Vermählungsbrunnen

Beiträge zum Thema Vermählungsbrunnen

25 28

Vermählungsbrunnen

Der Vermählungesbrunnen am Hohen Markt geht auf eine Votivsäule Kaiser Leopold I. im Jahre 1702 zurück. Die heutige Darstellung zeigt die Vermählung der Eltern Jesu - Josef und Maria in typisch jüdisch-orthodoxer Zeremonie unter der 'Chuppa', dem charakteristischen Hochzeitsbaldachin, der den Tempel Salomon darstellt. Die heutige Brunnenanlage wurde von Kaiser Karl VI. 1729 in nach einem Entwurf von Joseph Emanuel Fischer von Erlach in Auftrag gegeben und 1732 eingeweiht. Interessanterweise...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Heinrich Moser
2 12

Der Vermählungsbrunnen ...

... am Hohen Markt - "en gros" und "en detail" ... quasi einmal rundherum im Uhrzeigersinn ... ;-)

  • Wien
  • Donaustadt
  • Richard Cieslar
Visualisierung der Beleuchtung des Vermählungsbrunnen nach einer Idee von Kurt Kospach (Leiter des Bezirksmuseums Innere Stadt)
3

Stiefkind Vermählungsbrunnen

Beleuchtungsplan soll den Barock-Brunnen dem Vergessen entreißen (pb). "Der Hohe Markt wurde in den letzten Jahren steifmütterlich behandelt", so Kurt Kospach, Ingenieur und Chef des hiesigen Bezirksmuseums. Vor allem dem Vermählungsbrunnen, eines der bedeutendsten barocken Bauwerke Wien, das neben der Ankeruhr und dem Dauerbretterverschlägen der vielen Baustellen ringsum regelrecht verschwindet, wird für den Ingenieur zu wenig Beachtung geschenkt. Ausgeklügelte Beleuchtung Um den 18,5 Meter...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Petra Bukowsky

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.