Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Politik
Hans Jörg Haslauer konnte die Stichwahl gewinnen, seine Erfahrungen als Unternehmer möchte er in das Amt einbringen.

Bürgermeisterinterview
"Will bewegen und gestalten"

Hans Jörg Haslauer (ÖVP) spricht im Interview mit den Bezirksblättern über seine Ziele, den Verkehr und die Schulen. OBERALM. BEZIRKSBLÄTTER: Vor der Gemeinde wird viel umgebaut, der Ortskern gleicht einer Baustelle. HANS JÖRG HASLAUER: Der Kreisverkehr und die Ortskerngestaltung sind mir sehr wichtig, ich bin mir sicher, dass wir das gut abwickeln werden. Bis Ende Juni wird dann alles fertig gestellt sein. Dann beginnt aber schon eine neue Baustelle an der A10 Tauernautobahn. Welche...

  • 21.05.19
Lokales
Am Sonntagabend stießen zwei Jugendliche in St. Koloman frontal mit einem Auto zusammen. Sie wurden vom Moped geschleudert, schwer verletzt und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

St. Koloman
Buben bei Zusammenstoß mit Auto von Moped geschleudert

Bei einem Frontal-Zusammenstoß mit einem Auto wurden am Sonntag ein 15-Jähriger und sein ein Jahr jüngerer Mitfahrer schwer verletzt.  ST. KOLOMAN. Am Abend des 31. März fuhr ein 15-jähriger Mopedfahrer mit seinem am Sozius mitfahrenden 14-jährigen Freund auf der St. Koloman Landesstraße von Wegscheid kommend in Richtung Golling.  Frontal-Crash Laut Polizei fuhr der Bub eine unübersichtliche Linkskurve zu eng an und übersah ein entgegenkommendes Auto. Er konnte nicht mehr rechtzeitig...

  • 01.04.19
Lokales
Auf der A10 Tauernautobahn kam es am Sonntag beim Knoten Ennstal zu einem Autounfall, bei dem zwei Frauen verletzt wurden.

Knoten Ennstal
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Tauernautobahn

Auf der Tauernautobahn (A10) bei der Auffahrtsrampe beim Knoten Ennstal in Richtung Radstadt kam es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall. Bei diesem wurden zwei Frauen unbestimmten Grades verletzt. ALTENMARKT. Am Nachmittag des 17. März geriet eine 45-jährige Autofahrerin aus der Türkei aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Diese ist in diesem Bereich nicht baulich, sondern durch eine doppelte Sperrlinie getrennt.  Zusammenstoß mit Kleinbus und Auto Ihr Auto kollidierte...

  • 18.03.19
Lokales
Die Verletzte wurde ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

Polizeimeldung
Geisterfahrt begann in Golling

Zu einem tödlichen Geisterfahrerunfall kam es am 9. März, um 4 Uhr morgens auf der A1 im Stadtgebiet von Salzburg. SALZBURG, GOLLING. Eine 51-jährige Deutsche aus Rosenheim hatte zuvor im Gemeindegebiet Golling auf der A 10 zwischen Ofenauer und Hiefler Tunnel auf der Richtungsfahrbahn Villach ihr Auto gewendet. Dann fuhr sie rund 40 Kilometer als Geisterfahrerin in Richtung A1 bis zum Bereich Klessheim. Dort schaltete sie laut Aufzeichnungen des Straßenerhalters die Fahrzeugbeleuchtung aus...

  • 11.03.19
Lokales

Polizeimeldung
Unfall in Lungötz endete im Krankenhaus

Verkehrsunfall mit Kind in Lungötz – Schüler wurde unbestimmten Grades verletzt. LUNGÖTZ, HALLEIN. Am Samstag gegen 15:10 Uhr fuhr ein 8-jähriger Schüler aus Bayern, mit seinem Lenkbob über die Rodelbahn vom Lungötzer Waldbad Richtung Tal. Am Ende der Rodelbahn konnte der Bub nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf die Straße. Unverhinderbarer ZusammenstoßIm selben Moment näherte sich ein 56-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Hallein. Durch die hohen Schneewände war die Rodelbahn...

  • 18.02.19
Lokales

Zum Nachdenken
CO2-Emissionen nehmen stärker zu als Einwohnerzahl

SALZBURG. In ganzen Bundesland Salzburg ist Verkehr der größte Verursacher von CO2-Emissionen. "Seit dem Jahr 1990 sind die klimaschädlichen Emissionen des Verkehrs um 78 Prozent gestiegen. Er verursacht mittlerweile rund 50 Prozent der gesamten Emissionen", so Ulla Rasmussen vom Verkehrs Club Österreich (VCÖ). "Die Zunahme des Verkehrs macht die Einsparungen der anderen Sektoren wieder zunichte." Emissionen-ÜbersichtVerkehr: 1.447.000 Tonnen Treibhausgase (plus 633.000 Tonnen)Industrie:...

  • 30.11.18
Gesundheit
Herbst und Winter bringen besondere Herausforderungen für die Augen von Autofahrern mit sich.

Eine spezielle Autofahrer-Brille kann helfen
Klaren Durchblick bei schlechter Sicht behalten

Frühe Dunkelheit und eine lange Dämmerung machen Autofahrern häufig zu schaffen. Nicht zu unterschätzen ist die Nachtblindheit. Das kann eine altersbedingte Erscheinung sein, aber auch genetische genetische Ursachen haben. Bei zweiterer sind die Stäbchenzellen der Netzhaut geschädigt und das ist eine ernsthafte Angelegenheit. Wer in der Nacht oder in der Dämmerung sehr schlecht sieht, sollte das überprüfen lassen. Auch Blendung durch Sonne oder Gegenverkehr kann für einen unfreiwilligen...

  • 25.10.18
Politik
Vizebürgermeister und SPÖ-Spitzenkandidat für Hallein, Alexander Stangassinger.

SPÖ fordert Aufnahme
Hallein bei Zentralraum-Ticket nicht dabei

HALLEIN. "Seit wann ist Hallein nicht mehr Teil des Salzburger Zentralraums?“, kommentiert der Halleiner Vizebürgermeister Alexander Stangassinger (SPÖ) die Ankündigung eines 365-Eurotickets für den Salzburger Zentralraum. Zwar begrüßt Stangassinger das 365-Euroticket mit Aufpreis pro Bezirk und Deckelung bei rund 600 Euro, hält jedoch die Grenzziehung für fragwürdig. Stangassinger hat daher angekündigt, dass die Ausweitung des Zentralraumtickets, bei dem bislang acht Umlandgemeinden...

  • 23.10.18
Lokales
Der Öamtc leistete rund 720 Pannenhilfen.

Zahlreiche Öamtc-Einsätze im Sommer

Juli und August zählten zu den einsatzstärksten in der Geschichte des Öamtc im Tennengau. HALLEIN (red). Die Hitzewelle der vergangenen Wochen brachte auch die Öamtc-Pannenhelfer kräftig ins Schwitzen. Seit 1. Juli leisteten die 'Gelben Engel' im Tennengau 720 Pannenhilfen und Abschleppungen. „Damit zählt der Sommer 2018 zu den einsatzstärksten in unserer Geschichte“, bilanziert Manfred Pausch, Stützpunktleiter beim Öamtc Hallein. Zahlreiche Falschtanker Typische Pannenursachen bei Hitze...

  • 03.09.18
Lokales
Zwei Jugendliche wurden bei einem Verkehrsunfall in Bad Vigaun am 31. August verletzt.

Bad Vigaun: Zwei Jugendliche bei Kollision verletzt

BAD VIGAUN. Am Vormittag des 31. Augusts verletzten sich zwei Buben unbestimmten Grades bei einem Verkehrsunfall in Bad Vigaun. Aus bisher ungeklärter Ursache stießen ein 15-jähriger Mopedfahrer und sein 16-jähriger Mitfahrer mit dem Auto einer 41-Jährigen Tennengauerin zusammen. Die Jugendlichen wurden von den Einsatzkräften des Roten Kreuzes erstversorgt und danach ins Krankenhaus hallein gebracht. Die Alkomattests der Beteiligten verliefen negativ, wie dies die Landespolizeidirektion...

  • 31.08.18
Lokales
Ein Tennengauer verstarb an den Folgen eines Verkehrsunfalls am 23. August in Kuchl.

Tennengauer stirbt bei Verkehrsunfall in Kuchl

Am Abend des 23. August ereignete sich auf der Salzachtal Straße (B159) bei Kuchl ein tödlicher Verkehrsunfall. KUCHL. Ein 57-jähriger Autofahrer stieß mit dem entgegenkommenden Auto einer 39-jährigen Tennengauerin zusammen. Der Mann geriet von der Straße ab und fuhr über eine Böschung. Das Auto kam erst danach zwischen zwei Bäumen zum Stillstand.  Die Freiwillige Feuerwehr Kuchl barg den Verunfallten. Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes wurde der 57-Jährige mit...

  • 24.08.18
Lokales
Mit dem Rettungshubschrauber wurde die Verletzte ins Krankenhaus geflogen.

Kopfverletzungen nach Unfall mit E-Bike

Am 23. Juni 2018, gegen 13:40 Uhr lenkte eine 74-jährige Frau aus Golling ihr E-Bike in Richtung Obergäu. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte sie gegen die Beifahrerseite eines überholenden Pkw. Beim Sturz zog sie sich laut Auskunft der behandelnden Ärzte Kopfverletzungen zu und musste vom Rettungshubschrauber Martin 1 in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen werden. ____________________________________________________________________________________ Du möchtest über Stories in...

  • 25.06.18
Lokales
In Adnet kam stießen ein Motorradfahrer und ein LKW-Fahrer zusammen. Der Motorradfahrer wurde dabei verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Verkehrsunfall in Adnet

ADNET. Am Morgen des 15. Juni fuhr ein 53-jähriger Flachgauer mit einem Lastwagen auf der Wiestal Landesstraße im Gemeindegebiet von Adnet in Richtung Hof bei Salzburg. Im Bereich einer Linkskurve kam ihm ein 26-jähriger Motorradfahrer entgegen. Es kam zur Kollision zwischen dem Anhängerwagen des LKWs und dem Motorradfahrer im Kurvenbereich. Der einheimische Motorradfahrer verletzte sich unbestimmten Grades und wurde in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Dies berichtete die...

  • 15.06.18
Lokales
Im Tennengau fuhr ein LKW-Fahrer aus dem Flachgau einem Autofahrer aus dem Pinzgau auf.

Auffahrunfall mit Verletzung

KUCHL. Am Vormittag des 14. Juni fuhr ein 20-jähriger Autofahrer aus dem Pinzgau auf der Salzachtalstraße (B 159) in Richtung Golling. Als er in Kuchl anhielt um abzubiegen, fuhr ihm ein 39-jähriger Flachgauer mit seinem Lastwagen von hinten auf. Der Pinzgauer erlitt durch den Aufprall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Hallein eingeliefert. Der Flachgauer blieb bei dem Unfall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand teilweise erheblicher...

  • 14.06.18
Lokales
Am 29. April kam es zu einem Verkehrsunfall bei der Kreuzung des Baumhofenweges und des Wirtstadweges in Hallein: Ein Radfahrer wich einem Auto aus und stürzte.

Hallein: Radfahrer stürzt bei Ausweichmanöver

HALLEIN. Am 29. April kam es gegen 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall bei der Kreuzung des Baumhofenweges und des Wirtstadweges in Hallein. Ein 24-jähriger Autofahrer aus Neualm befand sich auf der Vorrangstraße als ein 56-jähriger Radfahrer aus Linz in die Kreuzung einfuhr. Beide Männer wichen aus und konnten so einen Zusammenstoß vermeiden. Der Radfahrer stürzte jedoch bei seinem Ausweichmanöver und wurde mit Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Dies berichtete die...

  • 30.04.18
Lokales
Am 27. April kam es in Salzburg-Itzling zur Kollision eines LKWs mit einem Zug.

Unfall in Salzburg: Kollision zwischen Zug und Lastwagen

Bahnübergang Salzburg-Itzling: Ein Lkw krachte mit einem Zug zusammen und wurde weggeschleudert. Passanten bargen den Lenker aus seiner Kabine. SALZBURG-ITZLING. Am Morgen des 27. Aprils kam es am Bahnübergang in der Austraße im Salzburger Stadtteil Itzling zu einem Verkehrsunfall.   Ein 53-jähriger Tennengauer fuhr mit seinem Lastwagen auf der Austraße in Richtung Salzach. Am Bahnübergang stieß er mit einem stadtauswärtsfahrenden Zug - gelenkt von einem 38-jährigen Flachgauer zusammen....

  • 27.04.18
Lokales
3 Bilder

Adnet: Bauer überschlägt es mit Traktor

Ein Bauer überschlug sich mit einem Traktor und blieb am Dach in einem Waldstück in Adnet liegen. ADNET. Am Abend des 18. März fuhr ein 34-jähriger führerscheinloser Landwirt von der Wiestal Landesstraße kommend in Richtung des Bauernhofes seiner Eltern. Bei der einspurigen Zufahrts-Straße kam der Mann mit dem Traktor seines Vaters von der Fahrbahn ab. Der Traktor überschlug sich und blieb in einem kleinen Waldstück am Dach liegen. Der Bauer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug...

  • 19.03.18
Lokales
Eine 73-jährige Frau wird nach einem Verkehrsunfall am 7. Februar mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus in Schwarzach gebracht.

Verletzte Frau bei Autounfall

PASS GSCHÜTT STRASSE. Am 7. Februar kam es um 10.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Pass Gschütt Straße zwischen Annaberg und Abtenau. Eine 73 Jahre alte Einheimische fuhr mit ihrem Auto in Richtung Annaberg. Sie stieß mit einem 54-jährigen Steirer zusammen, der in Richtung Abtenau unterwegs war. Die 73-Jährige verletzte sich dabei und wurde vom Hubschrauber in das Krankenhaus in Schwarzach geflogen. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. 

  • 07.02.18
Lokales
Ein Serbe kam im Hiefler Tunnel von der Spur ab und knallte mit einem Sattelanhänger gegen die Tunnelwand.

Verkehrsunfall im Hiefler Tunnel auf der Tauernautobahn

GOLLING/WERFENWENG (jg). Am Abend des 9. Jänners prallte um etwa 22.30 Uhr ein 65-jähriger Serbe im Hiefler Tunnel auf der Tauernautobahn Richtung Salzburg gegen die Wand des Tunnels. Dies teilte die Polizei mit. Ladung verteilt sich im Tunnelbereich Der Mann kam mit einem Sattelkraftfahrzeug mit Sattelanhänger aus bisher ungeklärter Ursache rechts von der Spur ab und knallte mit dem Anhänger gegen die Tunnelwand. Dadurch wurde dessen rechte Seite aufgerissen, die beförderten...

  • 11.01.18
Lokales
Einem 84-jährigen Tennengauer wurde über den Fuß gefahren. (Symbolfoto)

Mit PKW über Fuß gefahren

Ein 66-jähriger Italiener war am Nachmittag des 23. November mit seinem PKW im Stadtzentrum von Hallein unterwegs. Als er bei einer Kreuzung übersah, richtig abzubiegen, sezte er ein paar Meter zurück. Plötzlich sah er einen wild gestikulierenden und schreienden Mann, weshalb er unverzüglich anhielt. Unglücklicherweise war der Autofahrer beim Zurücksetzen über den Fuß eines 84-jährigen Pensionisten aus dem Tennengau gefahren, der gerade am Pkw vorbeigehen wollte. Am Schuh des Fußgängers waren...

  • 24.11.17
Lokales
Symbolfoto

Verkehrsunfall in Abtenau

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg. ABTENAU. Ein 17-jähriger Einheimischer fuhr mit seinem Pkw am 14. November, 6.35 Uhr auf der Kehlhofstraße in Richtung Ortszentrum Abtenau. Er geriet in einer Linkskurve ins Schleudern und prallte gegen einen Strommasten neben der Straße. Der Masten und die Stromleitung wurden beschädigt. Es kam dadurch zu einem Stromausfall im Ortszentrum von Abtenau. Der 17-Jährige blieb unverletzt.

  • 15.11.17
Lokales
Symbolbild

Hallein: Verkehrsunfall mit Personenschaden

HALLEIN. Am 26. September kam es gegen 9:50 Uhr an der Salzachtalbundesstraße zu einer Kollision zwischen einem 25-jährigen LKW-Lenker und einer 81-jährigen Radfahrerin. Der Lkw-Lenker fuhr in einem Kreisverkehr und kollidierte so mit der 81-Jährigen die sich zu diesem Zeitpunkt auch im Kreisverkehr befand. Die Frau kam unter dem Lkw schwer verletzt zu liegen und wurde nach der Stabilisation durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber, Christophorus 6, in das Landeskrankenhaus Salzburg...

  • 27.09.17
Lokales
Symbolfoto

Verkehrsunfall auf der Wiestal-Landesstraße

HALLEIN (sys). Am 14. Mai 2017, gegen 15:15 Uhr, lenkte ein 77-jähriger aus Eugendorf auf der Wiestal-Landesstraße seinen PKW in Richtung Hallein. Aufgrund eines Sekundenschlafes geriet er auf die linke Fahrbahnseite und stieß frontal gegen einen Baum und schlitterte auf die rechte Fahrbahnseite. Ein dahinter fahrender 38-jähriger Motorradlenker aus der Stadt Salzburg konnte trotz einer Vollbremsung den Aufprall auf den verunfallten PKW nicht mehr verhindern. Der Pfarrer blieb unverletzt. Der...

  • 15.05.17
Lokales
Für den 17-Jährigen kam leider jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. (Symbolbild)

Dramatischer Verkehrsunfall: Junger Annaberger starb

ANNABERG/SCHLADMING (tres). Ein 17-jähriger Schüler aus Annaberg starb bei einem Verkehrsunfall in Schladming. Ein 46-Jähriger fuhr mit seinem Auto durch das Zentrum in Richtung B 320. Der Jugendliche lief, laut Autofahrer, plötzlich auf die Straße. Der Annaberger wurde vom Fahrzeug erfasst und getötet. Der Lenker hielt sofort an, rief die Rettungskräfte und versuchte, bis zum Eintreffen des Notarztes den 17-Jährigen zu reanimieren, was aber leider nicht gelang. Der Notarzt konnte nur noch den...

  • 15.02.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.