Volkshilfe

Beiträge zum Thema Volkshilfe

2

Volkshilfe OÖ
Kalender mit Second-Hand-Mode

Volkshilfe wirbt mit Kalender für Second-Hand-Mode aus ihren Shops Nachhaltigkeit und Diversität sind in aller Munde, doch gelebt werden sie im Bereich Mode und Fotografie immer noch viel zu selten. Darum haben Fotograf Niko Zuparic und Kostümdesignerin Sophie Marie Frauscher ein Projekt initiiert, das diese Themen auf ganz natürliche Weise verbindet: Ein Kalender-Shooting mit Mitarbeitern, Kundnen und Freunden der Volkshilfe OÖ, die ausgewählte Stücke aus den Second-Hand-Shops der Volkshilfe...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Geschenksidee
Mit Volkshilfe-Gutscheinen für Haushaltshilfe sinnvoll schenken

Das Haushaltsservice (HHS) der Volkshilfe entlastet Ältere, Berufstätige und Singles. STEYR, STEYR-LAND. Für die gestresste Mama, den großen Bruder im Single-Haushalt oder die liebe Oma: Wer noch auf der Suche nach einem sinnvollen Weihnachtsgeschenk ist, dem legt die Volkshilfe einen Gutschein für die Haushaltshilfe ans Herz. Egal ob Staubsaugen, Bügeln, Geschirr abwaschen oder der große Wohnungsputz – Hilfe im Haushalt ist wohl nie fehl am Platz. „Vor allem ältere Menschen sind dankbar, dass...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Betroffene Kinder leiden nicht nur unter dem finanziellen Druck, sie leiden auch unter Ausgrenzung in der Schule und Freizeit, spüren die Sorgen ihrer Eltern und sind öfter krank.

Volkshilfe-Umfrage
Kinder werden ärmer, trauriger, einsamer

„Immer wenn ich traurig bin, habe ich Bauchschmerzen.“ Das sagte ein Neunjähriger Linzer bei einer Umfrage, die von der Volkshilfe Österreich unter armutsbetroffenen Familien durchgeführt wurde. Das Ergebnis erschüttert auch Volkshilfe OÖ-Vorsitzenden Michael Schodermayr. OÖ. „79 Prozent aller Befragten gaben an, sich jetzt noch mehr Sorgen über die Zukunft zu machen. Und auf die Hälfte der befragten Familien hat sich die Corona-Krise finanziell negativ ausgewirkt. Ein recht hoher Prozentsatz,...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Mobile Dienste
Volkshilfe sucht neue „Zivis“

Die insgesamt acht Zivildiener werden ab August 2020 an sieben Standorten bei der Unterstützung von beeinträchtigten Menschen sowie bei den Mobilen Diensten eingesetzt. STEYR. Fünf Zivildiener werden von der LebensART GmbH der Volkshilfe gesucht, Start des Dienstes an den Standorten Leonding, Eferding, Perg, Steyr und Ampflwang ist im August. Die Einsatzstelle betreut und unterstützt – nach dem Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe - Menschen mit körperlicher, geistiger und mehrfacher Beeinträchtigung,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Volkshilfe OÖ-Vorsitzender Michael Schodermayr: "Wenn wir verhindern wollen, dass die Gesundheitskrise vor allem für arbeitslose Menschen aus dem Niedriglohnsektor zur Existenzkrise wird, muss über eine Erhöhung der Nettoersatzquote von derzeit 55 auf 80 Prozent diskutiert werden dürfen. Und es muss erlaubt sein, über soziale Innovationen wie ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle Männer und Frauen mit Hauptwohnsitz in Österreich nachzudenken."

Gedanken zur Corona-Krise
Solidarität darf nicht an unserer Grenze enden

Das Ausbreiten des Corona-Virus und der Kampf dagegen haben weltweit dazu geführt, dass für das öffentliche Leben die Pause-Taste gedrückt wurde. Die damit verbundene Vollbremsung der Wirtschaft wird nicht nur gravierende ökonomische sondern auch gesellschaftliche Folgen nach sich ziehen – immer wieder ist von einer "neuen Normalität" nach Corona die Rede. Die BezirksRundschau hat deshalb Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher gebeten, ihre Gedanken zur Corona-Krise und dem Leben danach...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Nichts vor den Containern oder Shops deponieren: Bekleidung und Möbel können derzeit von der Volkshilfe nicht gesammelt werden.

Volkshilfe-Appell
Keine Sachspenden deponieren

Shops und Sammelstellen sind wegen der Corona-Krise nicht besetzt, davor deponierte Kleidung und Möbel können daher beschädigt werden und müssten entsorgt werden. „Wir freuen uns normalerweise immer über Sachspenden, aber in Zeiten wie diesen bitten wir die Bevölkerung, keine Kleiderspenden in die Container zu werfen beziehungsweise daneben zu stellen und keine Möbel oder sonstige Spenden vor unseren Shops zu deponieren, erklärt Martin Zwicker als Geschäftsführer der Volkshilfe Arbeitswelt...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Eine eigene Wohnung bedeutet für Menschen mit Beeinträchtigung Selbstbestimmung und ein Stück Freiheit.

Volkshilfe
Anpacken für Menschen mit Beeinträchtigung

Die Volkshilfe sucht helfende Hände in Steyr für Menschen, die einen Umzug nicht allein bewältigen können. STEYR. Die Volkshilfe lebensART GmbH startet Anfang 2020 ein neues Projekt, das den Herzenswunsch vieler Menschen mit Beeinträchtigung erfüllt: Ein eigenverantwortliches und selbstständiges Leben. Unter dem Projekttitel „Alternatives Wohnen“ ziehen Menschen mit Beeinträchtigung in eine selbst ausgewählte und selbst angemietete Wohnung. Die Volkshilfe unterstützt sie stundenweise beim Leben...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
v.l.: Michael Baminger, Maria Dietrich, Marion Huber, Wolfgang Hattmannsdorfer und Klaus Dorninger präsentieren das Energiesparpaket für sozial Benachteiligte.

Hilfe zur Selbsthilfe
Energie AG, Volkshilfe, Caritas und OÖ Hilfswerk geben Energiesparpakete aus

Bezieher der bedarfsorientierten Mindestsicherung können sich bei den Partnern der Energie AG jeweils eines von 2.000 Energiesparpaketen abholen.  OÖ. „Wir übernehmen gerne soziale Verantwortung. Unser Energiesparpaket ist ein kleiner Beitrag dazu, dass im Haushalt Energie ohne Komfortverlust eingespart werden kann“, sagen Michael Baminger und Klaus Dorninger, die Geschäftsführer des Energie AG Vertriebs. Das Energiesparpaket geht mit der aktuellen Auflage bereits in die vierte Runde. Bereits...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Florian-Gewinnerin Katharina Hainbuchner, Goldhauben-Obfrau Martina Pühringer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Leichtathletin Verena Preiner und Trainerin Elisabeth Schmied, Ruderer Rainer Kepplinger und Trainer Christoph Engl.
3 5

Ehrenamtstag Land OÖ
LH Stelzer lud zum großen Danke-Fest für Ehrenamtliche im Landhaus

Mehr als 700 Ehrenamtliche aus ganz Oberösterreich kamen am 12. Juli auf Einladung von Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer zum großen Danke-Fest für Ehrenamtliche ins Landhaus. OÖ./LINZ. Es gab Landhausführungen – inklusive persönlichem Empfang durch LH Stelzer in seinem Büro – Live-Musik, Turn- und Sportvorführungen und Leistungsschauen von Einsatzkräften. Vereine, Organisationen und GästeZahlreiche oberösterreichische Vereine und Organisationen wirkten am Ehrenamts-Tag mit, unter anderem der...

  • Linz
  • Online-Redaktion Oberösterreich
89

Aktion zum Tag der Arbeitslosen
Podiumsdiskussion zum Thema Leiharbeit

Zu einem Aktionstag gegen Arbeitslosigkeit luden die 11 Organisationen in den Festsaal des Dominikanerhauses ein. Das AMS, BFI, Caritas, Gesundheits und Sozialservice Steyr, IAB, ÖGB, pro mente,Frauenstiftung, Jugend am Werk,Treffpunkt mensch&arbeit  und die Volkshilfe Arbeitswelt freuten sich über den zahlreichen Besuch der Gäste. Im Foyer und im Saal konnte man sich bei den Infoständen beraten lassen. Vor der Podiumsdiskussion stand der Vortrag von Matthias Specht-Prebanda mit dem Thema "...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Vor dem Tageszentrum Lichtblick in Steyr.

Tageszentrum Lichtblick bietet Betreuung für Menschen mit Demenz

Vergesslichkeit gehört zum Älterwerden dazu. Erfolgt der Abbau von Gehirnzellen aber schneller als erwartet, spricht man von Demenz. Gezielte Aktivitäten können helfen, die Krankheit hinauszuzögern. Dazu können Erkrankte in das Tageszentrum Lichtblick der Volkshilfe gebracht werden und dort einen ganzen Tag oder Nachmittag verbringen. Es wird gemeinsam gegessen, gebastelt oder im Garten gearbeitet. „Wir machen auch Gedächtnistraining und Gymnastik mit ihnen. Wir fördern sie so gut wir können...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Demenz-Expertin Doris Reitmayr.

Volkshilfe
Demenzvortrag in Großraming

GROSSRAMING. Auf leisen Sohlen schleicht die Krankheit ins Leben. Anfangs selten, dann immer öfter, vergisst man aufs Zusperren der Haustür oder wie die eigene Unterschrift funktioniert. Und irgendwann vergisst man, dass man hier wohnt. „Ganz aufhalten lässt sich die Demenz nicht, aber bremsen“, sagt Doris Reitmayr, Demenz-Expertin der Volkshilfe. Sie hält Dienstag, 26. März, um 18 Uhr beim Kirchenwirt Großraming einen Vortrag zum Thema. Der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind herzlich...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
In Steyr machte sie die Volkshilfe für den Kampf gegen Armut stark.

Tag der Armut
Volkshilfe ging auf die Straße und kritisierte eiskalten Sozial-Raubbau

STEYR. Die Volkshilfe OÖ ging im ganzen Bundesland auf die Straße. In den Bezirken machte sich eine der größten Sozialorganisationen des Landes für den Kampf gegen Armut stark. Kritisiert wurden zudem geplante Kürzungen, die vor allem Menschen treffen, die ohnehin jeden Euro zwei Mal umdrehen müssen. Die Volkshilfe Oberösterreich lehnt konkret alle Pläne in Richtung Arbeitslosen Geld Neu kategorisch ab. Hinter diesem harmlos klingenden Titel verstecken sich eine weitere Verschärfung der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
44

Aktion Weltalzheimtag am Stadtplatz Steyr

500 Menschen mit der Diagnos Demenz im Großraum Steyr Im Großraum Steyr leben cirka 500 demenzkranke Personen und mit Ihren Angehörigen sind somit mehr als 1000 Personen in der Bevölkerung mit der Erkrankung beschäftigt. Das Tageszentrum Lichtblick im Münichholz gibt es seit Jänner 2005. Seit 2008 hat die Volkshilfe zusätzlich eine Demenzabklärung durch eine Neuropsychologin am Stützpunkt in Steyr. Es werden pro Tag bis zu 16 Personen tage oder halbtagesweise betreut. Insgesamt aktiviert und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Lebensfreude beim ersten oberösterreichischem Demenzball der Volkshilfe heuer in Linz.
2

Diagnose Demenz: Weg mit Tabus und Betroffene in die Gesellschaft einbetten

STEYR. Am 21. September ist Weltalzheimertag. In Österreich sind aktuell rund 130.000 Menschen an Demenz erkrankt. Beratung, Therapie und Mehr wird in den drei Demenztageszentren in Oberösterreich der Volkshilfe angeboten. Zum Weltalzheimertag trägt die Volkshilfe das Thema offensiv in die Öffentlichkeit mit Infoständen in Steyr und Linz. Die Volkshilfe bearbeitet das Thema seit 15 Jahren mit dem Ziel Tabus aufzubrechen und PatientInnen und deren Angehörigen soziale Teilhabe zu ermöglichen. Die...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Alten Büchern neues Leben einhauchen und damit ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft setzen.
1

Volkshilfe schenkt alten Büchern neues Leben

Bücher zum Kilopreis gibt es heuer am Internationalen Tag des Buches. Wer Appetit auf Lesestoff verspürt, sollte am 23. April in einem der 18 Volkshilfe-Shops in Oberösterreich vorbeischauen. Bücher aller Art werden dort gewogen und zum Kilopreis verkauft. Ein Kilo Buch wird einen Euro kosten – eine gute Gelegenheit also, um die private Bibliothek zu erweitern und das Sortiment an Gute-Nacht-Geschichten aufzustocken. Wert des Buches Vor allem im Volkshilfe-Shop in Urfahr dreht sich am...

  • Linz
  • Nina Meißl
Hussain Mohammadi
1

„Österreicher zu sein, müssen wir lernen“

STEYR. Hussain ist 16 Jahre alt. Mit 14 kam er ohne Eltern von Afghanistan nach Österreich. Heute lebt der junge Mann im Jugendwohnhaus der Volkshilfe „Maradonna“ in Steyr und arbeitet auf seinen Traum hin – Schule schaffen, Bleiben dürfen und Polizist werden. Unterstützt wird Hussain dabei nicht nur von der Volkshilfe sondern von Freiwilligen, die die Jugendlichen ein Stück des Wegs begleiten. „Jetzt bin ich zwei Jahre hier und verstehe Österreich schon viel besser, auch weil ich inzwischen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Kennenlerncafe - Zeit nehmen und Tee trinken

SIERNING. Miteinander statt gegeneinander. Integration von Menschen, die in Österreich Asyl suchen, kann nur gemeinsam gelingen. Jeden dritten Freitag im Monat, laden die Bewohner vom Volkshilfe Wohnprojekt Neuzeug daher zu Kaffee, Tee und Kuchen ein. Alle Sierninger Nachbarn und Bürger, die die Bewohner gerne kennenlernen möchten, sind herzlich willkommen. Bei einer Tasse Tee können Vorurteile abgebaut und Gemeinsamkeiten entdeckt werden. Die nächste Gelegenheit dafür gibt es wieder am 19. Mai...

  • Steyr & Steyr Land
  • Petra Poxrucker
Sylvia Schörkhuber, Blümelhuber, Hartl, Anna Lumplecker, Werner Terschl, Moderatorin Pili Cela und Hubert Heindl (v. l.).

"Jüngeren werden weniger"

Arbeitsmarktservice lud zu Info-Abend zum Thema Lehrlinge ein STEYR. AMS-Chef Hubert Heindl gab zu Beginn des Abends einen nicht ganz so rosigen Überblick, wie sich die Zahl der Arbeitskräfte bis 2030 aufteilen. Laut Statistik Austria gibt es bei den 15- bis 25-Jährigen ein Minus von 22.000 Personen, bei den 25- bis 50-Jährigen ein Minus von 34.000 Personen, jedoch bei den 50- bis 65-Jährigen ein Plus von 43.000 Personen. "Die Jüngeren werden immer weniger", so Heindl. Immer mehr Jugendliche...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Schuhmacher Carina, Klientin Volkshilfe, DGKS Zachl Rosmarie, Huber Nicole, Klientin Volkshilfe, Thürriedl Jana, Klientin Volkshilfe (v. l.).

Jung und Alt feiern gemeinsam Weihnachten

STEYR. Die 3BHL (Gesundheitsmanagement) der HLW-Steyr, hat am 20. Dezember das Projekt „Weihnachtsfeier für Kunden der mobilen Dienste der Volkshilfe Steyr“ veranstaltet, welches im Unterrichtsfach UDML mit Hilfe von Professor Etlinger und Frau Professor Gerstmayr-Steiner geplant und durchgeführt worden ist. Voller Freude sind die älteren Herrschaften mit Hilfe der Volkshilfe Steyr ins Altenheim Münichholz gekommen und haben mit den Schülern der HLW einen schönen Adventsnachmittag verbracht....

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Hatten Spaß bei der 10-Jahres-Feier in Münichholz (v.r.): Sozialstadtrat Michael Schodermayr, Bewohnerin Dietlinde Leeb, Hausleiterin Gabriela Edermayr, die ehrenamtliche Helferin Ingrid Sary, Volkshilfe-Vorsitzender Gerald Angerbauer und Geschäftsführer Bernhard Gruber.

Seit zehn Jahren gut betreut wohnen

Ende Oktober wurde im Betreubaren Wohnen in Steyr Münichholz der zehnte Geburtstag gefeiert. STEYR. Die 38 Bewohner sind in 30 altengerechten und barrierefreien Wohnungen untergebracht, die alle an eine Notrufanlage angebunden sind. „Wir genießen den Zusammenhalt, haben sehr liebe Betreuerinnen und fühlen uns bestens betreut“, sagt Dietlinde Leeb (76), die seit der Eröffnung in diesem Haus lebt. Hausleiterin ist Gabriela Edermayr von der Volkshilfe Steyr. Sie sorgt auch dafür, dass es nicht fad...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Altenbetreuung ist eine der zentralen Säulen der Volkshilfe OÖ.

Volkshilfe stellt sich neu auf

OÖ. Nach eineinhalb Jahren hat die Volkshilfe OÖ ihre Organisation neu aufgestellt. Bisher waren die Bezirke eigenständig verantwortlich. Seit 1. Juli sind sämtliche Dienste in der Volkshilfe Gesundheits- und Soziale Dienste GmbH gebündelt. Das bedeutet für die Kunden vor Ort, dass es künftig nur noch eine Anlaufstelle im Bezirk gibt. "Dadurch werden viele Aufgaben, wie Einkauf und Abrechnungen, zentral verwaltet. In den Bezirken wollen wir uns auf das Wesentliche konzentrieren, das heißt, für...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Landesrätin Birgit Gerstorfer (Mitte) im Betreuten Wohnen „Sonnenwiese“ mit (von links): Gerald Angerbauer (Volkshilfe-Vorsitzender), Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger, Leiterin Ruth Perkonigg, Bernhard Gruber (Volkshilfe), 3. Landtagspräsidentin Gerda Weichsler-Hauer und Stadtrat Michael Schodermayr.
2

Birgit Gerstorfer auf Besuchstour im Bezirk Steyr

STEYR. Birgit Gerstorfer war am 10. September zu Gast im Bezirk. Unter anderem besuchte sie zusammen mit der 3. Landtagspräsidentin Gerda Weichsler-Hauer und Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger das Steyrer Frauenhaus, das Alten- und Pflegeheim Ennsleite plus das direkt angeschlossene Betreute Wohnen „Sonnenwiese“. Birgit Gerstorfer: „Der Schutz und die Sicherheit von Frauen in schwierigen Lebensumständen sind mir ein besonderes Anliegen. Auch das Altenheim Ennsleite und das Betreute Wohnen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Walter Stöger wird den Tag der Begegnung musikalisch umrahmen.

Tag der Begegnung schafft Verständnis für Menschen mit Behinderung

„Menschen mit Behinderung sind oft mit sozialer Ausgrenzung und Vorurteilen konfrontiert, die man am besten durch direkte Begegnung abbauen kann“, sagt Rollstuhlfahrer Wolfgang Glaser. STEYR. Gemeinsam mit zahlreichen Behindertenorganisationen, die im Raum Steyr aktiv sind und dem Ausschuss für Frauenangelegenheiten und Gleichbehandlungsfragen sowie dem Sozialressort der Stadt Steyr, hat Glaser daher einen „Tag der Begegnung“ ins Leben gerufen, der dieses Jahr am 16. Juni stattfindet. Tag der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.