Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

So sieht ein Sieger aus: Hannes Primus (SPÖ) wird der Stadtgemeinde Wolfsberg die nächsten sechs Jahre vorstehen.
2

Alle Stimmen gezählt
Wolfsberg bleibt rote Hochburg

SPÖ verteidigt ihre Spitzenposition in Wolfsberg. Leichte Zugewinne bei ÖVP. FPÖ und Grüne enttäuscht. Dass der SPÖ-Spitzenkandidat Hannes Primus das an ihn durch Hans-Peter Schlagholz weitergegebene Bürgermeiseramt nun auch ganz offiziell per Wählerentscheid ausüben würde, kam wohl für die meisten Wolfsberger nicht überraschend. Der hohe Anteil der Stimmen, die auf Primus entfielen, sorgte dann aber doch für Aufsehen. Mit 65,53 Prozent der Stimmen konnte er das Schlagholz-Ergebnis von 2015...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
In allen Gemeinden konnte die ÖVP als Sieger hervorgehen

Nationalratswahl
Wolfsberg wurde umgefärbt

Im Bezirk Wolfsberg gab es wie auf Bundesebene einen klaren Sieg der ÖVP. Verluste musste die SPÖ und FPÖ hinnehmen. WOLFSBERG. Mit der ÖVP gab es nicht nur bundesweit einen klaren Sieger, auch im Bezirk Wolfsberg konnten die Türkisen in jeder Gemeinde die meisten Stimmen ergattern. Verluste im Bezirk mussten die SPÖ und FPÖ hinnehmen. Klarer Sieger Mit 37,63 Prozent aller Stimmen im Bezirk Wolfsberg konnte die ÖVP einen klaren Sieg feiern. "Mir fehlen die Worte zu diesem Ergebnis, da es so...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler
Nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen haben bei der WOCHE-Dorfwahl im Jahr 2015 fleißig Stimmen für ihr Heimatdorf gesammelt

Prebl: WOCHE-Dorfwahl-Sieg ist noch immer spürbar

Das Dorf Prebl hat 2015 im Bezirk Wolfsberg die WOCHE-Wahl zum Dorf des Jahres gewonnen. PREBL (pemö, ko). Hoch über dem Lavanttal im Bezirk Wolfsberg auf 921 Meter Seehöhe liegt inmitten von Streuobstwiesen und Feldern ein schmuckes Kleinod, wo man sich einig ist: "Wir sind stolz auf unser Dorf!" Prebl, nicht zuletzt bekannt durch das Preblauer Heil- und Mineralwasser. Bei der WOCHE-Dorfwahl im Jahr 2015 ist es dem beschaulichen Örtchen gelungen, den Titel "lebenswertestes Dorf" nach Hause zu...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Kristina Orasche
Markus Galli, Anja Kienzl, Janine Baumann, Christoph Überbacher (Veranstalter Miss Kärnten Wahl) bei der Überreichung der Schärpe (von links)
1

Lavanttalerin erhält Wildcard für das "Miss Kärnten" Finale

WOCHE-Leser vergaben Platz im Miss Kärnten-Finale an Anja Kienzl. KÄRNTEN. Zwölf Kärntnerinnen treten bei der Wahl zur "Miss Kärnten 2018" am 20. April im Schlosshotel Velden an. Eine der Teilnehmerinnen haben die WOCHE-Leser direkt ins Finale gewählt. Es ist Anja Kienzl aus Preitenegg (22), die über 32 Prozent der Voting-Stimmen erhalten hat. Bei einem Gespräch mit ihren Freundinnen kam Kienzl auf die Idee bei der Wahl zur Miss Kärnten mitzumachen. "Ich habe von der Wildcard in der WOCHE...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Kristina Orasche
Anzeige
Landeshauptmann Peter Kaiser, SPÖ will Kärnten zum kinderfreundlichsten Land Europas machen!
1

Machen wir Kärnten zum kinderfreundlichsten Land Europas!

Kinderfreundlichsten Land Europas LH Kaiser und LHStv.in Prettner präsentierten mit tierischer Unterstützung vom Kärntner Arbeiter-Samariter-Bund und künftigen WählerInnen Projekte, die Kärnten zum kinderfreundlichsten Land Europas machen werden. In „zukunftsweisender Atmosphäre“ mit Kindern und Teilen der Hundestaffel des Kärntner Arbeiter-Samariter-Bundes begrüßte SPÖ-Landesparteivorsitzender Landeshauptmann Peter Kaiser gemeinsam mit LHstv.in Beate Prettner die Medienvertreter zur heutigen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • SPÖ Kärnten
Die Regionalmedien Austria sind der Meinung, dass die wahren Polit-Experten unsere Leser sind. Deshalb wollen wir euren Ergebnis-Tipp für die Nationalratswahl 2017 sehen!
3 20 2

Nationalratswahl 2017: Wahlergebnis tippen und 2.000 Euro gewinnen!

Polit-Profis gegen Leser: Wer schafft die genauere Prognose für den Ausgang der Nationalratswahl? Jetzt Wahl-Tipp abgeben und 2.000 Euro gewinnen! Selten war eine Nationalratswahl so spannend: Wer kann am 15. Oktober die meisten Wähler überzeugen? Wie knapp ist das Rennen um die Plätze eins, zwei und drei? Welche Parteien schaffen es ins Parlament? Meinungsforschungsinstitute haben derzeit Hochsaison, jede Woche werden neue Umfragen veröffentlicht. Doch die Prognosen lagen in der Vergangenheit...

  • Oswald Hicker
Konklave von Robert Harris
2

Buhlen um den Heiligen Stuhl

BUCH-TIPP: Robert Harris – "Konklave" Der englische Autor Robert Harris begeistert seine Leserschaft mit einem authentisch geschriebenen Religionsthriller aus der Zukunft, rund um die Wahl eines neuen Oberhauptes der römisch-katholischen Kirche. Harris lässt uns - gut recherchiert - hinter die Kulissen des Konklave blicken, mit Kardinälen, oft getrieben von eigenen Interessen, während die von Terror erschütterte Welt auf den weißen Rauch wartet. Packend bis zum Schluss. Heyne Verlag, 352...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1

BP-Wahl 2016: Hofer auch in Kärnten Sieger

Auch in Kärnten liegt der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer auf dem ersten Platz; gefolgt von Irmgard Griss. Hier finden Sie das österreichweite Ergebnis der Bundespräsidentenwahl! 18:57 Uhr: Der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser spricht im ORF von der "größten Niederlage für die Sozialdemokratie, die ich je erlebt habe". Jedenfalls werde seine Partei die Lehren daraus ziehen. Ergebnis aus der Stadt Villach: Keine Überraschung: Norbert Hofer führt auch in Villach das Feld der Kandidaten an -. mit...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten
Am 11. März wird der Präsident des Kärntner Fußballverbandes gewählt
4

KFV-Präsidentenwahl: Die Kandidaten im Interview

Die drei Kandidaten der KFV-Präsidentenwahl, Kirisits, Lippitz und Mitterdorfer, im WOCHE-Interview. WOCHE: Warum sollen die Kärntner Fußballvereine mit ihren Funktionären am 11. März gerade Ihnen das sportliche Vertrauen für die kommenden vier Fußballjahre aussprechen? KIRISITS: Weil ich der Garant für eine positive Weiterentwicklung des Kärntner Fußballs bin. LIPPITZ: Meine langjährige Erfahrung im Laufe meiner Funktionärstätigkeit und die Schaffung eines Wirtschaftsbeirats mit kompetenten...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Seniorchef Johann "Hansi" Baumgartner ist der Bäcker in der Familie
2

Überlegener Sieg für den klaren Favoriten

Das Gasthaus Baumgartner vulgo Tatschl in Mauterndorf gewann die WOCHE-Wirte-Wahl. MAUTERNDORF (tefi). In ganz Kärnten haben Wirte mit ihren Teams über 35.000 Unterschriften von ihren Gästen gesammelt — ein klares Zeichen der Kärntner Gastlichkeit in allen Bezirken. Im Lavanttal landeten hinter dem Gasthaus Tatschl der Familie Baumgartner aus Schiefling das Bistro Loretto in St. Andrä und der Stiagnwirt aus Wolfsberg. Damit hat sich der wochenlange Favorit klar durchgesetzt. "Juhuhu! Super!...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Bernhard Teferle
wählen via App
2

Wählen per Handy- App in Zukunft?

Die Qual der Wahl! Danach wird jedes mal bekanntgegeben: "Die Wahlbeteiligung ist so schlecht wie noch nie, was ist mit Bürgern los, u.v.m... Nun ja vielleicht warten die Bürger auf einen Fortschritt. Viele nutzen den Sonntag um sich von einer stressigen Woche auszuruhen, verständlicherweise. Könnte man unser Wahlsystem mit der Möglichkeit ergänzen, online die Stimme abzugeben, würde die Wahlbeteiligung extrem steigen, da bin ich mir sicher! Umsetzungs- Idee:Jeder Bürger bekommt in seiner...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Günther Svetits
Anzeige

LH Kaiser ruft Bevölkerung auf, am 1. März Wahlrecht zu nutzen

„Jede Stimme zählt. Wahl ist die Chance auf Mitbestimmung in den Kommunen – Für Politische Bildung als Pflichtfach zur Stärkung des Demokratiebewusstseins Am 1. März finden in den 132 Kärntner Gemeinden Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt. Allenfalls notwendige Stichwahlen finden zwei Wochen später, am 15. März, statt. 464.364 Kärntner ab 16 Jahren – um 6571 mehr als bei den letzten Gemeindesratswahlen 2009 - sind wahlberechtigt. Davon sind diesmal 25.702 EU-Bürgerinnen und Bürger mit...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • SPÖ Kärnten
Siegfried, Sonja, Marianne und Johann "Hansi" Baumgartner vulgo Tatschl (von links)

Familienbande als sicherer Erfolgsfaktor

Gasthaus Baumgartner liegt bei der WOCHE-Wahl "Urigstes Wirtshaus" zurzeit in Führung. SCHIEFLING . Will man die Beliebtheit eines Gasthofes erfahren, sind nackte Zahlen meist nicht das richtige Argument. Ganz anders beim Gasthaus Baumgartner vulgo Tatschl aus Mauterndorf. So musste die Familie Baumgartner gleich zwei Busse organisieren, um Fans zum Musiwandertag nach Bad Kleinkirchheim zu bringen. Der Sparverein zählt mehr als 300 Mitglieder und das gilt kärntenweit als rekordverdächtig. "Wenn...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Bernhard Teferle
Stoßen auf die Wahl zum urigsten Wirtshaus an: WOCHE-GF Robert Mack, Erfried Feichter von Eurogast, Gastronom Adi Kulterer sowie Stefan Katzengruber und Peter Peschel von Villacher Bier

Urige Wirte vor den Vorhang

Die WOCHE sucht das urigste WIrtshaus Kärntens und die Leser stimmen ab. Wenn jeder jeden kennt, die Hausmannskost mit regionalen Produkten vom Bauer um die Ecke zubereitet wird und man sich fühlt wie im eigenen Wohnzimmer – dann sitzt man wohl in einem der urigen, gemütlichen Wirtshäuser in Kärnten. Das urigste unter ihnen wird nun von den Kärntner Wirtshausbesuchern gekürt. Die WOCHE, Villacher Bier, Eurogast, Schärdinger und die Wirtschaftskammer Kärnten laden alle Kärntner ein, ihren...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Verena Polzer
Die BezirkshauptstadtWolfsberg, hier das Schloss, hat mehr als 60 Stadtteile

Start der WOCHE-Dorfwahl: Stimmen Sie für Orte und Stadtteile!

Die WOCHE sucht zum zweiten Mal das lebenswerteste Dorf oder Stadtteil im Bezirk und in ganz Kärnten! LAVANTTAL (emp). Die WOCHE-Dorfwahl 2014 gilt nicht nur für Ortschaften, sondern auch für Stadtteile. Die Bezirks-hauptstadt Wolfsberg setzt sich u. a. aus diesen zusammen: Aichberg, Altendorf, Arling, Auen, Eselsdorf, Forst, Glein, Gräbern, Gries, Großedling, Hartelsberg, Hartneidstein, Hattendorf, Hinterheißenegg, Kleinedling, Kleinwinklern, Klippitztörl, Kötsch, Kragelsdorf, Lading, Lausing,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Eva-Maria Peham
Fünf kämpfen um Stimmen: Klaus Kotschnig, Günther Goach, Birgit Niederl, Manfred Mischelin, Christian Struger
2

AK-Wahl: Die Vorhaben der Kandidaten

Bis 12. März wählen Arbeitnehmer ihre Vertreter in der AK. Ein Hauptthema: der Arbeitsmarkt. (gel, tas). Seit vergangenem Montag sind rund 160.000 Arbeitnehmer in Kärnten aufgefordert, ihre Vertreter in der Kärntner Arbeiterkammer zu wählen. Fünf Spitzenkandidaten stellean sich der Wahl: Günther Goach (FSG), Christian Struger (ÖAAB-FCG), Manfred Mischelin (Freiheitliche), Birgit Niederl (Grüne, Unabhängige) und Klaus Kotschnig (BZÖ). Ein Thema beschäftigt alle gleichermaßen: der Kärntner...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerd Leitner

NR-Wahl: Vorläufiges Ergebnis (inkl. Briefwahl)

Nun sind die Briefwahlstimmen ausgezählt (national), in Kärnten sind die Wahlkarten ausgezählt (in Kärnten abgegeben). Österreich: SPÖ: 26,9 % (- 2,4) ÖVP: 24 % (- 2) FPÖ: 20,6 % (+ 3) BZÖ: 3,5 % (- 7,2) Grüne: 12,3 % (+ 1,9) Frank: 5,7 % Neos: 4,9 % KPÖ: 1 % (+ 0,3) Piraten: 0,8 % Wahlbeteiligung: 74,4 % Kärnten: Die Grünen rückten vom fünften auf den vierten Platz vor und überholten das BZÖ. SPÖ: 32,4 % (+ 4,2) ÖVP: 15,2 % (+ 0,7) FPÖ: 17,9 % (+ 10,3) BZÖ: 10,8 % (- 27,9) Grüne: 11,7 % (+5)...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Anzeige
Der Bürgermeister von Trebesing, Christian Genshofer, LH Peter Kaiser und Landesjugendsekretär Ralph Sternjak

SPÖ Kaiser: Ehrlichkeit, Integrität und Sachlichkeit überzeugt die Menschen

Ergebnis der Salzburger Wahl bedauerlich. Ehrlichkeit, Sachlichkeit und die Konzentration auf das politisch Wesentliche für Menschen immer wichtiger. Kärntner Zukunftskoalition mit drei Parteien verfügt über große gesellschaftliche Breite. Im Rahmen eines Pressegesprächs informierte SPÖ-Landesparteivorsitzender LH Peter Kaiser die Medienvertreter über die Ergebnisse der heutigen Sitzung des SPÖ Landesparteivorstandes. Obwohl es eine Arbeitssitzung war, wurde natürlich über die Landtagswahl in...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • SPÖ Kärnten
Politik-Experte Hofer: "Stronach kommt über den Status einer Protestpartei nicht hinaus."

Umfrage: Stronach setzt FPÖ-Strache zu

Ihm trauen nur 8,9 Prozent zu, richtige Entscheidungen zu treffen, doch Stro­nach dezimiert die FPÖ. Es bleibt spannend im Superwahljahr 2013: Zweimal noch werden auf Landesebene (Tirol und Salzburg) die Bürger an die Urne gebeten, einmal im Herbst auf Bundesebene. Während sich die Politik – auch zurecht – auf das Thema leistbares Wohnen stürzt, macht sich ein Großteil der Bevölkerung jedoch um die Arbeitsplätze Sorgen (siehe u.). Für 27,8 Prozent der Befragten ist dieses Thema...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Anzeige
Das steigende sozialdemokratische Vertrauensbarometer, ist auch in Kärnten spürbar. Die SPÖ-Kärnten wird, auch mit der Zusatzmotivation durch den Sieg von Borut Pahor, weiter alles daran setzen, um die Kärntnerinnen und Kärntner mit klaren Inhalten und Plänen für ein besseres und gerechteres Kärnten zu überzeugen", so Kaiser.

SPÖ-Kärnten gratuliert Borut Pahor zu großartigem Wahlerfolg

Kaiser: Sozialdemokratie gewinnt sowohl in Slowenien als auch in Kärnten immer mehr Vertrauen in der Bevölkerung. Die SPÖ-Kärnten gratuliert dem neuen slowenischen Staatspräsidenten Borut Pahor. „Der großartige Wahlerfolg von Borut Pahor zeigt deutlich, dass immer mehr Menschen der Sozialdemokratie als ehrliche und anständige politische Kraft vertrauen“, so SPÖ-Landesparteivorsitzender LHStv. Peter Kaiser. Gerade in schwierigen Zeiten, in denen bedingt durch Wirtschaftskrise und die...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • SPÖ Kärnten
2 180

97 Prozent für FPK Obmann Kurt Scheuch

Die Freiheitlichen in Kärnten (FPK) hielten im Congress Center Villach (CCV) den 29. Landesparteitag mit einer perfekten Inszenierung ab. Kurt Scheuch trat mit einem Wahlergebnis von 97 Prozent, die Nachfolge von Bruder Uwe Scheuch, als FPK Obmann an. Das FPK Bekenntnis der Delegierten im vollen CCVes , war eindeutig „ Jetzt erst Recht“. In seiner Rede ließ LH Gerhard Dörfler, an SPÖ, ÖVP und GRÜNE kein gutes Haar und wies alle Anschuldigungen gegen seine Person unter dem Applaus der...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Dieter Janz
Experte Hofer: „Es ist dramatisch, dass das Vertrauen in den U-Ausschuss seit Jänner von zwei Dritteln auf ein Drittel gesunken ist.“
2

Österreicher geben Neo-Parteien Chancen

Laut Umfrage läuft es für die Grünen besonders gut – sie, die SPÖ und das BZÖ gewannen an Vertrauen. Doch noch viel überraschender ist, dass knapp drei Viertel der Österreicher New-comer-Parteien eine echte Chance geben. „Dass drei von vier Bürgern neuen Parteien gute Aussichten bescheinigen, ist ein letzter Weckruf für die etablierten Fraktionen. Diese sind allesamt angezählt und bei Wahlen gefährdet, wenn sich tatsächlich wählbare Alternativen präsentieren“, kommentiert der Politik-Berater...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler
Anzeige
SPÖ-Chef LHStv. Peter Kaiser Bedankt sich beim Team der SPÖ-Bauern mit Gabi Dörflinger an der Spitze für ihren Einsatz.
2

SPÖ-Chef LHStv. Peter Kaiser bei konstituierender Sitzung der Landwirtschaftskammer Kärnten

SPÖ-Chef LHStv. Peter Kaiser bedankt sich im Rahmen der Sitzung bei Gabi Dörflinger und ihrem Wahlkampfteam sowie bei allen SPÖ-Kandidaten für ihr Engagement. Nach der Landwirtschaftskammerwahl am 6. November fand heute die konstituierende Sitzung der Landwirtschaftskammer Kärnten im bäuerlichen Bildungshaus Schloss Krastowitz statt. Neben Johann Mößler als Präsident der Landwirtschaftskammer wurde auch SPÖ-Spitzenkandidatin Gabi Dörflinger als Vorstandsmitglied und Franz Matschek als ihr...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • SPÖ Kärnten
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.