Vielfalt

Beiträge zum Thema Vielfalt

Bezirkschefin Susanne Schaefer-Wiery mit Thomas Kerekes (vorne) und Markus Österreicher beim Hissen der Regenbogenflagge am Amtshaus.
1 2

Zeichen der Toleranz
Margareten hisst die Regenbogenfahne am Amtshaus

Am Amtshaus Margareten weht jetzt die Regenbogenfahne. Und: Margareten ist Wiens erster Bezirk mit zwei Regenbogenzebrastreifen.  MARGARETEN. Margareten ist bunt, vielfältig und tolerant. Das will der Bezirk auch deutlich zeigen. Um ein sichtbares Zeichen zugunsten der LGBTIQ*-Community zu setzen, hat Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery (parteilos) gemeinsam mit Grünen-Spitzenkandidat Thomas Kerekes und Neos-Spitzenkandidat Markus Österreicher die Regenbogenflagge am Amtshaus...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Markus Reiter und Gerhard Zatlokal haben den neuen Regenbogenzebrastreifen zwischen ihren Bezirken als erste benutzt.
1 5

Vielfalt in Wien
Der Gürtel wird zur Regenbogenzone

Beim ehemaligen Sophienspital verbindet ein neuer Regenbogen-Zebrastreifen den Neubau mit Rudolfsheim-Fünfhaus. NEUBAU. Der neue Zebrastreifen gehört zum "Vorprogramm" der Gürtelfrische, die von 8. bis 30. August den Neubaugürtel mit DJ-Musik, Workshops und Schwimmbecken erfrischen wird: „Wir schaffen ein sichtbares Zeichen für Vielfalt, Toleranz und für die Liebe zwischen allen Geschlechtern. Der erste Regenbogen-Zebrastreifen über den gesamten Gürtel zeigt: Wir sind vielfältig und...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Bis 8. Juli sind die Straßenbahnen in Wien mit den Regenbogenfahnen unterwegs.

Simmering
"Queer Dance" übernimmt Patenschaft für Regenbogen-Bim

Unter dem Motto „Für Vielfalt, Respekt und Freude am Leben. Zusammen sind wir Simmering.“ wurde eine Patenschaft für die Regenbogenstraßenbahn 11 übernommen. SIMMERING. Das Miteinander stärken und Vorurteile abbauen: Das und mehr sollte der Pride-Monat Juni. In Wien fand ein Regenbogen-Corso rund um die Ringstraße statt und Schulen sowie Straßenbahnen wurden mit Regenbogenfahnen geschmückt. Vielfalt, Respekt und Freude am LebenDer Verein Queer Dance im Gemeindebau und die SPÖ...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Freuen sich über mehr Respekt an den Wiener NMS: Martina Vogel-Waldhütter (1.v.l.), David Ellensohn, Barbara Huemer, Kenan Güngör, Kathrin Gaal, Michelle Barabas, Jürgen Czernohorszky (v.r.)
1 2

Wiener Neue Mittelschulen
Eigene Mädchen- und Bubenzimmer - und mehr Respekt

"Respekt: Gemeinsam Stärker" soll an Neuen Mittelschulen eine bessere Konfliktkultur vermitteln. Dazu wird es Mädchen-, Burschen- und Elternarbeit geben. WIEN. An den Wiener Neuen Mittelschulen (NMS) gibt es durchaus einige Herausforderungen: Hier prallen unterschiedliche Herkunftsländer genauso aufeinander, wie unterschiedliche Muttersprachen, soziale Schichten und Religionen. Da kommt es öfters zu sozialen und kulturellen Spannungen, die dann in Vorurteilen, Abwertungen und Mobbing bis...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Direktorin Monika Auböck: „Wir haben in den letzten zehn Jahren unglaublich viel geleistet und entwickelt. Vielfalt ist hier der Schlüssel zum Erfolg."
3

10. Geburtstag
In der AHS Contiweg wird Vielfalt gelebt

Die AHS Contiweg feiert ihr zehnjähriges Jubiläum und setzt seit Beginn auf Förderung statt Selektion. DONAUSTADT. Hell, freundlich und aufgeräumt, aber kreativ und mit Akzenten: So ist der erste Eindruck, wenn man die AHS am Conti-#+weg 1 – eine der größten Schulen Wiens – betritt. Mit 1.000 Schülern und rund 40 Klassen sowie etwa 120 Lehrern vertritt man hier einen bedeutenden Standpunkt in Sachen Bildung. „Seit Beginn führen wir die AHS Contiweg in der Unterstufe als Wiener...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Oscar Richter
Um eine gewünschte Sprache zu üben, ist keine Anmeldung notwendig. Einfach vorbeischauen!
1 4

Sprachencafé Margareten
Ein Ort der Wiener Vielfalt

Von Dienstag bis Donnerstag kann man in Margareten auf eine sprachliche Weltreise gehen. MARGARETEN. Einen regen Ansturm erlebt das Wiener Sprachencafé am Einsiedlerplatz 5 jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ab 17 Uhr. Jeder Tisch ist voll besetzt, Stühle müssen hinzugestellt werden. Von Deutsch über Englisch, Russisch und Spanisch bis hin zu Tschechisch ertönt es multilingual in den Räumlichkeiten des Vereins „Station Wien“. Jeder Tisch eine Sprache In mehreren Räumen des...

  • Wien
  • Margareten
  • Nada Andjelic
Von einem "Frühstückstisch aus aller Welt" bis zu Sprachencafés: Das Programm der Integrationswochen ist vielfältig.

Veranstaltungen im Zeichen der Integration
Das dürfen Sie bei den Wiener Integrationswochen nicht verpassen

So klappt Integration: Im Rahmen der Integrationswochen finden mehr als 400 Veranstaltungen im Zeichen der Vielfalt statt. WIEN. Vom 10. April bis 10. Mai gibt es wieder unzählige Möglichkeiten, die Vielfalt in Wien besser kennenzulernen. Was man wann wo erleben kann – hier einige kostenlose Events aus dem diesjährigen Programm: Mittwoch, 10. April Menschen aus verschiedenen Ländern treffen sich von 15.30 bis 17 Uhr im Sprachencafé im Nachbarschaftszentrum (16., Stöberplatz 2/3), um ihr...

  • Wien
  • Andrea Peetz

Neos Wien
Regenbogenbänke als Zeichen für mehr Toleranz

Mit sogenannten Regenbogenbänken wollen NEOS Wien ein Zeichen für mehr Toleranz setzen. Der Antrag wurde in der Bezirksvertretungssitzung Leopoldstadt angenommen. JOSEFSTADT. Im Juni ist Wien Gastgeber der "EuroPride", einer internationalen Veranstaltung der LGBTIQ-Community, einer Gemeinschaft für lesbische, schwule, bisexuelle, Transgender-, intersexuelle und queere Menschen. Mit sogenannten "Regenbogenbänken" will Neos ein Zeichen setzen, denn der Regenbogen steht für Toleranz, Akzeptanz...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Davina Brunnbauer
Die Infotafel ist bereits montiert - im 4. Quartal 2016 soll "Mahü77" eröffnet werden.

"Mahü77? Das wird immer das Generali Center bleiben"

Gespaltene Meinungen zu den Plänen für das neue Einkaufszentrum auf der Mariahilferstraße. WIEN. Regelmäßig bleiben Menschen vor der großen Informationstafel vor dem ehemaligen Generali Center stehen, um sich das Konzeptbild anzusehen. Und verlassen den Ort des Geschehens mitunter auch mit einem zweifelnden Gesichtsausdruck. Erst vergangene Woche wurden die neuen Pläne präsentiert: Das Einkaufszentrum möchte im vierten Quartal 2016 unter dem Namen „Mahü 77“ neu eröffnen. War es früher...

  • Wien
  • Penzing
  • Dominik Leitner
Anzeige
8 7

Gewinnspiel: Große Orchideen- & Tillandsienschau in den Blumengärten Hirschstetten

Vom 20. bis 28. Februar 2016 zieht es Pflanzen-Fans bei der Internationalen Orchideen- & Tillandsienschau der Wiener Orchideengesellschaft in den 22. Bezirk. Sie sieht toll aus, duftet wundervoll und ist so vielfältig wie ihre Fans: die Orchidee! In Hirschstetten (22., Quadenstraße 15) treffen Fans und Freunde der variantenreichen Pflanze aufeinander. Hier werden die schönsten Pflanzen gezeigt und verkauft. Außerdem kann man sich mit anderen austauschen und so viel Neues lernen. Zu sehen gibt...

  • Wien
  • Donaustadt
  • bz Marketing
Märchen gibt es in jeder Kultur: Schülerinnen und Schüler der Volksschule Laab in Braunau tauchten mithilfe des Improtheaters in verschiedene Märchenwelten ein. © BMUKK/KKA_Sabrina Rödl-Waldbauer
18

Sprachen & Kulturen: Kreative Schulprojekte

Spannende Ausdrucksformen für sprachliche Identität fanden mehr als 4.340 Kinder und Jugendliche aus ganz Österreich, die in diesem Jahr an der Schulinitiative Interkulturalität und Mehrsprachigkeit – eine Chance! teilnahmen. Mit ihren kreativen Projekten machen sie Lust, kulturelle Vielfalt zu erleben. Zum siebenten Mal fand die vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur initiierte und von KulturKontakt Austria koordinierte Initiative statt. Aus 115 Konzepteinreichungen wählte...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • KulturKontakt Austria
In Mexiko. © BMUKK/KKA_Michael Hantschk
3

Rund um die Welt in der Sprache der Bilder

Ein Projekt der Schulinitiative Interkulturalität und Mehrsprachigkeit – Eine Chance! | In einem Kunstprojekt gewannen Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule Hainburger Straße neue Einsichten in die Welt und ihre eigenen kreativen Fähigkeiten. „Kreativität ist eine Eigenschaft menschlichen Denkens“, so die Künstlerin Renate Payer, „man kann sie ebenso wie logisches Denken mittels kleiner Lernschritte und Geduld entwickeln und fördern.“ – Über visuelle Ausdrucksformen Einsichten in...

  • Wien
  • Landstraße
  • KulturKontakt Austria
7 3

Orchideen - immer gefragt

Sie erfreuen uns zu jeder Jahreszeit, als Zimmerpflanzen werden sie immer beliebter, vor allem wegen ihrer unglaublich langen Blühzeit und wegen der so zahlreichen Spielarten.

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
8 11

Gräservielfalt

Während einer kleinen Sommerwanderung ist es mir aufgefallen, welche ungeheure Vielzahl an verschiedenen Gräsern ich dort zu sehen bekam. Ich hab einige davon gesammelt und mit nach Hause genommen, um sie hier zu fotografieren, im Gegenlicht und im Auflicht, weil ich wissen wollte, wie's denn besser aussieht (ich weiß es immer noch nicht).

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
Wie bunt doch selbst dieser Felsen im Wald wirkt durch seinen Bewuchs an Moosen und Flechten!
3 8

Keine Monokultur

Es ist so schön in der Natur, dass selbst ein Stein, ein Felsstück, nicht nur kalter Stein bleibt, sondern einer Vielzahl, einer Vielfalt an Pflanzen und Tieren Heimat wird.

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.