Wärmebildkamera

Beiträge zum Thema Wärmebildkamera

In Wilhering geriet ein Heuboden in Brand.
4

Feuerwehren im Einsatz
Brandalarm in Heuboden in Wilhering

Drei Feuerwehren sowie Rettung und Polizei wurden Donnerstag, 15. Oktober, zur Mittagszeit zu einem Brand in Reith, Gemeinde Wilhering alarmiert. WILHERING (red). Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine Rauchentwicklung im Bereich des Heubodens festgestellt werden. Ein Atemschutztrupp führte die Brandbekämpfung durch. Ein weiterer Kontrollierte anschließend noch mittels Wärmebildkamera auf Glutnester. Personen wurden bei dem Brand keine verletzt.

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die Feuerwehr Markt Allhau löschte einen Strohballenbrand.
4

Markt Allhau
Feuerwehr löschte Strohballenbrand im Industriegebiet

Die Feuerwehr Markt Allhau rückte zu einem Strohballenbrand aus. MARKT ALLHAU. Erstmalig wurde die FF Markt Allhau am Dienstag, 6. Oktober, mittels stillem Alarm (B1) zu einem Strohballenbrand im Industriegebiet alarmiert. Durch Umlagern der Ballen mittels eines Teleskopladers und Ablöschen unter Vornahme eines C-Rohres konnte der unmittelbare Brandherd lokalisiert und abgelöscht werden. Bereits tags darauf musste die Wehr am Nachmittag abermals ausrücken und wiederum Löscharbeiten...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Video 6

Regionalitätspreis 2020
Drohne rettet Rehkitze vor dem Mäher

Vor der Mahd befliegt der Verein "Rehkitzrettung" mit einer Drohne kostenlos die Felder der Bauern. PONGAU (jb). Der Verein "Rehkitzrettung und Copterassistenz" gewinnt den Regionalitätspreis in der Kategorie "Land- & Forstwirtschaft". Mit einem "Copter" (Drohne) inklusive Wärmebildkamera greift der Verein erstmals im Frühjahr 2020 Landwirten und Jägern bei der Suche nach Wildtiernachwuchs vor der Mahd unter die Arme. Die von Rehgeißen in Feldern abgesetzten Kitze fliehen bei Gefahr...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger

Allerheiligen bei Wildon
Suche erfolgreich abgeschlossen

Ein 86-Jähriger wurde Freitagabend, 28. August 2020, im Zuge einer großangelegten Suchaktion leicht verletzt gefunden. ALLERHEILIGEN BEI WILDON. Bedienstete eines Pflegeheimes erstatteten kurz vor 20:00 Uhr bei der Polizei die Anzeige, dass der 86-jährige Bewohner abgängig sei. Bei dem darauffolgenden Sucheinsatz waren die Feuerwehren Allerheiligen bei Wildon, Wildon und Feiting mit insgesamt 52 Kräften im Einsatz. Weiters wurden über die Landesleitzentrale der Polizei zwei...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Feuerwehr war bei einem Zimmerbrand im Einsatz.
5

Kemeten
Feuerwehren Kemeten und Oberwart löschten Brand in Schlafzimmer

In Kemeten kam es am Sonntag zu einem Zimmerbrand in einem Reihenhaus. KEMETEN Die Feuerwehr Kemeten wurde am Sonntag, 23. August, zu einem Zimmerbrand in einem Reihenhaus gerufen. Unverzüglich rückte die Wehr mit 30 Mann und sämtlichen Einsatzfahrzeugen zum Einsatzort aus. Auch die Stadtfeuerwehr Oberwart wurde als Unterstützung mit dem Einsatzleiterfahrzeug, dem Universallöschfahrzeug und er Teleskopmastbühne alarmiert. Insgesamt waren 42 Mann im Einsatz. "Der Nachbar entdeckte Rauch aus...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bürgermeister Martin Radatz überreicht die Wärmebildkamera an Feuerwehrkommandant Hannes Heiss.
1 1

Übergabe: Feuerwehr Leithaprodersdorf erhält neue Wärmebildkamera

„Unsere neue Wärmebildkamera ist die ideale Unterstützung in unterschiedlichen Einsatzszenarien“, erklärt BM Yannic Sommer von der Feuerwehr. Durch die Thermalsicht können heiße und warme Stellen lokalisiert werden. „Dadurch wird es uns möglich, Glutnester zu finden und gezielt abzulöschen. Auch bei Personensuchen kann diese Wärmebildkamera als Unterstützung dienen“, führt Sommer aus. Die Kosten für die Kamera lagen bei rund € 7.500 und werden von der Gemeinde getragen.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Yannic Sommer
 Am 13. August konnte die Freiwillige Feuerwehr Bruckhäusl keinen Fahrzeugbrand vorfinden.
3

Fahrzeugbrand
Die Feuerwehr Bruckhäusl konnte keinen Brand feststellen

Am 13. August rief man die Feuerwehr Bruckhäusl zu einem angeblichen Fahrzeugbrand. Als die Einsatzkräfte aber dort ein trafen konnten sie keinen Brand feststellen. KIRCHBICHL, BRUCKHÄUSL (red). Die Feuerwehr Bruckhäusl wurde in den Abendstunden des 13. August gegen 21:45 Uhr zu einem Fahrzeugbrand im Bereich der Pfarrkirche alarmiert. Vor Ort konnte die Feuerwehr jedoch keinen Brand feststellen. Die Batterie des Fahrzeuges wurde abgeklemmt und das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Bezirksjägermeister Franz Humpl aus Spital/Pyhrn.

Gefahr Mähwerk
Kitzen droht der Mähtod

Drohnen mit Wärmebildkameras und Wildwarngeräte schützen Jungtiere vor dem sicheren Tod in der Wiese. BEZIRK (sta). Jedes Jahr werden Rehkitze, Junghasen und viele am Boden brütende Vogelarten durch diverse Mähwerke getötet. Besonders gerne legen Rehgeißen ihre Kitze im hohen Gras ab. Wenn die Landwirte ihre Wiesen mähen, beginnt für die Wildtiere eine gefährliche Zeit. Bezirksbauernkammer-Obmann Andreas Ehrenhuber sagt: "Wir sind natürlich bemüht, dass so wenig Tiere wie möglich den...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Drohne & Wärmebildkamera
Rehkitz-Rettung aus der Luft

Rudolf Burgholzer und Hans Seierlehner spüren mit einer Wärmebildkamera Rehkitze im Gras auf. BEHAMBERG. "Als Jäger sind wir dem Wild verpflichtet. Im Sinne des Tierschutzes sind wir natürlich bestrebt, dass Wildtieren kein Leid geschieht", sagt Jagdaufseher Rudolf Burgholzer über die Beweggründe. Gemeinsam mit Hans Seierlehner ist Burgholzer derzeit mit Drohne und Wärmebildkamera in seinem Revier unterwegs um Rehkitze, die im hohen Gras liegen, aufzuspüren. Tödlicher...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
2 2

FF Stiwoll im Einsatz für die Rehe

Seit Jahresbeginn ist die Freiwillige Feuerwehr Stiwoll sozusagen auch in der Luft tätig. Um für Sicherheit in allen Belangen zu sorgen, haben sich die Floriani nämlich dazu entschieden, mithilfe einer Drohne den "Blick von oben" als zusätzliche Option bei Einsätzen zu nutzen. Unfälle vermeiden Nun bekommt der Drohneneinsatz eine weitere Aufgabe zugeteilt, die bereits im Vorfeld bei der Anschaffung der Drohne mitgedacht wurde: Tierschutz. Gerade jetzt gehen die Landwirte wieder der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Wärmebildkameras zur kontatlosen Messung der Körpertemperatur
1 3

HTL Pinkafeld
Start der abschließenden Maturavorbereitung

PINKAFELD. Nach einigen Wochen der Unsicherheit sind seit Montag die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der HTL Pinkafeld zur abschließenden Vorbereitung auf die Matura wieder im Haus. Von Seiten der Schule gibt es spezielle Hygienemaßnahmen, um einen größtmöglichen Schutz für alle Anwesenden zu gewährleisten. So sind ab dem Betreten der Schulgebäude Mund-Nasenschutz-Masken zu tragen, es werden von den Schulwarten – vielen herzlichen Dank an Gerhard Zartl und sein Team! – die Hände...

  • Bgld
  • Oberwart
  • HTL Pinkafeld
22

Waldbrand in St.Johann
Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gegen 17 Uhr wurden am 25.April die Feuerwehren Ternitz-St.Johann, Ternitz-Pottschach und Ternitz-Rohrbach zu einem Waldbrand gerufen. Bei der Anfahrt der alarmierten Feuerwehren konnte von weitem eine starke Rauchentwicklung aus dem Wald wahrgenommen werden. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde eine verletzte Privatperson angetroffen, die versuchte den Waldbrand zu löschen. Es wurde seitens des Einsatzleiters sofort der Rettungsdienst nachalarmiert. Mittels zwei...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz
Das Lagerfeuer geriet aufgrund des starken Windes außer Kontrolle.
4

Feuerwehreinsatz
Lagerfeuer geriet in St. Florian/I. außer Kontrolle

ST. FLORIAN/I. (ebd). Die Feuerwehr St. Florian musste am 21. April am späten Nachmittag zu einem Brandeinsatz in die Ortschaft Gopperding ausrücken. Dort geriet ein Lagerfeuer, das mit diversen Altmüll bestückt war, aufgrund des starken Windes außer Kontrolle. Das Feuer drohte laut Feuerwehr auf den angrenzenden Bahndamm überzugreifen. Der Brand konnte mit dem HD-Rohr eingedämmt und abgelöscht werden. Mittels Wärmebildkamera wurde die Einsatzstelle und der Bahndamm auf versteckte Glutnester...

  • Schärding
  • David Ebner
Bürgermeister Rudolf Vogtenhuber, zwei Mitarbeiter des Wachdienstes, Heimleiter Franz Dachs und Amtsleiter Mario Schneeberger beim Temperaturmess-Terminal im Alten- und Pflegeheim (v.l.).

Alten- und Pflegeheim Lenzing
"Wir wollen die Bewohner bestmöglich schützen"

Um dem Corona-Virus entgegenzuwirken hat das Alten- und Pflegeheim Lenzing ein Besuchs- und Betretungsverbot verhängt. Vor Dienstantritt wird bei allen Mitarbeitern mit einer Wärmebildkamera die Temperatur gemessen. LENZING. Seit Mittwoch dieser Woche wird bei allen Bediensteten im Alten- und Pflegeheim vor Dienstantritt mit einer Wärmebildkamera die Temperatur gemessen. Die Empfehlung des Amtes der oberösterreichischen Landesregierung konnte durch die Kooperation mit der Sicherheitsfirma...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget

Feuerwehrleute löschen Flurbrand in Hollenburg

Zu einem Flurbrand im Ortsgebiet von Hollenburg rückte am 20. März in den frühen Nachmittagsstunden die Feuerwache Hollenburg und sowie die Hauptwache Krems aus. Am Einsatzort stellten die Einsatzkräfte fest, dass es sich um ein 20 Meter langen Brand direkt neben der Straße handelte. Mit einer Löschleitung konnte das ersteintreffende Fahrzeug den Flurbrand schnell löschen. Anschließend wurde mit der Wärmebildkamera nochmals die Brandfläche kontrolliert. Feuerwehr Krems

  • Krems
  • Doris Necker
Auch der Polizeihubschrauber kam zum Einsatz. Er konnte den Vermissten dann auch aufspüren.

Alpinunfall in Bichlbach
Suche nach dem Hund endete tödlich

BICHLBACH (rei). Ein trauriges Ende nahm die Wanderung eines 68-jährigen Mannes im Bereich des Kohlbergs in Bichlbach. Der Österreicher war gegen 7.30 Uhr mit seinem Hund unterwegs. Der Vierbeiner lief allerdings weg und der Mann begann mit der Suche. Die Ehefrau erstattete eine Vermisstenanzeige Weil ihr Mann um 19.30 Uhr noch immer nicht zu Hause war, erstattete seine Gattin eine Vermisstenanzeige. Die Suche begann sofort. Bergretter und die Polizei machten sich auf den Weg. Auch...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Hier sieht man die ausgezeichnete Zusammenarbeit aller Einsatzorganisationen.
1 7

Großeinsatz in Parbasdorf
170 Einsatzkräfte suchten nach vermisster Person

In Parbasdorf kam es zu einer großen Suchaktion einer vermissten Person. Insgesamt waren 170 Menschen und 26 Hunde in der Nacht auf der Suche.  PARBASDORF. Ein Streit im Auto sowie Alkohol- und Drogeneinfluss führten zu einem Großeinsatz im Bezirk Gänserndorf. Kurz vor 23 Uhr wurden die Einsatzkräfte über eine abgängige Person im Raum Parbasdorf alarmiert, nachdem diese im Streit auf der L3023 ein Auto verlassen hatte und davon lief. Besonders prekär: Die Alarmierende sagte den...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
NAbg. Bgm. Joachim Schnabel (2. V.l.) bei der Scheckübergabe.
1

ÖVP Lang unterstützt FF Lang

Ankauf einer Wärmebildkamera zur Sicherheit der Atemschutzträger. Feuerwehrmitglieder, die das Atemschutzgerät aufnehmen und in den Einsatz gehen, sind diejenigen die sich den Einsatzgefahren am meisten Aussetzen. Zugleich ist der Atemschutztrupp aber jener, der die Menschen in einer Gefahrensituation direkt retten kann. Bei Brandeinsätzen mussten diese Rettungsaktion im Blindflug in verrauchten Räumen stattfinden. Mit einer Wärmebildkamera ist ein sichereres Vorgehen für die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
 Die Wärmebildkamera "Sophie" erfasst die Wärmeabstrahlung von Menschen und Tieren auch auf weite Entfernungen.
3

NMS Straß besuchte Kaserne

Die Nachbarn der Kaserne, genauer gesagt die 4. Klasse der Neuen Mittelschule Straß besuchte am Freitag den 15. Oktober das Jägerbataillon 17. Kurzfristig wurde der Unterricht der 20 Schüler in die Kaserne verlegt. Thema der praktischen Unterrichtseinheit waren die Nachtsichtmittel des Jägerbataillons. Und es werde Licht Wärmebildgerät "Sophie" oder Nachtsichtfernglas 87 wurden nach kurzer praktischer Einweisung, unter anderem in den dunklen Kellerräumlichkeiten der Kaserne, durch die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Besatzung des Polizeihubschraubers fand die Frau mit Hilfe der Wärmebildkamera

Stadtteil St. Peter
Abgängige 83-jährige Frau gefunden

Die 83-Jährige war aus einem Klagenfurter Altersheim verschwunden. Sie wurde unterkühlt, aber unverletzt gefunden. KLAGENFURT. Gestern wurde um 17.30 Uhr gemeldet, dass eine 83-jährige Frau aus einem Klagenfurter Altersheim seit 15 Uhr unauffindbar ist. Die Polizeiinspektion St. Peter initiierte sofort eine Suchaktion im Bereich von St. Peter – auch mit zwei Diensthunden, mit dem Polizeihubschrauber Libelle Flir und etwa zehn Beamten. Unverletzt gefundenGegen 19.30 Uhr wurde die Frau auf...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
8

Meldung der FF Kaprun
Die Außenfassade eines Wohnhauses brannte

KAPRUN. Zu einem Wohnungsbrand in der Landesstraße alarmierte die Landesalarm- und Warnzentrale Salzburg die Feuerwehr Kaprun am Sonntag, den 6. Jänner 2019 um 10.27 Uhr. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung auf einem Balkon im 2. Obergeschoss eines Wohnhauses erkennbar. Umgehend wurden drei Atemschutztrupps für die Brandbekämpfung ausgerüstet. Löschung gelang nach 30 Minuten Aus bisher unbekannter Ursache geriet die Außenfassade eines Balkons zu brennen und breitete...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Die Wasserrettung aus dem Pongau kam zur Unterstützung der lokalen Einsatzkräfte
3

Einsatzkräfte suchen einen vermissten Tamsweger

TAMSWEG, RAMINGSTEIN (pjw). Seit Sonntagabend suchen Einsatzkräfte entlang der Mur zwischen Tamsweg und Ramingstein bis nach Bodendorf (Bezirk Murau) nach einer vermissten Person, nachdem bei der Polizei eine Vermisstenanzeige eingegangen war. Vermisst wird ein Tamsweger. Man vermutet, dass der 73-jährige Mann beim Fischen in die Mur gestürzt sein könnte. Gegen Mitternacht von Sonntag auf Montag, musste der Einsatz, bei dem auch Wärmebildkameras eingesetzt worden waren, abgebrochen werden. Zum...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Die Kameraden der FF St.Margarethen konnten während einer Einschulung verschiedene Szenarien üben.
4

Feuerwehr St.Margarethen: Dank modernster Technik noch schnellere Rettung

Dank einer Wärmebildkamera ist im Ernstfall eine schnellere Rettung garantiert. ST.MARGARETHEN (th). Die Feuerwehr St.Margarethen verfügt nun über eine Wärmebildkamera. Diese trägt wesentlich dazu bei, im Ernstfall eine Rettung noch schneller durchzuführen.  Wo wird die Kamera eingestzt: Personensuche, Menschenrettung aus brennenden Häusern, Ermittlung der Insassenanzahl bei Verkehrsunfällen und noch vieles mehr. Einschulung Vergangenen Donnerstag wurde der Umgang mit dem neuangeschafften...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
5

Suche nach entlaufenen Kälbern in Enzenkirchen

Am Mittwochmorgen, 27. Juni 2018, büchsten zwei Kälber in Enzenkirchen aus. Mithilfe einer Drohne und einer Wärmebildkamera fanden die Feuerwehreinsatzkräfte schließlich am Abend die Jungtiere. ENZENKIRCHEN. Am Mittwochabend den 27. Juni 2018 wurde die Feuerwehr Enzenkirchen um 18:22 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Matzing zu einer Suchaktion gerufen. Am Bauernhof eines Feuerwehrkameraden waren in den frühen Morgenstunden zwei Kälber ausgekommen und konnten bis zum Abend nicht wieder...

  • Schärding
  • FF Enzenkirchen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.