Alles zum Thema Wadlbeisser-Gentleman-Tour

Beiträge zum Thema Wadlbeisser-Gentleman-Tour

Sport
Bürgermeister und Showmaster: Rudolf Nagl beim Interview mit Gentleman Franz Venier
15 Bilder

Wadlbeisser waren wieder on Tour

Die Strecke ist ein Wadlbeisser, aber weil es kein Rennen ist, präsentieren sich die Teilnehmer als wahre Gentleman, die zusammen ein Ziel erreichen wollen. Radlangstrecken-Heroe Franz Venier lud zur traditionellen "Wadlbeisser-Gentleman-Tour" von Axams in Richtung Ötztal, wo ja am Wochenende der Ötztal Radmarathon-Klassiker startet. Bgm. Rudolf Nagl zündete mit Tourismusbüroleiter Hermann Weiskopf die Startrakete – und weil am Start und im Ziel ein bissl Remmidemmi nicht fehlen darf, war...

  • 23.08.15
Sport
Radfahren ohne Stressfaktor Zeit – das ist die "Wadlbeisser-Gentleman-Tour", die heuer am 6. September stattfindet.

Wadlbeisser-Gentleman sind wieder on Tour

Extrem-Radsportler Franz Venier lädt zum 8. Mal zur großen Hobby-Radtour von Axams auf den Rettenbachferner! "Als Extrem-Radsportler liegt es mir sehr am Herzen, den in den letzten Jahren immer mehr forcierten Radsport sowohl mit einer Light-, Expert- als auch einer Professional-Strecke bei der 'Wadlbeisser-Gentleman-Tour' zu bereichern", beschreibt Franz Venier die Motive für seine Veranstaltung. Die 8. Auflage der Wadlbeisser-Gentleman-Tour wird am Samstag, den 6. September 2014 gestartet...

  • 20.08.14
Sport
1. Klaus Fünfer, 2:45h (links), Gertraud Schatz 2:48h (mitte) und Hermann Kolar 2:48h (rechts)
261 Bilder

Die „Wadlbeisser Gentleman Tour 2013“! Wo "Wadln bissen" und Herren mit Frauen „Schritt“ hielten!

Die Wadlbeisser Gentleman Tour, ein bereits bewährter Klassiker für Radler aller Klassen, da es KEIN ZEITLIMIT und somit auch KEINEN STRESS gibt, wurde heure bereits zum siebten Mal von Franz Venier organisiert. 28 bis 30 Grad brachten die Teilnehmer, welche die Route B über das Kühtai mit seinen 76km und 1.976 Höhenmeter meisterten, ordentlich ins Schwitzen. Umkleiden, Getränke, Radreparaturen … Erwin im Safety Car macht’s vor der bis zu 75km/h Abfahrt nach Ötz möglich. Vorsicht war...

  • 18.08.13