Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Lokales
3 Bilder

Radlberg
Nach Zusammenprall: Eingeklemmte Person musste von Feuerwehr befreit werden

Bei einem Verkehrsunfall in Oberradlberg wurde eine Person verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.  RADLBERG. Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge kam es am Donnerstag kurz vor acht Uhr in Oberradlberg bei einer Kreuzung auf der Verbindungsstraße zwischen Oberradlberg und Viehofen – dem „Goassteig“ – die Feuerwehr. Eine Person wurde durch den Unfall im PKW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. "Dazu musste die Fahrertüre mittels hydraulischem...

  • 09.08.19
Lokales
Feuerwehreinsatz: Der PKW wurde von den Florianis aus dem Gebüsch geborgen.

St. Pölten
Nächtlicher Verkehrsunfall in Oberwagram

Die alarmierte Feuerwehr musste das Fahrzeug aus einem Busch bergen.  ST. PÖLTEN. Ein Verkehrsunfall ereignete sich vor Kurzem in Oberwagram. Ein PKW hatte aus bisher unbekannter Ursache in der Nacht zum Montag ein Verkehrsschild umgefahren und kam anschließend in einem naheliegenden Busch zum Stehen. Das Fahrzeug musste von den Einsatzkräften der Feuerwehr St. Pölten-Wagram mittels Seilwinde geborgen und auf die Seite gestellt werden, um den Verkehr nicht zu behindern. Nach rund einer...

  • 05.08.19
Lokales
Zwischen Böheimkirchen und Mechters kam es am Wochenende zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 22-Jähriger kam dabei ums Leben.
4 Bilder

Böheimkirchen
22-Jähriger stirbt nach schwerem Verkehrsunfall

Bei einem Überholmanöver auf der Landstraße zwischen Böheimkirchen und Mechters prallte der PKW eines 22-Jährigen gegen eine Baumgruppe. BÖHEIMKIRCHEN (pw). Großeinsatz für Feuerwehren, Rettung und Polizei: Vor Kurzem kam es auf der Landstraße zwischen Böheimkirchen und Mechters zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Mann aus Neulengbach fuhr mit seinem PKW in Kollersberg, Bezirk St. Pölten Land, auf der Landstraße von Böheimkirchen kommend in Richtung St. Pölten. Nach einem...

  • 15.07.19
  •  2
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall in St. Pölten wurde ein Mann schwer verletzt. Der Unfallhergang konnte bislang nicht restlos geklärt werden. Die Polizei bitte Zeugen um ihre Mithilfe.

St. Pölten
Mann bei Verkehrsunfall schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen

Ein 60-Jähriger wurde bei einem Verkehrsunfall in St. Pölten schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen, um den Unfallhergang klären zu können.  ST. PÖLTEN (pa). Ein 57-Jähriger aus St. Pölten lenkte am 10. Mai 2019 gegen 20.35 Uhr einen PKW auf der B39 im Stadtgebiet von St. Pölten in Fahrtrichtung der B20. Als Beifahrer mit im Fahrzeug war ein 42-Jähriger aus St. Pölten. Zur gleichen Zeit lenkte ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Lilienfeld ein vierrädriges Leichtkraftfahrzeug auf der B20 in...

  • 18.05.19
Lokales
Feldhasen sind mit Rehen am häufigsten von Wildunfällen im Bezirk betroffen, auch Fasane und Wildschweine sind regelmäßig dabei.

Wildunfälle
Achtung beim Fahren: Wildwechsel nimmt zu

ST. PÖLTEN (nf). Im laufenden Jahr verloren insgesamt 40 Rehe ihr Leben bei Wildunfällen auf den Bezirksstraßen. "Das ist schon relativ viel im Vergleich zu den Vorjahren", räumt Sankt Pöltens Stadtpolizeikommandant Franz Bäuchler ein. Laut Auskunft des NÖ-Jagdverbundes ist auch aktuell wieder vermehrt mit Wildunfällen zu rechnen. Wildwechsel als Ursache Besonders im Oktober und November sowie im April und Mai steigt die Anzahl der Unfälle demnach. In diesen Zeiträumen wechselt das Wild...

  • 30.10.18
Gesundheit
Herbst und Winter bringen besondere Herausforderungen für die Augen von Autofahrern mit sich.

Eine spezielle Autofahrer-Brille kann helfen
Klaren Durchblick bei schlechter Sicht behalten

Frühe Dunkelheit und eine lange Dämmerung machen Autofahrern häufig zu schaffen. Nicht zu unterschätzen ist die Nachtblindheit. Das kann eine altersbedingte Erscheinung sein, aber auch genetische genetische Ursachen haben. Bei zweiterer sind die Stäbchenzellen der Netzhaut geschädigt und das ist eine ernsthafte Angelegenheit. Wer in der Nacht oder in der Dämmerung sehr schlecht sieht, sollte das überprüfen lassen. Auch Blendung durch Sonne oder Gegenverkehr kann für einen unfreiwilligen...

  • 25.10.18
Lokales
Der Klein-Lkw kippte bei der Kollision zur Seite und blieb quer über zwei Fahrstreifen liegen.
2 Bilder

Unfall mit zwei Verletzten auf der Westautobahn

Auto kollidierte bei Spurwechsel mit Kleintransporter. ST. PÖLTEN. Ein 48-jähriger Bulgare fuhr am Montag mit seinem Auto gegen 06.10 Uhr in der Früh auf dem dritten Fahrstreifen der Westautobahn im Gemeindegebiet von St. Pölten in Fahrtrichtung Linz. Zeitgleich war ein 47-jähriger holländischer Staatsbürger mit einem 3,5 Tonnen „Klein-Lkw“ auf dem zweiten Fahrstreifen unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache dürfte der Pkw-Lenker vom dritten auf den zweiten Fahrstreifen gewechselt haben und...

  • 06.09.18
Lokales
Das Auto samt Insassen wurde zwischen der Betonleitwand und dem Lkw eingeklemmt.

Westautobahn: Personen im Fahrzeug eingeklemmt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A1 wurden drei Personen teils schwer verletzt. REGION. Auf der Westautobahn, in Fahrtrichtung Wien, kam es zu einem schweren Unfall. Der Lenker eines Lkws verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei wurde ein Pkw zwischen der Betonleitwand und dem Lkw eingeklemmt. Zwei Auto-Insassen und auch der Lkw-Fahrer wurden in den Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. "Eine Person musste mittels Spineboard über das Heck geborgen...

  • 02.09.18
Lokales
Der Pkw kollidierte mit dem Traktor, der durch die Wucht das Aufpralls zur Seite kippte.
3 Bilder

Auto kollidiert mit Traktor

Bei einem Verkehrsunfall in Viehofen wurde ein Mann verletzt. VIEHOFEN (pa). Vor Kurzem kam es in Viehofen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Auto mit einem Traktor kollidierte. Durch die Wucht des Zusammenpralls kippte der Traktor zur Seite – auch der Pkw wurde stark beschädigt. Ein Mann wurde unbestimmten Grades verletzt. Die Feuerwehr St. Pölten-Stadt rückte unverzüglich mit mehreren Fahrzeugen zur Unfallstelle aus. "Am Einsatzort angekommen, wurde schnell festgestellt, dass keine...

  • 10.08.18
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Zeugen gesucht: Fahrer flüchtete nach Unfall mit verletzter Person

In St. Georgen am Steinfelde wurde ein 53-jähriger Fußgänger verletzt. Der Unfall-Lenker beging Fahrerflucht. Die Polizei bittet um Mithilfe. ST. GEORGEN (pa). Am Montag, dem 6. August, war ein 53-jähriger Mann aus St. Pölten gegen 10 Uhr im Bereich der B 20 auf Höhe eines Lebensmittelgeschäfts beziehungsweise einer Bäckerei im Gemeindegebiet von St. Georgen am Steinfelde unterwegs. In diesem Bereich wurde der Fußgänger vermutlich von einem grünen Sattelfahrzeug umgestoßen. Der 53-Jährige zog...

  • 07.08.18
Lokales
Die Fahrzeuge krachten frontal aufeinander. www.feuerwehr-stpoelten.at
2 Bilder

Verkehrsunfall in Viehofen: Vier Verletzte - Eine Person im Fahrzeug eingeklemmt

ST. PÖLTEN (red). Gegen halb eins am gestrigen Nachmittag, kam es im Ortgebiet von Viehofen zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos. Die Fahrzeuge krachten mit etwa 70km/h frontal aufeinander. Einer der Insassen wurde dabei im Innenraum seines Fahrzeuges eingeklemmt und musste von den Einsatzkräften der Feuerwehren St. Pölten-Stadt und St. Pölten-Viehofen gerettet werden. Insgesamt wurden bei dem Unfall vier Personen verletzt, welche von den Rettungskräften versorgt und ins...

  • 21.03.18
Lokales
Vier Feuerwehren waren über fünf Stunden lang im Einsatz.

Viehtransporter bei Karlstetten umgekippt

Ein mit 145 Schlachtschweinen beladener Lkw kam von der Fahrbahn ab. 14 Tiere fanden dabei den Tod. Der Lenker blieb unverletzt. KARLSTETTEN (mh). Ein Viehtransporter mit 145 Mastschweinen, davon 49 im Lkw und 96 im Anhänger, war am vergangenen Dienstagmorgen im Gemeindegebiet von Karlstetten unterwegs. Der von einem 42-jährigen Tschechen aus Znaim gelenkte Kraftwagenzug geriet aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei schlitterte das...

  • 12.03.18
Lokales
Der Verkehr musste durch das Regierungsviertel umgeleitet werden. Der Tunnel war über eine Stunde gesperrt.

Landhaustunnel nach Verkehrsunfall gesperrt

Der Verkehr musste durch das St. Pöltner Regierungsviertel umgeleitet werden. ST. PÖLTEN (mh). Am vergangenen Freitagabend ereignete sich im Landhaustunnel ein Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen. Wie auch im Radio berichtet wurde, musste der gesamte Tunnel über eine Stunde lang gesperrt werden. Der Verkehr musste durch das Regierungsviertel umgeleitet werden. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen und Zeitverzögerungen auf dem Weg durch St. Pölten. Mehrere Fahrzeuge der Feuerwehr St....

  • 09.03.18
Lokales
Ein Berge‑ und Abschleppdienst unterstützte die drei Feuerwehren bei der Bergung des Unfallwagens.

Fünf Kilometer Stau auf der Westautobahn

Ein Lkw kam in Fahrtrichtung Wien zwischen den Abfahrten Böheimkirchen und St. Christophen von der Straße ab und blieb seitlich im Grünstreifen liegen. ST. PÖLTEN / BÖHEIMKIRCHEN / KIRCHSTETTEN (mh). Ein Lkw kam am Freitag Vormittag im Gemeindegebiet von Kirchstetten in Fahrtrichtung Wien kurz vor der Abfahrt St. Christophen von der Straße ab und blieb seitlich im Grünstreifen liegen. Die Feuerwehren Böheimkirchen-Markt, Kirchstetten-Markt, St.Pölten-Stadt, sowie Rettung, Notarzt, Polizei,...

  • 21.02.18
Lokales
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Autobahnauffahrt St. Pölten-Süd: Fahrzeugbergung nach Unfall

ST. PÖLTEN (bw). Gestern Mittag kam es bei der Autobahnauffahrt St. Pölten-Süd zu einem Verkehrsunfall. Auf Anfrage beim Abschnittsfeuerwehrkommando St. Pölten teilte uns Pressesprecher Martin Bartos mit: „Es handeltet sich bei dem Einsatz um eine Fahrzeugbergung. Verletzt wurde niemand. Nur Schäden am Auto“.

  • 02.02.18
Lokales
Das Fahrzeug wurde wieder auf die Räder gestellt und von der Fahrbahn entfernt, die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden und die Straße gesäubert.
6 Bilder

75 Florianis im Einsatz: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

POTTENBRUNN (red).  Vergangenen Montagabend, den 15. Jänner,  wurden die Feuerwehren St. Pölten-Pottenbrunn, St. Pölten-Ratzersdorf, St. Pölten-Wagram, St. Pölten-Stadt, Kapelln und Ossarn zu einen Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen auf die B1 von Pottenbrunn Richtung Kapelln alarmiert. Eine Person im Fahrzeug eingeklemmt Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges konnte festgestellt werden, dass nur eine Person im Fahrzeug eingeklemmt war. Im zweiten Unfallauto wurde niemand...

  • 17.01.18
Lokales
Der vordere Teil des Kastenwagens rutschte unter den LKW.
5 Bilder

Verkehrsunfall: Kastenwagen krachte in LKW

ST. PÖLTEN. Kurz nach zwölf Uhr ereignete sich in der Porschestraße in St. Pölten, auf Höhe der Firma Hinteregger, ein Unfall. Ein LKW hielt am Rand der Fahrbahn der rechten Fahrspur und war zu dem Zeitpunkt in der Firma um etwas abzuliefern. Der Fahrer des weißen Kastenwagens gab an, von der Sonne geblendet worden zu sein und daher den abgestellten LKW nicht gesehen zu haben. Er krachte in den LKW und rutschte dabei mit der Vorderseite des Kastenwagens unter den Anhänger. Durch den Aufprall...

  • 18.12.17
Lokales
Für die Beteiligten ging der Unfall glimpflich aus: Es wurde keiner verletzt.
2 Bilder

Verkehrsunfall auf der Westautobahn: Keine Verletzten

ST. PÖLTEN (red). In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es auf der Westautobahn bei St. Pölten erneut zu einem gefährlichen Verkehrsunfall. Die beteiligten Fahrzeuge mussten durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr St. Pölten-Stadt von der Unfallstelle entfernt werden, um die Gefahrenstelle auf der Autobahn wieder befahrbar zu machen. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.

  • 18.12.17
Lokales
Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt.
3 Bilder

Kleinhain: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

ST. PÖLTEN/KLEINHAIN. Gestern um zirka 00.30 Uhr, kam es auf der LH 100 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Sofort rückten die Feuerwehren St. Pölten-Stadt und Hain-Zagging aus. Aus dem Wrack befreit Am Ortsanfang von Kleinhain war das Fahrzeug rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Dach gegen die Mauerkante einer Scheune gekracht. Bei dem Unfall wurde eine Person schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Für die Rettung musste mittels hydraulischem Rettungssatz das...

  • 12.12.17
Lokales
Die drei Autos wurden zum Teil schwer beschädigt
3 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Personen und einem Kind

OBERRADLBERG (red). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es vergangene Woche, am 06. Dezember, im Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Oberradlberg . Drei Personen und ein Kind waren in einen Unfall verwickelt - die Autos wurden zum Teil schwer beschädigt. Die Beteiligten mussten mit der Rettung ins Universitätsklinikum St. Pölten. Nach ca. 1,5 Stunden konnte die Wehr wieder einrücken.

  • 11.12.17
Lokales
Das Fahrzeug war aufgrund des Schadens fahruntauglich.

100. Einsatz: Auto krachte gegen Straßenlaterne

BÖHEIMKIRCHEN (red).  Heute kam es zum 100. Einsatz der Feuerwehr Böheimkirchen: Ein Fahrzeug krachte in der Altbachstraße gegen eine Straßenlaterne. Die Florianis sicherten die stark demolierte Laterne und machten den Verkehrsweg wieder frei. Nach etwa einer halben Stunde konnte die Wehr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

  • 08.12.17
Lokales
Es kam für 1,5 Stunden zu einer Totalsperre der Mariazeller Bundesstraße.
5 Bilder

57 Florianis im Einsatz: Unfall mit sechs Autos

Beim eintreffen der Einsatzkräfte standen zwei Fahrzeuge auf der Strasse, die restlichen vier auf der Grünfläche. ST. PÖLTEN (red). Gestern, am 07. Dezember kam es auf der Mariazellerstraße, Höhe Bellaflora im Ortsteil St.Pölten-Spratzern, zu einem Verkehrsunfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen. Laut  Anruferinfos wurden zwei Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt - daher rückten sechs Feuerwehren zum Unfallort aus.  57 Florianis im EinsatzBei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte konnte...

  • 08.12.17
Lokales
Das Auto kam auf der Schnee/Matsch-Fahrbahn von der Straße ab.
2 Bilder

Winterliche Verhältnisse führten zum Verkehrsunfall

WILHELMSBURG (red). Vergangenen Donnerstag wurde die Feuerwehr Wilhelmsburg-Stadt zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der L5185 Richtung Wielandsberg alarmiert. Aufgrund der winterlichen Verhältnisse kam ein Fahrzeug von der Straße ab und blieb im Graben stecken. Die Feuerwehr zog das Auto wieder auf die Fahrbahn.

  • 04.12.17
Lokales
Um 5.41 Uhr wurden die Florianis alarmiert.
2 Bilder

Ortsausfahrt Pottenbrunn: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

POTTENBRUNN (red). Am Freitag, in den frühen Morgenstunden, stießen zwei Fahrzeuge auf der B1, in Höhe Ortsausfahrt Pottenbrunn (Richtung Ratzersdorf) zusammen. Eine Person wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die eingeklemmte Person mittels hydr. Rettungsgerät aus dem Fahrzeug und führte auf Auftrag der Polizei die Fahrzeugbergung durch, damit die gesperrte B1 rasch wieder für den Frühverkehr freigegeben werden konnte. Im Einsatz waren: Feuerwehr St....

  • 19.11.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.