer, der ohne Führerschein am Steuer saß. Das ist die Bilanz einer groß angelegten Verkehrsüberwachung der Landespolizei vergangene Woche im Bezirk Gänserndorf. Das Ziel der Polizei, die mit Zivilstreife und Motorrad unterwegs war, ist, mit groß angelegten Kontrollen, die Zahl der Verkehrsunfälle im Bezirk zu senken. Die exakte Statistik: 17 Geschwindigkeitsübertretungen, zwei...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

POLIZEI-NEWS
Notorischer Schwarzfahrer in Pregarten

WARTBERG, PREGARTEN. Am 13. Juli wurde ein Pkw-Lenker aus Wartberg ob der Aist von Beamten der Polizeiinspektion Pregarten einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Die Beamten stellten fest, dass er das Auto gesteuert hatte, ohne in Besitz einer entsprechenden Lenkberechtigung zu sein. Deshalb wurde dem Mann die Weiterfahrt untersagt und ihm der Fahrzeugschlüssel abgenommen. Der knapp 30-Jährige nahm das Fahrzeug nur zwei Tage später mit dem Ersatzschlüssel in Betrieb. Sein Pech: Er...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Polizei stoppte in St. Georgen einen Alkolenker, nachdem dieser auf einen Beamten losgefahren war.

Alkolenker in St. Georgen im Attergau
Bei Kontrolle auf Polizisten losgefahren

Der Alkotest bei einem 43-jährigen Autolenker ergab 1,92 Promille. ST. GEORGEN. Polizisten aus St. Georgen im Attergau wollten in der Nacht zum vergangenen Samstag gegen 1:30 Uhr auf der Attergauerstraße einen Pkw zur Verkehrskontrolle anhalten. Der 43-jährige Lenker aus dem Bezirk Vöcklabruck stoppte den Wagen etwa 30 Meter vor den Beamten und fuhr dann plötzlich auf den anhaltenden Polizisten los. Dieser konnte ausweichen. Bei der anschließenden Verfolgungsfahrt gelang es, den Flüchtenden...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Polizei rückt verstärkt zu Kontrollen aus.

Schwerpunktaktion
Ablenkungen am Steuer werden überprüft

Die Polizei startet am Montag in eine steiermarkweite Schwerpunktaktion auf den Straßen. MURTAL/MURAU. "Unachtsamkeit und Ablenkung" zählen in der Steiermark nach wie vor zu den häufigsten Unfallursachen. Und das noch vor "nicht angepasster Geschwindigkeit" und "Vorrangverletzungen". Die steirische Verkehrspolizei wird das deshalb in einer Schwerpunktwoche verstärkt kontrollieren. Unfälle Allein auf steirischen Straßen wurden im Vorjahr 1.569 Unfälle in Zusammenhang mit "Unachtsamkeit"...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Auch an diesem Pfingstwochenende kontrollierte die Tiroler Polizei in ganz Tirol.

Verkehrskontrollen
Pfingstwochenende auf den Straßen

TIROL. Pfingsten wird bei den meisten für einen Ausflug in die Natur genutzt, allerdings kommt man zu dem gewünschten Ziel meist mit dem Auto oder Motorrad. Die Bilanz der Tiroler Polizei zum Pfingstwochenende fällt gemäßigt aus. Ein eher niedriges Verkehrsaufkommen, dafür aber etliche Unfälle. Todesopfer gab es zum Glück keine! Staus blieben ausDie immer noch eingeschränkten Reisemöglichkeiten ließen das diesjährige Pfingstwochenende in Tirol in einem komplett anderem Licht erscheinen....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Polizei setzt in St. Pölten auf häufige Kontrollen.
  3

Steig ein!
Im Kampf gegen Alkosünder in St. Pölten

Serie Teil 3: Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr, Promillestrecken gibt es aber noch heute. ST. PÖLTEN (pw/ag). Es fängt mit einem Achterl beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. In St. Pölten waren Alkolenker laut Statistik Austria für 13 Unfälle verantwortlich. 16 Menschen sind...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Die Polizei stoppte mehrere Alkolenker und Raser im Bezirk Oberwart und Bezirk Güssing. (Symbolfoto)

Verkehrskontrollen
Raser und Alkolenker im Südburgenland gestoppt

Die Polizei führte auch in den vergangenen Tagen einige Verkehrssicherheitskontrollen im Südburgenland durch. Dabei verzeichnete sie einige Delikte. BEZIRK OBERWART/GÜSSING. Auch in „Corona-Zeiten“ wird der „übrige“ Straßenverkehr seitens der Verkehrsabteilung der Landespolizeidirektion Burgenland überwacht und für Sicherheit auf den Straßen gesorgt. So wurden in dieser Woche von Beamten der Landesverkehrsabteilung unter anderem Verkehrskontrollen, Radarmessungen, Schwerpunktkontrollen in...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Zahlreiche Übertretungen stellte die Polizei bei einer Verkehrskontrolle bei einem 17-jährigen fest.

Polizeimeldung
17-jähriger ohne Schein, aber mit Cannabis, gestohlenen Kennzeichen u.v.m.

INNSBRUCK. Urkundenübertretung, Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz, Lenken ohne Lenkberechtigung ... eine große Sammlung an Übertretungen stellte die Polizei im Rahmen einer Verkehrskontrolle fest. Am 29. Februar 2020, gegen 00:50 Uhr wurde ein von einem 17-jährigen Österreicher gelenkter Pkw von Beamten der Polizeiinspektion Innsbruck Pradl auf der Kranebitter Allee kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der Jugendliche nicht im Besitz einer Lenkberechtigung war und das Fahrzeug...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Ohne Führerschein, Zulassung und ohne Nummertafeln unterwegs.

Verkehrssünder geschnappt
Gestohlenen Nummertaferln aus Autofenster geworfen

Gestern wurde die Polizei gegen Abend auf einen führerscheinlosen PKW-Lenker mit gestohlenen Kennzeichen aufmerksam. LAMPRECHTSHAUSEN. Am 22. Jänner, gegen 17 Uhr, wurden laut Polizeimeldung Polizeibeamte in Lamprechtshausen auf ein Auto aufmerksam, das ohne Kennzeichentafeln unterwegs war. Kurz vor der Anhaltung und polizeilichen Kontrolle konnten die Beamten wahrnehmen, wie der Lenker  zwei Kennzeichentafeln aus dem Fenster warf. Die Beamten stellten fest, dass der Lenker, ein 46-jähriger...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Falsche Polizisten haben im Murtal Autofahrer kontrolliert.

Murtal
Falsche Polizisten führten Kontrollen durch

Vier junge Männer führten im Murtal selbstständig Verkehrskontrollen durch. Polizei bittet um weitere Hinweise. MURTAL. Beamte der Polizeiinspektion Judenburg haben vergangene Woche vier Männer ausgeforscht, die als "falsche Polizisten" Verkehrskontrollen durchgeführt haben sollen. Seit Anfang Dezember sind diesbezüglich mehrere Anzeigen bei der richtigen Polizei eingetroffen. Autofahrer gaben an, von vermeintlichen Polizisten in Zivil kontrolliert worden zu...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Bei den Männern wurde Marihuana sichergestellt.

Murau
Junge Männer mit Marihuana im Auto erwischt

Polizei fand Suchtmittel bei Verkehrskontrolle, 22-Jähriger wollte sich daraufhin selbst verletzen. MURAU. Vier junge Männer wurden am Montag in Murau von der Polizei angehalten. Die Beamten haben dabei diverse Suchtmittel sichergestellt. Der 23-jährige Autolenker aus Graz wurde gestoppt, die Polizisten haben dabei sofort "intensiven Marihuana-Geruch" wahrgenommen. Der Lenker und seine drei Mitfahrer (16, 21 und 22 Jahre alt) wurden aufgefordert, ihre Suchtmittel herauszugeben. Drogen...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber

Flucht vor Polizei
Wilde Verfolgungsjagd mit Kindern am Rücksitz

In Markgrafneusiedl kam es zu einer wilden Verfolgungsjagd bei einer Verkehrskontrolle. Besonders dramatisch: Der Lenker hatte vier ungesicherte Kinder am Rücksitz. MARKGRAFNEUSIEDL. Während einer Routine-Geschwindigkeitsmessung mittels Laserpistole auf der Gewerbeparkstraße im Ortsgebiet von Markgrafneusiedl kam es für die Beamten zu einer ungewöhnlichen Verfolgungsjagd.  Ein Autolenker wurde dabei mit 84 km/h anstatt der erlaubten 40 km/h gemessen und seitens der Beamten mittels...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Der Rumäne hatte 1,26 Promille. Die technische Kontrolle ergab einen Mangel an der Luftdruckanlage des Lkw.

Polizeikontrolle
Alkoholisierter Lenker mit defektem Lkw in St. Pölten gestoppt

Ein Alkolenker konnte von Beamten der Stadtpolizei St. Pölten aus dem Verkehr gezogen werden.  ST. PÖLTEN. Ein 55-jähriger rumänischer Staatsbürger war mit seinem Lkw mit rumänischer Zulassung auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Wien unterwegs, als er im Zuge einer Verkehrskontrolle bei der Autobahnabfahrt St. Pölten-Süd von Polizisten angehalten wurde. Bei der technischen Kontrolle des Fahrzeuges wurde ein schwerer Mangel an der Luftdruckanlage des Lkw festgestellt. Außerdem ergab der...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Eine routinemäßige Verkehrskontrolle endete in St. Pölten für den Fahrzeuglenker im Polizeianhaltezentrum.
  2

St. Pölten
Polizisten attackiert – 32-Jähriger montierte Kennzeichen ab, um Kontrolle zu entgehen

Eine drohende Überprüfung seines Fahrzeugs genügte, damit ein Fahrzeuglenker seine Nerven verlor. ST. PÖLTEN (pw). Eine routinemäßige Verkehrskontrolle war Grund genug, dass einem Fahrzeuglenker der Geduldsfaden riss. Die Beamten forderten den 32-Jährigen auf, bei seinem Klein-LKW mittels Prüfzug die technische Betriebssicherheit kontrollieren zu lassen. Das wollte dieser aber überhaupt nicht und montierte kurzerhand selbst die Kennzeichen-Tafeln von seinem Fahrzeug ab. Der 32-Jährige ging...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Die Polizei ertappte einen Flachgauer, der laut der Exekutive mit 97 Kilometern pro Stunde, durch das Ortsgebiet von St. Michael im Lungau fuhr.

Polizei
Mit 97 km/h durch St. Michael gerast

Die Polizei ertappte einen Flachgauer, der laut der Exekutive mit 97 Kilometern pro Stunde, durch das Ortsgebiet von St. Michael im Lungau fuhr. ST. MICHAEL IM LUNGAU, FLACHGAU. Bei Geschwindigkeitsmessungen im Ortsgebiet von St. Michael im Lungau stellten die Beamten am Mittwochvormittag (11. September 2019) mehrere Geschwindigkeitsübertretungen fest. Bei einem 47-jährigen Fahrzeuglenker aus dem Flachgau haben die Polizisten laut den Angaben der Landespolizeidirektion Salzburg im Ortsgebiet...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
So sehen die 53 Kilogramm Marihuana aus, die im Zuge einer Verkehrskontolle sicher gestellt wurden.
  3

53 Kilogramm Marihuana sichergestellt
Schwerer Schlag gegen Suchtmittelkriminalität

13 Ermittler des Landeskriminalamts Wien führten gemeinsam mit fünf Beamten der Abteilung Fremdenpolizei eine kriminalpolizeiliche Schwerpunktaktion im gesamten Wiener Stadtgebiet durch. WIEN. Ziel derartiger koordinierter Maßnahmen ist die Eindämmung von strafrechtlichen Delikten, unter anderem das Hintanhalten von Dämmerungseinbrüchen, die Gewinnung von Erkenntnissen hinsichtlich organisierter Tätergruppierungen sowie die Erhöhung der sichtbaren Polizeipräsenz. Zur Erreichung dieser...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Die Polizei stoppte einen Autolenker, der noch nie einen Führerschein besaß.

Oberwart
Lenker ohne Führerschein gestoppt

OBERWART. Im Stadtgebiet von Oberwart führten am 24. August, gegen 13:30 Uhr, Polizisten routinemäßige Verkehrskontrollen durch, als sie einen 53-jährigen Mann aus dem Bezirk Oberwart mit seinem PKW anhielten und kontrollierten. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann noch nie im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung war. Dem Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt. Er wurde der BH Oberwart angezeigt.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Einem alkoholisierten Autofahrer wurde in Saalbach der Führerschein abgenommen. Dieser gehörte jedoch seinem verstorbenen Vater, seinen eigenen musste er bereits vor einiger Zeit abgeben.

Polizeimeldung
Autofahrer (51) verwendete Führerschein seines toten Vaters

Bei einer Verkehrskontrolle in Saalbach wurde einem alkoholisierten Lenker der Führerschein abgenommen. SAALBACH. Bereits am 4. August musste ein 51-jähriger Pongauer laut Polizei nach einer Verkehrskontrolle in Saalbach seinen Führerschein abgeben, da der Alkotest einen Wert von 0,98 Promille ergab. Hatte selber keinen mehr "Im Zuge der Anzeigenerstattung stellte sich dann heraus, dass der Mann den Führerschein seines bereits verstorbenen Vaters verwendet und ausgehändigt hatte", so...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Kontrolle
Autofahrer flüchtete vor Polizei

Die Linzer Polizei wollte am 27. Juli 2019 kurz vor 20 Uhr einen 29-jährigen türkischen Staatsangehörigen aus dem Bezirk Perg, der mit seinem Pkw auf der Wiener Straße unterwegs war, aufgrund einer Verwaltungsübertretung zu einer Kontrolle anhalten. LINZ. Der Lenker ignorierte sämtliche Anhaltezeichen und fuhr mit mindestens 140 km/h auf der Wiener Straße Richtung stadteinwärts. Beim Bulgariplatz fuhr er weiter in Richtung Gürtelstraße mit mindestens 120 km/h. Von der Gürtelstraße fuhr er dem...

  • Linz
  • Sandra Kaiser

Verkehrskontrolle in Kematen
Polizisten löschen Brand in Motorraum

Mit Feuerlöscher und Wasser gingen Beamte gegen die Flammen vor. KEMATEN (red). Im Zuge von Verkehrskontrollen am Dienstag, 16. Juli, auf der B139, iim Ortgebiet von Kematen bemerkten Polizisten aus Neuhofen, dass sich der Kontrollstelle ein Klein-Lkw näherte, aus dem mehr und mehr Rauch austrat. Brand gelöscht Die Polizisten hielten den Klein-Lkw, der von einem 36-Jährigen aus Linz-Land gelenkt wurde, an. Das Feuer, das im Motorraum ausgebrochen war, konnte von den Beamten gemeinsam...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Eine Pinzgauerin wurde in Hollersbach angehalten, sie hatte XTC-Tabletten im Auto.

Hollersbach
Pinzgauerin hatte Ecstasy mit im Auto

Bei einer Verkehrskontrolle wurden Ecstasy-Tabletten sichergestellt.  HOLLERSBACH. Am Abend des 25. Aprils wurden auf der Gerlosstraße (B165) im Gemeindegebiet von Hollersbach Verkehrskontrollen durchgeführt. Bei der Anhaltung eines Autos konnten die Beamten intensiven Cannabisgeruch wahrnehmen und schließlich Ecstasy Tabletten sicherstellen. Die 19-jährige Fahrzeuglenkerin zeigte sich laut Polizei nicht geständig: "Die Pinzgauerin gab an, die Tabletten lediglich für einen Bekannten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
(Symbolfoto)

Deutschfeistritz
Mit 130 km/h durchs Ortsgebiet

Gestern Nachmittag (14. März) wurde ein 37-Jähriger mit seinem Pkw mit weit überhöhter Geschwindigkeit in Deutschfeistritz aufgehalten. Polizisten der Polizeiinspektion Deutschfeistritz führten am Nachmittag Geschwindigkeitskontrollen durch. Gegen 16:15 Uhr war der Pkw-Lenker aus Graz-Umgebung auf der L 334 im Ortsgebiet von Kleinstübing in Fahrtrichtung Gratwein unterwegs. Er wurde im Ortsgebiet (50 km/h-Beschränkung) mit 130 km/h gemessen. In der Folge wurde der 37-Jährige...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Polizei konnte den Lenker ausforschen.

Murtal
Polizistin beinahe überfahren

Bei Verkehrskontrolle gab ein Fahrzeuglenker einfach Gas. MURTAL. Ein 36-jähriger Murtaler wird verdächtigt, am Sonntag in den frühen Morgenstunden mit seinem Auto auf eine Polizistin losgefahren zu sein. Die Beamtin wurde glücklicherweise nicht verletzt. Die Polizei wollte den Mann gegen 4.30 Uhr bei einer Verkehrskontrolle nahe Knittelfeld anhalten, da er offensichtlich zu schnell unterwegs war. Sprung Anstatt anzuhalten, fuhr der Murtaler auf eine Polizeibeamtin zu - diese konnte sich...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Der Kleinbus wies grobe technische Mängel auf und wurde aus dem Verkehr gezogen.
  2

St. Pölten
Fahrzeug mit gefährlichen Mängeln aus dem Verkehr gezogen

In St. Pölten hielt die Polizei vor Kurzem ein Fahrzeug an, dass grobe technische Mängel aufwies. Eine Weiterfahrt wurde untersagt. ST. PÖLTEN. Im Zuge einer technischen Schwerpunktaktion hielt die Polizei einen Kleinbus mit bulgarischem Kennzeichen bei der Abfahrt von der A 1 auf die B 20 im Stadtgebiet von St. Pölten an. Aus dem für neuen Personen zugelassenen Fahrzeug stiegen insgesamt 15 Personen aus, alle bulgarische Staatsbürger. Sie waren auf dem Weg von Frankreich nach...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.