vernissage

Beiträge zum Thema vernissage

Lokales

AUSSTELLUNG I DIALOG-Zeitgenössische Kunst aus Ungarn

Die gute Statue - das gute Bild - behauptet und verneint sich selbst zugleich. Die Intention des Künstlers und die Meinung des Betrachters sind im besten Fall der Beginn des Dialogs. Die ungarischen Künstler Imre Barna Balázs (BIB), Róbert Csáki, András Ferenc Pintér (PAF) und György Szabó versuchen mit ihren Arbeiten diesem Konzept gerecht zu werden. Die Ausstellung ist bis zum 03.05.2013 von Mo-Fr: 10-12 Uhr und 15-16.30 Uhr, nur nach Voranmeldung unter: +43 1 71 33 164, zu...

  • 21.04.13
Lokales
62 Bilder

Atelier 10 Vernissage KLEIBL NEUHAUSER POLACEK

Eine hinreißende Ausstellung wurde im Atelier 10, in der ehemaligen Ankerbrotfabrik eröffnet. Die Künstler gestalten ihre Werke auf ungewöhnliche Weise, in unterschiedlichster grafischer und handwerklicher Art. Auf kleiner bis ganz großer Fläche, mit feinen Strichen auf Großformat, mit Farb- und Bleistift auf kleinem Zeichenblatt und als textile Objekte, bestickt und bemalt, die im Raum an dünne Schnüre gehängt, scheinbar schweben. „Michaela Polacek bearbeitet große Papierflächen...

  • 19.04.13
Lokales
43 Bilder

MICHELA GHISETTI - ROSA NOTTE

Auszug aus der Ausstellungseröffnung in der Galerie Gans, am Spittelberg: „Ghisettis Werk hat bis dato starke fotorealistische Bezüge, nun interessiert sie sich – inspiriert von der Schwarzweißfotografie des 20. Jahrhunderts – für die “andere Seite“, das sogenannte Negativ. Die Künstlerin assoziiert damit die Realität umzudrehen, die Kehrseite der Medaille zu zeigen. In ihren neuen Arbeiten setzt sie Teile des Motivs ins Positive und lässt andere wiederum im Negativ stehen“. Zu den...

  • 18.04.13
Lokales
51 Bilder

Ausstellung "an S I C H T sache" im Bezirksmuseum Döbling

Landschaftsaquarelle und Abstraktionen der Malerin Helga Berger, und Keramische Bildhauerei von Walburga Vilem-Weber sind im Bezirksmuseum Döbling, in der "Villa Wertheimstein", ausgestellt. Bezirksvorsteher Adi Tiller eröffnete die Ausstellung gemeinsam mit dem Museumsleiter Dr. Erich Kittel, der auch bewegendes aus der Geschichte des Bezirksmuseums erzählte, mit vielen Exponaten, die die Künstlerinnen geschickt kombiniert präsentierten. Für Helga Berger ist malen Therapie für...

  • 05.04.13
Lokales
Ausstellung "Kunst zu Recht" im Justizzentrum Wien Mitte
4 Bilder

Ausstellung "Kunst zu Recht" im Dritten mit Bildern auf 7 Stockwerken

Ab 24. Jänner bis 23. November 2013 zeigen über 40 KünstlerInnen ihre neuesten Kunstwerke in mehreren Stockwerken und in einer Übersichtsausstellung im 7. Stock des Justizzentrums Wien Mitte. "Kunst zu Recht" wird von den AusstellerInnen selbst organisiert und verwaltet, das Bezirksgericht Innere Stadt stellt für diese vielseitige Ausstellung zeitgenössischer Kunst die Räumlichkeiten zur Verfügung. Verkauf der Bilder und Anfragen direkt bei den KünstlerInnen. Eintritt frei! Die...

  • 03.01.13
Lokales
Kellergalerie art.ig
5 Bilder

Eröffnung * Weihnachtsausstellung

Gruppenausstellung mit neuer Kunst von KünstlerInnen aus dem 3. Bezirk und aus der aktuellen ungarischen Kunstszene +++ Vorschau auf die Jahresausstellungen 2013 Kellergalerie art.ig Wann: 06.12.2012 19:00:00 Wo: Kellergalerie art.ig, Hainburger Straße 44, 1030 Wien auf Karte anzeigen

  • 27.11.12
Leute
37 Bilder

Malen gegen das Burn-out

Seit drei Jahren kämpft Roland Gaisbauer gegen seine Krankheit. Beste ­Medizin: die Kunst. (kp). Die Diagnose Burn-out beschreibt nur die Symptome, die Krankheiten wie Depression, Traumatisierung, Angstzustände oder Erschöpfung nach sich ziehen. Wie schlimm es werden kann, erlebte Roland Gaisbauer am eigenen Leib. Vor drei Jahren begann es: Überarbeitung und Mobbing trafen sich. Die Folge: totaler Zusammenbruch. „Ich war völlig auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen“, erinnert sich der...

  • 12.10.12
  •  1
Leute
Manfred Baumann, Petra Gabriel und "Lottosieger" Reinhard Nowak (von links).
2 Bilder

Wenn Manfred Baumann ruft, dann kommen alle

Der Starfotograf organisierte eine Vernissage für seine geistig behinderte Halbschwester Normalerweise lichtet Manfred Baumann Topmodels aus aller Herren Länder ab. Diesmal lud der Starfotograf seine prominenten Freunde zu einer Vernissage der etwas anderen Art ein. Seine geistig behinderte Halbschwester Petra Gabriel stellte ihre farbenfrohen Bilder in der „Stylist Agentur“ aus. Gäste waren mitunter ­Alexandra Meissnitzer, Reinhard Nowak, DJ Alex List, Thaiboxer Fadi Merza und Alexander...

  • 06.08.12
Lokales
Für die musikalische Untermalung sorgte Roland Neuwirth (Mitte) & die Extremschrammeln – Marko Zivadinovic (Knopferlharmonika) und Sängerin Doris Windhager.
14 Bilder

Vernissage im Domenig-Haus: Die Schönheit der Frau

Gleich drei Künstler hinterfragen noch bis zum 27. April in einer Schau in der Galerie im Domenig-Haus mit ihren Werken die Ästhetik der Weiblichkeit und demaskieren aus der Sicht des Mannes das Klischee von der "Schönheit der Frau": Zu sehen sind Hannes Turba ikonenhafte und mit männlichen Attributen versehenen Goldhaut-Messingskulpturen, Peter Neuwirths grafisch geprägte Papierarbeiten und die hyperrealistischen Gipsabdrucke Kurt Ingerls, der der Obsession für den geschnürten Frauenkörper...

  • 23.04.12
Lokales
VerschiedenARTigkeit – Kunst ist verbindend: Rosangela Scheithauer und Dagmar Kleinowitz
3 Bilder

Vernissage: VerschiedenARTigkeit

Kunst ist verbindend – Rosangela Scheithauer & Dagmar Kleinowitz Die beiden Künstlerinnen Rosangela Scheithauer und Dagmar Kleinowitz laden am Montag, 23. April 2012, 19.00 Uhr im WIFI Wien zur Vernissage ihrer neuen Ausstellung VerschiedenARTigkeiten – Kunst ist verbindend. Die Ausstelung findet sowohl im Foyer Bauteil A als auch im WIFI Management Forum, Bauteil B, 6. Stock statt. Zur Eröffnung spricht KommR Dr. Anton G. Ofner, Kurator des WIFI Wien und Rosangela Scheithauer liest...

  • 06.04.12
Leute
Die Blindenzeichen von Angelika Niedetzky und Ramesh Nair stehen natürlich auch zum Verkauf.
27 Bilder

Blindenzeichen punkten im Museum

Im Blindenzeichen-Finale in der Säulenhalle des Museums für Völkerkunde wurden nochmals 10.731 Euro gespendet. 7.000 Mal hatten die Österreicher in der Mitmach-Kampagne von Licht für die Welt ihr persönliches Blindenzeichen gesetzt, 63 davon kann man noch bis 3. April im Museum bewundern. Viele prominente Zeichner waren bei der Ausstellungs-Eröffnung am 22. März mit dabei: Chris Lohner, Hans Knauß, Hannelore Veit, Kristina Sprenger, Eric Papilaya, Manuel Ortlechner, Marianne Nentwich, Ramesh...

  • 28.03.12
Lokales
2 Bilder

Robert Mittringer-Vernissage im ZSart

Robert Mittringer: Werkstoff. Inspiration. Botschaft. Eröffnung: 26.1.2012, 19.30 Uhr, Ausstellungszeit: 27.1.2012 – 9.3.2012 Einfuhrende Worte: Kunsthistorikerin Maria Christine Holter Location: ZSart Galerie, 7., Westbanhstraße 27-29 Arbeit mit "armen, einfachen" Materialien Robert Mittringer arbeitet mit „armen, einfachen“ Materialien wie Karton, Holz, Ziegel und Leim, lässt sich von in der Natur Gefundenem, oder der Zivilisation Weggeworfenem zu zeitlosen gesellschaftskritischen...

  • 10.01.12
Lokales
2 Bilder

"Kunst zu Recht": Ausstellung auf 7 Stockwerken im Justizzentrum Wien Mitte

Über 30 nationale und internationale KünstlerInnen aus verschiedenen Bereichen der Kunst zeigen bis 26. Nov. 2012 ihre aktuellsten Arbeiten. In den Stockwerken 1-7, verteilt auf 1800 Laufmetern Schienensystem, ist eine beeindruckende Bandbreite zeitgenössischer Kunst zu sehen und zu kaufen. Vielfalt und die harmonische Koexistenz verschiedener Ansichten und Einsichten in unterschiedlicher Umsetzung und Techniken sind dabei wichtige Schwerpunkte. Vernissage: Do, 26.1. , 18.00 Uhr (Einlass...

  • 03.01.12
Lokales
„Aufbruch – Lichterwartung Hoffnung/Gestern + Morgen = Jetzt", 1978, Öl auf Leinen, 150 x 150 cm
3 Bilder

"Emil Toman - Eine Zeitreise"

Vernissage am 9. Juni, 19.30 Uhr im ZSart Was den Menschen, Maler und Lehrer Emil Toman auszeichnet, war die kompromisslose Liebe zur Freiheit. Sie führte den furchtlosen jungen Man nach Kairo, in die Wüste, wo ihn die pulsierende Fülle der Fremde und die endlose Leere des Sandmeers inspirierten. In der absoluten Gegenstandslosigkeit fand er seine malerische Heimat, die es ihm erlaubte, sich über alles hinwegzusetzen, eins zu sein mit dem Universum. Zahlreiche Ausstellungen wie im Modern...

  • 07.06.11
Lokales

Vernissage: „Die Plagen der Menschheit“

Vernissage: „Die Plagen der Menschheit“ im galeriestudio38 – 2., Pazmanitengasse 15, Beginn 19 Uhr Vernissage: „Die Plagen der Menschheit“ im galeriestudio38 – 2., Pazmanitengasse 15, Beginn 19 Uhr Die „Leinwand“ des Künstlers Christian Lackner ist seit 2007 das iPhone. Lackner malt mit den Fingern auf dem Bildschirm und lässt die daraus entstandenen Bilder dann drucken – auf Leinwand oder im Postkartenformat. Begleitend zur Ausstellung hält Jörg Zemmler eine Lesung. Musikalische...

  • 01.06.11
Lokales

Vernissage: „Seide – Draht – Ton“

Location: Galerie am Park – 6., Linien­gasse 2a Zum Frauen-Festjahr haben sich mit Ruth Wegerer, Eva Tauchen und Eva Baker drei „wilde“ Künstlerinnen zusammengetan, um besondere Kunstwerke in einer außergewöhnlichen Ausstellung zu zeigen. Die Ausstellung läuft noch bis zum 8.4.; Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 16 bis 19 Uhr. Informationen auf www.galerieampark.com Wann: 24.03.2011 ganztags Wo: ...

  • 23.03.11
Lokales

„Haar – Pinsel – Farbe“

Vernissage im Salon Hauptsache Franziska Posch und Renate Samek zeigen eine Auswahl ihrer Aquarell- und Acrylbilder. Für das leibliche Wohl sorgen die Künstlerinnen und der Weinhof Pollak, Unterretzbach, mit einer Weinverkostung. Location: Salon Hauptsache (7., Neubaugasse 9, Beginn: 19.30 Uhr). Informationen auf www.hauptsache.at Wann: 24.02.2011 19:30:00 Wo: Salon Hauptsache, Neubaugasse...

  • 09.02.11
Lokales

Monika Piorkowskas „Time Boxes“

Kunsthalle Wien-Preisträgerin 2010 „Kunsthalle Wien-Preisträgerin 2010“ Monika Piorkowska zeigt mit ihrer Ausstellung „Time Boxes“ transparente Altäre, Kassiber der Erinnerung, mumifizierte Spuren flüchtiger Kommunikation und Meditationen über Zeit und Vergänglichkeit. Es handelt sich dabei um eine Serie druckgrafischer Objekte, die sich, aufgebockt auf weißgestrichenen Untersätzen, in die Tiefe des Raumes ausdehnen. Beginn: 19 Uhr. Location: 7., Kunsthalle Wien, Museumsplatz 1....

  • 07.12.10
Lokales
Eingang zum Alten Rathaus.

Neue Ausstellung im Alten Rathaus

Regina Merta: Kunst - Einblicke - Ausblicke ab 24.11. Das Bezirksmuseum Innere Stadt bittet am 24. November um 18 Uhr zur feierlichen Vernissage „Kunst – Einblicke – Ausblicke“ der Malerin Regina Merta. Der stellvertretende Bezirksvorsteher Markus Figl wird in Anwesenheit der Künstlerin die Anwesenden mit einer feierlichen Eröffnungsrede begrüßen. Die Ausstellung läuft bis zum 15. Dezember, Mittwoch bis Freitag von 15 bis 17 Uhr. Location: 1., Bezirksmuseum Innere Stadt,...

  • 17.11.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.