Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Lokales
Eine Person wurde bei dem Verkehrsunfall in dem Fahrzeugwrack eingeklemmt
4 Bilder

Arnoldstein
Gleich zwei Einsätze am vergangenen Wochenende

Am vergangenen Wochenende wurden die Einsatzkräfte mehrmals alarmiert und rückten aus. ARNOLDSTEIN. Am Samstag, den 20. Juli, wurden die Feuerwehren Arnoldstein und Pöckau-Lind gegen 15.33 Uhr über einen schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache kollidierten zwei Fahrzeuge auf der B83 in Höhe der Ortschaft Neuhaus. Die Feuerwehrmänner fanden beim Eintreffen am Unfallort einen PKW seitlich auf der Fahrbahn liegend vor, ein weiteres...

  • 24.07.19
Lokales

Laas
Jugendliche verunglückte mit Motorrad

16-jährige wurde bei Ausflug mit Leichtmotorrad schwer verletzt. Ihr Vater und andere Verkehrsteilnehmer leisteten erste Hilfe. LAAS. Heute Vormittag, gegen 10:35 Uhr, war eine 16-jährige Jugendliche aus dem Bezirk Spittal mit ihrem Leichtmotorrad auf der Glanzer Landesstraße in Laas (Kötschach-Mauthen, Villach Land) unterwegs. Sie fuhr in Begleitung ihres Vaters, der sich unmittelbar hinter ihr befand.  Tochter wurde schwer verletzt Im Freilandgebiet kam es in Folge zu dem...

  • 19.05.19
Lokales
Deutscher Doppeldeckerbus kippte von der B111
5 Bilder

Verkehrsunfall
Doppeldeckerbus von Straße gekippt

B111 gesperrt: Reisebus verunglückte in Reisach! Umleitung zwischen Kirchbach und Gundersheim.  REISACH (lexe). Polizei, Rotes Kreuz und die FF Kirchbach, Reisach, Grafendorf-Gundersheim und Kötschach-Mauthen wurden heute, 28. April 2019, zu einem Verkehrsunfall an der B111, auf der Höhe von Reisach, gerufen.  Keine Schwerstverletzten Ein deutscher Doppeldeckerbus war während der Fahrt in den Straßengraben gestürzt. Ein Stall verhinderte das komplette Umkippen des Schwerfahrzeuges. Die...

  • 28.04.19
Lokales
LKW Unfall auf der A2: FF Arnoldstein im Einsatz
4 Bilder

Verkehr
A2: LKW durch Leitschiene

14 Feuerwehrleute standen heute, 24. April 2019, 3,5 Stunden mit drei Fahrzeuge bei einem Verkehrsunfall im Einsatz. ARNOLDSTEIN (lexe). Alarm für die FF Arnoldstein um 1.44 Uhr!  Ein türkischer LKW-Fahrer durchbrach mit seinem LKW eine Leitschiene auf der Südautobahn. Zum Stillstand kam der Transporter dann auf der Gegenfahrbahn, in Richtung Italien. Doch der Fahrer hatte Glück und blieb unverletzt.  Nächtliche Hilfestellung Aufgabe der FF Arnoldstein waren: Hilfeleistung und...

  • 24.04.19
Lokales
FF Arnoldstein im Einsatz bei Verkehrsunfall

Verkehrsunfall
Nächtlicher Einsatz für FF Arnoldstein

14 Mann und 2 Fahrzeuge der FF Arnoldstein waren heute, Sonntag, den 8. April, um 1.10 Uhr eine Stunde im Einsatz! ARNOLDSTEIN (lexe). An der B83, Richtung Pöckau, verlor ein PKW-Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und das Auto landete am Dach. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und konnte sich selbst befreien! Alkohol konnte beim Fahrer nachgewiesen werden!

  • 07.04.19
Gesundheit
Herbst und Winter bringen besondere Herausforderungen für die Augen von Autofahrern mit sich.

Eine spezielle Autofahrer-Brille kann helfen
Klaren Durchblick bei schlechter Sicht behalten

Frühe Dunkelheit und eine lange Dämmerung machen Autofahrern häufig zu schaffen. Nicht zu unterschätzen ist die Nachtblindheit. Das kann eine altersbedingte Erscheinung sein, aber auch genetische genetische Ursachen haben. Bei zweiterer sind die Stäbchenzellen der Netzhaut geschädigt und das ist eine ernsthafte Angelegenheit. Wer in der Nacht oder in der Dämmerung sehr schlecht sieht, sollte das überprüfen lassen. Auch Blendung durch Sonne oder Gegenverkehr kann für einen unfreiwilligen...

  • 25.10.18
Lokales
Auto kam von Fahrbahn ab und überschlug sich. Lenkerin wurde schwer verletzt.

Villach: Verkehrsunfall mit Schwerverletzter

Frau kam mit PKW von Fahrbahn ab und überschlug sich. Lenkerin schwer verletzt ins LKH Villach. FÜRNITZ/VILLACH. Heute Früh gegen 08:45 fuhr eine 54-jährige Frau aus Villach mit ihrem PKW in Villach auf der Kärntner Straße (B 83) aus Fürnitz kommend stadteinwärts. PKW kam von Fahrbahn ab Dabei kam sie aus bisher unbekannter Ursache in Villach-Auen nach rechts aufs Straßenbankett, fuhr auf die aufsteigende Leitschiene, hob dabei mit ihrem Fahrzeug ab, überschlug sich mehrmals und...

  • 13.09.18
Lokales
Ab nächster Woche sind wieder mehr Kinder im Straßenverkehr unterwegs

Schulbeginn: Verkehrsrisiko für Kinder steigt

Um Unfälle zu vermeiden sollte das Handy in der Schultasche bleiben und der Schulweg vorab geübt werden. KÄRNTEN. In einer Woche ist es soweit und das neue Schuljahr beginnt. Für Autofahrer gilt ab dann wieder erhöhte Achtsamkeit in der Nähe von Schulen. Laut VCÖ gab es letztes Jahr in Kärnten insgesamt 48 Schulwegunfälle, dabei wurden 52 Kinder verletzt, im Jahr davor waren es 52 Unfälle. Erfreulich ist nur, dass man zum dritten Mal in Folge das Ziel "kein tödlicher Schulwegunfall"...

  • 03.09.18
Lokales
Symbolbild: Rettung brachte Verletzten ins Krankenhaus.

Verkehrsunfall: 90-jähriger Autofahrer übersah Motorrad

90-jähriger übersah einbiegenden Motorradfahrer. Dieser versuchte noch zu bremsen. WERNBERG. Heute, am 10. August 2018 gegen 08:25 Uhr wollte ein 90-jähriger Mann aus Wernberg in Villach-Großsattel mit seinem PKW von einer Querstraße nach links in die Großsattelstraße einbiegen. Dabei übersah er ein aus Richtung St.Niklas kommendes Motorrad, gelenkt von einem 61-jährigen Mann aus Wernberg, der noch versuchte, sein Motorrad abzubremsen und nach links auszuweichen, einen Zusammenstoß jedoch...

  • 10.08.18
Lokales
Am 3. August ereignete sich ein schwerer Diebstahl in einem Villacher Etablissement.

Die Polizeimeldungen vom Wochenende

Waldbrände, Verkehrsunfälle, Diebstähle und Körperverletzungen. Polizeimeldungen vom 3. bis zum 5. August im Bezirk Villach und Umgebung. Waldbrand durch Blitzeinschlag Am Freitag, en 3. August, gegen 18.00 Uhr, kam es im Bereich des Nordhanges des Mirnock, Bezirk Villach-Land, durch einen Blitzschlag in einer Seehöhe von ca. 1700 Meter zu einem kleinflächigen Waldbrand.  Im Einsatz standen die Feuerwehren Feld/See, Afritz/See, Finkenstein, Treffen und Spittal/Drau mit neun Fahrzeugen und 68...

  • 06.08.18
Lokales
Zahl der Verkehrsunfälle mit LKW-Beteiligung steigt

Immer mehr LKW-Unfälle auf unseren Straßen

Seit 2014 ist die Zahl der LKW-Unfälle um 14 Prozent gestiegen. KLAGENFURT. Seit 2012 sind auf österreichs Straßen 370 Menschen bei LKW-Unfällen ums Leben gekommen. Im Fall eines tödlichen Unfalls mit einem LKW stirbt zu 87 Prozent der andere Verkehrsteilnehmer. Allein aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts sind LKW als Unfallgegner nicht zu unterschätzen. In Kärnten starben von 2012 bis 2017 insgesamt 28 bei einem Unfall mit LKW-Beteiligung, davon waren drei Opfer Insassen des...

  • 02.08.18
Lokales
(Symbolbild!) Verkehrsunfall: Dünger-Container von LKW-Ladefläche geschleudert.
2 Bilder

Unfall auf A10: Dünger-Container von LKW-Ladefläche geschleudert

Dünger-Container am LKW war nicht ausreichend gesichert. Geringe Mengen traten aus. Keine Belastung für die Umwelt. VILLACH. Heute morgen gegen 7.30 Uhr, fuhr ein 59-jähriger slowenischer Kraftfahrer aus Ljubljana mit einem LKW auf der Tauernautobahn (A10) von Salzburg kommend in Richtung Villach. 1.000 Liter Dünger Auf der Ladefläche war ein Container mit 1.000 Litern organisch-mineralischem Dünger geladen. Wegen einer mangelhaften Ladungssicherung verrutschte der Container vor dem...

  • 26.06.18
Lokales

Zwei schwer verletzte Motorrad-Fahrer

Eine 51-jährige Motorradlenkerin aus Deutschland kam am Sonntagabend in Egg am Faakersee von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei parkende PKW. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von der Rettung in das LKH Villach gebracht werden. Wendemanöver Einige Stunden davor, am Sonntagnachmittag, krachte es ebenfalls: Da wendete ein Deutscher (31) mit seinem PKW in Paternion auf die Drautal Bundesstraße über eine Sperrlinie, um die Fahrrichtung zu ändern. Ein 43-jähriger...

  • 31.07.17
Lokales

"Frontaler" auf regennasser Fahrbahn

FRESACH. Ein 18-jähriger Ferndorf hat heute, Dienstag, um 6.30 Uhr einen Unfall verursacht: Er geriet mit seinem Pkw auf der L 39, der Glanzerstraße, in einer starken Rechtskurve mit seinem Pkw auf regennasser Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn. Dabei prallte er gegen den Pkw eines 49-jährigen Mannes aus Kirchbach. In Straßengraben geschleudert Der Pkw des Kirchbachers wurde durch die Wucht des Anpralles in den Straßengraben geschleudert. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und ins LKH...

  • 06.06.17
Lokales

Verkehrsunfall in Villach

Zwei Fahrzeuge stießen auf der Grossattelstraße im Ortsteil St. Niklas zusammen. VILLACH. Gestern wurde die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr St. Niklas und Drobollach zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen auf die Grossattelstraße im Ortsteil St. Niklas gerufen. Zusammenstoß Aus noch unbekannter Ursache stießen auf dieser Bundesstraße zwei PKW fast frontal zusammen. Ein Fahrzeug kam durch die Wucht des Aufpralls am Dach zu liegen. "Das zweite Auto wurde...

  • 03.03.17
Lokales
Im Teilstück der A2 beim Wörthersee gibt es kärntenweit den größten Anstieg mit einem Plus von 6 Meldungen

Ö3 Geisterfahrer-Statistik 2016 - Kärnten auf Platz 5

Im letzten Jahr gab es insgesamt 40 Geisterfahrer Meldungen in Kärnten. Das ist ein Anstieg von 21 Prozent. Ganze 363 Mal warnte Hitradio Ö3, im Jahr 2016 vor Geisterfahrern. Das ist ein rückgang von 20 Meldungen beziehungsweise 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1994 wurden bisher nur im Jahr 2014 (358 Geisterfahrer) weniger Geisterfahrer gezählt. Zwei tödliche Unfälle Der Oktober war mit 42 Meldungen der stärkste Monat im letztem Jahr. Die wenigsten...

  • 01.02.17
Lokales

POLIZEI-REPORT: Die Villach-Meldungen von heute, Freitag

VILLACH. Villacher Polizisten entdeckten am Hauptbahnhof sieben Personen, bei denen der Verdacht auf eine illegale Einreise bestand. Im Zuge der Erhebungen wurde festgestellt, dass einer der Männer mit verfälschtem italienischen Personalausweis unterwegs war, die anderen sechs Personen hatten gar keine Reisedokumente dabei. Zwei Männer waren dokumentierte Asylwerber in Österreich und wurden wieder freigelassen, die anderen fünf in das Polizeianhaltezentrum Villach gebracht. Die illegal...

  • 30.12.16
Lokales
Nur noch die Bäume verhinderten das endgültige Umstürzen des LKW
2 Bilder

Schwerer LKW-Unfall auf der Südautobahn

Schwerer Unfall auf der Südautobahn! Aus noch unbekannter Ursache ist gegen 6 Uhr morgens ein LKW-Sattelzug in der Nähe der Südrast bei Arnoldstein von der Fahrbahn abgekommen. Er kollidierte mit der Leitschiene und schlitterte an dieser rund 70 Meter entlang, ehe er seitlich am Bankett zu stehen kam. Bäume stützten Anhänger Der Anhänger, beladen mit Holzpellets wurde nur mehr von der Leitschiene und einigen Bäumen vor dem Umstürzen bewahrt, berichtete Harald Geissler, Kommandant der...

  • 27.10.16
Lokales

PKW Unfall Kroislerwandtunnel

Ein Auto fuhr nach dem Kroislerwandtunnel auf einen Lkw auf - Ableitung bei Villach eingerichtet. VILLACH. Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich heute gegen 11.30 Uhr knapp nach dem Kroislerwandtunnel auf der A 10 Tauernautobahn in Fahrtrichtung Salzburg. Ein Auto war aus bisher noch ungeklärter Ursache mit so großer Wucht auf einen Lkw aufgefahren sodass sich der Wagen unter das Schwerfahrzeug schob. Ein Insasse kam dabei ums Leben, zwei weitere Personen wurden schwer verletzt. Die A 10...

  • 10.10.16
Lokales
Sieben Verletzte wurden nach den beiden Unfällen in das LKH Villach gebracht.

Zwei Verkehrsunfälle im Raum Villach: sieben Verletzte!

In Velden und Wernberg krachte es am Samstagabend. Bei beiden Unfällen waren Jugendliche involviert. WERNBERG, VELDEN. Gleich zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich am Samstagabend im Raum Villach. Zunächst stießen gegen 19.30 Uhr in Velden auf einer Kreuzung zwei Autos zusammen. Dabei wurden fünf Personen, unter ihnen drei Teenager, verletzt. Sie wurden in das LKH Villach gebracht. Auto überschlug sich Gegen 22 Uhr kam dann ein 17-jähriger Schüler mit seinem auto in Wernberg aus bisher...

  • 12.06.16
Lokales
Eine Autolenkerin wich in Paternion einem Eichhörnchen aus. Wie es dem Tier erging, ist unbekannt

Lenkerin wich Eichhörnchen aus: 2 Verletzte, 2 Totalschäden

PATERNION. Skurriler Unfall in Paternion! Gegen 19 Uhr wich eine 19-Jährige auf der Paternioner Landesstraße einem Eichhörnchen aus, das die Straße gequert hatte. Die Lenkerin bremste ihren Wagen ab. Auffahrunfall Eine hinter ihr fahrende 17-jährige Frau konnte ihren Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten und verursachte einen Auffahrunfall. Durch die Wucht des Anpralles erlitten beide Lenkerinnen Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden von der Rettung in das Landeskrankenhaus Villach...

  • 02.06.16
Lokales
So sieht das Auto nach dem Unfall aus. Es wird von einem Sachverständigen untersucht werden
2 Bilder

Vater verursacht betrunken Verkehrsunfall: neunjähriger Sohn verletzt

WERNBERG. Am Samstagabend prallte ein 36-jähriger Mann mit seinem PKW im Gemeindegebiet von Wernberg gegen die Außenwand des Feuerwehrhauses. Er selbst blieb dabei unverletzt, sein neunjähriger Sohn, der am Beifahrersitz mitgefahren ist, wurde unbestimmten Grades verletzt. Schwer betrunken Der Lenker ließ sich und seinen Sohn von einer Passantin in das LKH Villach bringen, die Polizei wurde nicht informiert. Erst durch eine Anzeige über einen beschädigten PKW beim Feuerwehrhaus wurden...

  • 29.05.16
Lokales

Nach schwerem Unfall: Augenzeugen reanimieren Unglückslenker

Dramatischer Verkehrsunfall in Paternion. Die Ursache scheint ein Fahrzeugdefekt zu sein. Lenker schwer verletzt. PATERNION. Schwer Unfall im Drautal: Heute, Samstag, verlor ein 67-jähriger Mann gegen 11.30 Uhr auf der Drautal Bundesstraße bei Kamering, Gemeinde Paternion, die Kontrolle über sein Auto. Augenzeugen wollen beobachtet haben, dass der Wagen plötzlich ein Rad verloren hat, berichtet die Kleine Zeitung. Wiederbelebung Die Folgen des Unfalls waren verheerend: Das Fahrzeug...

  • 21.05.16
Lokales

Autofahrer übersah Moped: 16-Jährige schwer verletzt

FINKENSTEIN. Schwerer Verkehrsunfall in der Gemeinde Finkenstein: Eine 16-jährige Mopedlenkerin bog bei Unteraichwald, nachdem sie von einem Fahrzeug überholt worden war, nach links in eine Hauseinfahrt ab. Der Lenker des unmittelbar nachfolgenden PKW, ein 23-jähriger Mann aus Velden, sah die abbiegende Mopedlenkerin zu spät und erfasste das Moped mit seinem Fahrzeug. Zwei Verletzte Die Mopedlenkerin kam zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen, ein auf dem Sozius mitgefahrener 16-Jähriger...

  • 15.05.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.