Alles zum Thema Verkehrssicherheit

Beiträge zum Thema Verkehrssicherheit

Gesundheit
Im Winter muss auf das Fahrradfahren nicht verzichtet werden. Mit einigen Tricks kommt man sicher an sein Ziel.

Sicher ankommen
Mit dem Rad durchs Schneegestöber

SALZBURG (sm). Viele Salzburger wollen auch während der kalten Wintermonate nicht auf das Fahrrad verzichten. Damit man am besten unfallfrei durch die dunkle und oftmals rutschige Zeit kommt, gibt es ein paar Dinge zu beachten.  Guter Grip beim Fahrradreifen Eine gute Bereifung und gutes Profil ist von enormer Wichtigkeit, erklärt Salzburgs Fahrradkoordinator Peter Weiß. Für Räder gäbe es spezielle Winterreifen. Bei einer eisglatten Fahrbahn könne man das Vorderrad zusätzlich mit Spikes...

  • 14.01.19
Politik
(Visualisierung) Breitere Gehwege und geringeres Tempo: der Schulweg an der Bushaltestelle Staigerwirt soll sicher werden.
2 Bilder

Verkehrssicherheit
Sampl: "Wir entschärfen Gefahrenstellen"

Bürgermeister Sampl: "Die Marktgemeinde geht neuralgische Verkehrspunkte im Gemeindegebiet an." SANKT MICHAEL (pjw). "Wir haben einige neuralgische Verkehrsknotenpunkte, die wir entschärfen wollen", sagt der Sankt Michaeler Bürgermeister, Manfred Sampl. Er präsentierte den Bezirksblättern seine Vorstellungen, die er im kommenden Budgetentwurf der Gemeindevertretung zum Beschluss vorlegen möchte. "Da vieles davon gemeinsam erarbeitet wurde, gehe ich davon aus, dass unsere Mandatare grünes...

  • 14.11.18
Gesundheit
Vier Jugendliche sitzen auf dem Boden und schauen in ihr Smartphone.

Workshops an Schulen zum Thema Ablenkung

Multitasking kann gefährlich werden SALZBURG (sm). Eine aktuelle Unfallstatistik zeigt, dass Ablenkung zu den häufigsten Unfallursachen gehört. Die vom Kuratorium für Verkehrssicherheit angebotenen Kurse sollen vor allem bei Jugendlichen ein Bewusstsein für diese Gefahr schaffen. Der kostenlose Workshop „Unfallursache Ablenkung“ macht Jugendliche gezielt auf die Risiken von Multitasking im Straßenverkehr aufmerksam. Mit TV-Spots, Persönlichkeitstests, Aufgaben zur Sinneswahrnehmung oder...

  • 29.07.18
Lokales
Verkehrssicherheit zum Schulbeginn - eine gemeinsame Sicherheitsaktion vom Land Salzburg, dem Kuratorium für Verkehrssicherheit, der Polizei und dem Landesschulrat.

Beim Schulbeginn in Salzburg hat die Sicherheit Vorrang

Land Salzburg, Kuratorium für Verkehrssicherheit, Polizei und Landesschulrat starten auch heuer wieder eine Sicherheitskation für Salzburgs Schülerinnen und Schüler SALZBURG. Wie aus einer Presseaussendung des Landes Medienzentrums Salzburg hervorgeht starten auch heuer das Land Salzburg und das Kuratorium für Verkehrssicherheit gemeinsam mit der Polizei und dem Landesschulrat eine Sicherheitsaktion für Salzburgs Schülerinnen und Schüler. Mit einer landesweiten Plakataktion sollen...

  • 06.09.17
  •  3
Motor & Mobilität
Der ÖAMTC appelliert: "Immer, auch auf Kurzstrecken, den Gurt anlegen!"

ÖAMTC: Viele Gurtmuffel – vor allem in Ostösterreich

Während in Vorarlberg nur 2,1 Prozent der Autofahrer auf den Gurt verzichten, sind es im Burgenland 23,5 Prozent. WIEN, Ö. Bei einer Erhebung des ÖAMTC im März und April wurden insgesamt 64.400 Pkw-Insassen beobachtet. Ergebnis: Elf Prozent sind nicht angeschnallt. Der Österreichschnitt weist ein klares West-Ost-Gefälle auf. In Vorarlberg sind nur 2,1 Prozent nicht angeschnallt, in Salzburg 5,4. In Wien verzichten 16,1 Prozent der Autofahrer auf den Gurt. Und am meisten Gurtmuffel gibt es mit...

  • 31.05.17
  •  1
Lokales
Verkehrssicherheitsaktion "Abstand beim Überholen" mit LR Hans Mayr und Oberst Friedrich Schmidhuber.
2 Bilder

Mehr Sicherheit für Radfahrer – bei Überholmanövern von Pkw- und Lkw-Fahrern

Salzburgweite Verkehrssicherheits-Aktion für mehr Sicherheit für Radfahrende Mit einer Verkehrssicherheitsaktion mit dem Slogan "Abstand beim Überholen" appellieren Verkehrsreferent LR Hans Mayr (SBG) und Friedrich Schmidhuber, Leiter der Verkehrsabteilung der Salzburger Polizei an Auto- und Lkw-Fahrer, Radfahrer nur dann zu überholen, wenn genügend Platz für ein solches Überholmanöver ist. Laut Straßenverkehrsordnung muss beim Überholen ein der Verkehrssicherheit und der...

  • 12.04.17
Motor & Mobilität
Der ÖAMTC-Winterreifentest 2014 befindet vier von 28 getesteten Modellen für „nicht empfehlenswert“.
2 Bilder

Winterreifentest: Nassgriff ist Um und Auf

Für den Winterreifentest des ÖAMTC ist klar die Stärke der Reifen bei Nässe ausschlaggebend. Ö (smw). In den getesteten Dimensionen haben sich je vier Modelle die Note „sehr empfehlenswert“ gesichert, je zwei Reifen wurden mit „nicht empfehlenswert“ beurteilt. Daneben gibt es ein breites Mittelfeld. 15 Reifen erreichten ein „Empfehlenswert“. Viele der Modelle funktionieren auf Schneefahrbahn gut. „Jedoch ist in weiten Teilen Österreichs die Fahrbahn auch im Winter häufiger nass als...

  • 04.10.14
  •  3
Lokales
5 Bilder

Weil es uns nicht egal ist

Wir bewegen etwas Noch nicht weggeräumter Rollsplitt auf dem Gehsteig, Müllablagerungen direkt neben Mülleimern, nicht mehr erkennbare Straßenmarkierungen stören nicht nur das Ortsbild, sondern sind ein Sicherheitsproblem im Alltag. Die Bezirksblätter suchen Salzburgs Schandflecken und wollen die Verantwortlichen damit konfrontieren. Werden Sie Regionaut und laden Sie Ihre Fotos mit einem kurzen Text auf unserer Webseite www.meinbezirk.at hoch. Wir kümmern uns dann um den Rest. Werden Sie jetzt...

  • 05.04.13
  •  5
Lokales

Landesweite Geschwindigkeitskontrollen

Im Rahmen der Verkehrssicherheitsaktion "Gib 8" des Landes Salzburg wurden am Freitag (17.05.2011) über Auftrag des Referates "Verkehrsrecht" des Amtes der Salzburger Landesregierung in der Zeit von 15:30 bis 18 Uhr landesweite Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei wurden etwa 9200 Fahrzeuge gemessen. Wegen Nichtbeachtung der erlaubten Fahrgeschwindigkeit wurden 166 Anzeigen erstattet und 256 Organmandate ausgestellt. Zusätzlich mussten 19 Lenker bzw. deren Mitfahrer wegen...

  • 18.05.11
Lokales
Symbolbild: Franz Neumayr

Landesweiter GIB8-Aktionstag

Über Auftrag des Amtes der Salzurger Landesregierung wurden am Freitag (29.04.2011) landesweite Geschwindigkeitskontrollen im Rahmen der Verkehrssicherheitsaktion "Gib 8" des Landes Salzburg durchgeführt. Dabei wurden etwa 10.000 Fahrzeuge gemessen. Wegen Nichtbeachtung der erlaubten Fahrgeschwindigkeit wurden 193 Anzeigen erstattet und 264 Organmandate ausgestellt. Es wurden 48 Lenker bzw. Mitfahrer wegen Nichtverwendung des Sicherheitsgurtesund 23 LenkerInnen wegen Telefonierens am Steuer...

  • 02.05.11
Lokales
Symbolbild: Franz Neumayr

Landesweite Geschwindigkeitskontrollen

Am Montag (28.03.2011) wurden über Auftrag des Referate "Verkehrsrecht" des Amtes der Salzburger Landesregierung landesweite Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. In der Zeit von 07:30 bis 10 Uhr wurden im Rahmen der Verkehrssicherheitsaktion "GIB 8" des Landes Salzburg circa 9.500 Fahrzeuge gemessen. Ergebnis: 142 Anzeigen wurden erstattet, 270 Organmandate wurden ausgestellt, 69 Lenker bzw. Mitfahrer wurden wegen Nichtverwendung des Sicherheitsgurtes beanstandet, 24 Lenker...

  • 29.03.11
Lokales

Landesweite Geschwindigkeitskontrollen

Am Donnerstag (10.03.2011) wurden über Auftrag des Referates „Verkehrsrecht“ des Amtes der Salzburger Landesregierung in der Zeit von 09:00 bis 11:30 Uhr landesweite Geschwindigkeitskontrollen im Rahmen der Verkehrssicherheitsaktion „GIB 8“ des Landes Salzburg durchgeführt. Es wurden circa 10.000 Fahrzeuge gemessen. Wegen Nichtbeachtung der erlaubten Fahrgeschwindigkeit wurden 157 Anzeigen erstattet und 240 Organmandate ausgestellt. Zusätzlich mussten 42 Lenker bzw. Mitfahrer wegen...

  • 10.03.11
Wirtschaft
Die Einhausung Eben

Für Sicherheit auf Pongaus Straßen!

Auf Sachen „Kundenservice“ setzt die ASFINAG, die mit dem Verkehrssicherheitsprogramm 130 Maßnahmen festlegt, die die Anzahl der Unfälle auf unseren Straßen signifikant senken sollen. Welche Projekte betreffen den Pongau, wie viel kosten sie und wann ist endlich wieder freie Fahrt angesagt? PONGAU (jb). Unterschiedliche Maßnahmen der ASFINAG sollen dazu führen, dass sie in den kommenden Jahren zu einem der führenden Autobahnbetreiber Europas werden. Rainer Kienreich, Geschäftsführer der...

  • 19.05.10