Volkshilfe

Beiträge zum Thema Volkshilfe

Beim Volkshilfe-Shop in Bad Ischl: LAbg. Sabine Promberger , Monika Gschwandtner, Bgm. Fritz Feichtinger, Mario Haas.

Tag der Armut
Volkshilfe Salzkammergut setzt in ihren Shops sichtbare Zeichen

Insgesamt sind 141.000 Oberösterreicher von Armut betroffen oder armutsgefährdet – das sind 13 Prozent der Bevölkerung. Und die Pandemie ist ein Armutsbeschleuniger. Auf diese traurige und zugleich beschämende Tatsache haben ehrenamtlichen Funktionär der Volkshilfe Salzkammergut vor dem Internationalen Tag der Armut (17. Oktober) aufmerksam gemacht und ihre Forderungen wiederholt. SALZKAMMERGUT. Egal ob in der mobilen Pflege, in Beschäftigungsprojekten oder in der Flüchtlingsbetreuung –...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Vizebürgermeisterin Ines Mirlacher mit Stefan Sifkovits, Volkshilfe

Vizebürgermeisterin Ines Mirlacher
Volkshilfe könnte Alternative Wohnform in Ohlsdorf betreuen

OHLSDORF. Seit Jahren setzt sich Vizebürgermeisterin Ines Mirlacher ein, dass in Ohlsdorf das bereits vom damaligen Landesrat Ackerl zugesagte Pflegeheim gebaut wird. Da es diese Einrichtungen in dieser Form nicht mehr geben wird, wurde von Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer die Einrichtung Alternatives Wohnen für Pflegestufe 1 bis 3 ins Leben gerufen. Bereits in Vorgesprächen fragte Mirlacher an, ob es möglich wäre, dass sich kleinere Orte einen Standort – pro Standort sind etwa 30 Wohnplätze...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Betroffene Kinder leiden nicht nur unter dem finanziellen Druck, sie leiden auch unter Ausgrenzung in der Schule und Freizeit, spüren die Sorgen ihrer Eltern und sind öfter krank.

Volkshilfe-Umfrage
Kinder werden ärmer, trauriger, einsamer

„Immer wenn ich traurig bin, habe ich Bauchschmerzen.“ Das sagte ein Neunjähriger Linzer bei einer Umfrage, die von der Volkshilfe Österreich unter armutsbetroffenen Familien durchgeführt wurde. Das Ergebnis erschüttert auch Volkshilfe OÖ-Vorsitzenden Michael Schodermayr. OÖ. „79 Prozent aller Befragten gaben an, sich jetzt noch mehr Sorgen über die Zukunft zu machen. Und auf die Hälfte der befragten Familien hat sich die Corona-Krise finanziell negativ ausgewirkt. Ein recht hoher Prozentsatz,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
 
Freundlich und gewissenhaft: Die Mitarbeiterinnen vom Volkshilfe Haushaltsservice.

Volkshilfe
Helfende Hände in den eigenen vier Wänden


Für ältere oder kranke Menschen sind das Putzen und Waschen oft mit Anstrengung und Mühsal verbunden. Hier kann geholfen werden. Denn die fleißigen Frauen des Volkshilfe Haushaltsservice erledigen alle daheim anstehenden Arbeiten freundlich und gewissenhaft. SALZKAMMERGUT. Die Dienstleistungen des Volkshilfe-Haushaltsservice reichen von einfachen Reinigungsarbeiten bis zum großen Wohnungsputz, vom Wäschewaschen bis zum Bügeln. Auch einkaufen oder kleinere Gartenarbeiten sind möglich. „Dieser...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Volkshilfe OÖ-Vorsitzender Michael Schodermayr: "Wenn wir verhindern wollen, dass die Gesundheitskrise vor allem für arbeitslose Menschen aus dem Niedriglohnsektor zur Existenzkrise wird, muss über eine Erhöhung der Nettoersatzquote von derzeit 55 auf 80 Prozent diskutiert werden dürfen. Und es muss erlaubt sein, über soziale Innovationen wie ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle Männer und Frauen mit Hauptwohnsitz in Österreich nachzudenken."

Gedanken zur Corona-Krise
Solidarität darf nicht an unserer Grenze enden

Das Ausbreiten des Corona-Virus und der Kampf dagegen haben weltweit dazu geführt, dass für das öffentliche Leben die Pause-Taste gedrückt wurde. Die damit verbundene Vollbremsung der Wirtschaft wird nicht nur gravierende ökonomische sondern auch gesellschaftliche Folgen nach sich ziehen – immer wieder ist von einer "neuen Normalität" nach Corona die Rede. Die BezirksRundschau hat deshalb Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher gebeten, ihre Gedanken zur Corona-Krise und dem Leben danach...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Nichts vor den Containern oder Shops deponieren: Bekleidung und Möbel können derzeit von der Volkshilfe nicht gesammelt werden.

Volkshilfe-Appell
Keine Sachspenden deponieren

Shops und Sammelstellen sind wegen der Corona-Krise nicht besetzt, davor deponierte Kleidung und Möbel können daher beschädigt werden und müssten entsorgt werden. „Wir freuen uns normalerweise immer über Sachspenden, aber in Zeiten wie diesen bitten wir die Bevölkerung, keine Kleiderspenden in die Container zu werfen beziehungsweise daneben zu stellen und keine Möbel oder sonstige Spenden vor unseren Shops zu deponieren, erklärt Martin Zwicker als Geschäftsführer der Volkshilfe Arbeitswelt...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
v.l.: Michael Baminger, Maria Dietrich, Marion Huber, Wolfgang Hattmannsdorfer und Klaus Dorninger präsentieren das Energiesparpaket für sozial Benachteiligte.

Hilfe zur Selbsthilfe
Energie AG, Volkshilfe, Caritas und OÖ Hilfswerk geben Energiesparpakete aus

Bezieher der bedarfsorientierten Mindestsicherung können sich bei den Partnern der Energie AG jeweils eines von 2.000 Energiesparpaketen abholen.  OÖ. „Wir übernehmen gerne soziale Verantwortung. Unser Energiesparpaket ist ein kleiner Beitrag dazu, dass im Haushalt Energie ohne Komfortverlust eingespart werden kann“, sagen Michael Baminger und Klaus Dorninger, die Geschäftsführer des Energie AG Vertriebs. Das Energiesparpaket geht mit der aktuellen Auflage bereits in die vierte Runde. Bereits...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Florian-Gewinnerin Katharina Hainbuchner, Goldhauben-Obfrau Martina Pühringer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Leichtathletin Verena Preiner und Trainerin Elisabeth Schmied, Ruderer Rainer Kepplinger und Trainer Christoph Engl.
3 5

Ehrenamtstag Land OÖ
LH Stelzer lud zum großen Danke-Fest für Ehrenamtliche im Landhaus

Mehr als 700 Ehrenamtliche aus ganz Oberösterreich kamen am 12. Juli auf Einladung von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer zum großen Danke-Fest für Ehrenamtliche ins Landhaus. OÖ./LINZ. Es gab Landhausführungen – inklusive persönlichem Empfang durch LH Stelzer in seinem Büro – Live-Musik, Turn- und Sportvorführungen und Leistungsschauen von Einsatzkräften. Vereine, Organisationen und GästeZahlreiche oberösterreichische Vereine und Organisationen wirkten am Ehrenamts-Tag mit, unter anderem der...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die Ischlerinnen sprachen über Regeln in der Familie und im Alltag.

Die Goldene Regel
Bad Ischler Frauen diskutierten über Weltreligionen und friedliches Miteinander

BAD ISCHL. Frauen aus Bad Ischl tauschten sich in der Moschee zum Thema “Die Goldene Regel“ in den Weltreligionen für ein friedliches Miteinander aus. Eingeladen waren alle in Bad Ischl und Umgebung lebenden Frauen mit und ohne Migrationshintergrund. Im Allgemeinen weiß man wenig über andere Religionen und Traditionen. Unkenntnis und Vorurteile verhindern häufig einen Dialog und dort, wo es zu einem Miteinander kommt, bestimmen Stereotype und Klischees von beiden Seiten die Diskussion. Aus...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der neue Volkshilfe Stützpunkt in Ebensee wird Schritt für Schritt und Kiste für Kiste mit Leben erfüllt.

Die Volkshilfe zieht um
Neuer Stützpunkt in Ebensee

EBENSEE. Ordner schleppen, Regale zusammenbauen, Leitungen verlegen: Die Volkshilfe im Bezirk Gmunden bezieht aktuell ihren neuen Stützpunkt in Ebensee. Die beiden bisherigen Standorte in  Bad Goisern und Laakirchen werden nach und nach aufgelöst. An zentraler Stelle entsteht eine starke Drehscheibe für Mobile Pflege- und Gesundheitsdienste, für Arbeitsmarktbelange, die Betreuung von geflüchteten Menschen und sozialpolitische Anliegen. Erfahrungen in anderen großen Bezirken, wie zum Beispiel in...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Fest der Kulturen im Kurpark Bad Ischl.
5

"Multikulti" im Ischler Kurpark
400 Besucher bei Fest der Kulturen

BAD ISCHL. Das 14. Fest der Kulturen fand heuer erstmals im Kurpark Bad Ischl statt. Obwohl im Vorfeld schlechtes Wetter gemeldet wurde, wurde die Entscheidung nicht bereut. Das Wetter war perfekt. Rund 400 Menschen aus unterschiedlichen Nationen feierten, tanzten und aßen erstmals gemeinsam im Kurpark. Eröffnet wurde das Event von Bürgermeister Hannes Heide, Landtagsabgeordneter Sabine Promberger, Pfarrer Christan Öhler und LeopoldSchilcher, dem Vertreter von Bürgermeister Peter Elmer aus Bad...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Fest zum Dank für die vielen Unterstützer der Volkshilfe.

Dankesfest der Volkshilfe Salzkammergut

EBENSEE. Die Volkshilfe Salzkammergut beschäftigt zahlreiche Mitarbeiter in unterschiedlichen Bereichen wie Mobile Dienste in der Altenbetreuung, Flüchtlingsbetreuung, ReVital-Shop uvm. In den unterschiedlichsten Berufssparten unterstützen auch Ehrenamtliche die hauptberuflichen Helfer. Für die Volkshilfe im Salzkammergut waren diese außerordentlichen Leistung Anlass, Danke zu sagen für die vielen Stunden, die Menschen in unserer Region in ihrer Freizeit zur Verfügung stellen. Im Rahmen eines...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Alten Büchern neues Leben einhauchen und damit ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft setzen.
1

Volkshilfe schenkt alten Büchern neues Leben

Bücher zum Kilopreis gibt es heuer am Internationalen Tag des Buches. Wer Appetit auf Lesestoff verspürt, sollte am 23. April in einem der 18 Volkshilfe-Shops in Oberösterreich vorbeischauen. Bücher aller Art werden dort gewogen und zum Kilopreis verkauft. Ein Kilo Buch wird einen Euro kosten – eine gute Gelegenheit also, um die private Bibliothek zu erweitern und das Sortiment an Gute-Nacht-Geschichten aufzustocken. Wert des Buches Vor allem im Volkshilfe-Shop in Urfahr dreht sich am...

  • Linz
  • Nina Meißl
Anna Heissl mit der zuständigen Sozialbetreuerin der Volkshilfe Ursula Nehuber.
2

Anna Heissl feiert 102. Geburtstag

EBENSEE. Groß gefeiert wurde kürzlich im betreubaren Wohnen der Volkshilfe in Ebensee: Anna Heissl, Jahrgang 1916, feierte ihren 102. Geburtstag. Ebensees Bürgermeister Markus Siller und der Gemeindevorstand besuchten die Feier ebenso wie fast alle der 32 Bewohner und der zuständige Bereichsleiter der Volkshilfe Stefan Sifkovits. „Durch die Betreuung der Volkshilfe und der Hilfsbereitschaft der Bewohner, insbesondere dem Ehepaar Fister, ist es Anna Heissl möglich, ihren Alltag im betreubaren...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Von links: Abschied beim „Weissenbachwirt“: Birgit Wimmer (Einsatzleitung), Sigrid Lichtenegger, Margritti Wallner und Renate Moser (Einsatzleitung). 

Volkshilfe-Urgesteine nach erfolgreicher Schnitzeljagd in die Pension

SALZKAMMERGUT: Getreu nach dem Volkshilfe-Leitspruch „für die Menschen da“ arbeiteten die langedienten Mitarbeiterinnen im Bezirk Gmunden Sigrid Lichtenegger und Margritti Wallner. Die beiden Volkshilfe-Urgesteine im Salzkammergut verabschiedeten sich kürzlich in die wohl verdiente Pension. Lichtenegger gehört seit 1999 zur großen Volkshilfe-Familie, war zuletzt als Stützpunktbeauftragte das Gesicht der Organisation in Bad Goisern und im gesamten Bezirk. Sie half täglich, viele kleine und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bereichsleiter Stefan Sifkovic und Einsatzleiterin Renate Moser verabschieden sich von Silvia Riedler (Mitte) mit einem liebevoll gestaltetem Geschenk.

Allererste Volkshelferin im Salzkammergut sagt leise „Servus“

BAD ISCHL. Von Null auf 62 – so könnte man das Arbeitsleben von Silvia Riedler zusammenfassen. Die Bad Ischlerin war die allererste Mitarbeiterin der Volkshilfe im Bezirk Gmunden und geht nun nach 21 Jahren in Pension. Inzwischen sind 62 Frauen und Männer im Salzkammergut für all jene Menschen unterwegs, die Hilfe und Unterstützung benötigen. „Arbeitstechnisch habe ich einen Halbmarathon hingelegt,“ schmunzelt Riedler und denkt mit Freude und Wehmut an die die letzen beiden Jahrzehnte als...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Bad Ischl lädt zum Fest der Kulturen

Am 1. Oktober 2017 um 14 Uhr findet bereits zum 13. Mal das Ischler Fest der Kulturen statt BAD ISCHL. Es ist ein Tag der Begegnung der Ischler Bürger. Die Veranstaltung bietet ein vielfältiges Programm mit Beiträgen von Kulturvereinen und in Ischl und Umgebung tätigen Organisationen sowie lokalen Gemeinschaften. Alle Beteiligten leisten durch ihr Engagement einen wichtigen Beitrag für ein gutes Zusammenleben in Bad Ischl. Die Stadt feiert an diesem Tag ihre eigene Vielfalt –Menschen...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Anna Heissl mit ihrer Sozialbetreuerin der Volkshilfe Ursula Nehuber.

101. Geburtstag: Anna Heissl wünschte sich Bratwürstel und Ebenseer Hymne

EBENSEE. Es ist das Lieblingslied von Anna Heissl: Die Ebenseer Hymne „Kloane Häuserl in der Höh“. Zum 101. Geburtstag sangen zur Freude der rüstigen Ebenseerin alle Geburtstagsgäste laut und fröhlich dieses Volkslied. Unter den Gratulanten waren Angehörige, Bewohner der Wohnanlage und das Pflegepersonal der Volkshilfe. Als Geburtstagsessen hatte sich Anna Heissl Bratwürstel mit Erdäpfelschmarrn und Sauerkraut gewünscht. Dieser Wunsch ging in Erfüllung. Bis in den späten Nachmittag hinein wurde...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der indische Kochabend begeisterte die Teilnehmer in Bad Ischl.
3

Volkshilfe und Ischler Pfarren luden zum gemeinsamen Kochen

BAD ISCHL. Gutes Essen – egal ob süß oder sauer – ist die beste Basis für spannende Gespräche. Diese These wurde von Wohnen im Dialog der Volkshilfe schon mehr als einmal bewiesen. Auch vergangene Woche führte die Volkshilfe gemeinsam mit der Gemeinde Bad Ischl und Gesunde Gemeinde Bad Ischl den katholischen und evangelischen Pfarren große und kleine Menschen aus verschiedensten Kulturkreisen beim Kochen, Backen und Essen zusammen. Indisches Menü zum Auftakt Gestartet wurde die kulinarische...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Altenbetreuung ist eine der zentralen Säulen der Volkshilfe OÖ.

Volkshilfe stellt sich neu auf

OÖ. Nach eineinhalb Jahren hat die Volkshilfe OÖ ihre Organisation neu aufgestellt. Bisher waren die Bezirke eigenständig verantwortlich. Seit 1. Juli sind sämtliche Dienste in der Volkshilfe Gesundheits- und Soziale Dienste GmbH gebündelt. Das bedeutet für die Kunden vor Ort, dass es künftig nur noch eine Anlaufstelle im Bezirk gibt. "Dadurch werden viele Aufgaben, wie Einkauf und Abrechnungen, zentral verwaltet. In den Bezirken wollen wir uns auf das Wesentliche konzentrieren, das heißt, für...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Miličević Ruľica, Jacqueline Beyer, Sefa Yetkin, Marlene Ebenberger, Zakaria Balla
3

Volkshilfe Gmunden: "Miteinander statt nebeneinander"

BAD ISCHL. Die Volkshilfe FMB begleitet mit dem Projekt "ReKI" – Regionale Kompetenzzentren für Integration und Diversität – Gemeinden bei der Gestaltung des gelingenden Zusammenlebens. Die regionalen Kompetenzzentren, in Oberösterreich umgesetzt von Volkshilfe und Caritas, bestehen seit Jänner 2015 und sind in allen Bezirken in Oberösterreich tätig. Im Auftrag der Integrationsstelle des Landes OÖ unterstützen sie Gemeinden beim Gestalten des Zusammenlebens. Die ReKIs helfen, den Überblick zu...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Feier zum 10. Geburtstag des Wohnprojektes Grünau:(v.l.n.r.): Senka Causevic, Elfi Jungwirth, Christian Schörkhuber (Geschäftsführer der Volkshilfe FMB OÖ.), Bürgermeister Alois Weidinger, Pfarrer P. Christoph Eisl.

Zehn Jahre Wohnhaus "Anspang" in Grünau

GRÜNAU. Das VolkshilfeBisher haben hier 200 Menschen aus 22 verschiedenen Ländern gelebt und den positiven Ausgang ihres Asylverfahrens herbeigesehnt. Derzeit leben 29 Menschen aus so unterschiedlichen Ländern wie Syrien, Afghanistan, Ukraine und Palästina im Haus Anspang in Grünau. „Die Herkunft der Menschen ist immer ein Spiegel der Weltpolitik“, sagt Elfi Jungwirth, Leiterin des Wohnprojektes im Almtal. Aktuell sind es hauptsächlich Kriegs- und Krisenregionen wie Syrien oder Afghanistan, aus...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

"ReKi"-Treffen in Bad Ischl

BAD ISCHL. Bei einem ersten Vernetzungs- und Austauschtreffen der "ReKis" konnten die Zuständigen der ehrenamtlichen Plattformen viele Ideen besprechen. Die Zusammenkunft fand auf Einladung von Ružica Miličević, Volkshilfe Bad Ischl, statt. Die Initiative "ReKi" stammt von der Volkshilfe und der Caritas und dient als Überbegriff für regionale Kompetenzzentren für Integration und Diversität. Dabei kooperieren Gemeinden bei der Gestaltung eines gelungenen Zusammenlebens. Vor allem auch in...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Laura und Michael von der Volkshilfe helfen mit, die 100.000 Info-Kärtchen zu verteilen
2 5

Volkshilfe klärt Asyl-Irrtümer auf

Beim Thema Asyl herrschen Unwissenheit und Verunsicherung. Es wird gehetzt und gelogen, Tatsachen werden ignoriert und verdreht. Die Volkshilfe hält dem mit einer positiven Fakten-Kampagne unter dem Titel "Weil wir alle Menschen sind" entgegen. Auf sieben unterschiedlichen Kärtchen wird mit gängigen Vorurteilen und Irrtümern schwarz auf weiß aufgeräumt und es werden Fragen beantwortet wie "Würden Sie ihr Handy wegschmeißen, wenn sie flüchten müssten?" oder "Kommen Sie mit 5 Euro und 50 Cent am...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.