Volkskultur

Beiträge zum Thema Volkskultur

1 150

Die Steirische Roas in Murau zu Gast
Viel Volkskultur und neue Murauer Männertracht waren gefeiert

Vor zwei  Jahren war in Murau erstmal die Steirische Roas zu Gast, am Samstag war Murau wiederum das Zentrum der Volkskultur. Begonnen hat es mit einem Gottesdienst im Stadtpark des evangelischen Pfarrers Tadeusz Prokop und musikalisch umrahmt vom Doppelquartett der Stadtkapelle Murau mit Kpm. Gernot Mang. Es kam zur Erstaufführung der "Leonhardi-Bergmesse", von Ernst Bacher. Besonders hervorgetan haben sich auch die zahlreichen Murauer Vereine, die den vielen Besuchern von auswärts die Murauer...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
79

Leitfaden für Gardisten
Murauer Bürgergarde: Vielleicht Südkorea?

London, Moskau, Rom, Lissa: war man ja schon. Man wird doch noch träumen dürfen, also vielleicht eine Reise nach Südkorea. Hervorragender Besuch durch die Gardisten und Marketenderinnen zeigte am 23. Juli 2021 bei der Jahreshauptversammlung der Murauer Bürgergarde im Brauhaus Murau die Lebendigkeit dieser Murauer Institution. Die mit ihrem Samson zum immateriellen Kulturerbe erhoben wurde und jetzt mit souveränem Engagement von Martin Lienhart als Obmann geleitet wird. Da war selbst Ehrengast...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
Mit dem steirischen Brauchtum zu den Menschen – dieses Ziel verfolgen Marco Triller und Leopold Schöggl (beide FPÖ) mit dem Jahr der Volkskultur.
1 2

Freiheitliche Initiative
2022 soll in der Steiermark das Jahr der Volkskultur werden

Steirische FPÖ will kommendes Jahr ganz ins Zeichen der Volkskultur stellen. Dafür soll es kleine und große Events, mehr Fördergeld und Schulprojekte geben. Er gilt als Erfinder des "Aufsteirerns" und er hatte schon seinerzeit ein großes Herz für die Volkskultur: Die Rede ist von Ex-FPÖ-Chef Leopold Schöggl, jetzt steigt der ehemalige Landeshauptmann-Stellvertreter wieder auf die politische Bühne: Gemeinsam mit dem blauen Landtagsabgeordneten Marco Triller will er das Jahr 2022 zum "Jahr der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
V. li.: Bürgermeister Gerhard Stolz, Schützenhauptmann Otto Siebenhofer, der Krakaudorfer Samson, Samsonführer Bernhard Kerschbaumer, Max Spreitzer.
Aktion 2

Unsere Leser haben abgestimmt
Der schönste Samson wohnt in Krakaudorf

Unsere Onlineleserinnen und -leser haben abgestimmt: sie kürten den Samson Krakaudorf als den Schönsten, gefolgt vom Samson aus Tamsweg und dem Samson aus Ramingstein. KRAKAU, LUNGAU. Welche Gemeinde hat den schönsten Samson? Unser Leserinnen und Leser haben bei uns online abgestimmt. Und der Sieger steht jetzt fest: es ist dies der Samson von Krakaudorf in der steirischen Gemeinde Krakau. Tamsweg Platz zwei, Ramingstein drei 10.550 Stimmen hat der Samson aus Krakaudorf bei unserer nicht...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Setzt auf die Kombi von Gastro und Volkskultur: der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek.
1

Arbeitsplatz-Offensive
Die Steirer-FPÖ will die Volkskultur retten

Mit einer groß angelegten Kampagne hat es sich die steirische FPÖ auf die Fahnen geheftet, dass man "Arbeitsplätze schaffen und Unternehmen retten" wolle. Die schwierige Situation habe dazu geführt, dass tausende Menschen um ihre Existenzen bangen müssten, man wolle mit konjunkturbelebenden Maßnahmen gegenwirken, so der freiheitliche Parteichef Mario Kunasek: "Das Gebot der Stunde ist es, das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben kontrolliert wieder hochzufahren und Zukunftsperspektiven...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
198

Die Steirische Roas war in Murau zu Gast
Viel gelebte Volkskultur stand im Fokus

Mit viel Programm, von einem ökumenischen Gottesdienst im Stadtpark bis hin zu Musik und Kunsthandwerk entlang des rund 4 km langen Rundweges, wurde am Samstag Steirische, vor allem aber Volkskultur aus Murau geboten. Viele Besucher nutzten bei herrlichem Sommerwetter den Rundgang durch Murau um ein großes Stück gelebte Volkskultur zu erleben. Die Murtaler Zeitung wird darüber berichten.

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Die Sängerrunde Pöllau feierte 2016 mit dem 1. Preis bei der ORF Sendung „Die große Chance der Chöre“ einen beeindruckenden Erfolg, hier bei der Eröffnungsfeier der Rotkreuz Bezirksstelle in Murau im September 2019.
4

Es wurde still in den Ortschaften….
Die Corona – Krise wirkt sich auf die gelebte Volkskultur mit Stillstand aus

Seit Mitte März, als die Einschränkungen in Alltagsleben erlassen wurden ist es still geworden im gesellschaftlichen Leben in den Ortschaften, keine Musikkonzerte, keine Gesangveranstaltungen, keine Brauchtumsveranstaltungen gibt es seither. Zu Ostern keine kirchlichen Feierlichkeiten in den Kirchen, die Osterweckrufe der Musikkapellen fehlten wie vieles anderes auch. Wir haben einige Träger der Volkskultur im Bezirk Murau über ihre Erfahrungen, was fehlt und ihren Erwartungen nach Corona,...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
68

Landesmeisterschaften im Volkstanz und Schuhplattlen
Goldregen für die Roßecker

Steirischer Volkstanz- und Schuhplattlerwettbewerb 2019 in Zeltweg Die besten 11 Tanz- und Schuhplattlergruppen er Steiermark trafen sich in Zeltweg um ihre Landesmeister zu küren Beim diesjährigen Landesbewerb im Volkstanz und Schuhplatteln wurden die Tänzerinnen und Tänzer des Brucker Vereines als einzige Gruppe mit Doppelgold ausgezeichnet und das zum bereits sechsten Mal in Serie. Zudem darf man auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2019 zurückblicken. Am Sonntag, dem 17. November 2019 konnte man...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Thomas Lang
Fesch: Beim "Mitsteirern" stehen auch die Trachten ganz besonders im Mittelpunkt.
5

Volkskultur-Aktion
Jetzt steirern alle mit!

Es sind großartige Bilder: Vom kleinen "Steirerbuam" über so manche "Krachlederne" bis hin zu Gedichten, Landschaften und Eindrücken aus der wunderschönen Steiermark: "Mitsteirern", die interaktive Plattform der "Volkskultur Steiermark" geht über mit steirischem Lebensgefühl und regionalen Besonderheiten. Und nach wie vor kann jeder mitmachen, alle Steirer sind eingeladen, ihre persönlichen Steiermark-Momente – ob traditionell oder neu interpretiert – unter www.mitsteirern.at online zu stellen....

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
1 100

Bürgergarde Murau
Standing Ovations für scheidenden Gardeobmann Paschek

32 Jahre prägte Gew. Architekt Baumeister Ing. Rudolf Paschek als Obmann die Geschicke der Murauer Bürgergarde, sorgte für Ausrückungen z. B. nach Moskau, Rom, London, Lissa, sorgte für die UNESCO-Eintragung als immaterielles Kulturerbe.  Jetzt hat er übergeben und einen Generationswechsel eingeleitet. Er wurde zum Ehrenobmann ernannt und mit Standing Ovations bedankt. GenerationensprungMit 30. März 2019 ging im Wappensaal des Hotel Lercher bei der Jahreshauptversammlung der Murauer Bürgergarde...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
2 34

Aufsteirern 2018: Das war das steirische Volkskulturfest des Jahres

130.000 begeisterte Besucher machten Graz zum größten Dorfplatz des Landes! Dirndl, Lederhose, Janker: In der Landeshauptstadt tummelten sich auch heuer wieder Steirermadln und -buam beim Aufsteirern. Klickt euch durch die Fotos des größten Volkskulturfestes des Jahres! Fotocredit alle: Ivo Velchev Hier gibts noch mehr Fotos vom Aufsteirern! Diese Promis ließen sich das Aufsteirern nicht entgehen.

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
1 106

Regen besiegte den Samson

Am Schillerplatz wurde der Samsonumzug der Murauer Bürgergarde abgebrochen Samsonträger sind ein kostbares Gut, mit dem sorgsam umgegangen wird. Gerade hatte Frank Kollmann, aktueller Samsonträger der Murauer Bürgergarde, für ein Foto mit Samson und den „Haberern“ zwei Marketenderinnen auf die Arme genommen. Zwei Stunden und etliche Tänze später war am Schillerplatz Schluss: Immer wieder einsetzender Regen hatte Samson schon so schwer gemacht, dass aus Sicherheitsgründen abgebrochen wurde. Ein...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
1 140

400 Jahre Murauer Bürgergarde - Steir. Kulturgespräche, Empfänge, Bosna Quilt

Im Rahmen des Festprogramms 400 Jahre Murauer Bürgergarde haben am 11. Juni 2016 als Veranstaltung der Volkskultur Steiermark GmbH die Steirischen Kulturgespräche diesmal im Rathaus Murau stattgefunden. Generalthema war „Immaterielles Kulturerbe“. Schon am 10. Juni wurde der Veranstaltungsreigen mit der Sonderausstellung „Bosna Quilt“ im Handwerksmuseum Murau eröffnet. Von besonderer Herzlichkeit geprägt war der Gegenbesuch der polnischen Gäste aus Posen, die Stadt Kornik hatte auch ihre...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
179

Murauer Samsonfest II - Umzug und Friesachertor

Siehe auch Teil I Während der Stadtamtsdirektor den Grenadiermarsch - natürlich aus Bio-Zutaten - im Riesen-Reindl über dem Feuer umschaufelt, damit nichts anbrennt, sind die Gardisten-Kollegen im Gleichschritt unterwegs. Von der Feldmesse gegenüber dem Arsenal Friesachertor aus geht es durch die Stadt zum Rosenhof Ferner. Frank Kollmann steigt dort in dem Samson. Siehe die Print-Ausgabe der Murtaler Zeitung. Wo: Friesachertor, 8850 Murau auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
108

Murauer Samsonfest I - Feldmesse und Winnipeg Youth Chorus

„Tanzkurs“ hat dem Riesen gut getan Am Beginn des traditionellen Samsonumzuges der Murauer Bürgergarde steht die Feldmesse mit Segnung des Samsonträgers. Erst regnete es noch leicht, während der Messe riss der Himmel auf, die Sonne strahlte mit den Gardisten um die Wette. Die Mühen der Vorbereitung haben sich gelohnt. Der Winnipeg Youth Chorus umrahmte den Gottesdienst - und bekam zum Ende dann Standing Ovations. Mehr in unserer Print-Ausgabe. Wo: Friesachertor, 8850 Murau auf Karte...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
78

Lost und merket: Leonhardimarkt in Murau

Auch wenn der Leonhardimarkt in Murau urkundlich seit 1492 nachgewiesen ist und jeweils am 6. November abgehalten wird: Das Austragen der Freiung - der Schwerthand als dem Symbol des Marktrechtes - findet erst seit dem Vorjahr wieder statt. Ob es vor 522 Jahren zwischendurch auch so geschüttet hat wie heuer, ist nicht überliefert. Das Wetter tat der Freude am neuen Brauchtum aber keinen Abbruch. Bgm. Thomas Kalcher ging zu Beginn des Freiung-Austragens im Rathaus auf die für das Zusammenleben...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
222

Murau: Samson und die "Pure Gwoit"

Fotos Hans Georg Ainerdinger Früher hat es gerade im oberen Murtal zwischen Katholiken und Protestanten erbitterte Auseinandersetzungen gegeben. Heute sind Pfarrer beider Konfessiionen unter den Aktiven der Murauer Bürgergarde. Die konnte zu Maria Himmelfahrt bei ihrem traditionellen Samsonumzug nach einer Feldmesse wieder zahlreiche Ehrensalven schiessen, zu den Klängen der Stadtkapelle tanzte Samson. Heuer mit einem neuen Träger: Frank Kollmann, dem seine "Aufhaber" schon bei der zweiten...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
220

Samsonumzug Murau: Martin tanzte mit dem Riesen

Murauer Bürgergarde sorgte mit dem 45. Samsonumzug für gelebte Tradition Foto Ainerdinger Da wurden am 15. August 2013 nicht nur die Läufe der alten Karabiner heiss. 70 Mal hieß es zum Traditionstermin Maria Himmelfahrt beim Umzug durch die Stadt und beim Arsenal Friesachertor für die Bürgergarde Murau „Zur Generaldecharge - Hoch an!“ Nach jeder der donnernden Ehrensalven absolvierte die über fünf Meter hohe, an die 70 kg schwere Samsonfigur zu den Klängen der Stadtkapelle Murau einen...

  • Stmk
  • Murau
  • Hans Georg Ainerdinger
11

Kinder und Jugendtrachtentage der steirischen Trachtenjugend im Europahaus Neumarkt

Unter der Organisation von Jugendreferent Robert Mayer fand heuer vom 14. auf den 15. April zum Ersten Mal ein Kinder und Jugendseminar im Europahaus in Neumarkt/Stmk statt. Die alte Burg war das perfekte Ambiente für zwei Tage voller Spaß, Spannung und Aktion. Neben Teilnehmern aus der ganzen Steiermark, kamen auch zwei Landesvortänzer aus Tirol samt Partnerinnen. Am Vormittag lernten Markus Nachtschatten und Christoph Omenitsch den Teilnehmern die verschiedensten tirolerischen Tänze, wie z.B....

  • Stmk
  • Murau
  • Robert Mayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.