Verlorene Generation

Beiträge zum Thema Verlorene Generation

Die Schülerunion Tirol will die Jugend Tirol nicht als "Lost Generation" abstempeln lassen und fordert stattdessen mehr Handeln von der Politik.
Aktion

Schülerunion tirol
"Lost Generation"? – Nein, danke!

TIROL. Des Öfteren ist nun das Wort "Lost Generation" für die Jugendlichen in der Corona Pandemie gefallen. Die SchülerInnen der Schülerunion Tirol weisen diese Definition allerdings klar von sich. Nicht als "Lost Generation" abstempelnZwar ist in den Schulen wieder Präsenzunterricht angesagt und die MaturantInnen stehen vor ihrer Reifeprüfung, doch von Normalität lässt sich noch lange nicht sprechen. Denn immer noch wird die "Corona-Jugend" als "Lost Generation" abgestempelt. Dies will man in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Lea-Marie Lingner und Alexander Baumgartinger, stellvertretend für die ersten Jahrgänge, mit den kreativen Arbeiten zu „Generation Corona?!“
1

Organisation & digitale Fertigkeiten
HAK Gmunden gibt „Generation Corona“ keine Chance

GMUNDEN. „Wir sind keine verlorene Generation“, bekräftigen die Schüler der ersten Jahrgänge in der HAK Gmunden. Im Rahmen des Gegenstandes Officemanagement und Angewandte Informatik haben sich die Schüler intensiv mit der brisanten Fragestellung, wie Covid-19 das Leben beeinflusst hat, auseinandergesetzt und wie die Zukunft ihrer Generation aussehen wird. Dabei ist ein besonders kreativer Zugang gewählt worden, ohne dabei Grenzen zu setzten. „Wir haben im letzten Jahr viele wertvolle...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Landesrätin Andrea Klambauer bei der Online-Siegerehrung des 69. Jugend-Redewettbewerbes. (v.l.) LR Andrea Klambauer mit den Gewinnern beim Salzburger Landesjugendredewettbewerb: Jonas Irnberger, Anna Steiner, Sophie Thomaser (oben) sowie Johanna Kosak und Florian Resch sowie Organisatorin Juliane Schmid von akzente (unten).
2

Landesjugendredewettbewerb 2021
Salzburg hat keine verlorene Jugend

Beim 69. Salzburger Jugendredewettbewerb zeigte Salzburgers Jugend volles Engagement. Von einer Niedergeschlagenheit oder gar einer verlorenen Jugend, kann nicht die Rede sein. Besonders die Schüler der einzelnen Schultypen im Lungau sprachen ein "lautes" Wort. In der Kategorie Berufsschulen  reüssierte Jonas Irnberger (LBS Tamsweg) aus Scheffau mit seiner Rede zur Bildungspolitik. SALZBURG/Scheffau/Tamsweg. Der 69. Salzburger Jugendredewettbewerb fand dieses Jahr vollständig digital statt. Die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
1

Leserbrief
"Verlorene Generation"

Leserbrief von Sieglinde Hofbauer aus Luftenberg Betrifft: Belastung für Kinder durch die Corona-Schutzmaßnahmen In letzter Zeit wird immer wieder darauf hingewiesen, dass wir durch die Schul- und Kindergartenschließungen nicht von einer „verlorenen Generation“ sprechen dürfen. Wenn, dann „steht dies der Kriegs- und Nachkriegsgeneration zu“, weil in dieser Zeit kein Schulbesuch möglich war, dass es ein Kampf ums Überleben war. Trotz aller wirtschaftlicher Probleme, den Verlust von lieben...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg

Zeitgeschichte Museum Ebensee
„Verlorene Generation“ – Oliver Karbus liest Werke von Hans Sahl

EBENSEE. Am 31. Oktober liest Oliver Karbus werke von Hans Sahl ab 19 Uhr im Zeitgeschichte Museum Ebensee. Das Thema ist „Verlorene Generation“. Hans Sahl, jüdischer Literat und Filmkritiker – Weggefährte Bertolt Brechts – musste 1933 vor den Nazis über Marseille nach New York fliehen. In den USA arbeitete er als Kulturkorrespondent für europäische Zeitungen. Seine Lyrik und autobiographische Prosa blieb in Deutschland und Österreich weitgehend unbeachtet. Erst nach seiner Rückkehr in den...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.