Volksschule Pfeilgasse

Beiträge zum Thema Volksschule Pfeilgasse

Stefanie Vasold (links) und Heinz Vettermann (rechts; beide SPÖ) stellen sich gegen weitere Innenhof-Bebauung.
1

Josefstadt
Bezirk kämpft um seine begrünten Innenhöfe

Die Umwidmung von Innenhof-Flächen stößt im Achten auf Widerstand. Der Bezirk will Grünraum erhalten. JOSEFSTADT. Die Josefstadt ist der kleinste Bezirk Wiens und besitzt daher auch den geringsten öffentlich zugänglichen Grünanteil. Aus diesem Grund sind Innenhöfe im 8. Bezirk auch ein solch heiß umstrittenes Gut. Denn diese kleinen Grünoasen bieten Zuflucht vor dem Alltagsstress, können jedoch von der Stadt Wien in Bauflächen umgewidmet werden. Das will der Bezirk...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Auch Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP, 3.v.r.) informierte sich beim Gesundheitstag.

Josefstadt
Gesundheit für Frauen und Männer

Die Josefstadt lud zum gemeinsamen Gesundheitstag in die Volksschule Pfeilgasse. JOSEFSTADT. Reges Treiben herrschte am Gesundheitstag in der Volksschule Pfeilgasse. Gemeinsam mit den Frauen- und Männergesundheitszentren FEM Süd und MEN wurden für die Schüler unter dem Motto "Clever, fit und cool" 25 Mitmach-Stationen aufgebaut. Das Ziel des Events: die Kinder zu Bewegung zu animieren und sie für ihre eigene Gesundheit zu sensibilisieren.

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Ein Josefstädter richtete seine Waffe auf zwei Schulkinder in der Pfeilgasse.

Pfeilgasse: Josefstädter zieht Waffe vor Schulkindern

In der Josefstädter Pfeilgasse zeigte ein Kind seine Spielzeugwaffe einem Schulkollegen. Ein zufälliger Passant zog dabei seine schussbereite Waffe und richtete sie auf die Kinder. JOSEFSTADT. Zu einem absurd gefährlichen Vorfall ist es vor eine Wochen in der Pfeilgasse gekommen. Ein 11-jähriger Schüler der NMS Pfeilgasse brachte seine Spielzeugpistole mit in die Schule und zeigte sie nach Schulschluss einem 10-jährigen Volksschüler. Dann eskalierte die Situation: Ein vorbeigehender Passant...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Maximilian Spitzauer
Kinder müssen wissen, wie sie im Notfall reagieren. (Symbolfoto)
2

Belästigung am Schulweg: So beschütze ich mein Kind

In der Josefstadt und am Neubau besteht der Verdacht, dass ein Fremder Kinder belästigt. Die bz wollte wissen was dran ist und wie man sich im Ernstfall verhält. JOSEFSTADT. Eltern der Volksschule Zeltgasse und Pfeilgasse sind besorgt. Ein Fremder soll Kinder auf der Straße ansprechen, teilweise verfolgen und belästigen. Konkret wurden der Polizei zwei Vorfälle im 8. Bezirk – zuletzt am 5. März – gemeldet. Zwei Schulkinder gaben an, von einem unbekannten Mann angesprochen und belästigt worden...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Susanne Brandsteidl beim Besuch einer Mehrstufenklasse in der Schulgemeinschaft Pfeilgasse.

Mehrstufenklasse: Eltern stürmen Schulen

Großer Andrang auf neuen Pädagogik-Versuch in Wien – lange Wartelisten für Kinder – Lehrer befürchten jetzt Schultourismus Seit einigen Jahren gibt es Mehrstufenklassen als Schulversuch in Wien. Die Nachfrage ist enorm, das Angebot streng reglementiert. Lange Wartelisten sind die Folge. Lange verpönt, erfreut sich das Konzept von Mehrstufenklassen immer größerer Beliebtheit. Schüler verschiedener Alters- und Schulstufen lernen dabei in einem gemeinsamen Klassenverband. „Durch ein...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Redaktion Wiener Bezirkszeitung Archiv 01
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.