Alles zum Thema Villach Land

Beiträge zum Thema Villach Land

Lokales
(am Foto v.l.n.r) Bürgermeister Alfred Altersberger, Vizebürgermeisterin Petra Oberrauner, Naturpark Rat Vorsitzender Oskar Tscherpel, Bürgermeister Christian Hecher, Bürgermeister Erich Kessler
3 Bilder

Erweiterung
Naturpark Dobratsch wächst auf 8.200 Hektor

Nötsch, Arnoldstein und Villach stimmten zu. Naturpark Dobratsch wird erweitert.  BEZIRK VILLACH. Erfreuliche Nachrichten aus dem Naturpark Dobratsch. Die Gemeinderäte der Marktgemeinden Nötsch, Arnoldstein und der Stadt Villach haben der Erweiterung des Naturparks um rund 1000 Hektar zugestimmt. Damit beträgt die Gesamtfläche des Naturparks rund 8200 Hektar. Die Erweiterung Konkret handelt es sich um Teile der Europaschutzgebiete Schütt-Graschelitzen und Villacher Alpe, die nun auch...

  • 19.10.18
Lokales
Singt sich der Polizeichor Villach zum Chor des Jahres?

Vorausscheidung zum Chor des Jahres
Auch Polizeichor Villach singt in Ossiach!

Morgen findet die zweite Vorausscheidung zum Chor des Jahres in Ossiach statt. Mit dabei: der Polizeichor Villach.  OSSIACH. Die zweite Vorentscheidung findet in der Carinthischen Musikakademie statt. Und zwar Morgen am 18. Oktober. Radio Kärnten überträgt ab 19:30 Uhr live aus Ossiach. Die Chöre der zweiten Vorentscheidung sind: Bonum Cantum Vocal Terzett Nachklang MGV Almrose Radenthein Polizeichor Villach Singgemeinschaft MGV Seerösl Krumpendorf-MGV Moosburg Singkreis...

  • 17.10.18
Lokales
Kryptowährungen gibt es einige. Auch Onecoin wird im allgemeinen, obgleich derzeit nicht "handelbar", dazugezählt.
8 Bilder

Chance oder Finger weg?
Trend "Kryptowährung" hat auch Villach erreicht

FEISTRITZ IM ROSENTAL. Das Restaurant Schütte´  s Taverna im ländlichen Rosental, rund 30 Kilometer von Villach entfernt. Die Fassade des Restaurants ist unauffällig, die Küche für seine Qualität weit hinaus bekannt. An der Eingangstür ist ein Schild angebracht: "Wir akzeptieren Zahlungen mit Onecoin". Direkt unter dem Nichtraucherzeichen, fast unscheinbar. Man würde es übersehen, würde man nicht danach suchen. Eine von 6.000 Onecoin ist eine von derzeit ungefähr 6.000 Kryptowährungen,...

  • 17.10.18
  • 118
Wirtschaft
 Gemeinsames Kochen verbindet: In der Lehrküche konnten die HOFER-Helferinnen noch einiges dazulernen.
2 Bilder

Weißenbach
Hofer-Mitarbeiterinnen helfen Mitmenschen

Hofer "Projekt 2020" setzt auch Nachhaltigkeit.  Mitarbeiter greifen Mitmenschen unter die Arme.  WEISSENBACH. 18 Helferinnen vom Hofer Kundenservicecenter Weißenbach schenkten heuer 54 Stunden ihrer Arbeitszeit Menschen in Not, Jugendlichen in Ausbildung und Senioren.Unter anderem im Obdachlosentagesstätte „Eggerheim“ in Klagenfurt. „Besonders gerne erinnere ich mich an die freudigen Gesichter zurück, weil es wieder mal Fleisch gegeben hat“, erzählt Valentina Aichelburg-Rumerskirch, die bei...

  • 16.10.18
Lokales

Rosegg
Gedenkmesse für die Opfer des 2. Weltkrieges

ROSEGG. Aus Anlass des siebenjährigen Bestehens des Denkmals für die Rosegger Opfer des Nationalsozialismus, brachte der Gemischte Chor aus Zell/Sele und Mitglieder der Slowenischen Philharmonie aus Ljubljana am 7. Oktober 2018 in der Pfarrkirche Rosegg die von Mag. Roman Verdel komponierte Gedenkmesse für die Opfer des 2. Weltkrieges zur Aufführung. Die Messe wurde gelesen von Caritas Direktor Monsignore Josef Marketz. Dabei wurde sowohl für die Opfer des Nationalsozialismus als auch für...

  • 15.10.18
Wirtschaft
Caritas Bereichsleiterin Christina Staubmann, Caritasdirektor Kärnten  Josef Marketz, Bereichsleiterin Ursula Luschnig. Hier in der Rathausgasse.
6 Bilder

Caritas in Villach
Zweiter "carla" - Shop eröffnet am Montag

VILLACH. Bis heute gab es zwei carla Shops der Caritas in Kärnten - in Villach und Klagenfurt - ab Montag wird ein dritter seine Türen öffnen. In der Villacher Widmanngasse 25 bis 27 hat man eine neue Fläche gefunden. "Natürlich möchten wir überall, wo es entsprechenden Bedarf gibt, einen carla eröffnen", sagt Christina Staubmann. Den Bedarf nach kostenfreier bzw. günstiger Kleidung aus zweiter Hand gibt es auch in anderen Bezirksstätten, "zum Beispiel in Wolfsberg ganz stark", weiß die...

  • 12.10.18
Lokales
rund 75 % der Erkrankten werden von Familienmitgliedern betreut.
3 Bilder

Erster Demenzkongress Österreichs in Velden
Demenz geht uns alle an!

Laut Prognosen wird bis 2050 jede siebte Person an Demenz erkrankt sein. In Velden findet zu diesem Thema der erste und in Österreich einzigartige Demenzkongress statt. VELDEN. Mehr als 130.000 Menschen sind in Österreich an Demenz erkrankt, weltweit sind es 35 Millionen. Und es werden mehr. Bis 2050 soll jede siebte Person an Demenz erkrankt sein. Konferenz am Wörthersee Wie sehr das Thema Demenz uns alle betrifft, lassen diese Zahlen erahnen. Dennoch wissen viele Menschen nur sehr...

  • 10.10.18
Wirtschaft
Café Sternad in Velden am Wörthersee.
4 Bilder

VELDEN
Hat das Café Sternad einen neuen Eigentümer?

VELDEN (aw). Am Seecorso in Velden am Wörthersee sticht derzeit eine Großbaustelle ins Auge. Rund ums Café Sternad sind Absperrgitter aufgestellt, ein Kran positioniert. Grund genug für Spekulationen. Und die sind teils recht konkret. Eigentümer-Wechsel Den Gerüchten zufolge hat das Café Sternad bereits einen neuen Eigentümer gefunden. Beziehungsweise gleich zwei. Als Käufer wird Elvis Nake von Nake Immobilien spekuliert, er soll gemeinsam mit dem Haubenkoch Hubert Wallner das Café...

  • 10.10.18
Lokales

Faaker See
Fischerverein Forelle veranstaltete traditionelles Abfischen

FAAKER SEE. Alljährlich zum Saisonende veranstaltet Obmann Karl Gailer vom Fischerverein Forelle das große Abfischen am Faaker See. "Da zeigt sich immer wieder, was der Faaker See mit seiner Trinkwasserqualität zu bieten hat", sagt er.  Die besten Fänge werden jährlich prämiert und die Fischer konnten zu ihrem Fang Preise gewinnen.

  • 08.10.18
Lokales
Zig Drogentote allein in diesem Jahr.

Drogen in Villach
Warum die vielen Drogentoten in Kärnten? Das sagen Experten

Die Serie an Drogentoten in Kärnten hält an. Experten sehen das negative soziale Klima als Mit-Ursache.  BEZIRK VILLACH. 20 Drogentote in diesem Jahr in Kärnten lassen nicht nur bei den Politikern die Alarmglocken klingen, auch die Wissenschaft ist an der Todesserie in unserem südlichsten Bundesland nun interessiert. Spielt gar der schon bei Selbstmorden nachgewiesene Werthereffekt hier auch eine Rolle? Das wollte die WOCHE von Psychologen und der Polizei wissen. Zur Erinnerung: Als...

  • 07.10.18
Lokales

Spendenfahrt
Neufeld-Reisen fährt für den guten Zweck nach Venzone

Neufeld Reisen organisiert Spendenfahrt nach Venzone.  VILLACH. Im 83 Sitzer geht es am 28. Oktober ab zum Kürbisfest nach Venzone. Das Besondere and der Fahrt: der gesamte Busumsatz wird gespendet. Und zwar für die Rote Nasen Clowndoctors. Zusätzliche Spendenbox Zusätzlich zu dem Busumsatz stellt der Neufeld-Chef, Wilhelm Neufeld, auch eine Spendenbox im Bus auf. Diese ist übrigens seit Ende September auch bei anderen Neufeld Fahrten mit an Board.  Die Box wird am Dienstag, 30....

  • 04.10.18
Wirtschaft
Die Work-Life Balance wird für Jugendliche wichtiger
2 Bilder

AMS Bezirksstellenleiter Josef Zeichen
"Die Generation hat andere Erwartungen ans Berufsleben"

Auf 177 Lehrstellensuchende kommen derzeit 94 Lehrstellen. Doch es ist notwendig hinter die Zahlen zu blicken, sagt AMS Bezirksstellenleiter Josef Zeichen.  BEZIRK VILLACH. Das Thema Lehre ist ein komplexes, nicht nur in Villach. In vielen Branchen wird über zu wenige Lehrlinge geklagt, andere Branchen sind besser bedient. Wichtig sei es, aber auch immer hinter die Zahlen zu blicken, die Hintergründe zu verstehen, betont AMS-Bezirksstellenleiter Josef Zeichen. "Es gibt viele Faktoren, die...

  • 03.10.18
Lokales
Fleißig bei der Sache: Oliver Weilharter, Manuel Glatschnig, Marcel Oberrießer, Markus Stattmann (v. links)
16 Bilder

Lehrwerkstatt Villach
"Immer mehr Mädchen entscheiden sich für einen technischen Lehrberuf"

VILLACH (aw). Die Werktische und Bänke sind besetzt, es wird gefräst, gehämmert, erklärt, ausprobiert und gekonnt gefertigt. Zwischendrin Ideen ausgetauscht. Die Trainer stehen beratend zur Seite und erübrigen die helfende Hand, wo sie gebraucht wird.  Duales System Etwa 60 Lehrlinge seien ständig am Standort der GPS Lehrwerkstätte in Villach zugange, mehrere hundert seien es übers ganze Jahr verteilt, erzählt Bereichsleiter Gottfried Pototschnig. Zum Teil sind es überbetriebliche...

  • 03.10.18
Lokales
2 Bilder

Flüchtling in der Lehre
Der eigene Friseur-Salon ist sein Traum

Ali Beza Ibrahimi hat eine weite Reise hinter sich. Von Afghanistan floh er in den Iran und schließlich nach Österreich. In Paternion macht er nun eine Lehre zum Frisör.  PATERNION. Hinter der Kirche gelegen, im Salon "da friseur in Paternion", trifft man Ali Beza Ibrahimi an. Auf den ersten Blick würde man ihn nicht als Flüchtling identifizieren, modisch gekleidet, die Haare sitzen, das Lachen verschmitzt. Cool oder schüchtern? Nein, "leise" sei sein Spitzname, erzählt Salon-Inhaberin...

  • 03.10.18
Wirtschaft
Lehrlinge dringend gesucht: im Bereich Metall und Elektro
2 Bilder

Lehre in Villach
"Situation wird für Betriebe zur Herausforderung "

VILLACH. Weniger Lehrstellensuchende, mehr offene Lehrstellen. Das zeigt die Entwicklung am Kärntner Lehrstellenmarkt. Und wenn sie auch im Bezirk Villach geringfügig besser aussehe, so spiegle sich der Trend auch hier wieder, sagt der WKO Bezirkstellenobmann Bernhard Plasounig.  10 Prozent mehr Stellen Die Zahl der Suchenden ist kärntenweit etwa um 10 Prozent gesunken (166 sofort verfügbare Suchende), die Zahl der gemeldeten Stellen um eben soviel gewachsen (94 sofort verfügbar). Damit...

  • 03.10.18
Lokales
Gängige Betrugsmasche, auf die leider immer wieder Opfer hereinfallen..

Polizei warnt vor Betrug
Falsche „Neffen“ treiben wieder ihr Unwesen

Polizei warnt vor gängiger Betrugsmasche, auf die immer wieder Personen hereinfallen. Aktuell sind wieder Betrüger zugange.  KÄRNTEN. Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei erneut vor Trickbetrügern. Anrufer, welche sich gegenüber älteren Mitmenschen als Verwandte in Geldnot ausgeben, treiben verstärkt ihr Unwesen. Neuerdings „akzeptieren“ die Gauner anstatt Bargeld auch Wertgegenstände, etwa Goldschmuck. Vorgehensweise Die Vorgehensweise der Täter ist fast immer dieselbe. Die Suche nach...

  • 02.10.18
Lokales
Tausende Haushalte sind ohne Strom.

Stromausfall
Tausende Haushalte ohne Strom!

VILLACH. Zurzeit sind über 30 Gemeinden im Gegendtal ohne Strom. Treffen, Teile von Feld am See und Annenheim sind insbesondere betroffen. Die Kärnten Netz GmbH arbeitet intensiv an der Fehlersuche und daran das Problem zu beheben.

  • 27.09.18
Lokales
Eierschwammerl, begehrtes Gut in unseren Wäldern.
3 Bilder

So werden Wälder leer geräumt
Das sind die Tricks der Schwammerl- "Diebe"

BEZIRK VILLACH. Bis 30 September dürfen in Kärnten noch Eierschwammerln und Steinpilze gesammelt werden, dann ist es gesetzlich verboten und damit Schluss für heuer. Die letzten Tage werden besonders von Italienern noch ausgenutzt, die Wälder nach Schwammerln zu durchsuchen. Freilich: Statt der erlaubten 2 Kilo pro Sammler werden weit mehr gepflückt. Zuviel klauben kann teuer kommen Am 20. September gleich drei Italiener mit 35 Kilo Steinpilzen von der Polizei in der Gemeinde Lesachtal...

  • 27.09.18
Lokales
Das war's mit der Pension? Lokführer klagt, weil er nach einem Jahr wieder zurück in den Dienst befohlen wird

Wieder im Dienst nach einem Jahr in Pension

2017 wurde ein 57-jähriger Lokführer in Pension geschickt, nun wurde er wieder für dienstfähig erklärt. VELDEN (wru). Mit einem nicht alltäglichen Fall muss sich jetzt das Landes-Arbeits- und Sozialgericht beschäftigen. Beklagt ist die ÖBB Infrastruktur AG, die einen schon wegen Krankheit in zeitlicher Pension befindlichen Lokführer wieder zurück in den Dienst befohlen hat. Der Grund: Eine Nachuntersuchung hätte eine Besserung seines Gesundheitszustandes ergeben. Das wieder wird vom Betroffenen...

  • 25.09.18
Wirtschaft
Die Betriebe um den Wörthersee sprechen von einer gelungenen Sommersaison 2018. Vor allem der August war stark.
2 Bilder

Der Sommer 2018: träger Start, fulminanter Abschluss

Die Sommersaison 2018 ist positiv verlaufen. In Velden gibt es ein Plus, in der Region Faaker See ist man positiv gestimmt. Auch innerstädtisch ist man zufrieden. BEZIRK VILLACH. Die offiziellen Nächtigungszahlen stehen zwar noch aus. So viel steht aber offenbar fest: Es sieht gut aus! Vor allem die Regionen in Villach Land freuen sich über eine positive Bilanz des heurigen Sommers. Campingplätze heiß begehrt "Wir hatten eine sehr gute Saison", freut sich Johannes Anderwald vom Camping...

  • 24.09.18
Lokales Bezahlte Anzeige
v.l.n.r.: Andreas Frühstück (Lieferservice), Florent Hamza (Autoaufbereitung), Bernhard Irmann (Holzarbeiten), Martina Lacroix (Hand- & Fußpflege), Helga Flecher (Schneiderin), Manuel Klement (Schädlingsbekämpfung)

8 Profis in Villach und Villach Land auf einen Blick

Mit kompetenter Beratung und viel Know-How stehen diese 8 Betriebe aus Villach und Villach Land ihren Kunden gerne zur Verfügung. Kleinbetriebe bilden eine wichtige Basis für die Wirtschaft und die Menschen in einer Stadt. So auch in Villach, weshalb ihr hier acht Kleinbetriebe findet, die sich für ihre Kunden richtig ins Zeug legen. Sie sind Profis auf ihrem Gebiet und stehen ihren Kunden mit Rat und Tat, sowie kompetentem Service gerne zur Seite. schließen X Der Lieferservice in...

  • 19.09.18
Lokales
Filmkritiker und Dokumentarfilmer Peter-Arthur - kurz P. A. - Straubinger (Erfolgsdokumentation: Am Anfang war das Licht)
2 Bilder

Interview: P. A. Straubinger
"Ich habe das früher für völligen Blödsinn gehalten"

LATSCHACH/FAAKER SEE. Am 20. Oktober veranstaltet der Verein Sensitivität & Heilkunst mit dem Filmkritiker und Dokumentarfilmer Peter-Arthur - kurz P. A. - Straubinger (Erfolgsdokumentation: Am Anfang war das Licht) die Vortragstrilogie "Das Geheimnis des Lichts" im Naturelhotel Schönleitn/Faakersee. Das nahm die WOCHE zum Anlass für ein exklusives Interview mit dem österreichischen Dokumentarfilmer.  WOCHE: Wie kamen Sie auf die Idee das Thema Licht, Lichtnahrung, Lichtenergie, …...

  • 18.09.18
Lokales
Ein herbstliches Zeichen einer lebendigen Orstgemeinschaft
2 Bilder

17. Erntedankfest in Lind ob Velden

Bei schönstem Wetter lud die Ortsgemeinschaft Lind ob Velden zum traditionellen Erntedankfest. LIND OB VELDEN. Schönstes Wetter, Speis & Trank und jede Menge gute Stimmung, das gab es beim 17. Erntedankfest organisiert von der Ortsgemeinschaft Lind ob Velden.  Dem Ruf folgten nicht nur die 700 Lindner selbst zahlreich, von denen ein großer Part mit herbstlich geschmückten Gefährten am gelungenen Festumzug teilnahmen, sondern auch viele Besucher aus der nachbarlichen Umgebung. Stimmung &...

  • 17.09.18
Lokales
Auto kam von Fahrbahn ab und überschlug sich. Lenkerin wurde schwer verletzt.

Villach: Verkehrsunfall mit Schwerverletzter

Frau kam mit PKW von Fahrbahn ab und überschlug sich. Lenkerin schwer verletzt ins LKH Villach. FÜRNITZ/VILLACH. Heute Früh gegen 08:45 fuhr eine 54-jährige Frau aus Villach mit ihrem PKW in Villach auf der Kärntner Straße (B 83) aus Fürnitz kommend stadteinwärts. PKW kam von Fahrbahn ab Dabei kam sie aus bisher unbekannter Ursache in Villach-Auen nach rechts aufs Straßenbankett, fuhr auf die aufsteigende Leitschiene, hob dabei mit ihrem Fahrzeug ab, überschlug sich mehrmals und...

  • 13.09.18