Wählen gehen

Beiträge zum Thema Wählen gehen

Lokales
Dominik Ployer will am 26. Mai in Brüssel sein.

Barfuss unterwegs
"Wahlgeher" nähert sich per Rad seinem Ziel Brüssel

St. Georgener will mit seiner Aktion die Menschen animieren, bei der EU-Wahl am 26. Mai ihre Stimme abzugeben. ST. GEORGEN. In der belgischen Stadt Verviers befand sich Dominik Ployer (27) zu Beginn dieser Woche. Unter dem Motto "Wählen gehen" ist der St. Georgener am 28. April in Richtung Brüssel aufgebrochen – barfuß, ohne Geld und nur mit den notwendigsten Untensilien im Gepäck. Weil er schon nach wenigen Tagen Probleme mit den Gelenken und Muskeln seiner Beine bekam, wurde aus dem Geher...

  • 23.05.19
Lokales
Helene Heinrich, Reutte
6 Bilder

Umfrage der Woche
"Gehen Sie zur Wahl?"

Helene Heinrich, Reutte: „Ja, natürlich – das ist meine Pflicht!“ Sabine Außerladscheider, Reutte: „Ja, weil es wichtig ist, und man als Frau lange dafür gekämpft hat!“ Josef Wibmer, Breitenwang: „Ja, wegen dem Mitspracherecht, und damit man die richtige Partei wählt!“ Hermann Praxmarer, Berwang: „Ja, wir sind immer wählen gegangen!“ Maria Grießer, Reutte: „Ja, damit will ich die Möglichkeit zur Stimmabgabe nutzen!“ Roland Falger, Reutte: „Ja, weil ich mitreden...

  • 21.05.19
Lokales
"Wählen gehen" ist das Motto von Dominik Ployer auf seinem Fußmarsch nach Brüssel.
17 Bilder

Wählen gehen
St. Georgener geht nach Brüssel – barfuß und ohne Geld

Unter dem Motto "Wählen gehen" brach Dominik Ployer (27) am Sonntagvormittag zu Fuß in Richtung Brüssel auf. Vor ihm liegen rund 840 Kilometer, die er barfuß zurücklegt. Rechtzeitig zur EU-Wahl am 26. Mai will er am Ziel sein. ST. GEORGEN IM ATTERGAU. Sie haben ein gemeinsames Ziel: Angelika Winzig (ÖVP), Hannes Heide (SPÖ) und Dominik Ployer wollen nach Brüssel. Doch während die beiden oberösterreichischen Spitzenkandidaten erst den Ausgang der EU-Wahl am 26. Mai abwarten müssen, will der...

  • 28.04.19
  •  1
Wirtschaft
Bis zum 7. Februar, 12:00 Uhr kann man nun als Arbeiterkammermitglied seine Stimme für die AK-Wahl abgeben.

AK-Wahl Tirol
Das demokratische Recht in Anspruch nehmen

TIROL. Ab heute können Mitglieder der Arbeiterkammer Tirol ihre Stimme für die AK-Wahl 2019 abgeben. Nochmals ruft AK-Präsident Erwin Zangerl dazu auf, dass die ArbeiternehmerInnen ihr demokratisches Recht in Anspruch nehmen sollen.  Heiße Phase für die AK-WahlWurden vorab schon die Umschläge für die Briefwahl mit der Post verteilt, gilt ab heute für Wähler, die lieber persönlich zur Urne gehen, die Öffnung der Wahllokale. Besonders AK-Präsident Zangerl ruft zur Wahlteilnahme auf und...

  • 28.01.19
  •  1
Politik
Auch die Jugend hat bei der bevorstehenden Wahl ein gehöriges Wörtchen mitzureden. Die vorliegende Broschüre sogt dafür, dass in der Wahlkabine "nichts schief geht".

Eine Frage an die Jugend: Wer wird der nächste Präsident?

Ein brandneuer Folder zur Bundespräsidentenwahl 2016 soll junge Menschen informieren und sensibilisieren. Jugendliche für Politik zu interessieren und zu aktivieren, diese auch aktiv mitzugestalten – indem sie wählen gehen – ist eines der Ziel von Logo Jugendmanagement und beteiligung.st. Mit Unterstützung vom Land Steiermark haben die beiden Einrichtungen nun eine brandneue Broschüre präsentiert: Die so genannte „BPW 2016.INFO“ informiert kurz und knackig über die wichtigsten Punkte rund...

  • 12.04.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.