Wahl 2020

Beiträge zum Thema Wahl 2020

Bei den Landtags- und Gemeinderatswahlen hat jede Wienerin und jeder Wiener die Chance, die Zukunft der Stadt mitzubestimmen.
 2  2

Wien-Wahl 2020
Gestalten Sie mit der bz die Zukunft Wiens!

Wie soll die Zukunft der 23 Wiener Bezirke aussehen? Schreiben Sie uns, was Sie in Ihrem Grätzel bewegt und bestimmen Sie die Zukunft Wiens bei der Wien-Wahl 2020 mit! WIEN. Bei den Landtags- und Gemeinderatswahlen am 11. Oktober hat jede Wienerin und jeder Wiener die Möglichkeit, die Zukunft der Stadt und des eigenen Bezirks mitzugestalten. Die Parteien präsentieren ihre Spitzenkandidaten, die nicht nur für den Posten des Bürgermeisters und um einen Platz im Gemeinderat kämpfen, sondern...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Am 28. Juni wurden bei den Gemeinderatswahlen in der Steiermark die neuen Bürgermeister und Gemeinderäte gewählt.
 1

Gemeinderatswahlen 2020
Der lange Weg in den Bürgermeistersessel

Sie sitzen an den "Schalthebeln" in der Gemeindestube und in ihren Händen liegt damit das Wohl einer Gemeinde – die Ortskaiser, sprich: Bürgermeister. Wer in den steirischen Rathäusern und Gemeindeämtern künftig den Chefsessel einnimmt, wurde, neben der Zusammensetzung des Gemeinderats, bei der Gemeinderatswahl am 28. Juni entschieden. Indirekte WahlWährend in den restlichen Bundesländern die Bürgermeister direkt gewählt werden, "ticken" die Wahlurnen in Wien, Niederösterreich und der...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Der Brunnen vor dem Amtshaus am Karl Borromäus Platz. Im Bezirksamt werden die Entscheidungen für die Landstraße getroffen.

Wien-Wahl
Gestalten Sie die Landstraße mit

Wie soll die Zukunft des 3. Bezirks aussehen? Das entscheiden Sie am 11. Oktober mit Ihrer Stimme. LANDSTRASSE. Die Landstraße: Mit Sicherheit der schönste Bezirk für seine Bewohner. Und dennoch gibt es da und dort noch Bereiche, wo der Schuh drückt. Vielleicht beim Thema Grünraum, vielleicht beim Verkehr oder aber auch im Bereich Gesundheit. In den vergangenen Wochen, Monaten und Jahren gab es zahlreiche Themen, die heiß diskutiert wurden. Sei es die seit Langem von mehreren Seiten...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Coronabedingt: Das Döblinger Wahlreferat ist ab sofort im Amtshaus in der Muthgasse 62 angesiedelt.

Wienwahl 2020
Döblinger Wahlreferat übersiedelt in die Muthgasse

Eine wichtige Änderung für alle Bewohn des 19. Bezirkes gibt es im Zusammenhang mit der Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahl am 11. Oktober. DÖBLING. Ab sofort befindet sich das Wahlreferat nicht mehr in der Pfarrwiesengasse 23c, sondern ist ins Amtshaus in der Muthgasse 62 übersiedelt. Unterstützungserklärungen für wahlwerbende Parteien können ab sofort dort abgegeben werden. "Um die Döblinger und unsere Mitarbeiter vor dem Risiko einer Infektion mit Covid-19 bestmöglich zu schützen,...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
In Wien wird am 11. Oktober 2020 gewählt. Zuvor müssen Parteien für den Wahlantritt auf Gemeinde- und Bezirksebene in Summe 2.950 Unterschriften sammeln. Eine Herausforderung in Zeiten von Corona.

Wien-Wahl 2020
Kleinparteien auf der Jagd nach Unterschriften

Warum müssen kleine Parteien Unterstützungserklärungen sammeln und wie viele davon brauchen sie? Wer darf am 11. Oktober auf Bezirks- und auf Gemeindeebene wählen und in welchem Fall muss man österreichischer Staatsbürger sein? WIEN. Am 11. Oktober wird in Wien gewählt. Im Gemeinderat werden die Parteien bis dahin um jedes einzelne der insgesamt 100 Mandate kämpfen, in den Bezirksvertretungen werden – je nach Einwohnerzahl der Bezirke – zwischen 40 und 60 Mandate neu verteilt. Sowohl für die...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter
 1

Neugrundung einer Ortsgruppe
Steirische Gemeinden werden grüner

Die Gemeinderatswahlen 2020 werden in vielen Gemeinden mit Spannung erwartet. Nie zuvor war die politische Landschaft so von Umbrüchen gekennzeichnet wie jetzt. Der Aufwind der Grünen auf Bundeseben hat sich bei den Steiermark-Wahlen fortgesetzt und bestätigt: das Thema Umwelt- und Klimaschutz hat nicht zuletzt durch die Fridays for Future Bewegung einen enormen Aufwind bekommen und drängt vor allem in das Bewusstsein der jüngeren Generationen. Der Grüne Weg für Preding Viele steirische...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Grüne Preding

Groß-Enzersdorf
Zwist um "Nichtamtliche Stimmzettel"

In Groß-Enzersdorf kommt es kurz vor der Gemeinderatswahl zu Irritationenn mit Nichtamtlichen-Stimmzetteln. GROSS-ENZERSDORF. "Nichtamtliche-Stimmzettel" sind ein Relikt aus einer Zeit in der die Druckkosten noch sehr hoch waren. Derzeit wird das Vorgehen mit dieser Art Stimmzettel nur noch in Niederösterreich praktiziert. In Groß-Enzersdorf führen genau diese Zettel jetzt zum Zwist einiger Parteien.  "In der letzten GR-Sitzung wurde über die „Nichtamtlichen Stimmzettel“ diskutiert. Das...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Roman Stahl und Stephanie Prinesdom
  2

Frühstücksaktion der SPÖ Wilfersdorf

BEZIRK MISTELBACH. Im Wahljahr 2020 wollte die SPÖ Wilfersdorf weg von den üblichen Wahlgeschenken und überlegte sich, alle Einwohner inkl Nebenwohnsitzen der Großgemeinde am letzten Sonntag vor der Wahl mit einem Frühstück an der Haustür zu überraschen. So machten sich rund 18 Heinzelmännchen ans Werk und verteilten in den frühen Morgenstunden rund 1000 Frühstückssackerl gefüllt mit 2500 Semmeln, Butter sowie Marmelade.  In vorbildlicher Teamarbeit gelang es, dass auch der letzte Haushalt...

  • Mistelbach
  • Stephanie Prinesdom
Alle strecken die Hand nach Ihrer Stimme aus: In 567 Gemeinden des Landes wählen die Menschen neue Vertreter.
 1   19

Gemeinderatswahl 2020
Bezirk Scheibbs: Ihr Ort, Ihre Stimme, Ihre Wahl

Das große Bezirksblätter-Special zur Wahl: alle Gemeinden, alle Listen. BEZIRK SCHEIBBS. Am 26. Jänner wählen die Niederösterreicher jene politischen Vertreter, die ihnen am nächsten sind: ihre Gemeinderäte. Die Menschen, die direkt vor der eigenen Haustür leben und Entscheidungen für Gemeinde und Städte treffen. Gewählt wird in 567 Gemeinden. Nicht gewählt wird in den Statutarstädten Krems an der Donau, St. Pölten und Waidhofen an der Ybbs sowie in den Gemeinden Stockerau, Wolkersdorf im...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
 1   6

Gemeindewahlen im Bezirk Horn: Es zählen Partnerschaft und Leidenschaft

Volkspartei stellt Programme, Bilanzen und Kampagnen vor Im Rahmen eines Pressegesprächs mit VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Bezirksparteiobmann LAbg. Bürgermeister Jürgen Maier sowie Bürgermeister Martin Falk aus Gars am Kamp, Bürgermeister Elisabeth Allram aus Brunn an der Wild und Bürgermeister Christian Krottendorfer aus Röschitz. Dabei wurden Programme, Bilanzen und Kampagnen der einzelnen Gemeinden vorgestellt sowie Landes- und Bezirksfakten vorgestellt. Einig waren sich...

  • Horn
  • H. Schwameis
Mahsa Ghafari, Can Gülcü und Anna Svec (v. l.) wurden als Sprecherinnen und Sprecher der neuen linken Organisation gewählt.
 1  1

Wien-Wahl 2020
"Links" will in den Wiener Gemeinderat

Neben den etablierten Parteien wird auch eine junge linke Organisation zur Wien-Wahl antreten. WIEN. „Wir treten 2020 als Links zur Wiener Gemeinderatswahl an“, heißt es im ersten Satz des Grundsatztextes einer neuen Organisation, die mit linker Politik in diesem Jahr in den Wiener Gemeinderat und in die Bezirksvertretungen der Stadt einziehen möchte. Man sei die Alternative für jene Menschen, die nicht mehr zusehen wollen, wie große Unternehmen jährlich um Millionen reicher werden,...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter
Das Team rund um Jürgen Maier ist breit aufgestellt und deckt eine große Themenvielfalt ab
  13

ÖVP Horn startet in die Wahl 2020

HORN. Vergangenen Dienstag, am 7. Jänner, lud die Volkspartei Horn zu ihrem Wahlauftakt ein. Die ÖVP stellte ihre Kandidaten, darunter auch 4 Quereinsteiger, vor. Die Themen von Jutta Rabl, Marina Amon, Stefan Keusch und Isabel Mang werden unter anderem Bildung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Landwirtschaft und Umwelt sein. „Uns ist eine gute Mischung aus frischem Wind und erfahrenen Leuten gelungen“, zeigt sich Labg. Maier über die Aufstellung des Teams erfreut. Positive Bilanz...

  • Horn
  • Kerstin Höfler
Am Foto: Schnedlitz (l.) und Konecny (r.).
  2

Überraschung bei den Blauen Wiener Neustadt
Auch Neos Regionalkoordinator Konecny kandidiert für Schnedlitz-FPÖ

WIENER NEUSTADT (Red.). Nach SPÖ-Sektionsobmann, Bürgerlistenchef und Sozialkaufhauschef wechselt nun auch der ehemalige Regionalkoordinator und Mitglied des Landesteams der Neos Niederösterreich auf die Kandidatenliste von BürgermeisterStv Michael Schnedlitz (FP). „Ich freue mich, so viele Unabhängige und neue Gesichter in unserer Bewegung in Richtung Gemeinderatswahl zu haben. Der Zulauf ist gigantisch und unsere Bewegung wächst! Mit Jürgen Konecny haben wir nicht nur einen Profi im...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Rund um das Köflacher Rathaus wird es eine Bannmeile für Wahlplakate geben.

Wahlplakate in Köflach
Antrag für eine "Bannmeile"

In der letzten Gemeinderatssitzung wurde von der SBK durch den Fraktionsvorsitzenden Simon Grundner der Vorschlag eingebracht bei zukünftigenW ahlen in Köflach nur mehr an wenigen, gemeinsam beschlossenen Plätzen Wahlplakate aufzustellen. "Uns ist es einfach wichtig, solche Plakatfluten, wie wir sie in den diversen Wahlkämpfen immer wieder sehen, in unserer schönen Stadt zu beenden", so Grundner. "Die Wählerinnen und Wähler geben ihre Stimme wegen Inhalten und nicht wegen Plakaten ab." "Von...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Ziehen als Team in den Gemeinderatswahlkampf 2020: Vzbgm. Matthias Pokorn, Bgm. Anton Scherbinek, 2. Vzbgm. Ingrid Baumhackl

Baumhackl kehrt zur ÖVP zurück

Überraschung vor Gemeinderatswahl: Ingrid Baumhackl löst ihre Liste auf. Es war ein durchaus überraschendes Ende der Vorstandssitzung der ÖVP Premstätten vergangene Woche. Ortsparteiobmann Matthias Pokorn überraschte mit der Mitteilung, dass die Liste Ingrid Baumhackl bei der kommenden Gemeinderatswahl nicht mehr antreten wird. Vielmehr wird die zweite Vizebürgermeisterin Ingrid Baumhackl für die ÖVP-Ortspartei in die Gemeinderatswahlbewegung 2020 ziehen. Langjährige ErfahrungDie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Präsentierten heute den neuen Wirtschaftsbund-Bus (v. l.): Kurt Katstaller (Direktor WB Salzburg), Präsident Manfred Rosenstatter (Landesobmann WB Salzburg), Nationalratsabgeordnete Tanja Graf und Kurt Egger (Generalsekretär WB Österreich).
  4

Wirtschaftsbund nimmt mit Obus Fahrt in Richtung Kammerwahl auf

Umweltfreundlich weil Bioerdgas-betrieben, kontaktfreudig und dynamisch soll er sein, der neue Wirtschaftsbund-Obus. SALZBURG. Der Wirtschaftsbund startet mit dem Wirtschaftsbund-Bus in den Sommer und in den Wahlkampf für die Wirtschaftskammerwahl 2020. Präsident Manfred Rosenstatter, Landesobmann des Wirtschaftsbundes Salzburg (WB), Kurt Katstaller, Direktor des WB Salzburg, und Kurt Egger, Generalsekretär des WB Österreich, präsentierten heute den WB-gebrandeten Obus, der bis März 2020...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die ÖVP legte im Bezirk Voitsberg stark zu, SPÖ und FPÖ verloren, aber nicht allzuviel.

Europawahl
"Erdrutschsieg" der ÖVP im Bezirk Voitsberg

Den Bundestrend der ÖVP mit einem Gewinn von 8,3% haben die "Türkis-Schwarzen" im Bezirk Voitsberg noch deutlich übertroffen. Denn mit 33,68 % und einem Plus von 13,49% räumten Simone Schmiedtbauer und Co. so richtig ab. Auf dem zweiten Platz liegt trotz der Turbulenzen im Vorfeld die FPÖ mit 26,41% und einem Minus von genau drei Prozent, die SPÖ liegt auf Rang drei mit 24,60% und einem Minus von 4,23%. Die Grünen (7,69%) und die Neos (5,85%) verloren gegenüber der letzten Europa-Wahl, die KPÖ...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Neos Innere Stadt setzt im neuen Bezirksprogramm auf die Schwerpunkte Verkehr und Zusammenleben.

Wahlkampf
Neos Innere Stadt wollen Bezirksprogramm mit Anrainern erarbeiten

Womit kann man in der Inneren Stadt punkten? Neos beginnt mit der Arbeit am neuen Programm für den Bezirk. Die Anrainer sind auch dazu eingeladen. INNERE STADT. 2020 stehen wieder Wien-Wahlen an. Für den Bezirk heißt das: Es wird wieder um die Bezirksvorstehung gekämpft. Die meisten sind schon in Vorbereitung hinter verschlossenen Türen. Wie soll das Parteiprogramm aussehen? Was sind unsere Anliegen im Bezirk? Diese und mehr Fragen müssen sich die Bezirksräte und -rätinnen sowie Klubobmänner...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Ferdinand Ziegler überlegt noch, Anton Priesching tritt im Sommer zurück.

Ein Rücktritt kommt selten allein: Priesching tritt im Sommer ab

BEZIRK. "Wir stehen vor großen Herausforderungen, der Spielraum für Projekte wird immer kleiner", führte die frisch gebackene SP-Bürgermeisterin Marion Török aus. Mittwoch schritten Zwentendorfs Kommunalpolitiker zur Wahlurne, um nach dem Rücktritt von Bürgermeister Hermann Kühtreiber einen neuen Bürgermeister zu wählen (Török ist erste Bürgermeisterin von Zwentendorf). 21 von 21 Stimmen lauteten auf Marion Török, die damit die erste Bürgermeisterin von Zwentendorf und die zweite – neben...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.