Volkshochschule

Beiträge zum Thema Volkshochschule

Roboter und Menschen. Ein ewiger Kampf um die Vormachtstellung?
1

Volkshochschule Mariahilf
Übernehmen Roboter künftig Jobs?

Ob Roboter irgendwann den Arbeitsmarkt überschwemmen, steht in den Sternen. Oder doch nicht? Der Expertenvortrag in der Volkshochschule Mariahilf wird das geklärt. MARIAHILF. Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch. Die Technologie von Robotern verbessert sich beinahe stündlich. Obwohl diese in zahlreichen Fällen positive Auswirkungen auf das Leben der Menschen hat, schürt der Begriff auch eine tiefsitzende Angst: Maschinen statt Menschen. Übernehmen diese irgendwann den Arbeitsmarkt oder...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Kilian Franer spricht über seine Werke.
1 14

Volkshochschule Mariahilf
Kunst im Zeitalter des Handys

Hobby-Fotograf Kilian Franer beschäftigte sich mit der Lomographie. MARIAHILF. Kilian Franer, ehemals Entwicklungsbeauftragter des SPÖ-Klubs Wien, heute Bezirksrat in Mariahilf und als solcher zuständig für Umwelt, Kultur, Bezirksentwicklung und Mobilität, ist auch unter den Hobby-Fotografen zu finden. Genauer gesagt im Genre der Lomographie. Diese Art der Kunst wurde nach einer kleinen filigranen Kamera benannt, mit welcher sich die Fotografen hauptsächlich auf Schnappschüsse konzentrierten....

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Imkerei als Handwerk und die Arbeit im Kontakt mit der Natur sind für Aschenbrenner und Neubauer wichtig.
1 3

Honig selbst machen: Lernen von den Bienenprofis

Das Bienenzentrum, kurz Biezen, ist Imkerei, Schulungszentrum und Treffpunkt für Bienenfreunde. LEOPOLDSTADT. Die Biene – sie mag simpel aussehen, aber in der Interaktion mit den Artgenossen und in der Produktion von Honig stecken jede Menge Aufwand und Schwierigkeit. „Die Komplexität des Bienenvolkes macht die Faszination des Berufes Imker aus“, sagt Berufsimker Marian Aschenbrenner dann auch. Gemeinsam mit Marcus Neubauer entwickelte und gründete er 2015 das Bienenzentrum "Biezen" in der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Beim Taebo: Andrea Jung in Action.
5 2

Ein Leben für die Bildung

Andrea Jung ist seit 22 Jahren der gute Geist in der Volkshochschule Simmering. SIMMERING. Im Grunde hat Andrea Jung nie aufgehört, sich weiterzubilden. Lebenslanges Lernen ist für die Simmeringerin mehr als nur ein Schlagwort. Ihr Studium der Volkskunde mit Schwerpunkt Soziologie im Nebenstudium schloss sie mit dem Doktortitel ab. Vor 22 Jahren begann Jung in der Volkshochschule (VHS) Simmering zu arbeiten. Sie leitete die Zweigstelle Leberberg von ihrer Gründung an. Später wechselte sie dann...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Wie können Land- und Bauarbeiter für ihre Interessen kämpfen? Diese Frage wurde in der VHS Ottakring diskutiert.
2

VHS Ottakring: Diskussion übers Baugewerbe

In Ottakring und ganz Wien wird viel gebaut. Aber unter welchen Bedingungen hackeln die Arbeiter? OTTAKRING. Um die Eingangsfrage zu beantworten: unter zunehmend schlechten. Das ist das Fazit einer Veranstaltung vergangene Woche in der Volkshochschule Ottakring. Geladen hatten dazu die Gewerkschaft Bau-Holz und die Anlaufstelle UNDOK. Letztere versucht, die Interessen undokumentiert in Österreich arbeitender Menschen zu vertreten. "Wir haben es mit kriminellen Netzwerken zu tun, denen kaum noch...

  • Wien
  • Ottakring
  • Christian Bunke
Kurt Jindrak hilft ehrenamtlich weiter. Was er nicht weiß, wird ganz unkompliziert recherchiert.
2 2

Stadtmenschen: Menschliche Wegweiser durch den Behörden-Dschungel

Ob beim Ausfüllen von Formularen oder der Suche nach Computerkursen: So helfen die "Stadtmenschen". PENZING. Anfang 2016 ist das Projekt "Stadtmenschen" gestartet, seit Frühjahr 2017 gibt es die Hilfestellung durch den Behördendschungel auch im 14. Bezirk. Die bz hat mit einem Freiwilligen gesprochen. Wie sind Sie darauf gestoßen? KURT JINDRAK: Ich habe einen TV-Bericht über die "Stadtmenschen" und das Beratungsangebot gesehen. Das hat mich sofort angesprochen, da ich über 30 Jahre lang beim...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl
Stadtrat und Volkshochschulen-Vorsitzender Michael Ludwig (Mitte) präsentiert mit dem Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen Herbert Schweiger (l.) und Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky die Haltestellen.

Fahrend lernen: Blitz-Kurse der Volkshochschule in der Oldtimer-Bim

In einem mobilen Kursraum, der in einer historischen Straßenbahngarnitur eingerichtet wurde, kann am 21. September das neue Programm der Volkshochschulen gratis getestet werden. WIEN. Oldtimerfans und Wissensbegierige kommen heute in Wien gleichermaßen auf ihre Kosten: Seit 11 Uhr fährt die Bildungs-Bim durch die Stadt. Die Oldtimergarnitur aus dem Wiener Tranwaymuseum dreht anlässlich des Jubiläums "130 Jahre Wiener Volkshochschulen" ihre Runden. Im Inneren der Straßenbahn befindet sich ein...

  • Wien
  • Maria-Theresia Klenner
Immer für einen Spaß zu haben. Fürs Foto setzte sich Kurt Philipp einen bunten Hut auf.
2 15

Favoriten: Der Maler, der ewig malen will

Fast sein ganzes Leben malt und zeichnet Kurt Philipp bereits, ans Aufhören denkt der 88-Jährige nicht. "Solange mit etwas einfällt, werde ich malen", verspricht der Favoritner Kurt Philipp. Und es fällt ihm noch jede Menge ein. Und einen Plan B hat der Künstler auch: "Wenn mir nichts einfällt, dann male ich meine Frau Christina", lacht er. Seine Frau ist das gewohnt: "Er malt mich auch, wenn ich lese. Ich merke das oft gar nicht", so die 79-Jährige. Kennen und lieben gelernt haben sich die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Sabine Ivankovits
Diese hochkarätige Jury bewertet die Einreichungen zum Thema "Wachsende Stadt".
2

Jeder kann mitmachen: Volkshochschule lädt zur Ausstellung

Alle Einreichungen zum Thema "Wachsende Stadt" werden von Fachjury bewertet WIEN. Die Kunst VHS (9., Lazarettgasse 27) setzt ihre erfolgreiche Aktion „Kunst für alle!“ fort und ruft Menschen, die das Thema „Wachsende Stadt“ künstlerisch gestalten, auf, ihre Werke in der Kunst VHS auszustellen. Alle eingereichten Arbeiten werden ausgestellt und am 18. Oktober 2016 um 18 Uhr präsentiert. „Mit dieser Aktion laden wir alle Menschen ein, aktuelle gesellschaftliche Themen künstlerisch zu reflektieren...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Anzeige

Mal-Workshop für blinde und sehbehinderte Menschen

Der Mal-Workshop für blinde und sehbehinderte Menschen – Ein ganz besonderes Angebot, nur im Bildungshaus Simmering! Gesucht werden maximal 5 Blinde beziehungsweise sehbehinderte Personen, die mit uns gemeinsam, zum vierten mal, weiße Säulen zum “Leuchten” zu bringen. Der Workshop in diesen Sommer umfasst folgende Termine: Mo.31.08. Mi. 02.09. Do. 03.09. 2015, jeweils 16:00 – 19:00 Uhr Gebühr inklusive Malmaterial: € 45,- Wann: 31.08.2015 16:00:00 bis 31.08.2015, 19:00:00 Wo: VHS Simmering,,...

  • Wien
  • Simmering
  • Verein Blickkontakt

VHS-Workshop: „Aktiv altern 60+“

Manuela Tengler lädt Senioren am 27. Juni ab 9 Uhr ein, aktivierende Übungen auszuprobieren, die mehr Schwung ins Leben bringen – mit einfachen Bewegungsübungen und Gedächtnistraining! Wo: VHS Leberberg (11., Rosa-Jochmann-Ring 5). Anmeldung unter 01/891 74 111 001 bzw. auf www.vhs.at Kosten: 19,80 €. Wann: 27.06.2014 09:00:00 Wo: VHS Leberberg, Rosa-Jochmann-Ring 5, 1110 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Simmering
  • BZ Wien Termine

Vernissage: Acryl- und Ölmalerei, Bezirksvorstehung Brigittenau:

Leistungsschau mit Acryl- und Ölmalerei der Volkshochschule Brigittenau unter der Leitung von Erika Thiemann-Welz. 20., Brigittaplatz 10, Öffnungszeiten: 27.3. 10-18 Uhr, 28.3. 10-13 Uhr Wann: 26.03.2014 18:30:00 Wo: Bezirksvorstehung Brigittenau, Brigittapl. 10, 1200 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Brigittenau
  • BZ Wien Termine
Tanz
3

Fotolandesmeisterschaften der Wiener Naturfreunde

Die Fotolandesmeisterschaften der Wiener Naturfreunde finden heuer in Favoriten statt. Am 29. November um 19 Uhr eröffnen Stadtrat Rudolf Schicker und Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner die Schau in der Volkshochschule am Arthaberplatz 18. Die Fotos der Naturfreunde Fotogruppe Favoriten brauchen sich – trotz starker Konkurrenz – nicht zu verstecken. Jedenfalls erwartet alle Besucher ein wahrer Augenschmaus. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Volkshochschule vom 30. November...

  • Wien
  • Margareten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.