vorplatz

Beiträge zum Thema vorplatz

Am Pater-Zeininger-Platz: Pfarrer Thomas Mühlberger, Doris Kiss-Haider und Bezirkschef Daniel Resch (v.l.).
1 1

Pater-Zeininger-Platz
Neues Grätzelzentrum für die Krim

Der Vorplatz der Pfarrkirche soll zu einem modernen Grätzelzentrum mit viel Grün umgestaltet werden. WIEN/DÖBLING. Mit viel Engagement begannen Pfarrer Thomas Mühlberger und sein Team rund um Doris Kiss-Haider die Planungen für den Pater-Zeininger-Platz vor der Pfarrkirche Krim. Der Platz soll entsiegelt und mehr in den angrenzenden Krimpark integriert werden. Auch die ein oder andere schattige Sitzmöglichkeit soll entstehen. Unterstützung dafür kommt auch vom Döblinger Bezirksvorsteher Daniel...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Bezirksvorsteher Georg Papai (Mitte) mit den Projektentwicklern des Gebäudes in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof.
2

Multifunktionales Gebäude
Neues Wohnbauprojekt im Zentrum von Floridsdorf

In unmittelbarer Nähe des Bahnhofs entsteht ein Gebäude, das Büros, Wohnungen und eine Garage vereint. FLORIDSDORF. Dort, wo derzeit Busse und Autos parken, soll in naher Zukunft ein Gebäude mit Büros, Schulungsräumen, Wohnungen und Einzelhandelsflächen entstehen. Die Rede ist von der brachliegenden Fläche zwischen der Schlosshofer Straße, dem Karl-Waldbrunner-Platz, der Rechten Nordbahngasse und der Angerer Straße im Zentrum von Floridsdorf, nur eine Gehminute von der U6-Station Floridsdorf...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
Rund hundert Kinder und Erwachsene feierten die Eröffnung des neuen Schulvorplatzes.
3

VS Waltergasse
Der neue gestaltete Schulvorplatz wurde eröffnet

Nach rund neun Monaten Bauzeit wurde der Vorplatz mit einem Fest eröffnet. WIEDEN. Der Vorplatz der VS Waltergasse ist fertiggestellt. Mehr als hundert Kinder und Erwachsene feierten am Freitag, 19. Oktober, die Eröffnung der neuen Waltergasse. Bei der großen Eröffnung waren auch Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) sowie Bezirksvize Barbara Neuroth (Grüne) zugegen. Keine Autos, dafür Bäume Live-Musik und Spiele sorgten für gute Unterhaltung bei Groß und Klein. Für den süßen Hunger gab es ein...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Thomas Görlach (MA 28), Markus Mondre (GB* Stadtteilbüro) und Bezirkschef Gerhard Zatlokal (v.l.) haben das Wasserspiel eröffnet.

Gasgasse 6
Ein Wasserspiel für die Schule der Vielfalt

Der Schulvorplatz in der Gasgasse ist um ein Wasserspiel, einen Trinkbrunnen und neue Bänke reicher. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Ein bisschen durchtrieben ist das neue Wasserspiel vor der Schule in der Gasgasse 6 schon. Denn wer nicht aufpasst oder gedankenverloren über den Schulvorplatz marschiert, kann dadurch nass werden. Aber schön und vor allem lustig ist das Wasserspiel ebenfalls und die Kinder werden damit bestimmt ihre Freude haben. Nach der Verkehrsberuhigung auf dem Schulvorfeld in der...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Derzeit ist sowohl die Durchfahrt als auch das Parken am Vorplatz nicht möglich.
3

VS Waltergasse
Nach Inforveranstaltung herrscht weiter Uneinigkeit

Kinderspielplatz oder Parkplätze? Politik, Anrainer und Eltern kommen auf keinen grünen Zweig. WIEDEN. Die Diskussionen rund um die Vorplatzgestaltung der VS Waltergasse reißen nicht ab. Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (SPÖ) lud nun zur Infoveranstaltung. Bei dieser präsentierten sie und Armin Puller (SPÖ), Vorsitzender der Wiedner Verkehrskommission, den vorläufigen Plan. Dieser wurde von der MA 28 (Straßenverwaltung und Straßenbau) ausgearbeitet. Die Fahrbahn soll auf das gleiche Niveau wie...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Zahlreiche Eltern haben sich mit ihren Kids vor der Baustelle versammelt. Sie wollen ein Zeichen setzen und fordern, den Platz autofrei zu halten.
4

Volksschule Waltergasse
Eltern fordern autofreien Raum für die Kinder

Wie der Vorplatz der VS Waltergasse auf der Wieden umgestaltet werden soll, darüber ist sich die Bezirkspolitik uneinig. Die Eltern hingegen wissen, was sie wollen. Sie fordern einen autofreien Vorplatz. WIEDEN. Kaum ein Thema im Bezirk schlägt derzeit so hohe Wellen, wie die Gestaltung des Vorplatzes der Volksschule Waltergasse. Uneinig ist sich vor allem die Bezirkspolitik. Während die Grünen den Platz zur Gänze den Kindern zu Verfügung stellen wollen, spricht sich die ÖVP zwar für eine...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Der Stadtklang Weihnachtsmarkt am Vorplatz der Ottakringer Brauerei ist an den Wochenenden geöffnet.

Geschenke und Punsch:
Weihnachtsmärkte in Ottakring

Im 16. Bezirk gibt es einige Geheimtipps für leidenschaftliche Christkindlmarktbesucher. OTTAKRING. Die vermeintlich stillste Zeit des Jahres bedeutet für viele auch Einkaufsstress. Wo es in Ottakring etwas besinnlicher zugeht, hat sich die bz angesehen. • Weihnachtstrubel: Jugend am Werk veranstaltet seit Jahren einen sehr netten kleinen Weihnachtsmarkt in der Seeböckgasse 12–14. Eine Vielfalt an selbst hergestellten Produkten, aber auch Christbaumschmuck sowie zahlreiche Holz-, Keramik- und...

  • Wien
  • Ottakring
  • Anja Gaugl
Ab sofort autofrei: So sieht der neue Vorplatz der "Bunten Schule" in der Währinger Schulgasse aus.

Schulgasse: Umbau ist auf Schiene

Die Verkehrsberuhigung vor der "Bunten Schule" ist so gut wie fertig. Bald kommen Bäume und Sitzmöbel. WÄHRING. In den Sommermonaten wurde im Bereich der Schulgasse 57 fleißig gebaut. Das Herzstück des Projekts ist der verkehrsfreie Vorplatz, der bis auf die Sitzmöbel bereits fertiggestellt ist. Eine Durchfahrt von Fahrzeugen im Bereich vor der Schule ist ab sofort nicht mehr möglich. "Diese Verkehrsberuhigung war ein jahrelanger Wunsch von Eltern, Lehrern und der Direktion. Es gibt jetzt mehr...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Bezirkscehfin Silvia Nossek verbindet die "Bunte Schule" und den Schubertpark.
1

Schulgasse: Umbau startet mit Ferienbeginn

Mit Beginn der Sommerferien wird der Vorplatz der "Bunten Schule" in Währing autofrei gemacht. WÄHRING. Im 18. Bezirk gibt es bereits fünf autofreie Schulvorplätze. Nach den Sommerferien kommt ein weiterer dazu. Der Vorplatz der "Bunten Schule" in der Schulgasse wird zwischen Leitermayergasse und Teschnergasse verkehrsberuhigt und ein Teil des nahegelegenen Schubertparks für die Volksschüler adaptiert. "Es hat sich bewährt, bei Schulen in unmittelbarer Nähe eines Parks die Straße zu beruhigen",...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Direkt an den Eingang der Station grenzt bereits die erste Würstel-Bude.
4

U6-Thaliastraße: Antrag zur Neugestaltung des Vorplatzes

Zu viele Imbissbuden, zu wenig Struktur: Die ÖVP Neubau wünscht sich einen attraktiveren Vorplatz der U6-Station und stellt einen dementsprechenden Antrag an die zuständigen Magistratsstellen. NEUBAU. Zu viele Imbissbuden, eine wirre Anordnung von Ständen und schlichtweg zu wenig Struktur: So sieht die ÖVP Neubau den Vorplatz der U6-Station Thaliastraße und stellt aus diesem Grund einen offiziellen Antrag an die zuständigen Magistratsstellen, den Platz attraktiver zu gestalten. Überfüllte...

  • Wien
  • Neubau
  • Yvonne Brandstetter
Die Pläne für den Vorplatz sind eingereicht. Nun ist noch der Bewilligungsbescheid ausständig.

Schönbrunner Vorfeld: Baustart verzögert sich

Der Busparkplatz und das Vorfeld vor dem Schloss sollen wie geplant gebaut werden - doch der Termin für den Baustart ist noch nicht klar. HIETZING. In diesem Sommer hätte der Bau des Vorplatzes bzw. Busparkplatzes vor dem Schloss Schönbrunn beginnen sollen. Doch bis jetzt sind die Baumaschinen noch nicht vorgefahren. Zuletzt wurde über die geplanten Dachbegrünungen diskutiert. Dann bekam die Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. mit Klaus Panholzer einen neuen – umstrittenen –...

  • Wien
  • Hietzing
  • Elisabeth Schwenter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.