virtuelle Rekonstruktion

Beiträge zum Thema virtuelle Rekonstruktion

Lokales
Die Künstlerin demonstriert den Einsatz von Mineralpigmente
2 Bilder

Mittelalterliche Buchmalerei an der Uni Klagenfurt

KLAGENFURT. In der Bibliothek der Universität Klagenfurt fand kürzlich ein Workshop für mittelalterliche Buchmalerei statt. Auf Initiative einer Projektgruppe, die sich der virtuellen Rekonstruktion der mittelalterlichen Bibliothek des Klosters Millstatt verschrieben hat, wurde die Künstlerin Juliet Venter nach Klagenfurt eingeladen, um in die Techniken der mittelalterlichen Buchmalerei einzuführen, wobei die Teilnehmer auch selbst Hand anlegen durften. Wertvolle...

  • 22.06.19
Lokales
Zogen eine erfolgreiche Bilanz: Obmann Walter Stefan mit Klaus Wankmiller, Christoph Tschaikner, Ronald Petrini und Eva Lunger (v.l.).
7 Bilder

Interreg-Projekt
"Via Claudia Augusta" wird virtuell wiederbelebt

FLIEß/BEZIRK (otko). Das Interreg-Projekt "HEREDITAS" soll die alte Römerstraße weiter attraktiveren. Neben einer neuen Homepage gibt es künftig auch eine App. Bevölkerung begeistern Auf ein ereignisreiches Jahr konnte vergangenen Mittwoch Obmann Dr. Walter Stefan bei der Vollversammlung des Vereins "Via Claudia Augusta Tirol" im Dokumentationszentrum in Fließ zurückblicken. Besondere Höhepunkte waren die Eröffnung der neuen Radbrücke auf dem Via Claudia Radweg in Pfunds, die...

  • 18.05.19
Lokales
Dieser Davidstern leuchtet künftig an 25 Orten in Wien.

Davidstern-Lichtzeichen gegen Rassismus

LIESING. Vor 1938 gab es in Wien fast 100 Synagogen und Bethäuser, von denen heute jede Spur verwischt ist. Mit Ausnahme des Stadttempels wurden sie alle von den Nazis zerstört. 80 Jahre später soll ein einheitliches, andauerndes Zeichen zur Erinnerung an die Novemberpogrome gesetzt werden. Ab November sollen diese Zeichen in der ganzen Stadt leuchten und so permanent und unübersehbar an die Verbrechen des NS-Regimes erinnern. In Liesing wird die fünf Meter hohe Skulptur in der...

  • 02.11.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.