Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Lokales
Zum Schulbeginn erhalten 8.300 Erstklässler das Sicherheitspaket des Vereins Sicheres Tirol.

Verein Sicheres Tirol
Sicherheitspaket für Tirols Erstklässler zum Schulstart

TIROL. Anlässlich des Schulanfangs bekommen rund 8.300 Erstklässler das Sicherheitspaket vom Verein Sicheres Tirol. Unterstützt wird die Initiative durch das Land Tirol, AUVA, GEMNOVA, Geschützte Werkstätte Vomp und Tiroler Versicherung. Mach dich sichtbar - Vermeidung von SchulwegunfällenAuch heuer wieder bekommen Tirols ErstklässlerInnen kostenlos das Sicherheitspaket vom Verein Sicheres Tirol. Unter dem Motto "Mach dich sichtbar, vor allem am Schulweg im Herbst, Winter, Dunkelheit und...

  • 16.09.19
Lokales
Beide Lenkerinnen wurden beim Zusammenstoß der Fahrzeuge verletzt.

Völs
Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am 10.9.2019 gegen 08:00 Uhr lenkte eine 24-jährige Österreicherin ihr Fahrzeug in Völs auf der Bahnhofstraße in Richtung Osten und wollte nach links abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw einer 35-jährigen Deutschen. Beide Lenkerinnen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und mussten in die Klinik Innsbruck gebracht werden. Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

  • 10.09.19
Lokales
2018 kam es tirolweit zu 4062 Verkehrsunfällen bei denen 5034 Personen verletzt und 36 getötet wurden. Hauptunfallursache war dabei menschliches Fehlverhalten.

Tirol: Verkehrsstatistik 2018
Zahl der Verkehrsunfälle mit Personenschaden 2018 leicht gestiegen - mit Karte

TIROL. In Tirol ist das Verkehrsaufkommen so hoch wie nie. Bei dieser Menge von VerkehrsteilnehmerInnen ist es nicht verwunderlich, dass es auch zu teilweise sehr schweren Verkehrsunfällen kommt. Jedoch ist die Zahl der Unfälle mit Personenschaden im Vergleich zu 2017 nur kaum gestiegen. Zahl der Verkehrsunfälle kaum verändert Im Jahr 2018 kam es tirolweit zu 4.062 Verkehrsunfällen mit Personenschaden. Dabei wurden 5.034 Personen verletzt und 36 ließen ihr Leben auf Tirols Straßen. Im...

  • 10.09.19
Lokales
Besonders zum Schulanfang und in den Folgemonaten möchte man die Kinder auf die besonders kritischen Punkte auf dem Schulweg aufmerksam machen.
2 Bilder

Einschulung
Tiroler Polizei setzt Maßnahmen für sicheren Schulweg

TIROL. Bald ist es wieder soweit: die Schule beginnt und mit ihr, für viele Erstklässler, die Hürde des Schulwegs. Um Schulwegunfällen vorzubeugen, setzt die Tiroler Polizei eine Reihe von Maßnahmen durch. Durch Aufklärung, Präsenz und Kontrolle sollen die Kinder möglichst sicher die Schule bzw. den Kindergarten erreichen, sowie wieder nach Hause kommen.  2018: 60 SchulwegunfälleDamit die Statistik für 2019 besser aussieht, als im vergangenen Jahr (60 Schulwegunfälle!), setzt man bei der...

  • 30.08.19
Lokales
Dem Lenker dieses Motorrads konnte nicht mehr geholfen werden - er erlag in der Klinik seinen schweren Verletzungen.
4 Bilder

Unfall
Todesopfer bei Motorradunfall in Axams

Ein schwerer Motorradunfall, der ein Todesopfer forderte, ereignete sich am Donnerstagnachmittag in Axams. Ein 26-jähriger Motorradfahrer überholte auf der Axamer Straße (L394) bergwärts fahrend trotz Gegenverkehr einen vor ihm fahrenden Pkw. Aus bisher unbekannter Ursache konnte er sich nicht mehr rechtzeitig einordnen, weshalb es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden PKkw kam. Der Motorradfahrer wurde auf die Fahrbahn geschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Trotz sofort...

  • 15.08.19
Lokales
Beim Versuch, den rollenden Pkw einzuholen, zog sich der Eigentümer eine schwere Verletzung zu.

Axams
Pkw machte sich selbstständig – Besitzer verletzt!

Am 12. August 2019, gegen 13:15 Uhr stellte ein 79-jähriger Österreicher seinen Pkw in seiner Hauseinfahrt in Axams ab und stieg aus dem Fahrzeug aus. Aus unbekannter Ursache sprang der eingelegte Gang heraus. Der Pkw rollte in der Folge über die Einfahrt, eine Gemeindestraße und eine Böschung, bis er an einem Baum hängen blieb. Der 79-Jährige lief dem Auto hinterher und versuchte die Handbremse zu ziehen. Er kam zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen am linken Oberschenkel zu. Nach...

  • 12.08.19
Lokales
Der Personenkraftwagen stürzte über die Böschung – Vater und Sohn wurden verletzt!
3 Bilder

Verkehrsunfall
Fahrzeugabsturz am Götzner Strassl

Am 07.08.2019 gegen 16.00 Uhr befuhr ein 38-jähriger ungarischer Staatsbürger mit seinem Pkw die Götzner Landesstraße von Völs kommend in Fahrtrichtung Götzens. Dabei verlor er aus  unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte ca. 30 m in einen Graben. Der Lenker und sein auf dem Beifahrersitz mitgeführter 12-jähriger Sohn konnten sich selbständig aus dem Wrack befreien und die Böschung zur Landesstraße hinaufklettern. Der Unfalllenker verständigte noch selbst die...

  • 08.08.19
Lokales
Der Motorradfahrer wurde bei der Kollision verletzt.

Verkehrsunfall
Verletzter Motorradfahrer in Kematen

Am 22. Juli 2019, gegen 14:15 Uhr, bog ein 36-jähriger Bulgare im Gemeindegebiet von Kematen mit einem Lkw von der Sellrainer Straße nach links in den Mellachweg ein. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem auf der Sellrainer Straße entgegenkommenden bzw. in Richtung Norden fahrenden 62-jährigen Motorradfahrer. Der Mann wurde auf die Fahrbahn geschleudert und schlitterte noch dazu gegen einen Linienbus, welcher in der Nähe angehalten hatte. Dabei zog sich der Motorradfahrer Verletzungen...

  • 22.07.19
Lokales
Der jugendliche Radfahrer wurde bei der Kollision mit dem Pkw schwer verletzt.

Unfall in Axams
Kollision Pkw versus E-Bike

Am 20.07.2019, um 20.53 Uhr, lenkte ein 30-jähriger Mann im Ortsgebiet von Axams seinen PKW auf der Axamer Straße (L394) in nördlicher Richtung. Seine 30-jährige Ehefrau befand sich auf dem Beifahrersitz. Zur selben Zeit fuhr ein 16-jähriger Rafahrer mit seinem E-Bike auf dem Lindenweg in westlicher Richtung. Bei der Kreuzung mit der Axamer Straße kam es zu einer Kollision. Der 16-Jährige, der keinen Radhelm trug, stürzte über den Pkw auf die Straße und schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt...

  • 21.07.19
  •  1
Lokales
Angesichts der Bilder wird die Wucht des Zusammenstoßes erkennbar.
2 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall
Crash an der Kemater Kreuzung: Sechs Verletzte!

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag in Kematen: Sechs verletzte Personen mussten nach dem Frontalcrash von zwei Fahrzeugen in die Klinik gebracht werden. Nach einer Vorrangverletzung (Linksabbiegen)  Kreuzungsbereich L13 / Dorfstraße in Kematen durch eine 18-Jährige Fahrzeuglenkerin aus dem Sellraintal kam es zu einer seitlichen Kollision mit einem Pkw, der von einem 29-jähigen Sellraintaler gelenkt wurde. Bei dem Unfall wurden neben den beiden Fahrzeuglenkern  noch drei...

  • 15.06.19
Lokales
Zu Pfingsten hatte die Tiroler Polizei wieder einiges zu tun.

Pfingstverkehr
So lief es auf den Tiroler Straßen zu Pfingsten ab

TIROL. Zu Pfingsten war wieder einiges los auf den Tiroler Straßen. Jeder wollte so schnell wie möglich in die Sonne und ans Ziel kommen. So setzte schon am frühen Freitagnachmittag der Reiseverkehr auf der A12 und A13 in Richtung Italien ein. Leider wurden bei dem starken Reiseverkehr viele Unfälle und sogar ein Todesopfer dokumentiert.  Freitag: Rückstaus bis in den Raum InnsbruckDurch die Baustelle im Bereich der Europabrücke kam es so, zum Start des verlängerten Wochenendes, zu einer...

  • 11.06.19
Lokales
Der Motorradlenker wurde bei der Kollision schwer verletzt.

Motorrad gegen Pkw
Schwerer Motorradunfall im Sellraintal

Ein 28-jähriger deutscher Motorradfahrer lenkte am 10.06.2019 um 15.15 Uhr ein Motorrad im Sellraintal auf der L 13 in Richtung St. Sigmund, als er ca 250 m vor dem Ortsgebiet St. Sigmund in einer leichten Rechtskurve aus bisher unbekannter Ursache mit dem Motorrad auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kam es zu einer Frontalkollision zwischen dem Motorrad und einem entgegenkommenden PKW, worauf der Motorradfahrer stürzte und auf der Fahrbahn zu liegen kam. Der Mann zog sich schwere Verletzungen ...

  • 10.06.19
Lokales
Die Fahrerin wurde schwer verletzt, das Motorrad war aber nur leicht beschädigt!

Verkehrsunfall
Schwere Verletzungen nach Sturz

Am 02.06.2019 um 16.50 Uhr lenkte eine 26-jährige Deutsche ihr Motorrad in Innsbruck auf der Tiroler Straße bei der Abzweigung Völs in östl. Richtung. In der dortigen Rechtskurve geriet sie ohne Fremdbeteiligung zu weit nach links und auf den Grünstreifen. Sie streifte die Leitschiene, kam zu Sturz und wurde dabei schwer verletzt. Die Motoradfahrerin wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

  • 03.06.19
Lokales
Bei der Einmündung des Firmenparkplatzes in die Landesstraße kam es zur Kollission.

Unfall
Zusammenstoß auf der Völser Landesstraße

Beim verlassen des Firmenparkplatzes durch einen Autolenker kam es auf der L011 Völser Landesstraße zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug. Durch die Kollision gerieten beide Autos über den Fahrbahnrand hinaus und kamen im angrenzenden Feld zum Stillstand. Zwei der drei beteiligten Personen mussten durch den Rettungsdienst versorgt werden. Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches-mittelgebirge

  • 24.05.19
Lokales
Zwei Personen wurden verletzt – am Auto entstand Totalschaden!

Crash
Schwerer Unfall bei Zirler Kreuzung

Am 22. Mai 2019, gegen 20:40 Uhr, bog ein 26-jähriger Autolenker mit einem Pkw in Zirl von der Sellraintalstraße kommend nach links in die Tiroler Straße ein. Dabei verlor der Mann aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Straße ab und prallte gegen ein Werbeschild. Dabei zogen sich der 26-Jährige und sein 27-jähriger Beifahrer Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurden mit der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht. Weitere Berichte:...

  • 23.05.19
Lokales
Der Pkw kippte um – die Lenkerin wurde verletzt.

Sellrain
Schwangere Lenkerin bei Verkehrsunfall verletzt

Am 18.05.2019 gegen 11:10 Uhr lenkte eine 40-jährige Frau den PKW ihres Mannes auf der L13 in Richtung Sellrain. Aus bisher noch unbekannter Ursache kam die Frau  von der Straße ab und fuhr gegen die dort befindliche Leitschiene. Der Pkw wurde dadurch angehoben, kippte auf die Fahrerseite und schlitterte anschließend noch etwa 120 Meter auf der Straße weiter. Nachkommende Personen stellten das Auto wieder auf und leisteten Erste Hilfe. Nach der Erstversorgung wurde die schwangere Frau mit...

  • 18.05.19
Lokales
Ein Motorradfahrer erlitt bei einem Unfall in Kematen Verletzungen.

Motorradunfall in Kematen

Am 30.04.2019, gegen 18.00 Uhr, überholte ein 31-jähriger Mann aus Innsbruck auf der Völser Landesstraße im Gemeindegebiet von Kematen vorschriftsmäßig einen vor ihm fahrenden Pkw. Als er sich auf der Überholspur befand, fuhr ein 25-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Innsbruck-Land von hinten auf das Heck des Pkw des Innsbruckers auf. Nach dem Aufprall stürzte der Motorradfahrer in die angrenzende Wiese und wurde unbestimmten Grades verletzt. Nach Erstversorgung wurde er mit der Rettung...

  • 02.05.19
Lokales
Der Fahrer dieses Motorrades wurde schwer verletzt.

Unfall
Motorradfahrer kam in Völs zu Sturz

Am 06.04.2019, gegen 07:46 Uhr, kam ein 34-jähriger Lenker mit seinem Motorrad im Gemeindegebiet von Völs auf der Landesstraße L11 zu Sturz. Er geriet aus ungeklärter Ursache mit seinem Motorrad auf die Gegenfahrbahn und touchierte den Bordstein sowie die Leiteinrichtungen. Nach dem Aufprall schlitterte er mehrere Meter über den Asphalt und blieb in der Fahrbahnmitte schwer verletzt liegen. Ein zufällig hinter dem Motorradlenker fahrender Notfallsanitäter leistete bis zum Eintreffen der...

  • 06.04.19
Motor & MobilitätBezahlte Anzeige
Ein Unfall ist leider schnell passiert. Rechtlicher Beistand ist daher oft unerlässlich.
2 Bilder

Die Tiroler Rechtsanwälte
Was tun, wenn’s mal kracht?

Wie wichtig Mobilität für uns ist, merken wir meist erst dann, wenn sie uns genommen oder eingeschränkt wird, etwa durch Krankheiten oder Verletzungen. Damit unsere Mobilität gewährleistet ist und wir alle flüssig, sicher und heil ans Ziel kommen, braucht es gewisse Regeln. Viel VerkehrAuf Österreichs Straßen sind ca. 5 Millionen Pkw unterwegs, Motorräder, Lkw und andere Gefährte nicht eingerechnet. Da ist es unvermeidlich, dass es hin und wieder kracht – laut Statistik etwa 40.000 Mal pro...

  • 18.03.19
Politik
(Von li.): Belastbare Zahlen, Daten und Fakten für das Gelingen von Tirol 2050 energieautonom haben Rupert Ebenbichler (Wasser Tirol), Angela Hofmann (MCI), Energiereferent LHStv Josef Geisler, Wolfgang Streicher, Markus Mailer (beide Uni Innsbruck) und Andreas Hertl (Wasser Tirol) auf den Tisch gelegt.
2 Bilder

Energieautonomie
Energie-Einsparungsmöglichkeiten für Tirol

TIROL. Bis 2050 hat sich das Land Tirol das Ziel der Energieautonomie gesteckt. Der Ausstieg Tirols aus fossilen Energieträgern ist schon lange beschlossen. Künftig möchte man auf heimische Energie setzen. Dieser Weg dorthin führt über Effizienz, Umweltwärme, Wasser- und Sonnenkraft, wie eine Studie zu den "Ressourcen- und Technologieszenarien Tirol 2050“ zeigt.  Konkrete Zahlen, Daten und FaktenNach dem Beschluss hin zu einem energieautonomen Tirol bis 2050, kann man nun erstmals mit...

  • 05.03.19
Lokales
Hier krachte es: Bei diesem Auffahrunfall wurden beide Lenker verletzt!
6 Bilder

Unfall in Völs
Zwei Verletzte bei Lkw-Crash

Am 28. Februar 2019, gegen 07:10 Uhr, brachte ein 31-jähriger österreichischer Lkw-Lenker sein Fahrzeug auf der A12, Richtungsfahrbahn Osten, auf Grund eines Defektes am Pannenstreifen zum Stillstand. Ein nachfolgender 45-jähriger Lkw-Lenker fuhr aus unbekannter Ursache auf das stehende Schwerfahrzeug auf und schob dieses  über den Fahrbahnrand auf eine Böschung. Bei dem Unfall zogen sich beide Lenker Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurden von der Rettung in die Klinik Innsbruck...

  • 28.02.19
Politik
Der tote Winkel könnte durch Abbiegeassistenten verhindert werden.

Abbiegeassistenz für Lkw
Mingler kritisiert Hofers Nein zur Abbiegeassistenz

TIROL. Kürzlich gab es von Verkehrsminister Hofer ein Nein zum verpflichtenden Abbiegeassistenten für Lkw. Dies führte auch in Tirol zu heftiger Kritik unter anderem beim Grüne Verkehrssprecher Michael Mingler. Diese Absage würde Menschenleben gefährden, so Mingler.  Gefordert: Gesetzlich verpflichtende Nachrüstung Nach der Absage Hofers zu einer verpflichtenden Abbiegeassistenz fordert der Grüne Verkehrssprecher Mingler nun umso heftiger eine gesetzlich verpflichtende Nachrüstung der...

  • 21.02.19
Politik
Philip Wohlgemuth, Verkehrssprecher der neuen SPÖ im Tiroler Landtag

LKW-Unfälle
Sofortige Verbesserungsmaßnahmen gefordert

In Europa kommt es aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens immer wieder zu Unfällen mit LKWs.  Verschiedene Faktoren wie z.B. Übermüdung oder eine fehlende Übersicht sorgen dafür, dass es tendenziell mehr werden. Philip Wohlgemuth schlägt nun Alarm. „4.000 LKW-Unfälle mit Todesfolge in Europa sind ein Auftrag für sofortige Verbesserungsmaßnahmen", so Philip Wohlgemuth, Verkehrssprecher der neuen SPÖ im Tiroler Landtag Nachrüstung und Fixausstattung „Wir forcieren und unterstützen sämtliche...

  • 11.02.19
Lokales
Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Völs
Unfall mit Verletzungsfolge

Im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Kranebitterstraße in Völs geriet eine 63-jährige Frau mit ihrem PKW auf den Randstein des Gehsteiges. Das Auto geriet ins Schleudern und touchierte dabei den entgegenkommenden Pkw einer 58-jährigen Frau. Die Verursacherin wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand ein erheblicher Schaden. Weitere Berichte: www.meinbezirk.at/westliches

  • 01.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.