Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

NEOS Landessprecher Dominik Oberhofer und Spitzenkandidat Kevin Ladstätter präsentierten erste Ideen für die Gemeinderatswahlen in Jenbach.

Jenbach
NEOS präsentieren erste Ideen für Jenbacher Gemeinderatswahlen

JENBACH. „Unsere diesjährige Sommertour führt uns überall dorthin, wo wir nächstes Jahr bei den Gemeinderatswahlen kandidieren. Dabei wollen wir direkt mit den BürgerInnen in Kontakt treten, um uns von ihnen Ideen und Anregungen für unsere Gemeindewahlprogramme zu holen, denn sie sind die wahren ExpertInnen für ihren Heimatort,“  stellt NEOS Landessprecher Dominik Oberhofer die diesjährige NEOS Sommertour vor. „In Jenbach treten wir mit einem jungen, motivierten Team an, um endlich neue...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Wer sich der Wahl stellen will im kommenden Jahr, sollte vorbereitet sein.

AK Gemeinderätinnen-Kolleg
Intensive Vorbereitung für den Start in die Kommunalpolitik

BEZIR SCHWAZ (red). Mit dem AK Gemeinderätinnen-Kolleg werden rechtzeitig vor den Gemeinderatswahlen 2022 engagierte Frauen, die sich aktiv bei der weiteren Entwicklung ihres Heimatortes einbringen wollen, auf diese spannende und vielseitige Tätigkeit vorbereitet. In drei Modulen ab Oktober 2021 werden 15 Teilnehmerinnen geschult, können sich mit erfahrenen Pionierinnen austauschen und untereinander vernetzen. In den meisten Tiroler Gemeinden ist mehr als die Hälfte der Bevölkerung weiblich....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Wahlberechtigt sind diesmal 37.296 Personen

LK-Wahl
Wahllisten ab heute öffentlich, Appell an Wählerinnen und Wähler

TIROL. Alle sechs Jahre wählen die Mitglieder der Landwirtschaftskammer Tirol ihre Vertretung neu. Die insgesamt knapp über 37.000 Wahlberechtigten in Tirol werden in diesem Jahr per Briefwahl zur Urne gebeten. Bei der letzten Wahl im Jahr 2015 lag die Wahlbeteiligung bei 50 Prozent, dies soll heuer gehalten werden. Vier Listen treten an Insgesamt treten im Wahljahr 2021 vier Listen an: Liste 1 „Tiroler Bauernbund“, Liste 2 „Grüne Bäuerinnen und Bauern Tirol“, Liste 3 „Freiheitliche Landwirte –...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
WK-Präsident Walser erläutert nach den internen Untersuchungen, dass es keinerlei Unregelmäßigkeiten gab.

WK-Wahlen
Interne Untersuchungen weisen keine Unregelmäßigkeiten auf

TIROL. Nach den Vorwürfen der FPÖ Tirol, bei den Tiroler Wirtschaftskammerwahlen hätte Fälschungen und Täuschungen gegeben, kam es bei der WK-Tirol zu internen Untersuchungen. Das Ergebnis: keine Unregelmäßigkeiten. Laut Wirtschaftskammer gab es keine Anzeichen für Fehler. Keine Hinweise über Unregelmäßigkeiten Die Vorwürfe saßen tief, die gegen die WK-Wahlen in der Fachgruppe der Personenberatung und Personenbetreuung vorgebracht wurden. Sie führten zu internen Untersuchungen durch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Zillertaler unter sich: LH-Stv Josef Geisler gratuliert WB-Obmann Franz Hörl zur Wiederwahl.

WB-Landesobmannwahl
Franz Hörl mit 96,63 Prozent zum WB-Landesobmann wiedergewählt

Ein starkes Signal der Geschlossenheit bei der 23. ordentlichen Landesgruppenhauptversammlung in Schwaz SCHWAZ. ÖVP-Nationalrat Franz Hörl wurde in Schwaz bei der 23, Landesgruppenhauptversammlung des Tiroler Wirtschaftsbundes in Anwesenheit von Bundeskanzler Sebastian Kurz, Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, Landeshauptmann Günther Platter und WKÖ-Präsident Harald Mahrer mit 96,63 Prozent der Delegiertenstimmen (178 anwesende Delegierte) eindrucksvoll als Landesobmann wiedergewählt....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Als mögliche Nachfolger für Major Fritz Tiefenthaler wurden zwei Kandidaten nominiert.
3

Tiroler Schützenbund
Zwei Kandidaten für Wahl des Landeskommandanten nominiert

TIROL. Der Bundesausschuss des Bundes der Tiroler Schützenkompanien hat in seiner vor kurzem stattgefundenen außerordentlichen Sitzung insgesamt 13 Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Darunter wurde auch der Wahlvorschlag für die Bundesversammlung am 26. April 2020 erstellt. Für die Nachfolge von Major Mag. Fritz Tiefenthaler als Landeskommandant der Tiroler Schützen wurden zwei Kandidaten nominiert, die nun von insgesamt 321 Stimmberechtigten – aus den Schützenkompanien, dem Bundesausschuss und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
SPÖ-Parteichef Dornauer bei seiner Rede am Landesparteitag 2019.

Nationalratswahl 2019
SPÖ Tirol will sich nach Wahldebakel neu aufstellen

TIROL. Die SPÖ Tirol konnte bei der Nationalratswahl nicht überzeugen, sie musste sich mit dem vierten Platz zufriedengeben. Eine Nachwahlbefragung soll nun die Stärken und Schwächen aufzeigen, mit dem Ziel einer Neuausrichtung der SPÖ Tirol. Der Landesparteivorstand der neuen SPÖ Tirol hat sich am 1. Oktober nach einer schonungslosen und selbstkritischen Debatte auf einen landesweiten Erneuerungsprozess geeinigt. Die Landespartei wird eine Nachwahlbefragung unter ihren Mitgliedern und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Dagmar Knoflach-Haberditz

Kommentar
Nicht hingehen ist gar kein Signal

Die Wahl ist geschlagen und es werden wohl nicht nur die Politiker selbst, sondern auch die Bürgerinnen und Bürger froh darüber sein, dass der Wahlkampf ein Ende hat. Doch von der Plakatflut, den endlosen TV-Duellen und der Omnipräsenz der Kandidaten mal abgesehen, stellte diese Wahl doch einen wichtigen Zeitpunkt in der Geschichte Österreichs dar. Und das war wohl etwas zu vielen Menschen nicht bewusst. In jedem Ort in unserem Bezirk wurde ein Minus bei der Wahlbeteiligung verzeichnet – ein...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
In Tirol sind 542.756 Personen wahlberechtigt.

Nationalratswahl 2019
Wählerverzeichnisse liegen zur Einsicht auf

TIROL. Am 29. September findet in Österreich die Nationalratswahl statt. Bis 8. August liegen die Wählerverzeichnisse in den Tiroler Gemeinden zur öffentlichen Einsicht auf. Wählerverzeichnisse liegen zur Einsicht auf Alle Wahlberechtigten sind im Wählerverzeichnis eingetragen. Bis zum achten August liegen in den Tiroler Gemeinden die Wählerverzeichnisse auf. Solange haben haben österreichische Staatsbürger die Möglichkeit einen Antrag auf Streichung oder Aufnahme ins Wählerverzeichnis zu...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Dominik Mainusch wurde zum neuen Bezirksvorsitzenden des AAB Tirol gewählt, Landesobfrau LR Beate Palfrader gratulierte

Dominik Mainusch ist neuer AAB Bezirksobmann

JENBACH (red). Beim Bezirkstag des AAB Schwaz wurde Landtagsabgeordneter Bürgermeister Dominik Mainusch einstimmig zum Bezirksobmann gewählt. Er löste damit den Jenbacher Bürgermeister Dietmar Wallner ab. Als Stellvertreter fungieren Markus Hauser, Rene Wasserer, Bettina Pattis, Julia Maier-Thurner und Dietmar Wallner. Gratulation und Dank Landesobfrau LRin Beate Palfrader gratulierte Mainusch und dem neu gewählten Vorstand und bedankte sich auch bei Dietmar Wallner: „Ich gratuliere dem neuen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Schramm-Skoficz ist empört über die Wahl Georg Dornauers an die Spitze der Tiroler SPÖ.

Zur Wahl Dornauers
Schramm-Skoficz sieht Feminismus als "Wahlverlierer"

TIROL. Die Wahl Dornauers an die SPÖ Tirol Spitze ist der Grünen-Politikerin Schramm-Skoficz ein "Dorn" im Auge. Damit wäre der Feminismus der "Wahlverlierer" und die SPÖ wird künftig ein Imageproblem haben, prognostiziert Schramm-Skoficz.  Nach Rücktrittsforderungen nun an die Spitze gewähltFür Schramm-Skoficz ist die Wahl Georg Dornauers zum Chef der Tiroler SPÖ ein "beispielloser Vorgang". So wären noch vor Wochen Rücktrittsaufforderungen eingegangen und das auch parteiintern und nun steht...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gruppenfoto der LandtagspräsidentInnen.

EU-Wahl
Landtage bereit für mehr Verantwortung in Brüssel

TIROL. In einer gemeinsamen Sitzung in Brüssel lag der Abschlussbericht der Task Force Subsidiarität vor. Anwesend waren die PräsidentInnen der deutschen und österreichischen Landesparlamente, des Südtiroler Landtages und des Parlamentes der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens. Gemeinsam forciert man mehr Gewicht der Landtagsstimmen in Europa.  Gemeinsame Zusammenarbeit verstärkenGemeinsam hatte man in der Task Force Subsidiarität zusammengearbeitet, um das europäische Entscheidungs- und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Zukunftsprogramm der AK wird vorgestellt.

AK-Wahl Tirol
AK Zukunftsprogramm der Liste 1 AAB-FCG-Fraktion

TIROL. Mit den AK-Wahlen stellt die Liste 1, die AAB-FCG-Fraktion von Präsident Erwin Zangerl ihre neues AK Zukunftsprogramm vor. Unter anderem ist eine neues Programm für Frauen und noch mehr Leistungen vorgesehen. Hilfe beim Wiedereinstieg nach Karenz oder FamilienpauseIm Zukunftsprogramm sind Extra-Leistungen für Frauen vorgesehen, die einen neuen Service für den beruflichen Wiedereinstieg bieten. Gemeinsam mit dem BFI Tirol, sollen Frauen beim Wiedereinstieg unterstützt werden. Der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Ab sofort können BriefwählerInnen bei der AK-Wahl ihre Stimme abgeben.

AK-Wahl
Wahlunterlagen per Post zugesendet - ab sofort kann gewählt werden

TIROL. Ab heute gilt es: Rund 215.000 Mitglieder können nun ihre Stimme bei der Tiroler AK Wahl abgeben. Der Großteil der Mitglieder bekommt heute seine Wahlunterlagen mit der Post. Zwar kann es trotz der kritischen Schneelage in manchen Orten zu verspäteter Zusendung kommen, doch bis 7. Februar ist Zeit, die Unterlagen portofrei abzuschicken.  215.000 Mitglieder können sofort ihre Stimme abgebenMit rund 215.000 Mitgliedern erhält der Großteil der Stimmberechtigten seine Wahlunterlagen per...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

AK Tirol Ombudsmann
ERWIN, DEIN OMBUDSMANN: Geben Sie Ihre Stimme ab für eine starke AK Tirol!

„Wenn ich so nachdenke: Die AK hat mich wie ein treuer Freund durch mein Leben begleitet und mir bei vielen Problemen geholfen. Während meiner Ausbildung habe ich eine Beihilfe bekommen. Als mir mein Chef später erklärte, dass bei ihm Überstunden und die Arbeit an Feiertagen nicht entlohnt werden, hat ein einziger Brief von der AK gereicht, und ich erhielt eine korrekte Abrechnung und das ausständige Geld“, erzählt Heinz. „Bei einem mangelhaften Produkt waren die Konsumentenschützer für mich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • AK Tirol
PRO-GE-Bundesfrauenvorsitzende Klaudia Frieben (links außen) und der Landesfrauenvorstand der PRO-GE.
2

Neue Tiroler PRO-GE-Frauenvorsitzende

Bei der Landesfrauenkonferenz der Gewerkschaft PRO-GE wurde die 47-jährige Betriebsrätin der Firma Tyrolit , Gabriela Schwab zur neuen Tiroler PRO-GE-Frauenvorsitzenden gewählt. TIROL. Mit 100-prozentiger Rückendeckung kann die Schwazer Betriebsrätin nun als neue Tiroler PRO-GE-Frauenvorsitzende agieren. Die Produktionsgewerkschaft hat mit Schwab eine kompetente Nachfolgerin erwählt, wie auch Robert Koschin, Landesgeschäftsführer der PRO-GE Tirol betont: "Gabriela Schwab kann umfangreiche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Landesobmann Franz Hörl ist von den definierten Wahlkritierien überzeugt.

Wahlen Tiroler Wirtschaftskammer: Kriterien für Wahlbewerber wurden festgelegt

Bis spätestens Montag, den 24. September 2018 müssen die Wahlvorschläge für die Wahl des neuen/der neuen Präsidenten/Präsidentin der Tiroler Wirtschaftskammer eingegangen sein. Die Wahl selbst wird am 9. Oktober 2018 im Veranstaltungszentrem "Blaike" in Völs statt finden. TIROL. In der vor kurzem statt gefundenen Landesgruppenleitungssitzung wurden vorab die Rahmenbedingungen der Wahl festgehalten.  Kriterien für die Wahlbewerber Wer sich zur Wahl des Präsidenten/der Präsidentin aufstellen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl.

Wahl zum WKT Präsident: Landesgruppenhauptversammlung entscheidet

Zukunftsfähig und modern soll die neue Wirtschaftsvertretung sein, wenn es nach Tirols Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl geht. Den Vorschlag für das neue Führungsteam der Wirtschaftskammer um Christoph Walser begrüßt Hörl somit. TIROL. Mit der "Verjüngung" des Wirtschaftsbundes kommt es zudem, zeitgleich erstmals zu einem "breiten demokratischen Entscheidungsprozess im Tiroler Wirtschaftsbund", nämlich wenn es um die Wahl des künftigen Präsidenten der Wirtschaftskammer gehen wird.  9. Oktober...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Dass die neue SPÖ Tirol sich einer Debatte zur Direktwahl öffnet, ist für VP-Malaun eine positive Entwicklung. (Symbolbild)

VP-Malaun: Direktwahl findet auch bei SPÖ Anklang - positives Zeichen

Seit Jahren wird in Tirol der Bürgermeister direkt gewählt. Im Zuge dessen, schlug LH Günther Platter im September 2016 vor, auch eine Direktwahl für den Landeshauptmann anzusetzen. Nun sieht auch die neue SPÖ Tirol die Vorteile der Persönlichkeitswahl und äußert sich wohlwollend für eine Debatte über die Thematik. TIROL. In den Augen des VP-Politikers Malaun wäre es eine wichtige Debatte, die LH Platter mit seinem Vorschlag 2016 angestoßen hat. Am Beispiel der Bürgermeisterwahl in Tirol würde...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Spitzenkandidat des FSG-Tirol

Für die Wahl zum Vorsitzenden der FSG-Tirol und zum FSG-Spitzenkandidaten für die AK-Wahl 2019 stellt sich Dr. Stephan Beutel auf. Den FSG-Vorsitz in der AK wird Bernhard Höfler übernehmen. TIROL. Im September wird es sich entscheiden, wer die neuen Spitzen der FSG Tirol werden. Vorgeschlagen und das einstimmig, wurde beim FSG-Landespräsidium Dr. Stephan Bertel. Zusätzlich wird er auch bei der Arbeiterkammerwahl 2019 als Spitzenkandidat antreten.  ArbeitnehmerInnen schützen Als...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LHStvin Ingrid Felipe (re.) mit den Hauptmitgliedern der NutzerInnenvertretung.
2

Teilhabegesetz: Wahl der NutzerInnenvertretung

Mit dem 1. Juli tritt das neue Tiroler Teilhabegesetz in Kraft. Als Instrument der Mitbestimmung im Teilhabegesetz, wurde eine NutzerInnenvertretung gewählt. Die VertreterInnen werden bei Entscheidungsprozessen der Behindertenhilfe des Landes mitarbeiten, sowie in der Schlichtungsstelle und im Teilhabebeirat mitwirken. TIROL. Bei der Abschlussfeier der Wahl der NutzerInnenvertretung war auch Soziallandesrätin Gabriele Fischer anwesend, die sich über die Entwicklung des Teilhabegesetzes erfreut...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

SPÖ Schwaz: GR Weber mit 100 Prozent bestätigt

Die SPÖ Schwaz hielt ihre Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes im Haus der Generationen ab. Unter den Ehrengästen, Bezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Elisabeth Fleischanderl und Bezirksgeschäftsführerin Julia Schmid. Beide lobten in ihren Ansprachen das große Engagement des Schwazer SPÖ-Teams und die gute Zusammenarbeit mit der Bezirks- und Landesorganisation. "Ich bin sehr stolz auf unser starkes Team der Stadtpartei und auf die gute Zusammenarbeit im Gemeinderatsklub...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Franz Hörl tritt nicht als WK Obmann an

GERLOS (red). Wirtschaftsbundobmann Franz Hörl bezeichnet die jüngste Berichterstattung rund um die Nachfolge von Jürgen Bodenseer als Wirtschaftskammerpräsident als „völlig fehlgeleitet und substanzlos“. Man werde seitens des Wirtschaftsbundes auch nicht auf Zurufe reagieren, sondern die gegenüber den Mitgliedern bereits angekündigte Vorgangsweise professionell umsetzen. „Ich werde nicht zur Wahl des Präsidenten der Wirtschaftskammer antreten, sondern mich voll auf meine Verantwortung als...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun

Neuwahlen bei der FF Ried im Zillertal.

Bei der 115. Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag wurde Kommandant Gregor Pircher, Stellvertreter Peter Unterkreuter, Kassier Patrick Ortner und Schriftführer Matthias Steinberger wieder gewählt. Erfreulich war die grosse Teilnahme an der Jahreshauptversammlung. Anwesend waren 57 aktive, 12 Jugendfeuerwehr und 6 Reservisten Feuerwehr Männer und Frauen.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.