Vizebürgermeister

Beiträge zum Thema Vizebürgermeister

Franz X. Gruber verlässt die Bühne der Stadtpolitik.
1

F.X. Gruber
Danke, es hat mich sehr gefreut

INNSBRUCK. In der Gemeinderatssitzung vom 27. Feber nimmt Franz Xaver Gruber Abschied von der Bühne der Stadtpolitik. Im Stadtblatt-Interview blickt er auf Erfolge und Misserfolge zurück. Auf AugenhöheDie ersten Erfahrungen mit der Stadtpolitik konnte Gruber als Vorsitzender der Hochschülerschaft schon Ende der 80ér Jahre sammeln, wo er sich gemeinsam mit Markus Wallner, heute Landeshauptmann von Vorarlberg, für die Errichtung der SOWI eingesetzt hat. Es folgte eine politische Karriere, bei...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Johannes Anzengruber und Christoph Appler mit noch-Vize-Bgm. Franz Xaver Gruber (hinten)
3

VP Innsbruck
Anzengruber neuer Vize, Gruber fährt in den Urlaub

INNSBRUCK. Die Wogen in der Volkspartei Innsbruck scheinen geglättet. Am Vormittag luden Vizebürgermeister Gruber, Stadtparteiobmann Christoph Appler und GR Hannes Anzengruber in die Parteizentrale und verkündeten die Beschlüsse der gestrigen Parteivorstandssitzung. Franz X. Gruber verkündete seinen Rücktritt, Anzenberger Sol neuer Vize werden und Appler kommt zurück in den Gemeinderat als Clubobmann. Gruber geht mit Februar„Zum Wohle der Partei werde ich mit 27. Februar mein Amt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Melanie Gratl
Enttäuschte Gesichter bei Vizebgm. Gruber und Stadtparteiobmann Appler nach der Palastrevolution des GR-Klubs.
1 3

Stadtpolitik
VP Innsbruck: Wieder einmal ein Scherbenhaufen

INNSBRUCK. Umstrukturierungen innerhalb der Innsbrucker Volkspartei sorgen für Verwirrung, Enttäuschung und ein desaströses Erscheinungsbild. Vizebgm. Franz X. Gruber möchte mit 30.4. aus der Gemeindepolitik ausscheiden, statt des monatelang kolportierten Nachfolgers Christoph Appler ist jetzt Andreas Wanker der neue Kandidat. VP-Landesgeschäftsführer Martin Malaun zur Situation: "Die aktuellen Entwicklungen in Innsbruck sind für mich als Landesgeschäftsführer mehr als bedenklich. Die Art...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Gemeinderat wählt den neuen 1. Bürgermeisterstellvertreter
2

Umfrage
Wen würden Sie wählen?

Am 21. November wird im Innsbrucker Gemeinderat die Funktion des Bürgermeisterstellvertreters neu gewählt. 40 Gemeinderäte könnten aus dem Kreis der Stadtsenatsmitglieder auswählen. Georg Willi (Bürgermeister, Grüne) und Franz X. Gruber (ÖVP, 2. Vizebürgermeister) stehen dabei nicht zu Wahl. Die restlichen fünf Stadtsenatsmitglieder könnten aber gewählt werden. Weitere Nachrichten aus Innsbruck finden Sie hier

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Koalitionspartner haben sich schlussendlich einigen können.

Koalitionsverhandlungen
Auch das Budget war Thema

Hier lesen Sie die offizielle Aussendung der Stadt zum Thema Budget, Ressortverteilung und Vizebürgermeisterin – im Wortlaut.  INNSBRUCK. In der finalen Verhandlungsrunde heute früh haben sich die vier Koalitionsparteien der Innsbrucker Stadtregierung auf ein Paket geeinigt. „Die Ausgangslage war eine schwierige“, so Bürgermeister Georg Willi: „Nach der Abberufung von Christine Oppitz-Plörer als Vizebürgermeisterin war das Vertrauen zwischen ,Für Innsbruck‘ und den ,Grünen‘ erschüttert....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Am Donnerstag ab 15 Uhr wird der Plenarsaal bei der Gemeinderatssitzung voll besetzt sein.
1

Innsbruck
Abberufungen sorgen für Diskussionen

Abberufungen sind in der Innsbrucker Politik das Schlagwort der Woche. Neben der Abberufung der beiden Geschäftsführer der Patscherkofelbahn stehen bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag zwei Anträge auf Abberufung der Bürgermeisterstellvertreterin auf der Tagesordnung. INNSBRUCK (red.) Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi hat am Dienstag die Geschäftsführer der Patscherkofelbahn abberufen. Laut Willi haben Thomas Scheiber und Martin Baltes ihre Aufgaben nicht erfüllt. "Dennoch wurden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Vizebürgermeister Franz X. Gruber überbrachte die besten Wünsche an Jubilarin Heriberta Scheibl und überreichte einen Strauß bunter Blumen.

100. Geburtstag
Zwischen Innsbruck, Feldkirch und Barcelona

Im Kreise ihrer Familie feierte Heriberta Scheibl letzte Woche ihren 100. Geburtstag. In der Wohnung in der Inneren Stadt überbrachte Vizebürgermeister Franz X. Gruber einen bunten Blumenstrauß und seine Glückwünsche: „Liebe Frau Scheibl, im Namen der Stadt Innsbruck gratuliere ich Ihnen herzlich zum Geburtstag und wünsche Ihnen alles erdenklich Gute.“ Weit gereistDie gebürtige Innsbruckerin wuchs in der Anichstraße auf. Dort führten ihre Eltern ein Lebensmittelgeschäft, in dem Heriberta...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
Erfrischend ehrlich waren die Fragen der Kinder, denen sich Franz Xaver Gruber beim gemeinsamen Mittagessen im Tiroler Sozialdienst stellen musste.
4

„Du bist der Vizebürgermeister? Beweis es!“

Das STADTBLATT begleitete Vizebgm. Franz Gruber einen ganzen Tag mit der Erkenntnis: Kinder stellen häufig die besten Fragen. (gstr). Vizebürgermeister, Sozialreferent, zuständig für Land- und Forstwirtschaft, Jugendwohlfahrt und Grünanlagen, zudem noch Stadtparteiobmann und Mitglied zahlloser Gremien. So vielfältig wie seine Aufganbenbereiche gestalten sich auch Franz Grubers Arbeitstage. Es ist Dienstag, der 21. September, 8.30 Uhr. Im Büro des ersten Vizebürgermeisters der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Vize Navis

Alle Vizebürgermeister im Stubai- und Wipptal gewählt

Die konstituierenden Sitzungen sind jetzt allerorts über die Polit-Bühne gegangen. Die meisten neuen oder wiedergewählten Vizebürgermeister haben wir Ihnen vergangene Woche vorgestellt – inzwischen sind auch jene vier Posten, die zu Redaktionsschluss für die Ausgabe von vergangener Woche noch offen waren, besetzt worden! MIEDERS/NAVIS/FULPMES/GRIES (tk). Der Miederer Gemeinderat tagte gleich nach Ostern und hier gibt es in Sachen Vizebürgermeisteramt nichts Neues: Gerhart Eberl wird den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Stubai/Wipptal
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.