Volksschule Engelhartszell

Beiträge zum Thema Volksschule Engelhartszell

Lokales
Die Volksschule in Engelhartszell wird ab Herbst 2019 für die nächsten Jahre geschlossen. Die Schüler müssen nach St. Aegidi ausweichen. Gespräche für eine Nachnutzung laufen.

Kooperation
Engelhartszells Volksschüler müssen nach St. Aegidi

Aufgrund der schwachen Geburtenrate wird Engelhartszells Volksschule vorerst "still" gelegt. ENGELHARTSZELL, ST. AEGIDI (ebd). "Es stimmt, es kommt im neuen Schuljahr zu einer Kooperation mit der Volksschule St. Aegidi", bestätigt auf Anfrage der BezirksRundschau Engelhartszells Bürgermeister Roland Pichler. Als Grund nennt Pichler die niedrigen Geburtenzahlen und die ohnehin nur mehr zweiklassige Volksschule. "Im neuen Schuljahr wären wir nur mehr einklassig gewesen. Genau das ist das...

  • 05.03.19
Leute

Volksschüler tauchen ein in die Welt eines Uhrenmachers

ENGELHARTSZELL. Wer hat an der Uhr gedreht? Uhrmachermeister Günter Köstner besuchte die Volksschule Engelhartszell und erzählte den Kindern Wissenswertes über sein Handwerk. So konnten die Schüler unter anderem das Innere einer Kirchturmuhr begutachten. Besonders staunten sie über die Größe der mitgebrachten Zeiger einer Kirchenuhr und über die Lautstärke der Glocke.

  • 31.05.16
Lokales
Scharfer Blick durch die mathematische Brille.

Die Welt mit "mathematischen Augen" sehen

ENGELHARTSZELL (ebd). „Math Eyes – die Welt mit mathematischen Augen sehen“ – Unter diesem Titel hat die Johannes Kepler Universität einen Projekt-Wettbewerb ausgeschrieben, an dem die 3. und 4. Schulstufe der Volksschule Engelhartszell teilgenommen hat. Fächerübergreifend zwischen Bildnerischer Gestaltung und Mathematik, sollten die Kinder mathematische Strukturen in der Umwelt erkennen und diese dann auf Papier bringen und benennen. Der Blick wurde dabei durch eine besondere mathematische...

  • 28.01.14
Leute

Volksschulkinder beim Erste-Hilfe-Bewerb

ENGELHARTSZELL. Wie im Notfall Erste Hilfe geleistet wird, kann gar nicht früh genug gelernt werden. Das finden auch die Volksschulkinder aus Engelhartszell, die heuer wieder beim "Helfi-Bewerb" in Raab mit vollem Eifer dabei waren und wichtige Erfahrungen gesammelt haben: Egal ob die stabile Seitenlage oder das Verbinden blutender Wunden – die Kinder meisterten alle Aufgaben. Petra Leidinger, Direktorin der Volksschule, freut sich für die Kinder und über die Unterstützung der Marktgemeinde...

  • 23.04.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.