Volksschule

Beiträge zum Thema Volksschule

Start in die Adventzeit in der Volksschule Frauenhofen.

Volksschule Frauenhofen
Kinder gestalten Adventweg

FRAUENHOFEN. Die Kinder der Volksschule haben sich auf den Advent eingestimmt. Nach einem feierlichen Gedicht und einer adventlichen Geschichte durch die Schüler, wurde die erste Kerze angezündet und das bekannte Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent“ den Umständen und Regelungen entsprechend gesummt. Pater Clemens segnete den Adventkranz im kleinen Rahmen. Der Adventweg wird die Volksschule auf dem Weg nach Weihnachten begleiten und von Woche zu Woche mehr erglänzen.

  • Horn
  • Daniel Schmidt
In Eggenburg können die Schüler sogar im Freien Schach spielen.

Volks- & Musikmittelschule Eggenburg
Schüler können gemeinsam Schach spielen

Noch im heurigen Schuljahr 2021/22 wird an der Volks- und Musikmittelschule Eggenburg nachmittags die Disziplin Schach angeboten. Da sich Schachspielen immer größerer Beliebtheit erfreut und viele aktive Mitglieder des Eggenburger Schachklubs Schüler der Schulen sind, werden die Kinder und Jugendlichen zukünftig auch in ihrer Schule regelmäßig die Möglichkeit haben, gemeinsam Schach zu spielen. EGGENBURG. Die ausgebildete Trainerin Marietta Gyetko wird interessierten Anfängern das Schachspielen...

  • Horn
  • Daniel Schmidt
Die Schüler der 2B der Volksschule Horn

Luft
Kreativer Vormittag für Horner Volksschüler

HORN.  Die 2B Klasse der Volksschule Horn beschäftigte sich einen kreativen Vormittag lang mit dem Element "Luft", bastelte Gehirnstrommesser, gestaltete Luftschlangen und malte Windräder in PanArt Technik. Auch eine Luftballonrakete wurde gestartet.

  • Horn
  • Daniel Schmidt
Sigrid Rauscher, Martina Silberbauer, Martina Rameder, Inspektor Manfred Hofbauer, Annemarie Ettenauer und die Schüler der 3. und 4. Schulstufe der VS Frauenhofen
2

Transport
LKW-Workshop für Volksschüler

Im Rahmen einer Aktion des NÖ Güterbeförderungsgewerbes wird Kindern Wissenswertes zum Lkw und besonders auch zum Thema Sicherheit im Straßenverkehr näher gebracht. So besuchte auch ein Lkw der Firma Silberbauer Transporte aus Pernegg unter Berücksichtigung aller Sicherheitsmaßnahmen die Volksschulen in Pernegg und Frauenhofen. PERNEGG. In einem Workshop erarbeiteten die Kinder der dritten und vierten Klasse gemeinsam mit Martina Silberbauer von Silberbauer Transporte und Workshop-Leiterin Elke...

  • Horn
  • Daniel Schmidt
Barbara Fischer-Perko, (ÖGK), Beatrix Hengstberger (VS Geras/Langau/Drosendorf), Gerhard Angerer (Bildungsdirektion NÖ), Maria Strondl (VS Weitersfeld),  Kathrin Schindele, Patrizia Nikzad (ÖGK), Gabriele Winkelhofer (VS Reinprechtspölla und Straning-Grafenberg) und Landesstellenvorsitzender der ÖGK Christian Farthofer (v.l.)

ÖGK
Sechs Horner Schulen ausgezeichnet

Gesundheit macht Schule: Wer geistig und körperlich fit ist, lernt auch leichter. Sechs Volksschulen aus dem Bezirk Horn erhielten nun Plaketten für die Teilnahme am Programm "Gesunde Schule" der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK).  BEZIRK HORN. Die Volksschulen Weitersfeld, Geras, Langau, Drosendorf und Reinprechtspölla sind bereits im fünften Projektjahr – diese wurden mit einer Plakette in Gold belohnt. Die Volksschule Straning-Grafenberg bekam die einfache "Gesunde Schule"-Plakette....

  • Horn
  • Daniel Schmidt

Röhrenbach
Der Welttag des Friedens gehört gefeiert

Es gibt nichts Wichtigeres als den Frieden auf dieser Welt. Darum gehört der Weltfriedenstag ordentlich celebriert. RÖHRENBACH. Auch heuer beteiligt sich die Volksschule Röhrenbach mit einem bunten Bild der Friedenstaube an den Aktivitäten des Weltfriedenstages, der weltweit mit verschiedenen Aktionen gefeiert wird. Jane Goodall zeichnet für die Einführung dieses besonderen Tages verantwortlich und lädt Jugendliche, Kinder und alle an Frieden Glaubende dazu ein.

  • Horn
  • Simone Göls
 Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und der Bürgermeister der Gemeinde Hafnerbach Stefan Gratzl freuen sich mit Mariella, Timea und Celine auf die Ferienbetreuung im Sommer
Aktion Video 2

Ferienbetreuung in NÖ
Dieser Sommer wird "cool" (mit Video)

2/3 der NÖ Gemeinden planen bereits jetzt, wieder Ferienbetreuung anzubieten; LR Teschl-Hofmeister: Digitales Pilotprojekt ergänzt Ferienbetreuungsangebot in den Gemeinden NÖ. Im Rahmen einer Pressekonferenz informierte Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister heute, 26. Mai, in der Volksschule Hafnerbach über Förderungen des Landes zur Ferienbetreuung in Niederösterreich, die Planung der Gemeinden und ein neues, digitales Projekt – Die Digitale NÖ Lernwerkstatt. Eine Erhebung der NÖ...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
2

Der kleine Wassermann

Das Kinderbuch vom kleinen Wassermann stand im April im Mittelpunkt der kreativen Arbeit an der Volksschule Röhrenbach. Gedruckte Fische wurden grafisch ausgestaltet und der Wassermann durfte darauf reiten. Die Kinder samt Direktorin Regina Hartl hatten viel Freude mit den bunten Bildern.

  • Horn
  • H. Schwameis
3

Kunstprojekt mit Abstand

RÖHRENBACH. Die derzeitige Situation in den Schulen erlaubt keine schulfremden Personen – z.B. Projektleiter von Workshops. So wird die Ausführung von der Klassenlehrerin übernommen. Zum Projekt in Röhrenbach, bei dem pro Monat ein Buch gelesen und anschließend bildnerisch umgesetzt wird , stand im März das Buch vom „Buchstabenfresser“ auf dem Programm. Die gelungene Umsetzung der Vorbereitungen von Silvia Edinger ist in den Bildern mit Klassenlehrerin Regina Hartl zu sehen. Es entstanden...

  • Horn
  • H. Schwameis

Fasching an der VS Drosendorf

Trotz Corona wurde unter Berücksichtigung aller Sicherheitsmaßnahmen an der VS Drosendorf Fasching gefeiert. Den Kindern in dieser schwierigen Zeit ein kleines Stück Normalität, damit verbunden aber ein großes Ausmaß an Freude bereiten zu können, war Ziel der umsichtigen Planung des Faschingdienstags. Foto (von links vorne): Juliana Deyssig, Emilia Heger, Julia Spiegl, Emilia Lechner. Hinten von links: Niklas Arthaber, Anthony Cech, Jana Hasslauer, Nadine Mann und Klassenlehrerin Anja...

  • Horn
  • H. Schwameis
Gemeinsamer Start der Temperaturcheckeraktion in der Volksschule Gars am Kamp. V.l.n.r: Gabriel Gschmeidler, Felix Gamerith, Laura Aigner und Prof. Christine Haiderer

Mission Energie Checker in der Volksschule Gars am Kamp

Energiedetektive als Temperaturchecker Um Energie und Ressourcen zu sparen hat sich die Volksschule Gars am Kamp einer besonderen Aufgabe gestellt: Der Mission Energie Checker! Im neuen Schuljahr bewahren die eifrigen Schülerinnen und Schüler auch bei der Erforschung der idealen Temperatur ihrer Klasse einen kühlen Kopf. Gelingt es, Energiekosten zu sparen, erhält die Schule die Hälfte der eingesparten Kosten von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Die Energie- und Umweltagentur des Landes NÖ...

  • Horn
  • H. Schwameis
Raphael Keusch, Viktoria Schmidl, Sarah Liebhart, Felix Mader

Hoch hinaus will die VS Sigmundsherberg

Kann trotz Abstand die Gemeinschaft gefördert werden? Mit einem gemeinsamen Leseprojekt, dass das ganze Schuljahr andauert, nehmen die Kinder der 2. und 3. Klasse diese große Herausforderung gerne an. Die Aufgabe lautet, die 38 Meter hohe Pfarrkirche zu erlesen. Das sind umgerechnet 1000 gelesene Bücher, wofür die Kinder das Schuljahr Zeit haben. Die erlesenen Meter werden monatlich an einer gemalten Kirche in der Schule markiert, damit der Lesefortschritt besonders gut ersichtlich ist und...

  • Horn
  • H. Schwameis
4

Das Städtchen Drumherum

Drucken, kleben zeichnen und malen- viele Arbeitsschritte zu einem liebevoll gestalteten Bild zum Kinderbuchklassiker von Mira Lobe "Das Städtchen Drumherum" Umweltschutz, ein Thema, das gerade in unseren Tagen nie an Aktualität einbüßt.

  • Horn
  • H. Schwameis
8

Der Abstands-Elefant macht keine Pause

An der Volksschule Röhrenbach hat sich der kleine Abstandselefant vor der Schule niedergelassen, um die Kinder an den gebotenen Abstand zu erinnern- mit haltbarer Dispersionsfarbe .....

  • Horn
  • H. Schwameis
Von links: VD Mag. Dr. Herta Ucsnik, MSL Harald Schuh, Mag. Andrea Straßberger, Birgit Geisler und Kinder der Volksschule Horn.

Bläser- und Streicherklassen der W.A. Mozart Musikschule Horn

Auch im nächsten Schuljahr wird es in der Volksschule Horn wieder das Angebot der Bläser- und der Streicherklassen geben. Die SchülerInnen können im Anschluss an den Regelunterricht das musikalische Angebot direkt in der Schule nutzen. Betreut werden die Musikklassen von LehrerInnen der W.A. Mozart Musikschule Horn. Neben der Volksschule Horn, wird es im nächsten Schuljahr auch in der Volksschule Gars und neu ab Herbst, auch in der Volksschule Altenburg das Angebot der Bläserklasse geben....

  • Horn
  • H. Schwameis
Familienstadträtin Maria van Dyck und Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier überreichten die T-Shirts an die Volkschul- und Kindergartenkinder, worüber sich auch Benedikt Kröll, Nico Hauer, Miriam Witzmann und Valentina Maier (v.l.) aus der 1. Klasse Volksschule freuten.

Gratis-Shirts für die Horner Kids

BEZIRK HORN. Die Stadtgemeinde Horn schenkt den Buben und Mädchen der Kindergärten und der Volksschule Horn T-Shirts im Horn-Design. Für Schulfeste, Veranstaltungen oder auch in der Freizeit können nun die Kindergartenkinder sowie die Volksschüler ihre neuen Horn-Leibchen tragen. Damit die T-Shirts auch passen, wurden zum Schulanfang die Eltern um die Kleidergrößen ihrer Kinder befragt. Die Firma Remo hat die T-Shirts mit einem seitlichen Horn-Logo bedruckt, die Kosten dafür trägt die...

  • Horn
  • H. Schwameis

Weihnachtsbilder für den Pavillon

Ein tolles Geschenk überreichten die Kinder der 3. und 4. Klasse Volksschule Drosendorf Vizebürgermeisterin Hilde Juricka. Mit ihrer Lehrerin Sandra Widhalm hatten sie bunte Weihnachtsbilder gebastelt. Die Bilder wurden auf die Fenster im Pavillon am Hauptplatz aufgehängt. Mit den Bildern, dem schön geschmückten Christbaum im Inneren und der hübschen Weihnachtsbeleuchtung außen ist der Pavillon nun ein richtiger weihnachtlicher Blickfang in Drosendorf. Vizebürgermeisterin Juricka war von den...

  • Horn
  • H. Schwameis

VS Eggenburg: Projekttage der 4. Klassen

Beide 4. Klassen der VS Eggenburg verbrachten in der 1. Schulwoche mit Ihren Lehrerinnen Ulrike Schneider, Eva Leutgeb, Doris Daberger und der Begleitmama Angelika Keck drei aufregende Projekttage in und um St. Pölten. Gestartet wurde im Wärmekraftwerk Theiß, gefolgt von einer Wanderung zur Ruine Dürnstein und einer Schifffahrt auf der Donau. Den 2. Tag durften die Schüler nach einem Marsch entlang der Traisen im Regierungsviertel und im Landesmuseum St. Pölten verbringen. Am letzten Tag...

  • Horn
  • H. Schwameis
Michaela Nikl verrät Tipps, wie Eltern "loslassen" können.

Allein in die Schule: Das macht unsere Kinder stark

NÖ. Elternberaterin Michaela Nikl im Interview über Selbstständigkeit, Helikoptereltern und soziale Kompetenzen. Wie wichtig ist es, Kindern den Schulweg zuzutrauen? Ich halte es für sehr wichtig, dass wir unseren Kindern alltägliche Dinge zutrauen, denn es macht sie selbstständiger und sie lernen mit gewissen Situationen auch alleine zurechtzukommen. Dazu gehört auch den Schulweg ohne Eltern zu bewältigen. Sie sollten dabei aber die Sicherheit haben, dass sie auf Unterstützung zählen können,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Kinder der 3. und 4. Klasse mit Kinesiologin Sabine Deckenbach

Kinesiologie in der Volksschule Sigmundsherberg

Am 12. Februar durften die Kinder der VS Sigmundsherberg in die Welt der Kinesiologie eintauchen. Die diplomierte Kinesiologin Sabine Deckenbach brachte den Kindern die spezielle Technik des „Brain Gym“ näher. Ziel dabei ist es, durch einfache Bewegungsübungen die Zusammenarbeit der beiden Gehirnhälften zu verbessern und so das komplette Lernpotential des Gehirns auszuschöpfen. Die kinesiologischen Übungen helfen, mögliche Stresssituationen besser zu bewältigen und einen klaren Kopf zu...

  • Horn
  • H. Schwameis

Verkehrserziehungspuppenbühne in der Volksschule

Die Kinder der Volksschule Röhrenbach besuchten gemeinsam mit Schulleiterin Regina Hartl, Lehrerin Birgit Reiter und Eltern das ARBÖ-"Puppomobil". Dabei handelt es sich um eine mobile Verkehrserziehungspuppenbühne, die sich zum Ziel gesetzt hat, österreichweit den Kindern der Volksschule das richtige Verhalten im Straßenverekhr zu vermitteln. Der so genannte multistrategische Ansatz zur nachhaltigen Verkehrserziehung gliedert sich in zwei Schritte. Der erste Schritt ist die Theateraufführung ,...

  • Horn
  • H. Schwameis
8

Claudia mit einer Mütze voll Zeit

Die Zeit- ein Begriff, über den es sich lohnt nachzudenken. Wer teilt die Zeit ein? Wann vergeht sie langsam, wann schnell?? Das waren nur einige der Fragen die im Gesprächskreis behandelt wurden. Zur Wortschatzerweiterung gab es zusammengesetzte Wörter mit "ZEIT" und es wurden lustige Figuren aus ausgeschnittenen Uhren gezeichnet und gemalt. Die Kleinen bastelten große Armbanduhren, für die Großen gab es noch Fragen zur Zeitmaschine. So verging der Vormittag wie im Fluge.....in der Volksschule...

  • Horn
  • H. Schwameis

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.