Volksgarten

Beiträge zum Thema Volksgarten

Michael Raml im vom Alkohol befreiten Schillerpark.
1

Nach Alkoholverbot
Raml fordert nun auch polizeiliche Schutzzone im Volksgarten

Schon nach einer Woche Alkoholverbot fordert Sicherheitsstadtrat Michael Raml eine weitere Verschärfung in Form einer polizeilichen Schutzzone im Volksgarten. LINZ. Überraschend kommt das nicht: Nachdem im Volksgarten seit einer Woche ein Alkoholverbot herrscht, legt FPÖ-Sicherheitsstadtrat Michael Raml bereits nach. Zwar würde das Alkoholverbot weitgehend akzeptiert und sorge bereits für spürbare Verbesserungen der Ordnung und Sicherheit. Trotzdem hält Raml auch eine polizeiliche Schutzzone,...

  • Linz
  • Christian Diabl
Ein großes Fest im Volksgarten nach den Jahren der Entbehrungen.

Archiv der Stadt Linz
Damals 1948: Volksfest im Volksgarten

LINZ. Unter der Devise „Kirtag im Volksgarten“ fand am ersten Septemberwochenende 1948 ein großes Volksfest im Volksgarten statt. Anlass für das vom Radiosender Rot-Weiß-Rot übertragene Fest war die 120-Jahr-Feier des Volksgartens. Als Attraktionen wurden vier Tanzflächen mit fünf Kapellen, ein Fasslrutschen und ein abendliches Varieté angekündigt. Eine Ochsenbraterei war die Sensation nach Jahren der Entbehrung. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
Der Autor sieht das angekündigte Alkoholverbot in Linzer Parks kritisch.
Aktion

Kommentar
Gute Trinker, schlechte Trinker

Das angekündigte Alkoholverbot in Linzer Parks verlagert Probleme nur, die Stadt sollte daher nicht aufgeben, an echten Lösungen zu arbeiten, meint Christian Diabl. LINZ. Sie sitzen in Gruppen zusammen, trinken Alkohol und machen Lärm. Anrainer beschweren sich, Spaziergänger schütteln den Kopf. Nein, die Rede ist nicht von der Donaulände, wo Jugendliche nach dem Lockdown Versäumtes nachholen. Es geht um den Schillerpark, wo die Trinkenden weniger gut angezogen sind und kaum auf Verständnis...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Weltwirtschaftskrise hat Menschen wie diesen blinden Bettler besonders hart getroffen.

Archiv der Stadt Linz
Damals 1931: Blinder Bettler beim Volksgarten

LINZ. Besonders hart traf die Weltwirtschaftskrise der frühen 1930er Jahre die Schwächsten in der Gesellschaft. Konnten sie schon zuvor nur auf unzureichende staatliche Unterstützung bauen, so fielen nun auch noch die mildtätigen Gaben deutlich geringer aus. Interessantes Detail auf dem Bild ist das reich verzierte schmiedeeiserne Tor zum Volksgarten. Die Umfriedung des Volksgartens wurde 1950 abgetragen. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
Alkoholkonsum ist ab Juli nur noch in den Gastronomiebetrieben rund um den Schillerpark erlaubt.

Öffentlicher Raum
Ab Juli kommt Alkoholverbot in Schillerpark und Volksgarten

SPÖ, FPÖ und ÖVP planen ein Alkoholverbot im Schillerpark und im Volksgarten. Dort haben Gruppen alkoholisierter Personen in letzter Zeit vermehrt für Beschwerden gesorgt. Vorbild ist der Hessenpark. Kritik kommt von der KPÖ. LINZ. Ab 2. Juli wird der Konsum von alkoholischen Getränken sowie der Aufenthalt von offenkundig alkoholisierten Personen im Schillerpark und im Volksgarten untersagt. Darüber hinaus wird das Bereithalten oder Öffnen von Behältnissen alkoholischer Getränke verboten....

  • Linz
  • Christian Diabl
Trotz Corona erstrahlt der Hauptplatz auch heuer wieder in weihnachtlichem Glanz.

Weihnachtsmärkte
Punschtrinken heuer mit Besucherobergrenzen und Zäunen

Ein umfangreiches Sicherheitskonzept soll die beiden städtischen Weihnachtsmärkte im Volksgarten und am Hauptplatz ermöglichen und den Linzern so ein Stück Normalität zurückgeben – allerdings mit Besucherobergrenzen und Zäunen.  LINZ. Sollte sich die Corona-Lage nicht dramatisch verschlechtern, starten am 21. November die Linzer Christkindlmärkte. Ausgemacht war das nicht. Seit dem Sommer werden die Für und Wider abgewogen und Sicherheitsmaßnahmen diskutiert. "Wir werden es auf jeden Fall...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das Opfer des Raubüberfalls konnte einen der drei Verdächtigen identifizieren.

Polizeimeldung
Täter nach Raub in Linz rasch festgenommen

Nach dem Überfall auf einen 35-Jährigen in der Schillerstraße, konnte die Polizei drei Tatverdächtige stellen. Einer wurde vom Opfer eindeutig identifiziert. LINZ. Drei Tatverdächtige konnte die Linzer Polizei kurz nach einem Raubüberfall in der Schillerstraße festnehmen. Der Überfall ereignete sich am 24. September gegen 0.45 Uhr. Die drei Verdächtigen attackierten einen 35-jährigen deutschen Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land und raubten ihm insgesamt 500 Euro und seine Kappe gestohlen....

  • Linz
  • Christian Diabl
Naturdenkmal in Bedrängnis: Die Platane als Stapelhilfe.
19

Abbau
Zerstörung im Volksgarten – einhellige Kritik am Ice-Magic-Veranstalter

Angesichts der zutage getretenen Schäden durch die Ice-Magic-Halle spricht sich jetzt auch Vizebürgermeister Bernhard Baier gegen eine Neuauflage im Volksgarten aus. Der Veranstalter kann sich eine Übersiedelung auf das Urfahraner Jahrmarktgelände vorstellen.   LINZ. Tiefe Furchen, schweres Gerät, aufgestapeltes Baumaterial, haufenweise Verpackungen und eine Grünfläche, von der die tonnenschweren Eishalle nicht viel übriglassen dürfte: Wer dieser Tage durch den Volksgarten geht, sieht die...

  • Linz
  • Christian Diabl
Heuer zum ersten Mal Teil des Weihnachtsmarktes im Volksgarten: Ein Riesenrad

Gemeinderat Linz
"Winter-Urfix" steht vor dem Aus

Schutz der Natur geht vor. "Winterspektakel" soll auf das Urfahraner Jahrmarkt-Gelände übersiedeln. LINZ. Der Weihnachtsmarkt im Volksgarten ist einer der großen Publikumsmagneten in der Adventzeit. Das Angebot an Ständen wurde beständig erweitert. Zuletzt sind auch immer mehr Fahrgeschäfte hinzugekommen, die man sonst eigentlich nur vom Urfahraner Jahrmarkt kennt. Diese "Eventisierung" sorgte in den vergangenen Wochen für teils heftige Diskussionen. Kritiker befürchten Schäden für die Natur...

  • Linz
  • Christian Diabl
7 7 27

Linzer Christkindlmarkt

Ob am Hauptplatz oder im Volksgarten, in Linz weihnachtet es überall. Für Groß und Klein ist hier was los und ein Punsch darf bei einem Besuch natürlich nicht fehlen. Sobald es dunkel wird erstrahlen die  Straßen und Gassen in weihnachtlicher Beleuchtung.

  • Linz
  • Christa Posch
6 5 28

ICE-MAGIC in Linz

Ice Magic ist wieder in Linz und zwar mit einer komplett neuen Ausstellung!  Ice Magic präsentiert DISNEY „DIE EISKÖNIGIN 2“ . Wer wollte nicht schon einmal durch das Reich von Eiskönigin Elsa spazieren, Prinzessin Anna begegnen und den Schneemann Olaf begrüßen?   Künstler aus aller Welt sind zusammengekommen, um mit einer großen Portion Magie eine zauberhafte Disney Eiswelt in einer Kühlhalle im Volksgarten von Linz zu erschaffen.  Minus sechs Grad sind so richtig kalt – eine dicke Jacke,...

  • Linz
  • Christa Posch
Linz wurde im Zweiten Weltkrieg stark von Bombenangriffen getroffen.

Archiv der Stadt Linz
Damals 1946: Schutträumung vor dem Volksgartengebäude

Durch zahlreiche Bombenangriffe in den Jahren 1944 und 1945 schwer in Mitleidenschaft gezogen, erholte sich die Stadt Linz nach Kriegsende nur langsam von ihren Wunden. Neben vielen menschlichen Tragödien bedeutete dies auch das Ende prägender Gebäude wie dem Volksgartensalon. Obwohl ein Wiederaufbau geplant wurde, entschied man sich schließlich 1952, diesen vielgeliebten Veranstaltungsort abzureißen. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
Derzeit wird die Eishalle im Volksgarten aufgebaut – der Betreiber trägt die Kosten für Beseitigung der Schäden selbst.

"Ice Magic"
Hickhack um Eishalle im Volksgarten

Lorenz Potocnik (Neos) fürchtet um den Volksgarten – die "Ice Magic"-Betreiber wollen beruhigen. LINZ. Mehr als 10.000 Besucher haben sich im Vorjahr die Eisskulpturen im Linzer Volksgarten angesehen. Derzeit wird die Halle für die zweite Runde der „Ice Magic“ im Rahmen des Weihnachtsmarktes im Volksgarten wieder aufgebaut. „Eine sensible Grünfläche muss für eine Eisshow herhalten“, macht sich der Linzer Neos-Fraktionsobmann Lorenz Potocnik um den größten innerstädtischen Park Sorgen. In einem...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Von der Schaltkabine aus regelte der Verkehrspolizist die Ampelanlage.

Archiv der Stadt Linz
Damals 1954: Verkehrskanzel für die Polizei

Geschützt vor den Unbilden der Witterung regelt der Verkehrspolizist von der Schaltkabine aus die Ampelanlage. Die Aufnahme aus dem Jahr 1954 zeigt die Goethekreuzung mit Blick in die Stelzhamerstraße, die Verkehrskanzel befand sich vor dem Eingang zum Volksgarten. Am rechten Bildrand sind im Vordergrund ein Teil des Ankerhofes und dahinter das Hotel Scharmüller an der Einmündung der Ederstraße zu sehen. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
Die junge Frau beim StadtRundschau-Lokalaugenschein am Tatort.
2

Zivilcourage
Junge Linzerin angegriffen und niemand hat geholfen

Mitten in Linz wurde eine junge Frau unvermittelt angegriffen und verletzt. Viele Menschen standen rundherum und haben zugesehen – geholfen hat keiner. LINZ. "Ich fühlte mich hilflos, alleingelassen und beschämt", erzählt eine junge Linzerin der StadtRundschau. Völlig unvermittelt wurde sie angegriffen – am helllichten Tag, mitten in Linz und niemand hat ihr geholfen. Am späten Vormittag des 5. September wartete die junge Frau gemeinsam mit ihrer Mutter an der Haltestelle Goethestraße auf den...

  • Linz
  • Christian Diabl

Linz
Messerattacke im Volksgarten

Zwischen einem bulgarischen Staatsbürger aus Linz und einem  serbischen Staatsbürger aus dem Bezirk Linz-Land kam es am 22. Juni 2019 gegen 19 Uhr , im Volksgarten,  vorerst zu einer verbalen Auseinandersetzung. LINZ (red). Plötzlich dürfte der Bulgare allerdings ein Klappmesser gezogen und laut Zeugenaussagen versucht haben, auf den Serben einzustechen. Die Zeugen, ein 28-Jähriger und ein 32-Jähriger, beide aus Linz, konnten dies jedoch verhindern und dem Angreifer das Messer abnehmen. Das...

  • Linz
  • Klaus Niedermair
Auf 112 Spielplätzen in Linz können sich die Linzer Kinder austoben und miteinander in Kontakt kommen.
10

Linzer Spielplätze
Wo es sich in Linz am meisten abspielt

Die StadtRundschau hat sich sechs beliebte Kinderspielplätze in der Stadt einmal genauer angesehen. LINZ. In Linz gibt es 112 öffentliche Spielplätze. Für die Kleinsten bringen die Spieloasen Abwechslung und Kontakt zu Gleichaltrigen außerhalb von Kindergarten oder Schule. Die StadtRundschau hat sich in mehreren Linzer Stadtteilen umgesehen und Lage, Sauberkeit und Ausstattung der Linzer Spielplätze unter die Lupe genommen. Mit Ausnahme vom Spielplatz an der Promenade liegen alle Anlagen in...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
An der Eisbar in der Ice Magic-Ausstellung im Volksgarten: v.l.n.r.: Vizebürgermeister Bernhard Baier, Anke Merkl (Leiterin Abteilung Wirtschaft und EU), Manuela Damm (Abteilung Wirtschaft und EU)und Frank Heijstraten vom Ice Magic Team.
2

Linzer Advent
"Ice Magic" im Volksgarten

LINZ. Eine Welt aus Eis bereichert dieses Jahr als Attraktion den Weihnachtsmarkt im Linzer Volksgarten. Von 17. November 2018 bis 6. Jänner 2019 lädt parallel zum Weihnachtsmarkt "Ice Magic" zur Eisskulpturen-Schau in den Volksgarten.  Magische Eiswelt auf 600 Quadratmeter In einer ökothermischen Halle bearbeiteten 14 internationale Künstlerinnen und Künstler 154.000 Kilogramm Eis und zauberten daraus eine magische Eiswelt. Auf 600 Quadratmetern werden die Skulpturen beleuchtet und beschallt....

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die ausverkaufte Premiere von "Tristan und Isolde" wird am Samstag bei freiem Eintritt im Volksgarten gezeigt.

Musiktheater lädt zur Oper unter freiem Himmel

Am Samstag startet das Musiktheater mit einem Opern-Fest im Volksgarten in den Kulturherbst. Das Landestheater meldet sich mit einem Open-Air-Spektakel aus der Sommerpause zurück. Am Samstag wird die Premiere von "Tristan und Isolde" auch ins Grüne übertragen. Der Eintritt zum Public Viewing im Volksgarten ist frei. Bühne frei im Volksgarten Bereits ab 15 Uhr dürfen sich Opernfreunde im Volksgarten kulinarisch auf den Abend einstimmen. Die Live-Übertragung startet um 17 Uhr. 1993 inszenierte...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Polizei sucht aktuell nach Zeugen des Vorfalls. Foto: Picture-Factory/Fotolia

Volksgarten: 17-Jähriger brutal zusammengeschlagen

Ein 17-jähriger Linzer wurde am Mittwochabend von acht unkbekannten Männern attackiert und schwer verletzt. LINZ. Der Volksgarten wurde am Mittwochabend zum wiederholten Mal Schauplatz einer brutalen Schlägerei. Gegen 20 Uhr wurde ein 17-jähriger Linzer zunächst von drei unbekannten Männern angesprochen. Der junge Mann gab im Gespräch mit der Polizei an, dass er die Unbekannten nicht verstanden und deshalb auch ignoriert hat. Plötzlich war der Linzer von acht Personen umzingelt. Die unbekannten...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Die Polizei konnte kurz nach der Tat zwei Verdächtige festnehmen. Foto: Gina Sanders/Fotolia

Bluttat im Volksgarten: 20-Jähriger mit Messer attackiert

Am Dienstag wurde ein junger Mann aus Rohrbach/Berg im Volksgarten niedergestochen, Hintergrund dürfte ein Streit im Drogenmilieu gewesen sein. Erst am Montag waren zwei Männner Opfer einer Messerattacke nahe dem Linzer Bahnhof. LINZ (red). Am Dienstag, kurz vor Mitternacht  kam es in der Linzer Innenstadt erneut zu einer Bluttat. Ein 20-jähriger aus Rohrbach-Berg wurde im Volksgarten von zwei Männern attackiert und niedergestochen. Opfer und Täter dürften dem Linzer Drogenmilieu angehören,...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Spiel und Spaß garantiert beim Grünschnabel-Sommerfest.
2

Grünschnabel lädt zum Sommerfest

Gefeiert wird am Samstag, 27. August, von 13 bis 17 Uhr im Linzer Volksgarten. Der Volksgarten verwandelt sich am 27. August in eine große Spielzone. Von 13 bis 17 Uhr steigt das Grünschnabel-Sommerfest. Die Besucher erwarten unter anderem sechs Spielstationen, die von Erwachsenen und Kindern zu bewältigen sind, eine große Freispielfläche, auf der nach Lust und Laune gespielt werden darf, ein Klimaquiz, ein Fahrradparcours und eine Infospielstation des OÖ Jugendrotkreuzes. Auch Clown Hr.bert...

  • Linz
  • Nina Meißl
Robinson spielt am Sommerfest seine größten Hits.
2

AUGE-Sommerfest mit Stargast

Robinson live im Linzer Volksgarten beim Sommerfest der Alternativen und Grünen GewerkschafterInnen. Am 26. August feiern die Alternativen und Grünen GewerkschafterInnen (AUGE) ihr traditionelles Sommerfest im Volksgarten. Mit dabei ist heuer Austropop-Urgestein Josef Krassnitzer alias "Robinson". Der Musiker wird Klassiker sowie Hits seiner aktuellen CD "Good Old Friends" präsentieren. Ebenfalls zu hören: heiße Trommelrhythmen von den UrDrummern sowie Groove, Rock und Beat von "The Tapeworms"....

  • Linz
  • Nina Meißl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.