Wärme

Beiträge zum Thema Wärme

Der Herbst ist nicht mehr aufzuhalten: Diese Woche können wir noch einmal den Spätsommer genießen, anschließend sinken die Temperaturen.

Wetter Tirol
Noch einmal Spätsommer, dann kommt der Herbst

TIROL. In den vergangenen Tagen haben wir wieder etwas mehr Herbstregen gesehen, als vielen lieb war. Doch für alle Freunde der Sonne gibt es gute Nachrichten: Ab diesem Donnerstag kehrt der Spätsommer noch einmal zurück.  Nach Regen kommt SonneNoch am Mittwoch bleiben die Temperaturen etwas niedriger aber passend für den Herbstbeginn. Die Sonne scheint bereits und bereitet auf die darauffolgenden Tage vor.  Am Donnerstag geht es mit den Temperaturen bergauf, 18 bis 24 Grad lautet die Spanne...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Besichtigung der neuen Technik im Keller des SportZentrums. Von hier aus wird die Abwärme der Eiserzeugung mit einer Temperatur von 34 bis 46 Grad in 450 m langen – bereits vorher vorhandenen – Rohrleitungen ins Telfer Bad zur Nutzung transferiert. V.l.: Markus Huber (GF Telfer Bad), Ing. Wolfgang Schösser (Planung/Bauleitung), Bgm. Christian Härting, hinten: Christian Santer (Referatsleiter Sport- und Veranstaltungszentren).
22

Energieunion von SportZentrum und Telfer Bad
Eis-Erzeuger wärmt das Schwimmbad

TELFS. Christian Santer, Leiter der Sport- und Veranstaltungszentren, und Markus Huber, Geschäftsführer des Telfer Bades, feiern gemeinsam ein besonderes Energieprojekt: Die Abwärme – ein "Abfallprodukt" der Eis-Erzeugung in der Kuppelarena im Telfer Sportzentrum – wird jetzt über eine 450 Meter lange Leitung zum Telfer Bad "transportiert", erwärmt dort Becken und unterstützt die Heizung. Neue KältemaschineDie Kältemaschine aus dem Jahr 1999 gehörte erneuert. Das war der Auslöser für diesen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
„Markant war in jedem Fall die Trockenheit, die uns seit Monatsbeginn im Griff hat, österreichweit fehlen derzeit 90% auf eine ausgewogene Regenbilanz“, so Konstantin Brandes, Meteorologe in der Unwetterzentrale, über den bisherigen September.

Wetter Tirol
Spätsommer für Tirol?

TIROL. Nach den letzten spätsommerlichen Tagen können wir uns an den Temperaturen sogar noch etwas länger erfreuen. Laut den Meteorologen setzt sich der warme Trend noch zwei weitere Tage fort bis es wieder deutlich wechselhafter wird. Erstes Septemberdrittel zu warmLaut den Ubimet-Meteorologen (Österreichische Unwetterzentrale) verlief das erste Septemberdrittel in 2021 deutlich zu warm und zu trocken. Die ersten 11 Tage des Monats warteten schon mit einer landesweiten Temperaturabweichung von...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
So wird bei vielen an diesem Wochenende der Blick aus dem Fenster aussehen: verregnete Sommertage im August.

Wetter Tirol
Kühle und frühherbstliche Temperaturen

TIROL. Vergeblich warten wir derzeit auf ein letztes Sommerhoch. Dieses steckt allerdings über den Britischen Inseln fest. Aktuell haben wir es mit einer stabilen Wetterlage zu tun, die sich noch über Wochen hinweg fortsetzen kann. Frühherbstliches WetterNoch am Donnerstag sind die Temperaturen im 20er Bereich, doch ein Tief namens Nick schnürt ihnen den Weg ab. Dieses Tief zieht im Tagesverlauf nach Mitteleuropa und setzt sich dort fest. Bereits am Vormittag können Regenschauer der Vorbote für...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Diese Woche wird endlich wieder sommerlich warm! Temperaturen bis zu 30 Grad werden erreicht.

Wetter Tirol
Sommer kommt wieder in Fahrt

TIROL. Bisher hatten wir einen eher durchwachsenen Sommer 2021. Das könnte sich in dieser Woche endlich ändern. Nach Angaben der Wetterexperten kommt der Sommer wieder in Fahrt, die Temperaturen klettern auf über 30 Grad.  "Warme Luftmassen subtropischen Ursprungs"Bereits am Dienstag merken wir den Wetterumschwung, nur ein paar Wolkenfelder queren das Land. Ein paar Schauer und Gewitter werden uns allerdings am Nachmittag in Teilen Tirols nicht erspart bleiben.   Am Mittwoch überwiegt bei nur...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Samstag wird noch das beste Wetter für uns bereithalten. Der Sonntag wird wieder verregnet.

Wetter Tirol
Verregnetes Wochenende mit Ausblick auf Sonne

TIROL. Das Wochenende steht an und mit ihm die große Frage: wie wird das Wetter? Zumindest wird es wieder etwas wärmer, auch wenn wir die dauernden Schauer nicht ganz los werden. Start ins WochenendeFreitags sind noch immer ein Wolken, besonders in Nordtirol, zu entdecken. Im oberen und mittleren Inntal und südlich davon ist es etwas freundlicher, hier fallen meist nur ein paar Tropfen. Ab Mittag wird es aber endlich überall etwas sonniger, lediglich in Osttirol kann es Nachmittags ein paar...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Diese Woche haben wir beste Bedingungen für einen Badeausflug! Die Temperaturen spielen mit.

Wetter Tirol
Eine Woche mit Badewetter

TIROL. Nach den Unwettern und den vielen Regenschauern, können wir uns diese Woche auf deutlich mildere Tage und höhere Temperaturen freuen. Bis einschließlich Freitag dominieren warme Luftmassen. Bade- und Wanderwetter in SichtDank Hoch Dana können wir in den nächsten Tagen sonniges Wetter genießen. Wenn doch ein paar Wolken auftauchen, sind sie sehr willkommene Schattenspender.  „Beste Bedingungen also für einen Ausflug an die heimischen Seen“, so Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Es wird heiß! In der kommenden Woche erwartet uns die erste kleine Hitzewelle des Jahres.

Wetter Tirol
Erste "kleine Hitzewelle" steht bevor

TIROL. Pünktlich zum Wochenende lässt sich in Tirol die Sonne wieder blicken. Wir dürfen uns auf sonniges Wochenend-Wetter freuen. Die Temperaturen klettern auch Anfang der kommenden Woche weiter in die Höhe, eine erste "kleine Hitzewelle" steht bevor. Beständiges und zunehmend heißes WetterAm Freitag bleibt es noch schwül und unbeständig, was die Wetterlage in Tirol angeht. In Osttirol und im Oberland lässt sich teilweise sogar die Sonne blicken. Regenschauer gibt es im Außerfern und im...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bekommen wir im Juni endlich etwas Abwechslung von den dauernden Regenschauern?

Wetter Tirol
Nach einem kalten Mai, endlich Sommer?

TIROL. Der Mai 2021 zeigte sich nicht gerade von seiner sonnigsten Seite. Unterdurchschnittliche Temperaturen und wechselhaftes Wetter begleitet uns auch noch die letzten Mai-Tage. Der Juni bringt allerdings Chancen auf sommerliche Temperaturen. Kühler Mai endetNur wenige sommerliche Tage schenkte uns der Mai 2021 in der ersten Monatshälfte. Kühle Luftmassen und rege Tiefdruckaktivitäten über dem Atlantik und der Nordsee sorgten für einen der kältesten Mai-Monate seit zwei Jahren. Der heurige...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Harald Florian-Schaar, Stefan Pongratz, Ernst Gödl, Josef Kurz, Waltraud Walch und Daniel Gaar beim Spatenstich zur Nahwärme Dobl.
6

Heizwerk Dobl liefert ab Herbst ökologische Wärme aus nachwachsendem Rohstoff

In Dobl-Zwaring erfolgte der Spatenstich zur Nahwärme Dobl. Das Biomasse-Heizwerk wird mit zwei Kesseln betrieben, die eine Leistung von 1.000 bzw. 350 Kilowatt erbringen. Mit nachwachsendem Rohstoff aus der Region sollen u.a. Gemeindeamt, Schule, Kindergarten und das Pflegezentrum SeneCura beheizt werden. Der Probebetrieb ist für September geplant. Dem Biomasse-Heizwerk gingen lange Überlegungen voraus, denn bereits 2003 bei der Renovierung der Kirche wurde ein solches angedacht. Jahrelange...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Im Flächenmittel schließt der April 2021 mit einer Abweichung von -2 Grad deutlich zu kalt ab.
2

Wetter Tirol
Kältester April seit 1997

TIROL. Der April 2021 war nach den Angaben der Österreichischen Unwetterzentrale der kälteste April seit 1997. Aber auch arge Trockenheit herrschte vor, so wie im Tiroler Oberland in dem es 20% weniger Niederschlag gab. Abweichungen von -2 GradIm Flächenmittel schließt der April 2021 mit einer Abweichung von -2 Grad deutlich zu kalt ab.  Verantwortlich für die kalte Bilanz waren zahlreiche Nordlagen, so führte etwa das Skandinavientief Ulli am Ostermontag von Norden her wieder arktische...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Tag und Nacht dokumentierten die Filmemacher die Hall AG bei der Arbeit.
Video

Kurzvideo
Hall AG gibt Einblick in die Arbeit

Die heimischen Filmemacher Jakob Strassl und Max Ablinger haben ein Kurzvideo über die täglichen Aufgaben der Hall AG Mitarbeiter gedreht. HALL. Das Team der Hall AG versorgt die Gemeinde mit Wasser, Strom und Wärme. Wie ein typischer Arbeitstag bei der Hall AG aussieht, zeigt ein neues Kurzvideo. Die Filmemacher Jakob Strassl und Max Ablinger begleiteten die Monteure, Ingenieure und Servicekräfte über Wochen bei ihrer Arbeit. Das Video führt in knapp 80 Sekunden, durch die gesamte Welt der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Nutzt das schöne Frühlingswetter am Wochenende, die kommende Woche bringt wieder typisch wechselhaftes April-Wetter.

Wetter in Tirol
Frühlingshaftes Wochenende in Sicht

TIROL. Kurz wird es am kommenden Donnerstag nochmal kalt, doch dann können wir uns auf ein frühlingshaftes Wochenende freuen! Verantwortlich dafür ist Hoch "Renate", das wir unbedingt nutzen sollten, denn in der nächsten Woche wird das Wetter eher wieder wechselhaft. Kühler DonnerstagBevor wir uns auf das prognostizierte schönwetter Wochenende freuen können, müssen wir noch durch den eher kühlen Donnerstag durch, der uns bevorsteht. Dann wird Tirol nämlich noch von Tief "Zohan" überquert, das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ortet Verbesserungspotenzial beim Energie-Management steirischer Amtsgebäude: Landesrechnungshofdirektor Heinz Drobesch

Landesrechnungshof-Prüfbericht
Verbesserungspotenzial im Energie-Haushalt von Amtsgebäuden

Im Energie-Management der insgesamt 46 Amtsgebäude, die sich im Eigentum des Landes Steiermark befinden, ist noch Luft nach oben. Das belegt der aktuelle Prüfbericht des Landesrechnungshofs (LRH). Unter der Leitung von Direktor Heinz Drobesch wurden insbesondere die Bereiche Strom und Wärme untersucht und festgestellt, dass es – trotz vorhergehender energetischer Sanierungsmaßnahmen – Verbesserungspotenzial gibt. Positiv wird hingegen gesehen, dass bereits während der Prüf-Phase die Behebung...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Die Wahl des richtigen Baustoffes ist ein entscheidender Schritt für den Hausbau.
3

Hausbau
Gut gedämmte Wände

Ziegel pur oder mit zusätzlicher Dämmung: Ziel sind geringere Energiekosten sowie mehr Wohnkomfort. OÖ. Der Neubau eines Einfamilienhauses ist eine wichtige Entscheidung für viele Jahre. Durch energieeffizientes Bauen können die Energiekosten für Heizen und Strom dauerhaft gesenkt und der Wohnkomfort gesteigert werden. Die Wahl des richtigen Baustoffes ist ein entscheidender Schritt für den Hausbau, denn der Baustoff, aus dem die Wände und Decken des Hauses bestehen, kann später nicht mehr...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Auf lang andauernde Warmphasen folgte ein massiver Kaltlufteinbruch und richtete großen Schaden bei Kulturpflanzen und sogar Wildpflanzen an.

Wetter
Warum gibt es Frost im April?

TIROL. Ein Tag mit leichtem Frost im April wäre eigentlich normal, doch so viele Frost-Tage, wie wir es aktuell erleben, ist eine Seltenheit. Die Schäden durch Spätfrost haben in den letzten Jahren immer weiter zugenommen. Das liegt auch an den sehr milden Wetterphasen im März, die zu einer sehr frühen Entwicklung vieler Pflanzen führte.  Warum gibt es Frost im April?Damit es zu Frost im April kommt, müssen mehrere Faktoren gegeben sein. Es müssen kalte Luftmassen vorhanden und klare Nächte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
In der „Klassischen Sauna“ kommt die Hemlock-Tanne zur Verwendung

Holz- Das Material für die Zukunft
Welches Holz für die Sauna verwendet wird

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Holz ist eines der ältesten Baumaterialien seit der Menschheit, und sehr vielfältig verwendbar. In den Saunabereichen ist Holz ein wichtiges und gut verträgliches Material, um das Klima aufgrund der Hitze die in den Innenbereichen herrschen, so angenehm als möglich zu gestalten.  In den Saunabereichen kommt eine spezielle Holzart zur Verwendung  Die „Bezirksblätter Neunkirchen“ haben im Hallenbad Scheiblingkirchen nachgefragt: „Wir verwenden im Saunabereich die...

  • Neunkirchen
  • Elisabeth Peinsipp
Unter Einfluss eines Hochs namens Peggy und bei überwiegend sonnigem Wetter klettern die Temperaturen nach einem frostigen Start auf bis zu 13 Grad in der Landeshauptstadt.

Wetter Tirol
Sonniges Wochenende – Frostiger Wochenbeginn

TIROL. Nach dem kürzlichen Temperaturabfall in ganz Österreich und dem Frühlings-Neuschnee an vielen Orten in Tirol, endet diese Woche endlich der Kaltlufteinbruch. Trotzdem müssen wir in der kommenden Woche wieder mit Frost rechnen. Doch davor: ein paar Sonnenstrahlen für das Wochenende.  Kälteeinbruch im AprilÖsterreich liegt derzeit unter dem Einfluss ungewöhnlich kalter Luftmassen arktischen Ursprungs. Von Unterkärnten bis ins Südburgenland wurden örtlich sogar neue Monatsrekorde für den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
"Kalt-warm" für eine sinnvolle Nutzung der Energie: Des einen Betriebes Kälte ist des anderen Wärme.
3

Energie sparen in Telfs
Energieunion von Telfs Sportstätten beschlossen

TELFS. Der Gemeinderat in Telfs fasste in seiner letzten Sitzung den Grundsatzbeschluss zum Austausch der maroden Kältemaschine zur Eiserzeugung im Sportzentrum und für eine energietechnische Abwärmekopplung mit dem Telfer Bad. Der Beschluss wurde mehrheitlich gefasst. Tage der Kältemaschine sind gezählt Die Eissaison in der Kuppelarena ist beendet und auch die Tage der alten Kältemaschine fürs Kunsteis sind gezählt. Das Gerät mit Baujahr 1999 hat seine Lebensdauer längst überschritten und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Wie wird das Wetter am Ostersonntag? Zumindest unter der Karwoche können wir uns auf frühsommerliche Temperaturen freuen.

Wetter Tirol
Frühsommerliche Karwoche aber kalter Ostersonntag?

TIROL. Ostern steht vor der Tür und viele bangen – nicht nur wegen Corona – um ihr Osterfest. Auch wenn nur der eigene Haushalt feiert, möchte man doch gerne schönes Wetter am Ostersonntag. Doch wird es das für Tirol geben? Frühlings-KarwocheZuerst einmal die guten Nachrichten: die Karwoche in Tirol beginnt mit Frühsommer Temperaturen. Nach Angaben der Experten der Österreichischen Unwetterzentrale klettern die Temperaturen vor allem von Dienstag bis Donnerstag auf über 20 Grad in vereinzelten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
TIWAG-Vorstandsdirektor Thomas Gasser (li.) und LH-Stellvertreter Josef Geisler (mit Wärmepumpenmodell) setzen auf nachhaltige Heizsysteme für den Klimaschutz in Tirol.

Tiwag
Förderpaket für Photovoltaik und Wärmepumpen

TIROL. Auch in diesem Jahr steht wieder eine großen Summe an Förderungen seitens der Landesenergieversorger für mehr Energieeffizienz in Tirol zur Verfügung. In 2021 sollen 5,7 Mio. Euro in Photovoltaik und Wärmepumpen investiert werden. Die Gelder stammen aus dem Tiwag-Förderpaket.  Umstieg auf erneuerbare EnergietechnologienMit den umfangreichen Förderpaketen möchte man die KundInnen der Tiwag bei ihrer Entscheidung hin zu erneuerbaren Energietechnologien unterstützen und Anreize schaffen....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Am Mittwoch dreht die Höhenströmung schließlich auf Südwest und die Zufuhr deutlich wärmerer Luft beginnt“,
so Spatzierer, der Chefmeteorologe der Österreichischen Unwetterzentrale.

Wetter Tirol
Mittwochs mildere Temperaturen erwartet

TIROL. Wir wurden wohl alle etwas überrascht von dem Spätwinter, der ironischerweise auch noch am offiziellen Frühlingsbeginn am frostigsten wurde. Doch mildere Temperaturen sind im Kommen, wie uns die Meteorologen der Österreichischen Unwetterzentrale prognostizieren.  Hochdruckgebiet sichtbarDer Wochenanfang hält sich zwar noch etwas zurück was mildere Temperaturen angeht, doch die Wärme ist nicht mehr weit entfernt. Montags sieht Tirol jedoch erstmal noch durch eine Schneewand und bekommt in...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Energieverbrauch im Blick: Markus Murrer (Stadtgemeinde), Karl Puchas, Josef Ober, Peter Köhldorfer und Robert Schmidt (v.l.).
Aktion 2

Stadtgemeinde Feldbach
Energiefressern auf den Fersen

Stadt Feldbach setzt auf Energiemonitoring-Progamm. FELDBACH. Die Stadtgemeinde Feldbach hat sich ein klares Ziel gesetzt: Man möchte mit geringstem Energie- und Ressourcenverbrauch maximale Lebensqualität erzielen. Zu jenem Zwecke setzt man gemeinsam mit der Lokalen Engergieagentur bzw. Geschäftsführer Karl Puchas, er ist auch zuständiger Klima- und Energiemodellmanager, auf ein ausgeklügeltes Energiemonitoring-Programm. Die "Energieüberwachung" umfasst die 76 Liegenschaften der Stadt, die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Den Samstag sollten wir noch ausgiebig genießen, bevor es Sonntags zur großen Abkühlung kommt. Eine Kaltfront leitet eine nachhaltige Wetterumstellung ein.

Wetter Tirol
Winterliche Aussichten für Tirol

TIROL. Das Wochenende wird zwar mit ein paar Sonnenstrahlen und etwas milderen Temperaturen eingeläutet, jedoch müssen wir in Tirol mit einer deutlichen Wetterumstellung rechnen. Spätwinterliches Wetter wird von den Meteorologen der Österreichischen Unwetterzentrale prognostiziert.  Noch zwei Tage SonneWährend im Nachbarland Deutschland und im Wiener Becken dank Sturmtief "Klaus" starke Westwinde wehen, werden der Freitag und Samstag in Tirol noch ein wenig von der Sonne begleitet. Die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.