Wörschachklamm

Beiträge zum Thema Wörschachklamm

Der Weg durch die Wörschachklamm bleibt bis auf weiteres gesperrt.
3

„Ein Wörschach ohne Wörschachklamm wird es niemals geben“

Seit diesem Sommer ist die Wörschachklamm gesperrt. Und wird auch einige Zeit nicht begehbar sein, aber: „Ein Wörschach ohne Wörschachklamm wird es niemals geben“, so der Wörschacher Bürgermeister Franz Lemmerer zur WOCHE. Diese Aussage klingt kämpferisch und bezugnehmend auf die derzeitige Situation im Ennstaler Naturjuwel auch dramatisch. Sperre besteht weiterhinDie seit August geltende Sperre des beliebten Ausflugszieles ist nicht nur schlecht für den Tourismus der Region, sondern auch...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Natur pur gibt es in der Wörschachklamm zu erleben.
1

Wörschachklamm ist wieder begehbar

Nach der Wintersperre und jetzt durchgeführten umfangreichen Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten ist die Wörschachklamm ab sofort wieder geöffnet und somit durchgehend begehbar. Durch die Klamm gelangt man in rund 30 Minuten zum oberen Klammausgang. Von den hohen Stegen sind die Spuren des Wassers anhand ausgeschwemmter Felshöhlen deutlich zu erkennen. Bis vor 100 Jahren fuhren noch Pferdegespanne durch die Schlucht.

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Sie ist ein Wunder der Natur, durch Menschenhand begehbar gemacht., die Wörschachklamm.
2 3

Die Wörschachklamm ist wieder geöffnet

Nach umfangreichen Reparaturarbeiten und einer langen Wintersperre ist die wildromantische Wörschachklamm, Naturdenkmal der Gemeinde Wörschach, ab sofort wieder geöffnet und somit durchgehend begehbar. Ein Naturschauspiel Durch die Wörschachklamm gelangen Sie in zirka 30 Minuten zum oberen Klammausgang. Von den hohen Stegen sind die Spuren des Wassers anhand ausgeschwemmter Felshöhlen deutlich zu erkennen. Bis vor 100 Jahren fuhren noch Pferdegespanne durch die Schlucht. Die in den Fels...

  • Stmk
  • Liezen
  • Petra Schuster
Andreas Seebach lädt 14-tägig zur "mentalen Roas" durch die Wörschachklamm.
4

Gutes für Körper, Geist und Seele

Mit Mentaltraining, Hypnose und der „mentalen Roas“ bietet der Wörschacher Andreas Seebacher seinen Klienten eine ganzheitliche Erfahrung rund um Körper, Geist und Seele. Die „mentale Roas“ ist eine geführte, vierstündige Wanderung durch die Wörschachklamm, bei der mit mentalen Techniken und Methoden an ausgewählten Kraftorten spezielle Übungen durchgeführt werden. „Die positive Wirkung der Kraft der Natur, das wilde Wasser und der beruhigende Wald – das möchte ich den Teilnehmern...

  • Stmk
  • Liezen
  • Andreas Seebacher

Wörschachklamm wieder geöffnet

Nach Reparaturarbeiten und einer langen Wintersperre ist die wildromantische Wörschachklamm ab sofort wieder geöffnet und durchgehend begehbar. Durch die Wörschachklamm gelangt man in zirka 30 Minuten zum oberen Klammausgang. Von dort besteht die Möglichkeit in etwa 2 Stunden zum Spechtensee zu gelangen oder in 1,5 Stunden über den "Steig" und die Ruine Wolkenstein zu wandern.

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
9 12 48

Wörschachklamm - Steierrmark

Im Sommer 2014 besuchte ich die Wörschachklamm. Ich finde so eine Klamm hat etwas kraftgebendes, und faszinierendes. Die Kraft des Wassers, die Stege die gebaut wurden um dieses Erlebnis zu besichtigen einfach ein großes Danke wert. Es war ein sehr schönes und gewaltiges Natur Erlebnis diese Klamm zu besuchen. Hier eine Information zur Klamm: n ständiger Wühlarbeit hat sich der Wörschachbach über Jahrtausende von Jahren durch das Felsgestein seinen Weg gegraben. Durch diese Schlucht...

  • Horn
  • Julia Mang
Ein Teil der Niklasdorfer Wanderer in der Wörschachklamm.
2

Wetterfeste Wanderer

Im Vorjahr war es drohender Steinschlag, heuer wollte das Wetter dem Familienwandertag einen Strich durch die Rechnung machen. NIKLASDORF. Als vorletzter Programmpunkt des Sommerprogramms der Marktgemeinde Niklasdorf stand der Familienwandertag mit dem Ziel „Wörschachklamm“ auf dem Programm. Das trübe Wetter sorgte jedoch dafür, dass einige (Familien-)Wanderer lieber zu Hause im Trockenen blieben und nur eine 20-köpfige Gruppe die feuchte Herausforderung annahm. Doch Petrus hatte Mitleid mit...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Wetterfeste Wanderer

Im Vorjahr war es drohender Steinschlag, heuer wollte das Wetter dem Familienwandertag einen Strich durch die Rechnung machen. Als vorletzter Programmpunkt des Sommerprogramms der Marktgemeinde Niklasdorf stand der Familienwandertag mit dem Ziel „Wörschachklamm“ auf dem Programm. Das trübe Wetter am Samstag sorgte jedoch dafür, dass einige (Familien-)Wanderer lieber zu Hause im Trockenen blieben und nur eine 20-köpfige Gruppe die feuchte Herausforderung annahm. Doch Petrus hatte Mitleid mit den...

  • Stmk
  • Leoben
  • Peter Wagner
Perfekte Wanderung für heiße Sommertage: Wasserfälle in der Klamm sorgen für die nötige Abkühlung.
62

Wildromantisches Naturschauspiel

Der zweite Teil der WOCHE-Wanderserie führte in die Wörschachklamm und zur Ruine Wolkenstein. Die wildromantische Wörschachklamm gilt als Ausgangspunkt mehrerer Wandertouren. So kann einerseits ein Rundwanderweg zur Ruine Wolkenstein, der Schwefelquellenweg oder der Spechtensee, andererseits die Bärenfeuchter Alm oder die Hochmöbling-Hütte erwandert werden. Vom Ausgangspunkt der Klamm geht es über Stufen und Brücken, vorbei an Wasserfällen und Felsspalten, bis zum Klammende. Bis zum Jahr 1896...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher
Die Wörschachklamm ist nun wieder in vollem Umfang geöffnet.
4

Wörschachklamm erstrahlt in neuem Glanz

Seit Jahrzehnten zählt die „wildromantische Wörschachklamm“ zu den Tourismus-Highlights unserer Region. Wetterkapriolen in Form von Stürmen, Starkregen, Steinschlägen und Murenabgängen haben die Verantwortlichen im Vorjahr erstmals in der mehr als hundertjährigen Geschichte der Wörschachklamm gezwungen, diese aus Sicherheitsgründen gänzlich zu sperren. Die Gemeinde Wörschach hat daraufhin gemeinsam mit dem Land Steiermark und Experten ein Sicherungs- und Sanierungskonzept erarbeitet sowie die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Tina Tritscher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.