Volksschule

Beiträge zum Thema Volksschule

Die Volkssschule Steinlechnergasse muss aufgrund hoher Infektionszahlen schließen.
1

Vier Lehrer und 12 Schüler infiziert
VS Steinlechnergasse wegen Corona-Cluster behördlich geschlossen

Die Corona-Tests an der Volksschule Steinlechnergasse haben eine hohe Zahl an Neu-Infektionen ergeben. Bisher wurden 16 Infektionen festgestellt. In sieben Fällen wurde die britische Virus-Mutation nachgewiesen. Die Schule wird behördlich geschlossen. HIETZING. Bereits am 17. Februar wurde in der VS Steinlechnergasse in Hietzing eine Pädagogin positiv auf das Virus getestet. Sie wurde umgehend nach Hause geschickt. Zu spät, wie sich zeigte. Bis Ende der vergangenen Woche kam es in einer Klasse...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Die Kinder wollen gern mehr über Georgien wissen.
1

Kulturvernetzung am Neubau
Der Siebente goes Georgien

Ein Projekt vernetzt Kinder aus Georgien und Neubauer Volksschule. NEUBAU. "Stille Post 3.0" heißt das Projekt, das drei Gruppen von Schulkindern aus dem georgischen Tbilissi und der Volksschule Zieglergasse miteinander vernetzen soll: "Initiiert hat es Maka Maria Khomeriki, die nicht nur Vorstandsmitglied vom GVÖ ist, des georgischen Vereins in Österreich, sondern auch Mutter eines Drittklässlers der Volksschule Zieglergasse", erklärt Monika Grußmann, Leiterin des Neubauer Bezirksmuseums. "Es...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Ulrike Heppner freut sich auf ihre neue Aufgabe.

Volksschule beim Quellenplatz
Frischer Wind für das Waldkloster

Die private Favoritner Volksschule der Erzdiözese bekommt eine neue Direktorin. FAVORITEN. Die Privatschule Waldkloster startet mit einer neuen Direktorin in diesen Herbst. Für die ehemalige Lehrerin Ulrike Heppner ist dies die erste Direktionsstelle in der traditionsreichen Volksschule in der Quellenstraße 87-89 beim Gellertplatz. Begabungsförderung, musikalische und kreative Erziehung: Das werden die Schwerpunkte der neuen Leiterin sein. Außerdem möchte sie die „soziale Basis“ für die Schüler...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Johanna Galan, Klassenlehrerin der Mehrstufenklasse 2, hat mit ihren Schülerinnen und Schülern den Anschlag aufgearbeitet.
2

Volksschule Märzstraße
Kinder würdigen Helden und Opfer des 2. November

In der Volksschule Märzstraße wurden unter dem Motto "Wir halten zusammen" Wiener Helden gewürdigt. PENZING. "Liebe Schüler*innen der Mehrstufenklasse der Volksschule Märzstraße! Eure Lehrerin und ihr, ihr seid wirklich großartig. Ihr seid auch Held*innen", schreibt Klaus Schwertner, Geschäftsführer der Caritas der Erzdiözese Wien, auf Facebook und teilt ein Foto davon, was in den vergangenen Tagen in der Mehrstufenklasse der Penzinger Volksschule gemacht wurde. Darauf sieht man, wie Johanna...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery (l.) stattete der VS Pannaschgasse einen Besuch ab und machte sich ein Bild der neuen Küche.
4

VS Pannaschgasse
Mehr Platz fürs Mittagessen dank neuer Küche

Die Volksschule Pannaschgasse hat eine neue Küche bekommen. Dort können jetzt auch die Kinder der Halbtagsschule verköstigt werden. MARGARETEN. Gute Nachrichten für die Schülerinnen und Schüler der Pannaschgasse: Die Volksschule hat nämlich eine neue Küche bekommen. Somit kann ab diesem Schuljahr auch in der Halbtagsschule Mittagessen in zwei Speisesälen für die Nachmittagsbetreuung angeboten werden. Zuvor mussten die Schüler in die benachbarte NMS in der Viktor-Christ-Gasse ausweichen. Nun...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Neue Ganztagsvolksschule am Erilaweg (v.l.): Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ), Direktorin  Andrea Fischer, Bildungsdirektor Heinrich Himmer und Bezirksvorsteher Gerald Bischof (SPÖ).

Infrastruktur in Liesing
Neue Ganztagsvolksschule am Erilaweg

Am Freitag, 18. September, wurde die neue Volksschule am Erilaweg von Bezirksvorsteher Gerald Bischof, Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky und Bildungsdirektor Heinrich Himmer besichtigt. LIESING. Die neue Schule wurde unmittelbar angrenzend an die bestehende Offene Volksschule Erlaaer Schleife 2 realisiert und ist mit dieser verbunden, um Synergieeffekte zu nutzen. Zusätzlich zu den Bildungs-, Verwaltungs- und Nebenräumen wurden unter anderem ein Kreativbereich (Werkräume, Mehrzweckraum,...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Volksschul-Direktorin Barbara Neubauer (l.) und Berufsschul-Direktorin Ingrid Lebersorger auf der Terrasse.
1 67

Längenfeldgasse
Neuer Campus ist jetzt fertig

Der Campus Längenfeldgasse wurde eröffnet: Nun gibt es mehr Platz für die Berufsschüler und eine neue Volksschule ist in dem modernen Bau zu finden. MEIDLING. Vor rund einem Jahr wurde beim Campus Längenfeldgasse die Dachgleiche gefeiert. Rechtzeitig vor dem Schulbeginn fand die feierliche Eröffnung statt.  Dabei wurde nicht nur die Schule fertig gestellt, auch der Platz davor wurde aufgewertet: Es gibt Sitzmöglichkeiten und mehr Bäume. Auch der Radweg im Bereich Längenfeldgasse und...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Volksschule Erlaaer Schleife ist nur eine von drei die heuer in ihr erstes Schuljahr starten.

Schulbeginn in Liesing
Drei neue, moderne Volksschulen fertig gestellt

Drei tolle neue Schulen starten heute in ihr erstes Schuljahr. Trotz Coronakrise sind nun rechtzeitig zu Schulbeginn die drei modernen Volksschulen fertig geworden. LIESING. Insgesamt stehen damit 53 neue Volksschulklassen und vier neue NMS Klassen (Carlberger Klasse) ab dem heurigen Schuljahr zur Verfügung. Neben offener, moderner Bauweise wurden zwei der Schulen (Erlaaer Schleife und Carlberger-Gasse) mit Photovoltaik-Anlagen am Dach ausgestattet. Auch die dritte Schule (Am Spar Schule...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Der neue Bildungscampus  im Nordbahnviertel eröffnet im Herbst. Bei einer Vorabbesichtigung: Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (2.v.l.) mit den Leiterinnen von Volksschule, Kindergarten und Neuer Mittelschule.
2 9

Gratis Kindergarten und Volksschule
Alles zum neuen Bildungscampus Christine Nöstlinger

Nordbahnviertel: Der neue Bildungscampus Christine Nöstlinger verbindet Kindergarten und Schule. Ab Herbst bietet er Platz für rund 1.600 Kinder. LEOPOLDSTADT. Interaktive Tafeln, audiovisuelle Geräte und zeitgemäße Möbel – ab September wartet auf Kinder der modern ausgestattete Bildungscampus Christine Nöstlinger. Er ist bereits der zweite seiner Art im Nordbahnviertel – der Bildungscampus Gertrude Fröhlich-Sandner wurde 2010 eröffnet. „Wir schaffen hier das beste Umfeld für Schüler, damit...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Anstelle dieses Sportplatzes soll ein mehr als zehn Meter hohes Schulgebäude entstehen. VP-Bezirksvize Robert Wutzl ist dagegen.
1 1

Grinzinger Straße
Bezirksvize Robert Wutzl gegen geplanten Monsterbau

Der umstrittene Ausbau der Volksschule Grinzinger Straße ist laut Bezirksvize Robert Wutzl (ÖVP) nicht nötig. DÖBLING. Ein geplantes Bauprojekt samt einer Umwidmung im Bereich der Grinzinger Straße sorgte in den vergangenen Wochen für Aufregung. Die ansässige Volksschule soll aus Platzgründen ausgebaut werden und ein großer Betonbau mit zehn Metern Höhe anstelle eines Sportplatzes errichtet werden. Auch das gegenüberliegende Telekom-Gebäude soll um einen Stock erhöht werden und dadurch dem...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Volksschullehrer Elias Faya unterrichtet noch die letzten Tage aus dem Homeoffice.
1 2

Kinder schreiben über Corona
So erleben Schüler die Krise

Von Langeweile bis zu Lernproblemen: Die Schützlinge des Volksschullehrers Elias Faya über ihren Alltag. WIEN. Nach wochenlangem Warten dürfen die Kinder der Stadt endlich wieder in die Schule. Von Normalität kann aber keine Rede sein, denn der Unterricht findet in zwei Gruppen statt. "Trotzdem freuen sich bei mir in der Klasse schon wieder alle da-rauf, endlich wieder in die Schule zu kommen und Zeit mit ihren Freunden zu verbringen", berichtet der Volksschullehrer Elias Faya. Im Zuge eines...

  • Wien
  • Maximilian Spitzauer
Tanja Pinter ist die Klassenlehrerin der 3c in der Offenen Volksschule Rodaun und auch während der Krise täglich im Einsatz.
6

Auf Besuch in der VS Rodaun
Auch Lehrer halten die Stellung

In Zeiten von Covid-19 ist der Unterricht nur eingeschränkt möglich – so auch in der Offenen Volksschule Rodaun. LIESING. "Daheim zu lernen, ist blöd, weil die Frau Lehrerin kann viel besser erklären", beklagt sich die zehnjährige Sofija per Video-Chat. Auch die achtjährige Maja ist mit der Situation unglücklich: "Ich finde es schade, dass wir zu Hause sind, weil in der Schule haben wir voll viel Spaß." Sie sind nur zwei der vielen Schüler, die seit 16. März aufgrund der Maßnahmen zur...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Benedikt (11) und Julius (7) gehen in verschiedene Schultypen, das stellt ihre Mutter vor eine große Herausforderung bei der geplanten Schulöffnung.
1

Schulöffnung
Eltern in Betreuungsnotstand

Die Schulöffnung im Schichtbetrieb ab 18. Mai stellt zahlreiche Eltern vor ein großes Problem. Insbesondere wenn sie mehr als ein Kind haben. WIEN. Karo M. ist stinksauer. Sie steht ab 18. Mai wie so viele Eltern in Corona-Zeiten vor der nächsten Herausforderung. "Seit Wochen haben wir maßgebliche Funktionen der Schule übernommen. Wir und die Kinder haben, mit Unterstützung von oft hochkreativen und liebevollen Lehrern, Großes geleistet. Nun werden die Schulen wieder geöffnet, aber mit...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sabine Ivankovits
Schüler sollen ab nächster Woche nicht mehr in die Schule kommen. Für den "Unterricht" zuhause werden Übungshefte zur Verfügung gestellt. Die Kommunikation soll über E-Mail, Smartphone und Chatgruppen sichergestellt werden.
2

So geht es bis Ostern in den Schulen weiter
Zentralmatura findet statt, Schüler sollen zuhause bleiben

Ab Montag, 16. März, gibt es für Schüler der Oberstufen (14 bis 19-Jährige) keinen Unterricht in den Schulen mehr. Für Kindergartenkinder, Volks- und Unterstufenschüler (6 bis 14-Jährige) gilt Gleiches ab Mittwoch, 18. März. Für diese soll allerdings eine Notfallbetreuung zur Verfügung gestellt werden. Für die Zeit daheim werden einheitliche Arbeitshefte zur Abarbeitung des Unterrichtsstoffes mitgegeben. Die Zentralmatura soll wie geplant stattfinden. Für Eltern gibt es die Möglichkeit eines...

  • Wien
  • Michael J. Payer
"Unser Freund Timi muss hier bleiben!", steht auf dem Transparent. Timi steht mit seiner pinkfarbenen Haube ganz in der Mitte.
2

Protest gegen Abschiebung an Neubauer Volksschule
Update: So geht's mit Timi weiter

Die Volksschule Zieglergasse kämpft geschlossen gegen die Abschiebung des 7-jährigen Timi und seiner Familie. Jetzt gibt es neue Entwicklungen. NEUBAU. "Wir unterstützen Timis Familie Nynych jetzt mit einer Charity-Sammlung und einer Unterschriftenaktion", sagt Yasmina Kain-Azzaz, deren Tochter mit Timi in die Klasse geht. Unterschriftenaktion und CharityTimis Mitschüler, Lehrer und alle Freunde und Bekannten der Familie haben nun für Freitag, 24. Jänner, eine Charity-Sammlung organisiert: "Wir...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Timi steht mit seiner pinkfarbenen Haube hinter dem Transparent in der Mitte - und alle stehen hinter ihm.
8 2 2

Integration im 7. Bezirk
Volksschule Zieglergasse kämpft gegen Abschiebung von Timi

Mitschüler, Eltern und Politiker kämpfen am Naubau dafür, dass der 7-jährige Timi nicht abgeschoben wird. NEUBAU. Der 7-jährige Timi wurde 2012 in Wien geboren. "Es gab große Schwierigkeiten in der Schwangerschaft. Die Ärzte in der Ukraine konnten uns nicht helfen und gaben dem ungeborenen Timi keine Chance zum Überleben", erzählt seine Mutter Tetiana Nynych, die deswegen nach Österreich reiste, während ihr Mann mit den beiden anderen Söhnen in der Ukraine blieb. Von dort unterstützte er Timi...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Das Queren ohne Zebrastreifen ist für Karla, Pauline und ihre Mütter Katharina Schuster und Eva Michlits (v.l.) nicht sicher.
3

Volksschule Nepomukgasse
Mehr Sicherheit am Schulweg gefordert

Volksschule Nepomukgasse: Elternverein ist um die Sicherheit der Schulkinder besorgt. Gewünscht wird ein Zebrastreifen und Schülerlotsen. LEOPOLDSTADT. Schmale Gehwege, rücksichtslose Autofahrer und ungesicherte Straßenübergänge: Viele Gefahren lauern auf Kinder am Weg zur Volksschule in der Nepomukgasse 2. Hinzu kommt mangelnde Sicht auf den Straßenverkehr, denn Elterntaxis parken oft äußert ungünstig. Das wohl größte Risiko stellt aber die Kreuzung Rotensterngasse/Weintraubengasse dar. Denn...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Die Schulkinder freuen sich: "Unsere Schule ist die kleinste Schule Wiens, aber für uns ist sie einfach die größte!"
1

Jubiläum in Döbling
Kleinste Schule Wiens wurde 120 Jahre alt

In der Volksschule Neustift am Walde in der Celtesgasse 2 gibt es pro Jahrgang nur eine einzige Klasse. DÖBLING. "Unsere kleine Schule wird sehr familiär geführt. Direktion, Lehrer und Elternverein arbeiten eng zusammen", freut sich Daniela Weissenbacher-Welle vom Elternverein. Pädagogisch legt man großen Wert auf Begabungs- und Sprachförderung, sowie auf projektorientiertes Arbeiten und gesunde Bewegung. "Die Persönlichkeitsentfaltung jedes Kindes ist uns ein wesentliches Anliegen", merkt...

  • Wien
  • Döbling
  • Mathias Kautzky
Die neue Volksschule „am Spar“ in der Breitenfurterstraße 235 freut sich auf zukünftige Schüler.
3

Volkschulen in Liesing
Start der Schuleinschreibung

Heuer beginnt für viele junge Liesinger der sogenannte Ernst des Lebens. Sie werden heuer eingeschult. Aber wo? LIESING. Heute geht’s los – mit der Einschreibung für die Taferlklassler. Die noch in Bau befindlichen neuen Volksschulen im 23. Bezirk werden im September für die Kids bereit stehen! Einschreiben kann man sich hier: - neue VS Erlaaer Schleife: in der bestehenden VS Erlaaer Schleife 2 bei Fr. Dir. Fischer - neue VS „am Spar“ Breitenfurterstraße 235 – in der GTVS Alterlaa bei Hrn. Dir....

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek (r.) übergab die Klimapreis-Urkunde an die Vertreterinnen der Mannagettagasse.
2

Klimaschutz im Bezirk
Klima-Auszeichnung für Döblinger Volksschule

Die Ganztagsvolksschule Grinzing in der Mannagettagasse erhielt nun die "klimaaktiv mobil"-Auszeichnung für klimaschonende Mobilitätsprojekte von Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek. DÖBLING. Ausgezeichnet wurden österreichische Kindergärten und Schulen für klimafreundliche Schulwege. Beim "Pedibus" begleiten Erwachsene mehrere Kinder zu Fuß in die Schule. Sie wechseln sich dabei ab und ermöglichen den Kindern so trotz Zeitmangel einen klimafreundlichen Schulweg. Klimafreundliche...

  • Wien
  • Döbling
  • Mathias Kautzky
Richtiges Zähneputzen sollte früh geübt werden.

Margareten
Mit Spaß zur richtigen Zahnpflege

Margareten beugt mit dem „Wiener Zahnpass" Karies bei Volksschülern vor. MARGARETEN. Karies ist ein weltweites Gesundheitsproblem. Der Grundstein für eine gute Mundgesundheit sollte schon in jungen Jahren gelegt werden. Um bereits Volksschulkinder für das tägliche Zähneputzen und die regelmäßigen Zahnarzttermine zu motivieren, hat sich die Wiener Gesundheitsförderung etwas Besonderes einfallen lassen. Zusammen mit der Wiener Gebietskrankenkasse und dem Bezirk Margareten startete das...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Sprechen, Geräusche machen und erzählen: Die Kinder der Volksschule Brioschiweg erstellen ihr eigenes Hörbuch.
6

Schulprojekt
Volksschulkinder nehmen ein Hörbuch auf

Die Initiative "Hör hin" produziert mit Volksschulen Hörbücher und fördert damit die Lese- und Sprachkompetenz. Wenn Thomas den Donner, Maximilian das Meeresrauschen und Lukas den Wind nachmachen, dann entstehen die Hintergrundgeräusche zu einem Hörbuch. Gemeinsam mit den anderen Schulkindern ihrer Klasse – mit Piraten, einem Erzähler und viel Musik – gestalten die Kinder der MSK 2 der Volksschule Brioschiweg in der Donaustadt das Hörbuch "Chaos am Piratenschiff". Die Volksschule ist eine von...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sabine Krammer
Unterstützung für Kinder mit besonderen Bedürfnissen.

Spalowskygasse
Keine gewöhnliche Vorschule

Die Spalowskygasse hilft Kindern mit besonderen Lernbedürfnissen. MARIAHILF. Die öffentliche Schule in der Spalowskygasse ist keine gewöhnliche Bildungseinrichtung. Denn dort befindet sich, neben Klassen für Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik, auch ein heilpädagogischer Hort. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Kinder mit besonderen Bedürfnissen in kleineren Projektklassen unterrichten zu lassen. Damit kann bei Bedarf eine stabile Einzelbetreuung der Schüler stattfinden. Neues...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Überleben, Schutz, Entwicklung und Beteiligung: Kinder haben besondere Rechte – in Österreich seit 30 Jahren.
1 2

EVS Goldschlagstraße feiert Kinderrechte
"Alle Kinder haben alle Rechte"

Seit 30 Jahren gibt es die Kinderrechte. Die Volksschule Goldschlagstraße ließ sie hochleben. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. 30 Jahre ist es her: Am 20. November 1989 haben die Vereinten Nationen die Kinderrechtskonvention verabschiedet. Alle Kinder auf der ganzen Welt erhielten damit verbriefte Rechte – auf Überleben, Entwicklung, Schutz und Beteiligung. Österreich war eines jener Länder, welche die Kinderrechtskonvention am ersten Tag unterzeichnet haben. Kinderrechte: Alle sind alleDie Europäische...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.