Vinzidorf

Beiträge zum Thema Vinzidorf

Acht bis neun Quadratmeter groß sind die Wohnmodule, so Projektleiterin Christine Winner.
1 3

Eine Heimat für Heimatlose in Wien-Hetzendorf

Hetzendorf: Der Bau des VinziDorfs für Obdachlose ist im Endspurt. Im Herbst können die Wohnmodule bereits bezogen werden. MEIDLING. Vor 15 Jahren startet Pfarrer Wolfgang Pucher das Vorhaben, ein VinziDorf in Wien zu errichten. Eineinhalb Jahrzehnte später ist das Projekt so weit, dass bereits die Eröffnung zum Greifen nah ist. Im Garten des Lazaristenklosters entstehen 16 Wohnmodule und im Kloster acht Zimmer für Obdachlose. Eine Unterkunft davon wird barrierefrei gestaltet. Die Holzmodule...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Vinzi-Pfarrer Wolfgang Pucher mit den Architekten des Vinzi Dorfs Wien.
2 2

Spatenstich fürs Vinzi Dorf Wien ist erfolgt

Nach über eineinhalb Jahrzehnten startet nun der Bau der Wohnungen für 24 Obdachlose. In einem Jahr sollen die ersten ihr neues Zuhause beziehen können. MEIDLING. Was lange währt wird endlich gut. Nach diesem Motto sieht Vinzi-Pfarrer Wolfgang Pucher und sein Team das Vinzi Dorf Wien. Im Lazaristenkloster in der Boërgasse konnte nach langer Vorarbeit der Spatenstich erfolgen. Der Weg zu den Obdachlosen-Unterkünften in Hetzendorf gestaltete sich lang und steinig. Dabei gibt es schon seit...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Pläne für die Unterkunft von 24 Obdachlosen zeigen Projektleiterin Christine Winner und Regine Gaber (l.).
3 4

Langer Weg fürs Vinzi-Dorf

Boergasse: Gesucht werden günstige Handwerker und Sachspenden. MEIDLING. Pfarrer Wolfgang Pucher startete vor 14 Jahren seine Pläne fürs Wiener VinziDorf. Nach anfänglichen Widerständen bekam er im März 2016 grünes Licht für sein Hilfswerk in Hetzendorf. So sollen in der Boërgasse Wohnmodule für 24 obdachlose Menschen errichtet werden. Das VinziDorf entsteht im Garten des Lazaristenklosters. Alkoholkranke Männer, die sonst nirgends genommen werden und auf Straßen, unter Brücken oder auf...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Hilfe für die Ärmsten: Ein Bewohner des Vinzidorfs im Gespräch mit einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin.
2 2

Vinzidorf Wien braucht Hilfe

Hetzendorfer Straße 117: Der Bau für die Obdachlosen-Wohnungen startet. MEIDLING. In Hetzendorf baut Pfarrer Wolfgang Pucher eine Unterkunft für Obdachlose. Unterkunft finden sollen hier die Menschen, die sonst nirgends genommen werden und auf Straßen, unter Brücken oder auf Toiletten schlafen. Rund 30 Wiener wären betroffen, vermuten Sozialarbeiter. Das VinziDorf Wien entsteht auf einem Grundstück der Lazaristen. Auf den 3.700 Quadratmetern, entstehen 16 Wohnmudule und acht Wohnheinheiten....

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Neue Heimat: Pfarrer Wolfgang Pucher gibt im "VinziDorf" wohnunglosen Menschen ein Zuhause.

Grünes Licht für VinziDorf in Meidling

Im Frühjahr ist Baubeginn für die Einrichtung. In Pavillons werden wohnungslose Menschen eine neue Heimat finden. MEIDLING. Seit 2002 kämpft Pfarrer Wolfgang Pucher um die Bewilligung zur Errichtung eines „VinziDorfs“ auf einem Grundstück in der Hetzendorfer Straße 171. Nun gibt es grünes Licht für die Einrichtung, in der wohnungslose Menschen ein neues Zuhause finden. Baubeginn für die 16 Wohnmodule und acht Wohneinheiten auf dem 3700 Quadratmeter großen Grundstück wird im Frühjahr 2016 sein....

  • Wien
  • Meidling
  • Claudia Kahla

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.