Volksschule

Beiträge zum Thema Volksschule

Lokales
Mit den selbst gebastelten Osterhüten marschierten die Volksschüler durch Lichtenau.

Lichtenau: Osterparade der Volksschule Lichtenau

Mit den sehr kreativ gestalteten Osterhüten ( "Easter Bonnets") machten die Kinder der 2., 3. und 4. Klasse am 17. März mit Native Speakerin Tracy und ihren Lehrerinnen eine Osterparade durch Lichtenau. Sie besuchten das Kaufhaus Hopfgartner, das Gasthaus Zeilinger, die Post und das Gemeindeamt. Freudestrahlend und mit großer Begeisterung marschierten sie schließlich wieder zurück in die Schule und freuten sich auf die Osterei- Suche (easter egg hunt) mit Tracy. Foto: Volksschule...

  • 24.03.16
Lokales
Schüler der 4. Klasse mit Bürgermeister Andreas Pichler und Klassenlehrerin Birgit Gruber
3 Bilder

Volksschule Lichtenau auf Besuch im Gemeindeamt

Vollbepackt mit vielen Fragen besuchten die Schüler der 3. und 4. Klassen das Gemeindeamt der Marktgemeinde Lichtenau im Waldviertel. Bürgermeister Andreas Pichler und die Bediensteten erklärten den Kindern, welche Arbeiten am Gemeindeamt erledigt werden, wie sich die Einnahmen der Gemeinde zusammensetzen, wofür die Finanzmittel eingesetzt werden, wie Entscheidungen der Gemeinde getroffen werden und Vieles mehr. Vom Bürgermeisterzimmer ausgehend wurden alle Abteilungen, wie Amtsleitung,...

  • 24.03.16
Lokales

Erste bilinguale Volksschule in Krems startet im September 2016

KREMS. Mit der International School Krems entsteht ein weiteres Vorzeigeprojekt am Bildungsstandort Krems. Die katholische Privatschule ist die erste ganztägig und international ausgerichtete bilinguale Volksschule Niederösterreichs. Sie startet im kommenden September am Campus der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Krems. Interessierte Eltern können sich am 7. März 2016 ausführlich informieren. Die bilinguale Volksschule mit dem besonderen Plus wartet mit einigen Novitäten und...

  • 23.02.16
Lokales

Langenloiser Schüler und das Internet

LANGENLOIS. Anlässlich des zum 13. Mal stattfindenden „Safer internet days“ am 9. Februar startete die Volksschule Langenlois unter Leitung von EDV- Koordinatorin Eva Haslinger eine Großoffensive zum Thema “Bewusster Umgang mit digitalen Medien“. SchülerInnen aller 4. Klassen hörten über die Gefahren von Facebook, Twitter, Whatsapp und anderen Foren im Internet. Besonders zum Thema „Cybermobbing“, das seit Jänner 2016 als strafrechtliches Delikt geahndet wird, wurde den Kindern viel...

  • 11.02.16
Gesundheit

Lichtenau: Blut spenden am 14. Februar in der Volksschule

Am Sonntag, 14. Februar in der Zeit von 8:30 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 14:30 Uhr findet in der Volksschule Lichtenau eine Blutspendenaktion der Blutspendezentrale des Roten Kreuzes statt. Blut spenden können alle gesunden Frauen und Männer ab dem 18. Lebensjahr. Blut rettet Leben! Helfen auch Sie mit, Engpässe bei der Blutversorgung zu verhindern und kommen Sie zum Spendetermin! Wann: 14.02.2016 08:30:00 bis ...

  • 04.02.16
Lokales

Feuerwehrleute klären Volksschüler über ihre Arbeit auf

WEISSENKIRCHEN. Der schon länger geplante Schulbesuch in der Volksschule konnte nun unterstützt von den Unterlagen des Projektes "Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr" für Volksschulen und Feuerwehren am Mittwoch, 18. November 2015, absolviert werden. Das Projekt "Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr" wurde vom OÖ Landesfeuerwehrverband entwickelt und wurde nun auch in Niederösterreich vorgestellt. Alle Volksschulen und zuständige Feuerwehren wurden mit den passenden Unterlagen für den Sachunterricht in den...

  • 23.11.15
Lokales
2 Bilder

Gutes vom Bauernhof in zwei Volksschulen

SPITZ/MÜHLDORF. Den Abschluss der „AKTION SCHULTÜTE“ machten die Volksschulen Spitz und Mühldorf. In den ersten und zweiten Klassen sowie die Allgemeinen Sonderschul-Klasse hörten die Kinder interessantes über die wertvolle Arbeit und die Regionalität unserer Bauern. Gebietsbäuerin Petra Eder erklärte die diversen Gütesiegel wie zum Beispiel „AMA“, „BIO“ und „GUTES VOM BAUERNHOF“. Die Kinder freuten sich über den Besuch der Bäuerinnen und natürlich auf die gute und gesunde Jause. Als...

  • 12.11.15
Leute

Lichtenau: Blutspenden in der Volksschule am 22. November

Am Sonntag, 22. November 2015 findet in der Zeit von 8:30 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 14:30 Uhr in der Volksschule Lichtenau eine Blutspendenaktion der Blutspendezentrale des Roten Kreuzes statt. Blutspenden können alle gesunden Frauen und Männer ab 18 Jahre. Info: Gemeindeamt Lichtenau, 02718/257. Bild/Logo: Blutspendezentrale Rotes Kreuz Wann: 22.11.2015 08:30:00 Wo: Volksschule, ...

  • 11.11.15
Leute
2 Bilder

Lichtenau: Nachmittagsbetreuung in der Volksschule kommt gut an

Seit dem neuen Schuljahr ist in der VS Lichtenau die schulische Nachmittagsbetreuung eingerichtet. Schulkinder können an allen Schultagen bis 17 Uhr betreut werden. Nach dem Unterrichtsende wird in der Schule das Mittagessen (von örtlichem Wirten zubereitet) eingenommen. Darauf folgen 50 Minuten Lernzeit, wo die Kinder vom Lehrpersonal der Schule betreut werden. Danach verbringen die Kinder ihre Freizeit bis 17 Uhr, in der sie von der sehr engagierten Frau Meriam Slama (ausgebildete...

  • 01.10.15
Sport
Foto: Tennisverein Lichtenau

Lichtenau: Tenniswanderung der Volksschule

Eine „Tenniswanderung“ veranstaltete die Volksschule Lichtenau gemeinsam mit dem Tennisverein am Tennisplatz in Brunn am Wald. Durch die gute Zusammenarbeit des TC- Obmann und Trainer Erwin Mistelbauer mit Frau Direktorin Margot Stastny-Braun konnten die Kinder nach einer kurzen Wanderung bei Ball- und Koordinationsspielen gleich fleißig in den Tennissport hineinschnuppern. Verköstigt wurden alle mit natürlichen Fruchtsäften und einer „GESUNDEN JAUSE“. Unterstützt hat diese tolle...

  • 17.07.15
Leute
Gerade in den Sommermonaten werden Blutkonserven dringend benötigt.
2 Bilder

Lichtenau: Blutspenden in der Volksschule am 12. Juli

Am Sonntag, 12. Juli findet in der Zeit von 08:30 bis 12:00 und von 13:00 bis 15:00 Uhr in der Volksschule Lichtenau eine Blutspendenaktion des Roten Kreuzes statt. DIE BLUTVERSORGUNG MACHT KEINE SOMMERPAUSE! Alle 80 Sekunden wird eine Blutkonserve benötigt. Für viele kaum vorstellbar, aber im Notfall zählt menschliches Blut zu den wichtigsten Medikamenten und kann bis heute durch nichts ersetzt werden. Daher helfen Sie bitte mit, die Patienten in den Krankenhäusern auch im Sommer...

  • 02.07.15
Lokales

Schulschlussfest mit Theater und Tänzen in der Volksschule Rastenfeld

RASTENFELD. Am 25. Juni 2015 fand das Schulschlussfest der VS Rastenfeld statt. Den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern wurden Theaterstücke, Tänze, Lieder, Gedichte und eine Trommeleinlage dargeboten. Der Einsatz der Kinder und der Lehrerinnen wurde mit der Begeisterung der Gäste belohnt. Im Anschluss sorgten wieder die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Elternvereins mit einem vielfältigen Buffet für eine wohlverdiente Stärkung.

  • 01.07.15
Lokales
Abschlusskonzert der Musikschule Lichtenau-Albrechtsberg unter der Leitung von Herbert Harrauer (Bild rechts). Foto: Richard Rauscher

Lichtenau: Abschlusskonzert der Musikschule Lichtenau-Albrechtsberg am 29. Juni

Das Abschlusskonzert der Musikschule Lichtenau-Albrechtsberg findet am Montag, 29. Juni um 19 Uhr bei freiem Eintritt im Saal der Volksschule Lichtenau statt. Die Schülerinnen und Schüler präsentieren ihr Können, das sie sich im Laufe des vergangenen Schuljahres 2014/2015 angeeignet haben. Für das leibliche Wohl ist im Anschluss an das Konzert gesorgt. Die Schülerinnen und Schüler sowie Musikschulleiter Herbert Harrauer ersuchen um zahlreichen Besuch. Wann: ...

  • 17.06.15
Leute

Lichtenau: Vortrag „Der österreichische Impfplan am 17. Juni

Empfohlene Impfungen für Österreich und Reisen ins Ausland sind das Thema eines Vortrages am Mittwoch, 17. Juni 2015 um 19:30 Uhr im Mediensaal der Volksschule Lichtenau. Auf Einladung des Arbeitskreises „Gesunde Gemeinde Lichtenau“ referiert Frau Dr. Helene Gröblacher-Roth, Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde über den österreichischen Impfplan. Info: Doris Mayerhofer, 0664/3510892. Wann: 17.06.2015 19:30:00 ...

  • 11.06.15
Leute
Große Freude herrschte bei den Schülern über die neuen Laptops.

Laptops für die Volksschule

ST.LEONHARD/HW (heh). Die Gemeinde St. Leonhard/Hw. stattete die Volksschule mit elf neuen Laptops aus. Bei der offiziellen Übergabe bedankte sich Schulleiterin Dipl.Päd. Elisabeth Steinwender bei Bürgermeister Hermann Steininger, MSc und die Volksschulkinder sangen ein selbstgedichtetes "Laptop-Lied". Die Lehrerinnen und vor allem die Schüler freuen sich auf das Arbeiten mit den neuen Geräten, die von Josef Poindl und Franz Hollerer zum sofortigen Einsatz bereit gemacht wurden.

  • 24.05.15
Lokales

Kinder dankten dem Bürgermeister mit einem Lied

Mit 11 neuen Laptops wurde die Volksschule St. Leonhard von der Gemeinde ausgestattet. In der Schule war die Freude groß, weil jetzt auch Top-Geräte im Unterricht eingesetzt werden können. Bei der offiziellen Übergabe der Laptops bedankten sich die Kinder mit einem selbst gedichteten Lied bei Bürgermeister Hermann Steininger, MSc.

  • 20.05.15
Leute
Der letzte Erdapfel wird von Denise Scharf in der Erdäpfelpyramide gesetzt. VS-Direktorin Margot Stastny-Braun, Bürgermeister Andreas Pichler, "Erdäpfelpyramidenpate" Lepold Grüner, Klassenlehrerin Elfriede Beneder und Jörg Miggitsch (von links) freuen sich mit den Schülerinnen und Schülern der 2. Klasse der Volksschule Lichtenau über das gelungene Werk.
4 Bilder

Lichtenau: Erdäpfelpyramide in der Volksschule

Landesrat Dr. Stephan Pernkopf hatte die Idee mit der Erdäpfelpyramide initiiert, Jörg Miggitsch vom Karikaturengarten Brunn am Wald hat sie aufgegriffen und die Kinder der 2. Klasse der VS Lichtenau haben sie mit ihrer Lehrerin Elfriede Peneder, dem Erdäpfelpyramidenpaten Leo Grüner und Bürgermeister Andreas Pichler umgesetzt. Alles war vorbereitet für den großen Moment. Die Pyramide wurde vom Bauhof gebaut, ideal bei der Volksschule platziert und mit Erde gefüllt. Am 12. Mai galt es nur...

  • 15.05.15
Leute
Kursleiterin Eva Ruttinger und Schulleiterin Dipl. Päd. VOL Elisabeth Steinwender konnten die Schüler mit dem Kochkurs begeistern.
2 Bilder

Kochkurs für Volksschüler

ST.LEONHARD/HW (heh). Eva Ruttinger - vermittelt durch die Klassenelternvertreterin Anna Mayer - hielt an zwei Vormittagen für die Schüler der Volksschule St. Leonhard/Hw. einen unentgeltlichen Kochkurs ab. Dabei lernten die Kinder viel über gesunde Ernährung und durften verschiedenes selbst zubereiten, z.B. Butter und Käse, Topfenweckerl, Soßen aus Gemüse, Spätzle und sogar Müsliriegel und Eis. Bei diesen gelungenen Vormittagen entpuppte sich so manches „Kochtalent“.

  • 13.05.15
Sport
Die erfolgreichen Fußballer mit den Trainern Carina Baunauer und Andreas Hinterleitner sowie den Lehrerinnen Elisabeth Steinwender und Herta Paschinger.

Mike-Cup für kleine Fußballtalente

ST.LEONHARD/HW (heh). Die „Kicker“ der Volksschule St. Leonhard/Hw. waren auch heuer wieder beim Mike-Cup in Rehberg erfolgreich. Sie belegten in der Bezirkswertung Krems Stadt und Krems Land den 3. Platz und dürfen damit wieder beim Waldviertel Turnier in Schrems antreten. Die Freude ist natürlich sehr groß, auch bei den beiden Trainern Andreas Hinterleitner und Carina Braunauer.

  • 13.05.15
Lokales
Interessierte Kinder aus der zweiten und dritten Volksschulklasse mit Direktorin Hennebichler.

Rastenfelds Schüler genießen Leseprojekt

RASTENFELD. Im Rahmen des Schwerpunktes Lesen veranstalteten die Lehrerinnen der Volksschule Rastenfeld zwei Vorleseeinheiten, in denen den Kindern von jeweils einer Lehrerin ein Buch vorgelesen wurde. Die Kinder durften klassenübergreifend dafür das Buch auswählen. Mit Begeisterung lauschten die Schülerinnen und Schüler den spannenden, lustigen oder informativen Inhalten der Bücher.

  • 12.05.15
Lokales
Initiator der Aktion - Vizebürgermeister Ernst Thaller mit Kindern der Volksschule

Lengfelder Volksschüler feiern Tag der Sonne

Frühlingshafter, sonniger Tag der Sonne im Kindergarten und in der Volksschule Lengenfeld. Die Suche nach Alternativen zu , Gas und Kohle ist aktueller denn je ? mit Solarenergie lässt sich bereits heute ein beachtlicher Teil der Energie für Warmwasser und Heizung decken. Der Europäische Tag der Sonne macht auf Solarenergienutzung als Alternative aufmerksam. Die Klimaschutzgemeinde Lengenfeld unterstützte diese Aktion am 8. Mai mit einem Luftballonstart im Kindergarten und in der...

  • 11.05.15
Leute
Bild: v.l.n.r. Vizebürgermeister Reinhard Steindl, Direktorin Margot Stastny-Braun, Bürgermeister Andreas Pichler mit Schülern.

Lichtenau: Schulische Nachmittagsbetreuung an der Volksschule ab dem Schuljahr 2015/2016

Die Marktgemeinde Lichtenau im Waldviertel erweitert das Betreuungsangebot in der Volksschule und führt eine schulische Nachmittagsbetreuung ein. Es ist dadurch die Betreuung (Mittagessen, Lernzeit und Freizeit) von Schulkindern an allen Schultagen bis 17:00 Uhr möglich. Frau Direktor Margot Stastny-Braun, Bürgermeister Andreas Pichler und Vizebürgermeister Reinhard Steindl freuen sich auf den Start und sind überzeugt, dass diese Maßnahme ein weiterer wichtiger Schritt zur stetigen...

  • 07.05.15
Wirtschaft
Franz Ottendorfer von der Fa. Göstl empfing die Kinder und erzählte ihnen Interessantes über Mülltrennung, Müllverwertung, Müllvermeidung.
2 Bilder

Lichtenau: Lehrausgang der Volksschule zur Entsorgungsfirma Göstl

Der gemeinsame Lehrausgang der 3. und 4. Klasse mit ihren Klassenlehrerinnen Birgit Gruber, Renate Trinkl und RL Anna Moser–Müller ging im Rahmen des Sachunterrichts zur Abfallentsorgungsfirma Göstl in Lichtenau. Firmenchef Franz Ottendorfer informierte die Schüler sehr interessant und kindgerecht über die Mülltrennung und deren Sinn, Müllverwertung, aber auch Müllvermeidung. Nach einer kleinen Jause und einem Geschenk kehrten alle wieder zurück in die Schule – mit dem Vorsatz, im Alltag...

  • 02.05.15
Lokales
Im Bild: die Schauspielerin mit den Schülern Lena Rihs und Markus Neuhold

Lichtenau/Volksschule: Die NÖ Abfallverbände präsentieren "Es kumd zrugg", ein Kindertheaterstück über den richtigen Umgang mit unserem Müll

Alles soll zurück kommen, sonst kommt es irgendwann zurück oder wie man auf niederösterreichisch besser sagt "es kumd zrugg"… Müll ist nicht wertlos, sondern ein wertvoller Rohstoff, aus dem wieder etwas Neues gemacht werden kann, wenn vorher mit dem Müll alles richtig gemacht wird. Ja und was ist, wenn man manchmal in einen Mistkübel schaut? Daraus soll man was machen können? Wie soll das gehen? Habt ihr schon einmal von Blechdosenklopapier, einem Bananenschalenglas, Papierflaschen gehört?...

  • 02.05.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.