Verkehrsplan

Beiträge zum Thema Verkehrsplan

Lokales
Visualisierung der Begegnungszone im Telfer Untermarkt.

Telfer erhielten Einblick in "Verkehrskonzept 2035"

Nach der Präsentation im Gemeinderat wurde am Dienstag, 28. Juni, das Verkehrskonzept 2035 im Rahmen einer öffentlichen Gemeindeversammlung vorgestellt. Rund 100 Interessierte nahmen an der zweistündigen Veranstaltung teil. TELFS. Bauamtsleiter DI Andreas Kluibenschedl moderierte den Abend, zu dem Bgm. Christian Härting einleitend sagte: „Wir haben uns vor zwei Jahren entschlossen, im Bereich Verkehr noch mehr zu tun. Dieses Thema erhält die Priorität Nummer eins!“ Seither wurden neben der...

  • 28.06.18
Lokales
Das verfallene Gebäude wird neu gestaltet, Inhaber Walter Welledits plant einen Gastgarten mit 880 Plätzen.

Belvedere Stöckl: Wohin mit den Autos?

Die Causa Belvedere-Stöckl geht weiter. Ein Verkehrskonzept soll nun Abhilfe im Bezirk schaffen. WIEDEN. Es ist bereits seit Langem ein Thema, auch die bz berichtete über das geplante Gastro-Projekt. In der Prinz-Eugen-Straße will die Brauerei Salm Bräu ein altes Gasthaus inklusive Biergarten wieder neu aufleben lassen. Auf der Wieden regt sich der Widerstand – das Projekt wurde als "Ballermann beim Belvedere" oder "Oktoberfest" bezeichnet. Inhaber Walter Welledits räumte diese Anschuldigungen...

  • 25.06.18
  •  1
  •  1
Lokales
Einstieg am Flugfeld.
6 Bilder

Zwei Kilometer in 48 Minuten, oder: Wie der Fischapark unerreichbar wird

Wiener Neustadt. Bericht von Karl Kreska und Peter Zezula. Wer vom Flugfeld mit dem Bus in den Fischapark fahren will, darf es nicht eilig haben. Bezirksblätter-Mitarbeiter Karl Kreska stellte sich dieser Geduldsprobe aufs Exempel: Von der Station Wöllersdorfer Straße bis zum Einkaufszentrum (Luftlinie zwei Kilometer) vergingen geschlagene 48 Minuten! Punkt 8.57 Uhr biegt der Gelenkbus zur Station ein. Die Fahrt geht dann mit Haltezonen an mehreren Stellen durchs Flugfeld, durch die...

  • 26.10.16
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.