Vordenken für Osttirol

Beiträge zum Thema Vordenken für Osttirol

Bis 16. April können Projekte für den Osttirol Innovation Award 2021 eingereicht werden.

Wettbewerb für Macher
Jetzt bewerben für den Osttirol Innovation Award 2021

Die Initiative „Vordenken für Osttirol“ hat einen Ideenwettbewerb ausgeschrieben. Die Botschaft dabei lautet: Egal, wie alt du bist, ganz gleich, was dich antreibt – mach mit beim ersten Osttirol Innovation Award, dein Projekt hat sich eine Chance verdient. OSTTIROL. Manchmal geistert einem diese eine Idee schon lange im Kopf herum, oder man kann deren Potential noch nicht abschätzen. Oft stellt sich auch die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt. „Jetzt heißt es: Einfach machen! Es gibt keine...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Beim „Osttirol Innovation Award 2021“ werden innovative Projekte und Ideen mit direktem Nutzen für die Region gesucht.

Wettbewerb für Macher:
Osttirol Innovation Award 2021 ausgeschrieben

„Vordenken für Osttirol“ sucht Ideen und Projekte mit Chancen auf eine erfolgreiche Umsetzung und direkten Nutzen für die Region. Es gibt 3.000 Euro zu gewinnen. OSTTIROL (red). Unter dem Titel "Osttirol Innovation Award 2021" hat die Initiative „Vordenken für Osttirol“ einen Wettbewerb ausgeschrieben, bei dem innovative Projekte gesucht werden, die gut für den sozialen Zusammenhalt, reif für die Digitalisierung und optimal für das Klima sind. Die wichtigsten Kriterien sind dabei der direkte...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Expertinnen und Experten stellten auf Einladung von "Vordenken für Osttirol" Ideen für die Zukunft der Osttiroler Gemeinden vor.
1 3

Zukunft am Land
Mit Mut und innovativen Ideen für eine positive Zukunft sorgen

Rund 80 Gäste folgten der Einladung von Vordenken für Osttirol zum Auftakt der Vortragsreihe „Zukunft Land“ im Leisacher Gemeindesaal. Experten stellten dabei Ideen für die Zukunft der Osttiroler Gemeinden vor. Mit einigen Beispielen aus anderen Regionen konnten auch Denkanstöße gegeben werden. OSTTIROL (red). Entscheidend, um auch in Zukunft wirtschaftlich mithalten zu können, ist die Bevölkerungsentwicklung. In den letzten Jahren gab es in Osttirol eine positive Entwicklung hinsichtlich der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Zahlreiche Gäste kamen ins Foyer des Osttiroler Wirtschaftsparks zum Vortrag von Kurt Matzler über digitale Transformation.
2

Unternehmertum im digitalen Wandel

Vordenken für Osttirol beschäftigte sich mit der "digitalen Transformation" Dr. Kurt Matzler referierte im Rahmen des Projekts Vordenken für Osttirol im Osttiroler Wirtschaftspark über Veränderungen, die der digitale Wandel für Mensch und Unternehmen bewirkt. Europa sei gerade dabei, die größte Entwicklung der Menschheitsgeschichte zu verschlafen, stellt Matzler ernüchtert fest. Im Rahmen seiner Professur an der freien Universität Bozen sowie seiner Gastprofessur an der Universität Innsbruck...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Der Vortrag in der Wirtschaftskammer lockte zahlreiche interessierte ZuschauerInnen an.
2

"Das klassische Bild vom Gast ist im Umbruch"

LIENZ (red). Im Tourismus ist der Wandel die einzige Konstante. So leitete der Obmann des TVBO Franz Theurl den Impulsvortrages im Rahmen des Projektes „Vordenken für Osttirol“ von Hubert J. Siller am Dienstag Abend im gefüllten Saal der Wirtschaftskammer Lienz ein. Reisen sei ein zentraler Aspekt des Lebens, sei es aus beruflichen Gründen oder als fester Bestandteil des privaten Konsumverhaltens. Das mobile Internet verstärkt diesen Punkt, denn der Mensch ist zunehmend in der Lage, sich zu...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Die Referentin Angelika Kirchmaier flankiert von LLA-Fachvorständin Hannelore Frank (li.) und Bezirksbäuerin Michaela Pitterl.

Almprodukte - das "Superfood" unserer Zeit

Ernährungsexpertin bricht Lanze für regionale und saisonale Lebensmittel Angelika Kirchmaier, vielen als ORF-Radio-Tirol Ernährungsexpertin bekannt, klärte kürzlich in der landwirtschaftlichen Lehranstalt Lienz anhand von vielen praktischen Beispielen über Fakten und Mythen rund um Lebensmittel auf. Der von der Landwirtschaftskammer Lienz initiierte Impulsvortrag war der Auftakt zu einer Veranstaltungsreihe, die im Rahmen des Projekts Vordenken für Osttirol stattfindet. "Als ich kürzlich vor...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Gruppensprecher Jan Schäfer, Regions-energiemanager Renè Schader und RMO Geschäftsführer Michael Hohenwarter (v.l.)

Leitbildprozess beschäftigt sich mit „Energie für Osttirol“

BEZIR (red). Der Arbeitskreis „Energie“ unter der Leitung von RMO-Leiter Michael Hohenwarter beschäftigte sich in seinen ersten beiden Workshops mit Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken der Energieversorgung in Osttirol. „Die Energieversorgung hat eine zentrale Bedeutung für die Entwicklung der Gesellschaft und wird von der Europäischen Kommission als Lebenssaft der Wirtschaft bezeichnet“, so Hohenwarter. Osttirols Energieerzeugung konzentriert sich heute auf erneuerbare Energieträger,...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.