Viertel Zwei Plus

Beiträge zum Thema Viertel Zwei Plus

2 4

Leopoldstadt bekommt ein "grünes Haus"

Das Viertel Zwei wächst. Gebaut wird auch Österreichs erstes "vertical green"-Gebäude. Ein Haus, das auch Bäume und Sträucher beheimatet, wird im erweiterten Viertel Zwei errichtet. Auf rund zehn Stockwerken entsteht Österreichs erstes "Vertical Green"-Gebäude. "Wir schaffen mit einer zusätzlichen Pflanzenebene vor der eigentlichen Fassade einen erlebbaren grünen Freiraum für die Bewohner", so IC-Projektentwicklungs-Chef Walter Hammertinger. Rund 100 Studios werden an der Krieau so...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler

Leopoldstadt: Wie die Krieau jetzt weiter wächst

Wie das Viertel Zwei Plus aussehen soll, können Sie zu den Amtszeiten bis 11. Dezember im Amtshaus in de Karmelitergasse 9 sehen. Am 27.11. erklärt ein Experte von 15 bis 17.30 Uhr die Pläne. Eintritt frei.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler

Infos zum Bau von Viertel Zwei Plus

Bis 11. Dezember liegt der neue Flächenwidmungsplan zur Bebauung der Krieau zur öffentlichen Einsicht auf. Wo: Im Amtshaus in der Karmelitergasse 9 während der Amtsstunden. Ab 7. Nvember gibt es im StadtBiotop in der Trabrennstraße 2 eine Planungsausstellung. Mehr Infos Online.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Terrassen rund um die Häuser: So wird das Wohnen bei der Krieau ab 2016 aussehen.
1 4

Leopoldstadt: Unser Viertel Zwei wächst weiter

Leben im Grünen: An der Trabrennbahn entstehen an die 1.000 Wohnungen. Bereits 2015 erfolgt der Spatenstich für die Wohnungen und Büros an der Trabrennbahn. Wie die Bauten bei der Wirtschaftsuniversität aussehen werden ist nun klar: viele Terrassen und teilweise begrünte Fassaden. Grünraum und Marktplatz Um einen großen Marktplatz herum werden Spielplätze, Schanigärten und Grünflächen entstehen, die alle Anrainer nutzen können. Auch Nahversorger sollen Lokale erhalten. Weiter Richtung...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
Robbie Williams begeisterte die Zuschauer in der Krieau.
2

Krieau: Konzerte am Prüfstand

Robbie Williams war schon in der Krieau – und begeisterte nicht nur die Leopoldstädter. Auch David Guetta musizierte hier schon. Mit dem wachsenden Viertel Zwei Plus könnten die Konzerte bei der Trabrennbahn ein Ende finden. Was sagen Sie dazu? Soll es weiterhin Konzerte in der Krieau geben? Stimmen Sie mit!

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.