verstorben

Beiträge zum Thema verstorben

Beim Ganslfest im Marchfelderhof: Gerhard Bocek mit Anja Kruse (l.) und Jeannine Schiller.
2

Im Alter von 78 Jahren
Promiszene trauert um Marchfelderhof-Gastronom Gerhard Bocek

Mit Marchfelderhof-Wirt Gerhard Bocek ist eine schillernde Figur der heimischen Society verstorben. Er war der Lieblingswirt der heimischen Promis und feierte unzählige Feste in seinem Marchfelderhof in Deutsch-Wagram. VIP´s wie Jeannine Schiller, Christina "Mausi" Lugner oder Otto Retzer gaben sich bei ihm die Türklinke in die Hand. In einer Presseaussendung teilte der Gastronomiebetrieb nun mit, dass der Wirt am 2. Februar völlig unerwartet gestorben ist. Gerhard Bocek war im 79. Lebensjahr...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Für sein politisches Schaffen wurde Johann Wimmer 1996 das "Wiener Goldene Ehrenzeichen" verliehen.
2

Trauer um Johann Wimmer
Ehemaliger Liesinger Bezirksvorsteher im Alter von 83 Jahren verstorben

Mit tiefer Trauer reagieren die Vorsitzende der SPÖ Liesing, Doris Bures, und der Bezirksvorsteher von Liesing, Gerald Bischof, auf den Tod von Johann Wimmer, ehemaliger Wiener SPÖ-Abgeordneter und Bezirksvorsteher von Liesing (a.D.). LIESING. „Mit Hans Wimmer ist ein großer Sozialdemokrat von uns gegangen. Seine Haltung, sein persönliches Engagement und sein Wirken als sozialdemokratischer Kommunalpolitiker haben die Stadt, insbesondere unseren Bezirk, für den er sich stets mit Herzblut und...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Über 45 Jahre lang stand Emmy Schörg als Dreh- und Angelpunkt heiterer Theaterabende auf der Tschauner Bühne.
2 2 2

Tschauner Bühne
Stegreif-Legende Emmy Schörg gestorben

Ihr Alter war lange ein gut gehütetes Geheimnis. Im März 2020 wurde sie anlasslich ihres 90. Geburtstages geehrt. Sie aber sagte: „Ich habe kein Alter, ich bin zeitlos!“. Jetzt ist Emmy Schörg gestorben. OTTAKRING. Emmy Schörg wurde in Hernals als Tochter eines Chauffeurs und einer Postangestellten geboren. Seit sie drei Jahre alt war, wollte sie auf die Bühne. Das Vortragen von Gedichten brachte Zuckerln und ein paar Schillinge Taschengeld. Der Applaus war aber ihre echte Belohnung – und...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Anton Mandl ist im Alter von 59 Jahren verstorben.

Mit nur 59 Jahren
SPÖ-Politiker Anton Mandl ist verstorben

Im Alter von nur 59 Jahren ist der Döblinger SPÖ-Politiker Anton Mandl verstorben. Er war von 2001 bis 2009 Bezirksrat, danach bis 2018 als Bezirksvorsteher-Stellvertreter im 19. tätig. DÖBLING. "Toni Mandl war immer ein lebensbejahender Mensch, der sich vor allem für die Kinder des Bezirks und in ganz Wien engagiert hat. Sein Einsatz für attraktive Lebensräume, aber auch Mitsprache- und Partizipationsmöglichkeiten hat seine Spuren hinterlassen und wird nie vergessen werden. Mein aufrichtiges...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
2

Mit 64 Jahren
ÖVP-Klubobmann Helmut Wasser ist verstorben

Die Währinger Bezirkspolitik trauert um den langjährigen ÖVP-Klubobmann Helmut Wasser.  WÄHRING. Dieser ist am 22. Februar 2020 im Alter von nur 64 Jahren einem Krebsleiden erlegen. Der Verstorbene hinterlässt eine Gattin und zwei erwachsene Kinder. Im Laufe seiner politischen Karriere war Wasser von 2009 bis 2019 Bezirksrat in Währing, Klubobmann der ÖVP sowie Mitglied der Verkehrskommission und des Finanzausschusses. Darüber hinaus war er seit 1973 ÖAAB-Mitglied und zehn Jahre lang Obmann des...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Ernst Huber mit seiner Frau Gerti.

Mit 84 Jahren
Heurigenlegende Ernst Huber ist verstorben

Eine große Döblinger Persönlichkeit ist im Alter von 84 Jahren verstorben. DÖBLING. Winzer und Heurigenwirt Ernst Huber betrieb über Jahrzehnte den berühmten "Fuhrgassl-Huber" in Neustift und war 30 Jahre lang Obmann des Weinbauvereins Neustift/Salmannsdorf. Huber war es auch, der den Namen seiner Buschenschank erfand und zum Markenzeichen machte. In Anlehnung an das unscheinbare kleine Gässchen (Fuhrgassl) nebenan, nannte er seinen Heurigen "Fuhrgassl-Huber". Die Beisetzung ist am 10. Februar...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Die künstlerische Heimat von Maria Urban war über viele Jahre das Wiener Volkstheater.
3

Sie spielte 50 Jahre am Volkstheater
Schauspielerin Maria Urban gestorben

Maria Urban verstarb am 17. November 2019 in Wien im 90. Lebensjahr. . Die beliebte Mimin spielte 50 Jahre am Volkstheater und war in über 110 Rollen zu sehen. WIEN.  Ihr Herz gehörte Zeit ihres Lebens dem Theater. In zarten und empfindsamen Frauenrollen konnte sie ebenso überzeugen wie als hochherrschaftliche Dame der feinen Gesellschaft. Im Tatort und dem ORF-Landkrimi „Kreuz des Südens“ entpuppte sie sich sogar als Mörderin. Nun ist die bekannte Schauspielerin Maria Urban im 90. Lebensjahr...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Der ehemalige Bezirksvorsteher Kurt Landsmann war mit der Volkshilfe für Menschen in sozialen, finanziellen oder rechtlichen Notlagen da.

Trauer in Floridsdorf
Ehemaliger Bezirksvorsteher Kurt Landsmann im 89. Lebensjahr verstorben

Bezirkschef Georg Papai würdigt Landsmann für seine großen Verdienste um den Bezirk. FLORIDSDORF. „Mit Kurt Landsmann verliert die sozialdemokratische Familie einen Floridsdorfer, der Zeit seines Lebens für den Dialog stand“, so der Floridsdorfer Bezirksvorsteher und Bezirksparteivorsitzende Georg Papai zum Ableben des Sozialdemokraten Landsmann. Der ehemalige Bezirkschef Kurt Landsmann verstarb in der Nacht auf Montag im 89. Lebensjahr. 1931 in Wien geboren, erlernte Landsmann den Beruf eines...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
Schauspieler Bruno Thost kam im Jahr 1936 in Erfurt zur Welt.
1 1

Bruno Thost
Döblinger Schauspieler unerwartet verstorben

Große Trauer herrscht in Döbling nach dem Tod des Schauspielers Bruno Thost. DÖBLING. Der gebürtige Erfurter war langjähriges Ensemblemitglied des Burgtheaters und spielte dort von 1970 bis 2001 mehr als 70 Rollen. Ausflüge machte Thost auch in andere Theaterhäuser wie das Raimund Theater, das Theater in der Josefstadt oder die Wiener Volksoper. Neben seiner Theaterkarriere war der Döblinger immer wieder auf dem Fernsehbildschirm zu sehen. So spielte er beispielsweise in den Serien...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Die beliebte Schauspielerin verstarb in den frühen Morgenstunden des 24. Juni im Alter von 76 Jahren in ihrem Haus in Apetlon/Burgenland.
2 1

Beliebte Volksschauspierin verstorben
Das Volkstheater trauert um Brigitte Swoboda

Beliebte Schauspielerin, die dem Volkstheater-Ensemble 34 Jahre lang angehörte, verstarb am 24. Juni im Alter von 76 Jahren. WIEN. Das Volkstheater und seine Mitarbeiter trauern um Brigitte Swoboda. Die beliebte Schauspielerin, die dem Ensemble von 1969 bis 2003 angehörte und Mitglied von Gustav Mankers legendärem Nestroy-Ensemble war, verstarb in den frühen Morgenstunden des 24. Juni im Alter von 76 Jahren in ihrem Haus in Apetlon/Burgenland. Eine grandiose KarriereSwoboda, geboren am 1....

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Nahversorger im Grätzel sperrte zu: Das Papiergeschäft in der Görgengasse Ecke Weinberggasse war im 19ten sehr beliebt.

Döblinger trauern um ihre Grätzel-Papierhandlung

Besitzerin im Alter von 75 Jahren verstorben - einen Institution vor dem Aus? DÖBLING. Seit Jahrzehnten ist das Papiergeschäft in der Görgengasse Ecke Weinberggasse eine Institution im Grätzel. Seit vier Wochen war das Geschäft wegen Krankheit geschlossen, jetzt ist es leider traurige Gewissheit: Besitzerin Elfriede Autherith ist 75-jährig verstorben. Betroffenheit herrscht bei den Anrainern in der Umgebung. "Frau Autherith hat mich oft gerettet, wenn ich spontan Schulsachen für meine Kinder...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Ute Bock wurde 75 Jahre alt.
3 4

Ute Bock im Alter von 75 Jahren gestorben

Am Morgen des 19. Jänners starb die engagierte Flüchtlingshelferin in ihrem Ute-Bock-Haus in der Favoritner Zohmanngasse. WIEN. Ute Bock ist tot. Nach einer kurzen, schweren Krankheit verstarb Bock kurz nach halb fünf in der Früh am Freitag im Ute-Bock-Haus in der Favoritner Zohmanngasse. Um sich hatte Bock - wie konnte es auch anders sein  - im Augenblick ihres Todes ihre Schützlinge um sich.  Ihr Name und Gesicht sind seit Jahrzehnten eng mit dem Einsatz für Migranten und Geflüchtete...

  • Wien
  • Maria-Theresia Klenner
Erwin Lucan verstarb im 73. Lebensjahr.

Tiefe Trauer bei den FIVERS: Erwin Lucan verstorben

Der einstige Obmann und Ehrenpräsident verstarb plötzlich und unerwartet. MARGARETEN. Tiefe Trauer beim Handballverein Fivers Margareten: Ehrenpräsident Erwin Lucan verstarb plötzlich im 73. Lebensjahr. Der Verein hat Lucan viel zu verdanken. Unter seiner Obmannschaft, die von 1992 bis 2009 dauerte, begann der Erfolg der Mannschaft. 1999 errangen die Fivers mit dem Österreichischen Cupsieg den ersten Titel in der Vereinsgeschichte. Lucan, der auch jahrzehntelang als Vizepräsident des Wiener...

  • Wien
  • Margareten
  • Maria-Theresia Klenner
Volksschauspielerin Hilde Sochor anlässlich eines Interviews mit der APA am 19. November 2007 in Wien.
2 5

Kammerschauspielerin Hilde Sochor (93) ist gestorben

Das Volkstheater trauert um sein Ehrenmitglied. Die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin starb am 31. Mai im Alter von 93 Jahren in Wien. WIEN. Hilde Sochor, geboren am 5. Februar 1924 in Wien, nahm nach der Matura neben ihrem Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft Schauspielunterricht bei Leopold Rudolf. 1948 promovierte sie an der Universität Wien und legte im gleichen Jahr die Schauspielprüfung ab. Von 1949 bis 1996 war Hilde Sochor Ensemblemitglied des Volkstheaters und stand in...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Vermissen ihre Chefin: Gertrude Wonka (r.) und Gabriele Pollak vom Café Angelmayer.

Weiter Zittern um Café

Die gute Seele des Cafés Angelmayer ist verstorben. Der Erhalt des Betriebs ist schwierig. FÜNFHAUS/PENZING. "40 Jahre lang waren wir immer beisammen", erzählt Gertrude Wonka. Fast täglich arbeitete die 74-Jährige mit Erika Angelmayer im Kaffeehaus in der Meiselstraße. Ende März 2012 verstarb die Chefin bei einem Unfall, seither arbeitet die Familie hart daran, den Betrieb aufrechtzuerhalten. Personal kämpft "Grundsätzlich geht es uns jetzt, ein Jahr später, recht gut. Natürlich mussten wir...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl

Louise Martini verstorben

Seit den 50er-Jahren stand die Wiener Allrounderin Louise Martini auf den Brettern, die die Welt bedeuten, und war dem Publikum als unverkennbare Sprechstimme im Radio ebenso ein Begriff wie als vielseitige Theater- und Fernsehdarstellerin. 2009 hatte sie ihr 60-jähriges Bühnenjubiläum in den Kammerspielen gefeiert. Nun starb die Schauspielerin, Sängerin, Moderatorin und Kabarettistin im Alter von 81 Jahren nach kurzer Krankheit. Josefstadt-Direktor Herbert Föttinger würdigte "ihre...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Ilse Hanold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.