Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Lokales
Ein Anblick, den man dieses Wochenende wohl öfter zu sehen bekommen wird.

Wien steht am Wochenende im Stau
Vier Mega-Events legen den Verkehr lahm

An diesem Wochenende brauchen Autofahrer in Wien starke Nerven. Gleich vier Großevents werden vermutlich zu umfangreichen Staus führen. WIEN. Ein Konzert, ein Sport-Event und gleich zwei Straßenfeste finden dieses Wochenende in Wien statt. In Summe werden mehrere 100.000 Menschen diese Veranstaltungen besuchen. Auch wenn empfohlen wird mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, wird es dennoch an den neuralgischen Orten zu erhöhtem Verkehrsaufkommen kommen. Währinger...

  • 19.09.19
  •  2
Lokales
Der tödliche Unfall ereignete sich kurz nach 16 Uhr am Verteilerkreis Favoriten (Symbolfoto)

Tödlicher Verkehrsunfall
Bei einer Einsatzfahrt der Polizei kam eine Frau ums Leben

Bei einem Polizeieinsatz auf der Favoritenstraße kam es zu einem Autounfall,  dabei wurde eine Frau tödlich verletzt.  FAVORITEN. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Donnerstag Nachmittag kurz nach 16 Uhr am Verteilerkreis. Ein Einsatzfahrzeug der Polizei war mit Blaulicht auf der Favoritenstraße stadteinwärts unterwegs. Als diese den Verteilerkreis überqueren wollten, kam es zu einer Kollision mit einem schwarzen Jaguar. Ursache unbekanntBeide Fahrzeuge wurden zur Seite geschleudert,...

  • 29.08.19
  •  1
Lokales
Die Leithastraße ist ab der Winarskystraße in Richtung Stromstraße eine Einbahn. Radler dürfen gegen die Einbahn fahren.
2 Bilder

Weniger Verkehr im Wohngebiet
Neue Einbahn in der Leithastraße bringt Verkehrsberuhigung

Aufgrund zahlreicher Beschwerden gibt's nun eine neue Einbahn in der Leithastraße. Diese gilt nicht für Radfahrer. BRIGITTENAU. Aufatmen können die Anrainer im Wohngebiet Leithastraße–Winarskystraße–Universumstraße. Ab sofort gibt es eine neue Einbahn in der Leithastraße ab der Querung Winarskystraße in Richtung Stromstraße. Diese soll die langersehnte Verkehrsberuhigung herbeiführen. Aber es gibt eine Ausnahme: Radfahrer dürfen auch weiterhin in beide Richtungen den betroffenen Abschnitt...

  • 10.07.19
  •  2
  •  3
Lokales
Der spektakuläre Unfall verursachte Sachschaden. Lenkerin und Beifahrerin wurden nur leicht verletzt

Verkehrsunfall Favoriten
Auto überschlug sich auf Laxenburger Straße

Am 2. Juli 2019 kam es zu einem spektakulären Verkehrsunfall: Zwei Menschen wurden leicht verletzt. FAVORITEN. Im Kreuzungsbereich von Laxenburger Straße und der Dieselgasse gab es am Abend des 2. Juli 2019 einen Verkehrsunfall mit glimpflichen Ausgang. Eine 24-jährige Lenkerin fuhr die Laxenburger Straße stadteinwärts. Der Fahrer vor ihr wollte in die Dieselgasse einbiegen. Die dahinter fahrende Frau verriss daraufhin das Lenkrad und kam von der Spur ab. Sachschaden und Glück im...

  • 03.07.19
Lokales
Die letzte Donnerstags-Demo bis zum Herbst

Donnerstags-Demo
Auch heute wird wieder demonstriert - aber etwas später

"Es ist wieder Donnerstag" - und diesem Motto stehen die fast schon traditionell zu nennenden Demonstrationen vor dem Wochenende. WIEN. Auch heute wieder wird demonstriert.  Laut Organisatoren geht es dabei um Folgendes wie auf ihrer Homepage zu lesen ist: "In drei Monaten wird wieder gewählt. Und es gibt einiges zu tun. Denn wir wollen keine Neu-Auflage von Schwarz-Blau, aber auch keine ein bisschen weniger schlimme Regierung. Wir wollen eine andere Politik. Wir wollen für die...

  • 27.06.19
  •  2
  •  1
Lokales
Die Grünen Wieden nehmen einen Verkehrsunfall mit überhöhter Geschwindigkeit zum Anlass, erneut für Tempo 30 einzutreten.

Verkehrssicherheit
Grüne Wieden fordern Tempo 30 für die Operngasse

Um die Operngasse für den Verkehr zu entschleunigen, fordern die Grünen Wieden Tempo 30. WIEDEN.Die Operngasse ist eine der meist befahrenen Straßen des 4. Bezirks. Von der Inneren Stadt führt sie über die Wieden nach Margareten. Doch während die Margaretenstraße eine Tempo-30-Zone ist, darf man auf der Operngasse 50 km/h fahren. Schwerer Unfall Erst vor kurzem ereignete sich in diesem Straßenabschnitt auf regennasser Fahrbahn ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Lenker beschleunigte stark,...

  • 21.05.19
  •  1
Lokales
Linienplan zum Öffi-Konzept
2 Bilder

Neos planen Wiener Linien neu
Neues Konzept für öffentlichen Verkehr im Westen Wiens

Rund 55.000 Personen pendeln täglich über die Westachse nach Wien, nur ein Viertel davon nutzt jedoch die öffentlichen Verkehrsmittel. WIEN. „Die Westeinfahrt ist zu Stoßzeiten überlastet, die P+R-Anlage in Hütteldorf stößt an ihre Kapazitätsgrenzen. Aber statt vorhandene Bahnstrecken im Westen Wiens effizient zu nutzen, wird von nicht finanzierbaren Projekten wie einer U4-Verlängerung nach Auhof phantasiert“, erklärt NEOS Wien Verkehrssprecherin Bettina Emmerling. Zur Entlastung der Straßen...

  • 07.05.19
  •  2
  •  1
Lokales
Knapp 3.000 Menschen haben sich für die sieben Demos am Samstag in der Wiener Innenstad angekündigt.

Großeinsatz der Wiener Polizei
Identitären-Demo bekommt eigene Sperrzone

Am Samstag sorgen 800 Polizisten in Wien für Sicherheit. Neben einer Identitären-Demo, sind sechs Gegendemos angekündigt. WIEN. Am Samstag, 13. April, findet in Wien eine Demonstration der Identitären sowie sechs Gegendemos statt – die Polizei  hat einen Großeinsatz angekündigt.  Damit will die Polizei "friedvolle zivilgesellschaftliche Versammlungen ermöglichen" und zugleich "die Rechte von Unbeteiligten schützen".  Die Polizei gab bekannt, dass Passanten am Samstag mindestens 120 Meter...

  • 12.04.19
  •  1
Lokales
Hans Jörg Schimanek fordert für den Fußgängerübergang Brünner Straße mehr Sicherheit durch einen Tunnel.

Straßenverkehr
Neue Pläne für die Brünner Straße?

Nach tödlichem Straßenbahnunfall wird die Unfallstelle untersucht und Bezirkspolitiker erarbeiten Ideen. FLORIDSDORF.  Der tragische Unfalltod eines Buben beim Übergang Brünner Straße/Jane-Tilden-Gasse wird nun von der Verkehrsbehörde, MA 46, untersucht. „Bei schweren Unfällen mit Personenschaden oder gar Todesfolge wird diese Überprüfung immer raschestmöglich durchgeführt und gegebenenfalls Vorschläge eingebracht“, hört man aus der Magistratsabteilung. Wie diese Vorschläge seitens der...

  • 28.01.19
Wirtschaft
Christian Pichlerentspannt gerne auf dem Bauernhof.

Informatik
Vom Bauernhof vor den Computer

Christian Pichler leitet ein Projekt zur Bilderkennung auf Autobahnen. LIESING. Schon 1892, so scheint es, dachte das Familienunternehmen Kapsch an die Zukunft. Heute arbeiten weltweit über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Kommunikation und Mobilität, 1.700 davon an mehreren Standorten in Wien. Die Teilgesellschaft Kapsch Components im 23. Bezirk stellt dabei elektronische Systeme und Dienstleistungen im Bereich der Logistik her. Hier arbeitet auch Christian Pichler. Der...

  • 21.01.19
Lokales
Die Fußgängerampeln vor dem TGM sind durch die Straßenbahnen lange rot. Deshalb werden sie von vielen Schülern ignoriert.

Lange Rotphasen
TGM-Schüler missachten Fußgängerampel

Wexstraße/Jägerstraße: Weil Öffis Vorrang haben, warten Fußgänger oft lange, bis sie die Straße queren können. BRIGITTENAU. Fast 4.000 Schüler besuchen das Technologische Gewerbemuseum, kurz TGM, an der Ecke Jägerstraße und Wexstraße. Da ein großer Teil von ihnen vor und nach dem Schulbesuch mit den Straßenbahnen 31 und 33, den Autobussen der Linie 5B oder der U-Bahn fahren, müssen sie die Wexstraße queren. Doch zeigt die betreffende Fußgängerampel oft lange Rot, wie Schüler und Lehrer...

  • 29.10.18
Gesundheit
Herbst und Winter bringen besondere Herausforderungen für die Augen von Autofahrern mit sich.

Eine spezielle Autofahrer-Brille kann helfen
Klaren Durchblick bei schlechter Sicht behalten

Frühe Dunkelheit und eine lange Dämmerung machen Autofahrern häufig zu schaffen. Nicht zu unterschätzen ist die Nachtblindheit. Das kann eine altersbedingte Erscheinung sein, aber auch genetische genetische Ursachen haben. Bei zweiterer sind die Stäbchenzellen der Netzhaut geschädigt und das ist eine ernsthafte Angelegenheit. Wer in der Nacht oder in der Dämmerung sehr schlecht sieht, sollte das überprüfen lassen. Auch Blendung durch Sonne oder Gegenverkehr kann für einen unfreiwilligen...

  • 25.10.18
Lokales
Das Auto kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Für den Fahrer endete der Unfall tödlich.

A 21
56-jähriger Mann bei Autounfall getötet

Auf der A 21 ereignete sich am Donnerstag, 11. Oktober, in Richtung A 2 ein tödlicher Autounfall. Das Fahrzeug des 56-jährigen Lenkers überschlug sich. LIESING. Der Fahrer war auf der A21 in Richtung Südautobahn unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen lenkte der Fahrer nach rechts und kam von der Fahrbahn ab. Das alles geschah laut Polizei plötzlich und ohne erkennbares Fremdverschulden oder erkennbare Ursache. Das Fahrzeug stieß kurz darauf im Bereich der Pannenbucht vor der Ausfahrt...

  • 12.10.18
  •  1
Lokales
Zwei Straßenbahnen prallten am Freitag, 12. Oktober, in der Station Kliebergasse aufeinander.
2 Bilder

Straßenbahnunfall
Auffahrunfall zweier Bims bei Station Kliebergasse

In der Straßenbahnstation Kliebergasse sind am Freitagfrüh zwei Straßenbahnen aufeinander gefahren. Grund dürfte ein "Blackout" des Fahrers gewesen sein. Die Linien 1, 18, 62 und Wiener Lokalbahn mussten  umgeleitet werden. MARGARETEN. Freitagmorgen, 12. Oktober, sorgte ein Aufprallunfall zweier Straßenbahnen im 5. Bezirk für Sperren: Eine Straßenbahn der Linie 1 war in der Station Kliebergasse einer dort stehenden Garnitur aufgefahren. Grund für den Unfall waren Kreislaufprobleme des...

  • 12.10.18
Lokales
Eine 69-jährige Frau wurde in der Linzer Straße 318 umgefahren und dabei lebensgefährlich verletzt.

Frau in Wien Penzing niedergefahren: Polizei sucht nach Mercedes-Fahrer

Am Donnerstag wurde eine 69-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer beging Fahrerflucht. PENZING. Die Frau wollte die Linzer Straße auf der Höhe der Hausnummer 318 von links nach rechts überqueren, als sie von einem Mercedes umgefahren wurde. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag um 17:50 Uhr. Ein Zeuge sagte aus, dass der Fahrer eines silbernen Mercedes stadtauswärts unterwegs war.  Der Fahrer des Mercedes der Type CLK Cabrio, CLK Coupe oder...

  • 31.08.18
Lokales
Der Lenker des Motorrads wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht.
3 Bilder

Verkehrsunfall Gaudenzdorfer Gürtel: Motorradfahrer wurde schwerverletzt

An der Kreuzung Gaudenzdorfer Gürtel / Schönbrunner Straße kam es Donnerstagfrüh zu einem Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. MEIDLING. Zu dem Unfall kam es kurz vor 6:00 Uhr früh an der Gürtelkreuzung mit der Schönbrunner Straße. Ein 26-jähriger Autofahrer, der an der Kreuzung auf der Rechtsabbiegespur auf Grünlicht wartete, wollte mit seinem PKW beim Umschalten der Ampel stadteinwärts auf den Gürtel abbiegen.  (Foto: LPD Wien) Zum...

  • 17.08.18
Lokales
absperrung

Südost-Tangente nach Unfall gesperrt

Gegen 8 Uhr ereignete sich ein Unfall auf der Höhe Stadlauer Tunnel in Richtung Norden. Der Stau reicht bis zur Anschlussstelle Landstraße zurück. WIEN - Im Donnerstagsfrühverkehr, gegen 8 Uhr, ereignete sich auf der Wiener Südost-Tangente (A23) Höhe Stadlauer Tunnel Fahrtrichtung Norden ein Unfall, wodurch die Autobahn komplett gesperrt wurde, das meldet der ÖAMTC. Aus ungeklärter Ursache verlor ein Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Pkw. Der...

  • 02.08.18
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise und Zeugen zu dem Unfall auf der Triester Straße.

Zweijähriges Kind bei Verkehrsunfall verletzt - Lenkerin beging Fahrerflucht

Die Polizei sucht nach Zeugen: Der Unfall ereignete sich um 18:05 Uhr auf der Triester Straße 279. Das Mädchen wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. LIESING. Auf der Triester Straße 279 kam es kurz nach 18 Uhr zu einem Unfall mit einem Kind. Das 2-jährige Mädchen dürfte zu dem Zeitpunkt vom Gehsteig auf die Fahrbahn der Triester Straße gekommen sein. Die unbekannte Frau fuhr in Richtung stadteinwärts und erfasste das Kind mit der rechten vorderen Seite ihres Autos. Sie bremste kurz...

  • 31.07.18
Lokales
12 Fahrzeuge wurden durch die Fahrt gegen die Einbahn beschädigt
2 Bilder

LKW beschädigt zwölf Fahrzeuge bei Fahrt gegen Einbahn

Ein Zeuge versuchte den LKW-Fahrer durch Klopfen an der Türe aufzuhalten, dieser fuhr jedoch weiter. PENZING. In der Nacht auf Montag ist ein LKW-Fahrer offenbar ohne Kontrolle über sein Fahrzeug im Bereich Felbigergasse und Waidhausenstraße teilweise gegen die Einbahn gefahren. Er verursachte dabei Schäden an 12 parkenden Fahrzeugen, fuhr vier Poller nieder und  beschädigte zwei Verkehrszeichen. Als der Fahrer in die Waidhausenstraße Richtung Hütteldorfer Straße gegen die Einbahn fuhr,...

  • 30.07.18
Lokales
Die Lenkerin wurde in diesem weißen BMW eingeschlossen.
2 Bilder

Zwei Verletzte nach schwerem Crash in der Donaustadt

Die Lenkerin musste in der Erzherzog-Karl-Straße aus ihrem Fahrzeug geschnitten werden, nachdem sie in eine Verkehrsschild und eine Mauer krachte. DONAUSTADT. Am Montagnachmittag krachte es in der Erzherzog-Karl-Straße, Höhe Buchsgasse, ordentlich. So schwer, dass eine Lenkerin in ihrem weißen BMW eingeschlossen wurde. Warum die Frau von der Fahrbahn abgekommen ist, ist nicht bekannt. Sie krachte jedoch gegen ein Verkehrszeichen und in weiterer Folge gegen eine Grundstücksmauer. Am...

  • 24.04.18
  •  1
Lokales
Symbolbild

Zwei Tote nach Unfall mit Motorrad in Penzing

Zwei Personen sind am 3. Jänner bei einem schweren Verkehrsunfall in der Cumberlandstraße gestorben. Der Unfallverursacher war stark alkoholisiert. PENZING. Am Mittwochabend kam es auf der Cumberlandstraße zu einem tragischen Unfall. Nach ersten Erhebungen der Polizei war ein 34-Jähriger in seinem Fahrzeug stadtauswärts unterwegs – ebenso ein Motorradfahrer und sein Beifahrer. Der Fahrzeuglenker wollte einen anderen PKW überholen und rammte dabei den Motorradfahrer, der bei der Kaltenbäckgasse...

  • 04.01.18
  •  1
Lokales
Eine Straßenbahn der Linie 1, hier am Ring, kollidierte mit dem Motorradfahrer.

Schüttelstraße: Tödlicher Zusammenstoß mit Straßenbahn

Im Morgengrauen kam es auf der Schüttelstraße zu einem Unfall zwischen einen Motorradfahrer und einer Straßenbahngarnitur der Linie 1. Der Motorradfahrer ist noch am Unfallort seinen Verletzugen erlegen. LEOPOLDSTADT. Am Mittwoch kam es gegen 6 Uhr auf der Schüttelstraße zu einem Unfall im Kreuzungsbereich Schüttelstraße/Wittelsbachstraße. Ein 22-jähriger Motorradfahrer fuhr auf der Schüttelstraße stadteinwärts, während die Garnitur der Straßenbahnlinie 1 auf der Wittelsbachstraße über die...

  • 30.08.17
  •  2
Lokales
Dienstagabend war die Polizei noch damit beschäftigt, den Unfallhergang zu ermitteln.

UPDATE: Mädchen von Pkw erfasst und getötet - Unfallhergang geklärt

Ein tödlicher Unfall hat sich Dienstagnachmittag auf der Hetzendorfer Straße ereignet. MEIDLING. Gegen 16.30 Uhr am 4. April hat ein Pkw auf der Hetzendorfer Straße ein 7-jähriges Mädchen erfasst. Das Kind ist noch an der Unfallstelle an schweren Verletzungen gestorben. Zum Unfallhergang ist der Polizei noch nichts Näheres bekannt. Das Verkehrsunfallskommando der Wiener Polizei übernimmt die Ermittlungen. Bereiche der Hetzendorfer Straße waren kurzfristig gesperrt, die Sperre wurde aber...

  • 04.04.17
  •  1
Lokales
Der Unfall ereignete sich in unmittelbarer Nähe der Berufsrettung Wien, die sofort zur Stelle war.
4 Bilder

Sechs Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Dienstabend ereignete sich in Bereich Dampfschiffstraße/Vordere Zollamtsstraße ein folgenschwerer Unfall: Ein Mann erlitt einen Kollaps hinter dem Steuer, wobei sechs Personen verletzt wurden. INNERE STADT/LANDSTRASSE. Der Lenker (45) eines Pkw erlitt während der Fahrt einen Kollaps und krachte daraufhin in einen zweiten Pkw mit zwei Insassen (30 und 28 Jahre alt). Das Auto des Unfallverursachers touchierte einen Ampelmasten und wurde vom Betonsockel einer Statue in der Fußgängerzone...

  • 22.03.17
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.