Volkshilfe

Beiträge zum Thema Volkshilfe

Radfahren liegt voll im Trend, die ReVital-Fahrräder schonen darüber hinaus die Umwelt und das Geldbörsl.

Volkshilfe
Gebrauchte Drahtesel im ReVital-Shop in Kirchdorf

Drahtesel zum günstigen Preis. Die Fahrräder wurden von der Volkshilfe gemeinsam mit Partnerbetrieben und den Bezirksabfallverbänden über die Wintermonate gesammelt und aufbereitet. KIRCHDORF. „Mit 8. März gehen diese Drahtesel flächendeckend in ganz Oberösterreich als ReVital-Fahrräder in den Verkauf. Vom Kinder- und Jugendrad bis zu Erwachsenenrädern ist für jeden etwas dabei, der Frühling und die Radsaison können also kommen“, freut sich der zuständige Bereichsleiter Fred Edlinger. Bevor die...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Die Volkshilfe ist auf der Suche nach Unterstützung.

Mobile Dienste
Volkshilfe sucht einen „Zivi“ für Kirchdorf

Ab Mai kommenden Jahres wird für die Mobilen Dienste der Volkshilfe Gesundheits- und Soziale Dienste GmbH (GSD) ein Zivildiener gesucht, Einsatzort ist Kirchdorf. KIRCHDORF. Der Zivildiener wird ab Mai 2021 in bei den Mobilen Diensten im Bezirk Kirchdorf eingesetzt.  „Unseren Zivildienern wird auf jeden Fall ein breites und vielschichtiges Betätigungsfeld geboten“, wirbt die zuständige Mitarbeiterin Petra Burghofer für den Zivildienst bei der Volkshilfe Oberösterreich. Nähere Informationen:...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Das Präsidium der Volkshilfe Wels-Kirchdorf

Bezirkskonferenz
Neue Gesichter bei der Volkshilfe Wels-Kirchdorf

Mit Vera Pramberger, Laurien Scheinecker, Daniela Schindler und Nuray Bahcetepe hat das Präsidium der Volkshilfe Wels-Kirchdorf seit der Bezirkskonferenz am 9.Oktober vier neue Mitglieder. KIRCHDORF (sta). Der Bezirksvorsitzende Johann Reindl-Schwaighofer, seine Stellvertreterin Petra Wimmer sowie Finanzreferent Raimund Buttinger wurden in ihren Funktionen bestätigt. „Es freut mich sehr, dass uns diese vier ehrenamtlichen Funktionärinnen im Präsidium unterstützen und nun auch Kirchdorfs...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Freundlich und gewissenhaft: Die Mitarbeiterinnen vom Volkshilfe Haushaltsservice.

Volkshilfe
Helfende Hände in den eigenen vier Wänden

Für ältere oder kranke Menschen sind das Putzen und Waschen oft mit Anstrengung und Mühsal verbunden. Hier kann geholfen werden. Denn die fleißigen Frauen des Volkshilfe Haushaltsservice erledigen alle daheim anstehenden Arbeiten freundlich und gewissenhaft. KIRCHDORF (sta). Die Dienstleistungen des Volkshilfe-Haushaltsservice reichen von einfachen Reinigungsarbeiten bis zum großen Wohnungsputz, vom Wäschewaschen bis zum Bügeln. Auch einkaufen oder kleinere Gartenarbeiten sind möglich. „Dieser...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Betroffene Kinder leiden nicht nur unter dem finanziellen Druck, sie leiden auch unter Ausgrenzung in der Schule und Freizeit, spüren die Sorgen ihrer Eltern und sind öfter krank.

Volkshilfe-Umfrage
Kinder werden ärmer, trauriger, einsamer

„Immer wenn ich traurig bin, habe ich Bauchschmerzen.“ Das sagte ein Neunjähriger Linzer bei einer Umfrage, die von der Volkshilfe Österreich unter armutsbetroffenen Familien durchgeführt wurde. Das Ergebnis erschüttert auch Volkshilfe OÖ-Vorsitzenden Michael Schodermayr. OÖ. „79 Prozent aller Befragten gaben an, sich jetzt noch mehr Sorgen über die Zukunft zu machen. Und auf die Hälfte der befragten Familien hat sich die Corona-Krise finanziell negativ ausgewirkt. Ein recht hoher Prozentsatz,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Volkshilfe OÖ-Vorsitzender Michael Schodermayr: "Wenn wir verhindern wollen, dass die Gesundheitskrise vor allem für arbeitslose Menschen aus dem Niedriglohnsektor zur Existenzkrise wird, muss über eine Erhöhung der Nettoersatzquote von derzeit 55 auf 80 Prozent diskutiert werden dürfen. Und es muss erlaubt sein, über soziale Innovationen wie ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle Männer und Frauen mit Hauptwohnsitz in Österreich nachzudenken."

Gedanken zur Corona-Krise
Solidarität darf nicht an unserer Grenze enden

Das Ausbreiten des Corona-Virus und der Kampf dagegen haben weltweit dazu geführt, dass für das öffentliche Leben die Pause-Taste gedrückt wurde. Die damit verbundene Vollbremsung der Wirtschaft wird nicht nur gravierende ökonomische sondern auch gesellschaftliche Folgen nach sich ziehen – immer wieder ist von einer "neuen Normalität" nach Corona die Rede. Die BezirksRundschau hat deshalb Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher gebeten, ihre Gedanken zur Corona-Krise und dem Leben danach...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Nichts vor den Containern oder Shops deponieren: Bekleidung und Möbel können derzeit von der Volkshilfe nicht gesammelt werden.

Volkshilfe-Appell
Keine Sachspenden deponieren

Shops und Sammelstellen sind wegen der Corona-Krise nicht besetzt, davor deponierte Kleidung und Möbel können daher beschädigt werden und müssten entsorgt werden. „Wir freuen uns normalerweise immer über Sachspenden, aber in Zeiten wie diesen bitten wir die Bevölkerung, keine Kleiderspenden in die Container zu werfen beziehungsweise daneben zu stellen und keine Möbel oder sonstige Spenden vor unseren Shops zu deponieren, erklärt Martin Zwicker als Geschäftsführer der Volkshilfe Arbeitswelt...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Betreutes Wohnen Kirchchdorf
Ältere Menschen besuchen und ihnen Lebensfreude schenken

Die Volkshilfe Gesundheits- und soziale Dienste GmbH sucht Freiwillige, die ältere Menschen in der betreuten Wohnanlage Kirchdorf besuchen und für sie auch kleine Besorgungen erledigen. KIRCHDORF. Gesucht werden aufgeschlossene, verlässliche und unbescholtene Frauen und Männer ab 18 Jahren, die offen sind für neue Kontakte und Erfahrungen. „Unsere Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich über einen gemütlichen Kaffee-Tratsch, gemeinsame Spaziergänge oder gesellige Lese- und Spielenachmittage“,...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
v.l.: Michael Baminger, Maria Dietrich, Marion Huber, Wolfgang Hattmannsdorfer und Klaus Dorninger präsentieren das Energiesparpaket für sozial Benachteiligte.

Hilfe zur Selbsthilfe
Energie AG, Volkshilfe, Caritas und OÖ Hilfswerk geben Energiesparpakete aus

Bezieher der bedarfsorientierten Mindestsicherung können sich bei den Partnern der Energie AG jeweils eines von 2.000 Energiesparpaketen abholen.  OÖ. „Wir übernehmen gerne soziale Verantwortung. Unser Energiesparpaket ist ein kleiner Beitrag dazu, dass im Haushalt Energie ohne Komfortverlust eingespart werden kann“, sagen Michael Baminger und Klaus Dorninger, die Geschäftsführer des Energie AG Vertriebs. Das Energiesparpaket geht mit der aktuellen Auflage bereits in die vierte Runde. Bereits...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Martin Zwicker (Volkshilfe Arbeitswelt GmbH), Umwelt-Landesrat Rudi Anschober, Bürgermeister Roland Wohlmuth (Vorsitzender des Landesabfallverbandes OÖ (v.li.)

Erfolgsprojekt "Revital"
Viel zu schade für den Müll

Reparieren statt Wegwerfen - dieses Grundprinzip der Kreislaufwirtschaft wird in Oberösterreich immer erfolgreicher. KIRCHDORF. 45.000 Kilogramm Waren wurden im Jahr 2018 im Revital-Shop Kirchdorf gesammelt. "Reparieren statt Wegwerfen" lautet die Devise. "Das verlängert die Laufzeit von Produkten, spart Ressourcen und schont die Umwelt", erklärt Martin Dunst von der Volkshilfe OÖ. Dass gewisse Dinge zu schade zum Wegschmeißen sind, das denken viele Menschen, wenn sie Dinge aussortieren. Seit...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Florian-Gewinnerin Katharina Hainbuchner, Goldhauben-Obfrau Martina Pühringer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Leichtathletin Verena Preiner und Trainerin Elisabeth Schmied, Ruderer Rainer Kepplinger und Trainer Christoph Engl.
3 5

Ehrenamtstag Land OÖ
LH Stelzer lud zum großen Danke-Fest für Ehrenamtliche im Landhaus

Mehr als 700 Ehrenamtliche aus ganz Oberösterreich kamen am 12. Juli auf Einladung von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer zum großen Danke-Fest für Ehrenamtliche ins Landhaus. OÖ./LINZ. Es gab Landhausführungen – inklusive persönlichem Empfang durch LH Stelzer in seinem Büro – Live-Musik, Turn- und Sportvorführungen und Leistungsschauen von Einsatzkräften. Vereine, Organisationen und GästeZahlreiche oberösterreichische Vereine und Organisationen wirkten am Ehrenamts-Tag mit, unter anderem der...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Demenz-Expertin Doris Reitmayr

Vortrag am 12. Februar
Demenz schleicht sich auf leisen Sohlen an

KIRCHDORF. Anfangs selten, dann immer öfter, vergisst man aufs Zusperren der Haustür oder wie die eigene Unterschrift funktioniert. Und irgendwann vergisst man, dass man hier wohnt. „Ganz aufhalten lässt sich die Demenz nicht, aber bremsen“, sagt Doris Reitmayr, Demenz-Expertin der Volkshilfe. Sie hält am Dienstag, 12. Februar 2019, um 17 Uhr, im Lebensraum Kirchdorf der Volkshilfe im Brunnenweg 2 einen Vortrag zum Thema. 120.000 sind betroffenDerzeit leiden rund 120.000 Menschen in Österreich...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Alten Büchern neues Leben einhauchen und damit ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft setzen.
1

Volkshilfe schenkt alten Büchern neues Leben

Bücher zum Kilopreis gibt es heuer am Internationalen Tag des Buches. Wer Appetit auf Lesestoff verspürt, sollte am 23. April in einem der 18 Volkshilfe-Shops in Oberösterreich vorbeischauen. Bücher aller Art werden dort gewogen und zum Kilopreis verkauft. Ein Kilo Buch wird einen Euro kosten – eine gute Gelegenheit also, um die private Bibliothek zu erweitern und das Sortiment an Gute-Nacht-Geschichten aufzustocken. Wert des Buches Vor allem im Volkshilfe-Shop in Urfahr dreht sich am...

  • Linz
  • Nina Meißl
Der Bezirksverein der Volkshilfe Wels-Kirchdorf mit der stv. Vorsitzenden Gertrude Sattler (links) und der Stützpunktbeauftragten Renate Aicher (2.v.re.).

Kinderarmut in Kirchdorf? Das ist kein Märchen

Am Dienstag, 17. Oktober, dem "Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut", rückte die Volkshilfe Oberösterreich das Thema „Kinderarmut“ ins Zentrum der Aufmerksamkeit. KIRCHDORF. Im ganzen Land waren die einzelnen Bezirksvereine in der Öffentlichkeit präsent. In Kirchdorf war die stellvertretende Bezirksvorsitzende Gertrude Sattler mit ihrem Team präsent. Neben Informationen zum Thema, wurden Gutscheine verteilt, die für die insgesamt 17 Volkshilfe-Shops in ganz Oberösterreich gültig...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Im Bezirk Kirchdorf ist eine Sozialjahr-Stelle im betreuten Wohnen frei: Dort geht es darum den Alltag mit Seniorinnen und Senioren zu verbringen und ihn ein Stück weit zu gestalten.

Mit dem Volkshilfe-Sozialjahr wertvolle Erfahrung sammeln

Du möchtest einmal in den Sozial-Bereich hinein schnuppern? Dann bist du bei der Volkshilfe Oberösterreich genau richtig. Im Bezirk Kirchdorf ist noch eine Stelle frei KIRCHDORF (sta). Aller Anfang ist leicht: Mit dem Volkshilfe-Sozialjahr wertvolle Erfahrung sammeln. Innerhalb des Volkshilfe-Sozialjahres kann man in der Praxis testen, ob der Sozialberuf Freude bereitet, und ob man für dieses Aufgabenfeld geeignet ist. Diese Erfahrung könnte eine entscheidende Rolle für die Berufswahl spielen,...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Vera Pramberger , Stipo Luketina, Gertrude Sattler,    Angela Schober, Herta Pimperl, Bürgermeister Wolfgang Veitz .

Arbeit ist das beste Rezept gegen Armut

Im Bezirk Kirchdorf sind 1.210 Menschen arbeitslos KIRCHDORF (sta). Zum Tag der Arbeitslosen am 30. April gibt es von der Volkshilfe in ganz Oberösterreich eine große Portion Erdäpfelsuppe und Solidarität. 40.000 Menschen sind aktuell in Oberösterreich arbeitslos gemeldet. Arbeitslosigkeit kann jeden und jede treffen. Zumindest 40.000 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher werden am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, kaum etwas zu feiern haben – sie haben derzeit keinen Job. In Österreich sind...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
„Ziehen Sie sich warm an!“ So lautete das Motto des Armutsaktionstages der Volkshilfe am 17. Oktober.

Demo gegen die "Schande Armut"

Die Volkshilfe ist am internationalen Tag zur Beseitigung der Armut, auf die Straße gegangen, um gegen die anhaltend hohe Armut im Land zu demonstrieren. KIRCHDORF. Unter dem Motto „Ziehen Sie sich warm an“ hat die Volkshilfe am 17. Oktober 2016 zum Thema Armut demonstriert und informiert. „Im Bezirk Kirchdorf sind rund 7000 Menschen von Armut betroffen. Das ist eine Schande für ein reiches Land wie Österreich“, kritisiert Johann Reindl-Schwaighofer, Vorsitzender des Volkshilfe-Bezirksvereins...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Altenbetreuung ist eine der zentralen Säulen der Volkshilfe OÖ.

Volkshilfe stellt sich neu auf

OÖ. Nach eineinhalb Jahren hat die Volkshilfe OÖ ihre Organisation neu aufgestellt. Bisher waren die Bezirke eigenständig verantwortlich. Seit 1. Juli sind sämtliche Dienste in der Volkshilfe Gesundheits- und Soziale Dienste GmbH gebündelt. Das bedeutet für die Kunden vor Ort, dass es künftig nur noch eine Anlaufstelle im Bezirk gibt. "Dadurch werden viele Aufgaben, wie Einkauf und Abrechnungen, zentral verwaltet. In den Bezirken wollen wir uns auf das Wesentliche konzentrieren, das heißt, für...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Dank der mobilen Dienstleistungen wie Hauskrankenpflege oder Haushaltsservice können ältere Menschen ihren Lebensabend in den eigenen vier Wänden verbringen.

Volkshilfe: „Den Finger in die Wunde legen“

Die Volkshilfe Wels-Kirchdorf verstärkt ihr sozialpolitisches Engagement in der Region und fordert 1700 Euro Mindestlohn. KIRCHDORF (sta). In den vergangenen Monaten wurde die Volkshilfe in ganz Oberösterreich neu strukturiert. Ein Ergebnis dieses Prozesses ist das Bekenntnis zu einem noch stärkeren sozialpolitischen Engagement. „In Zeiten wie diesen, da den Ärmsten auch noch die Mindestsicherung gekürzt wird, muss man seine Stimme für mehr Gerechtigkeit erheben“, sagt Volkshilfe-Vorsitzender...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Joseline freut sich schon auf den Schulstart. Bedürftige Familien erhalten je Kind Gutscheine im Wert von 30 Euro.
2

Teurer Schulstart: Volkshilfe unterstützt Familien mit Kindern

Füllfeder, Hefte, Schultasche und Co. Der Schulstart geht ins Geld und kostet bis zu 300 Euro pro Kind. Familien, bei denen es finanziell zwickt, greift die Volkshilfe in Kirchdorf mit Libro-Gutscheinen unter die Arme. BEZIRK. „Für viele Familien ist der Schuleinkauf eine enorme Belastung für das Familienbudget. Unsere Schulstartaktion als direkte Unterstützung hat sich in den vergangenen Jahren sehr bewährt", sagt Rudi Schwarzbauer, Geschäftsführer der Volkshilfe Wels-Kirchdorf. In Österreich...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Laura und Michael von der Volkshilfe helfen mit, die 100.000 Info-Kärtchen zu verteilen
2 5

Volkshilfe klärt Asyl-Irrtümer auf

Beim Thema Asyl herrschen Unwissenheit und Verunsicherung. Es wird gehetzt und gelogen, Tatsachen werden ignoriert und verdreht. Die Volkshilfe hält dem mit einer positiven Fakten-Kampagne unter dem Titel "Weil wir alle Menschen sind" entgegen. Auf sieben unterschiedlichen Kärtchen wird mit gängigen Vorurteilen und Irrtümern schwarz auf weiß aufgeräumt und es werden Fragen beantwortet wie "Würden Sie ihr Handy wegschmeißen, wenn sie flüchten müssten?" oder "Kommen Sie mit 5 Euro und 50 Cent am...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Bgm. Gerhard Obernberger aus Kremsmünster

Kremsmünster bekommt Jugendwohnhaus für unbegleitete minderjährige Fremde

Wohnhaus für bis zu 30 Jugendliche in Kremsmünsters ehemaligem Gerichtsgebäude KREMSMÜNSTER. Einige tausend Flüchtlinge kommen nach Österreich und immer mehr von ihnen sind so genannte "unbegleitete minderjährige Fremde (UMF)", also Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, die ohne Eltern nach Österreich gekommen sind. Gegenwärtig befinden sich rund 900 von ihnen in Traiskirchen und warten auf einen Betreuungsplatz in den Bundesländern. Das Land OÖ beauftragte daher verschiedene Non...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Symbolfoto

Generationen-Flohmarkt im LebensRAUM Kirchdorf

"Für jeden was dabei" lautet das Motto beim Generationen-Flohmarkt, am Freitag, den 19. Juni 2015, von 13:00-18:00 Uhr, im LebensRAUM Kirchdorf, Brunnenweg 2. Mit den Einnahmen unterstützt die Volkshilfe eine Mitarbeiterin, damit für ihre körperbehinderte Tochter ein Trainingsgerät gekauft werden kann. Wann: 19.06.2015 13:00:00 Wo: LebensRAUM Kirchdorf, Betreute Wohnanlage, Brunnenweg 2, 4560 Kirchdorf an der Krems auf Karte anzeigen

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
Andrea Fechter und Ewald Samhaber mit ihren Schützlingen Sabrina und Darko, die beide dank Volkshilfe eine Lehrstelle gefunden haben.
2

Trotz Rekord-Arbeitslosigkeit: „Ich habe meinen Traumberuf gefunden“

KIRCHDORF (sta). Ende August hat die Zahl der Arbeitslosen in Oberösterreich einen traurigen Höchststand erreicht. Auch viele junge Menschen sind betroffen. Allein im Arbeitsmarktbezirk Kirchdorf waren 240 junge Mädchen und Burschen im Alter von 15 bis 24 Jahren arbeitslos gemeldet. Jugendcoaching und Jugendarbeitsassistenz, zwei Projekte der Volkshilfe, tragen wesentlich dazu bei, dass Jugendliche trotz dieses schwierigen Umfelds eine Ausbildung und einen Arbeitsplatz bekommen. Dabei begleitet...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.