Wahlen

Beiträge zum Thema Wahlen

Fünf Jahre später: Was wird sich nach der Wahl am Sonntag in der Penzinger Bezirksvertretung ändern?
1

Wien-Wahl 2020
Die Prognosen im Vergleich zur Wahl 2015 in Penzing

Kann die FPÖ Platz zwei verteidigen? Wo landet die ÖVP? Der Vergleich mit 2015 zeigt, dass die Wahl spannend wird. PENZING. Fünf Prozent hat die ÖVP Penzing bei den Bezirksvertretungswahlen 2015 im Vergleich zum Jahr 2010 verloren. Fünf Prozent, die damals die FPÖ Penzing dazugewinnen konnte. In wenigen Tagen wird in Wien wieder auf Gemeinde- und Bezirksebene gewählt. Ein ähnliches Ergebnis wird sich kaum wiederholen: Glaubt man den Umfragen, wird am kommenden Sonntag die FPÖ auf allen Ebenen...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Monika Brunner hat außer ihrer Tätigkeit als Wahlbeisitzerin auch noch andere Hobbies: Hunde.
1

Wien-Wahl 2020 in Simmering
Zehn Stunden im Wahllokal

Monika Brunner ist routinierte Beisitzerin in einem Simmeringer Wahllokal – auch am 11. Oktober. SIMMERING. "Für uns Beisitzer beginnt der Wahltag schon um halb sieben", erklärt Monika Brunner, Beisitzerin im Wahllokal Münnichplatz, "da werden dann als erstes die Wahlzettel und Kuverts eingeschlichtet." Neben den Beisitzern gibt es in jedem Wahllokal auch einen Wahlleiter und dessen Stellvertreter, alle zusammen bilden die Sprengelwahlbehörde. Wahlleiter und Stellvertreter sind üblicherweise...

  • Wien
  • Simmering
  • Mathias Kautzky
In Zeiten von Covid-19 eine besonders wichtige Frage: Wie steht es in Döbling um die Gesundheitsversorgung?
1

Wien-Wahl 2020
Bestimmen Sie mit: Braucht der 19. Bezirk mehr Ärzte?

Döbling ist ohne Zweifel einer der lebenswertesten Bezirke Wiens – was aber nicht heißt, dass hier alles perfekt ist. Bei den Landtags-, Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen am 11. Oktober stellen Sie mit Ihrer Stimme auch die Weichen für die Zukunft des 19. Bezirks. Ein wichtiges Thema ist dabei sicherlich die Gesundheitsversorgung. Ob es nun um die Situation in den Spitälern oder die Zahl der Kassenärzte im Bezirk geht: Wo hapert es in diesem Bereich? Ihre Meinung zählt! Schreiben Sie...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Welche Parteien sitzen nach der Wahl im Währinger Bezirksparlament? Das entscheiden die Wähler am 11. Oktober.
1

Wien-Wahl 2020
Diese Parteien kandidieren in Währing

Wer wird in das Bezirksparlament einziehen? Diese Parteien stehen am 11. Oktober im 18. Bezirk zur Wahl. Bei den kommenden Wahlen bestimmen die Währinger, wer die nächsten fünf Jahre in der Bezirksvertretung deren Interessen vertritt. 40 Mandate werden im 18. Bezirk vergeben. Derzeit sieht die Zusammensetzung des Bezirksparlaments folgendermaßen aus: Die Grünen haben zwölf Mandate, gefolgt von der ÖVP mit elf, die SPÖ ist mit neun Sitzen vertreten, die FPÖ mit fünf und Neos mit drei. Heuer...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Welche Parteien werden nach der Wahl im Döblinger Bezirksparlament sitzen? Das entscheiden die Wähler am 11. Oktober.

Wien-Wahl 2020
Diese Parteien kandidieren in Döbling

Wer wird ins Bezirksparlament einziehen? Diese Parteien stehen am 11. Oktober im 19. Bezirk zur Wahl. Bei den kommenden Wahlen bestimmen die Döblinger, wer die nächsten fünf Jahre ihre Interessen in der Bezirksvertretung vertreten soll. 48 Mandate werden im 19. Bezirk vergeben. Derzeit sieht die Zusammensetzung des Bezirksparlaments folgendermaßen aus: Die ÖVP hat 16 Mandate, gefolgt von der SPÖ mit 14. Die FPÖ ist mit neun Sitzen vertreten, die Grünen mit fünf und Neos mit vier Mandataren....

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Bei den Landtags- und Gemeinderatswahlen hat jede Wienerin und jeder Wiener die Chance, die Zukunft der Stadt mitzubestimmen.
2 2

Wien-Wahl 2020
Gestalten Sie mit der bz die Zukunft Wiens!

Wie soll die Zukunft der 23 Wiener Bezirke aussehen? Schreiben Sie uns, was Sie in Ihrem Grätzel bewegt und bestimmen Sie die Zukunft Wiens bei der Wien-Wahl 2020 mit! WIEN. Bei den Landtags- und Gemeinderatswahlen am 11. Oktober hat jede Wienerin und jeder Wiener die Möglichkeit, die Zukunft der Stadt und des eigenen Bezirks mitzugestalten. Die Parteien präsentieren ihre Spitzenkandidaten, die nicht nur für den Posten des Bürgermeisters und um einen Platz im Gemeinderat kämpfen, sondern auch...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Martin Bruckner will auch Rapid-Präsident werden.
1 2

Fussball in Penzing
Heißer Wahlkampf bei Rapid

Zwei Listen wollen die Rapid-Präsidentschaft. Sie repräsentieren unterschiedliche Philosophien. PENZING. Am 25. November öffnet das Weststadion wieder einmal seine Pforten für die Fans des SK Rapid Wien. Doch diesmal werden die Menschen dort kein Fußballspiel, sondern die Hauptversammlung der Vereinsmitglieder besuchen. Zur Debatte steht die Wahl eines neuen Präsidiums. Der bisherige Präsident Michael Krammer legt sein Amt nieder. Rapid vereint in sich sehr gegensätzliche Pole, die dennoch...

  • Wien
  • Penzing
  • Christian Bunke
Anzeige
Wien Anders - in allen Bezirken aktiv. Und ab 12.11 im Gemeinderat, wenn du es willst!
2

An alle, die taktisch wählen wollen!

Von Lahouri El Fontroussi. „Wahlkampf ist die Zeit der fokussierten Unintelligenz“, wobei manche „weniger belämmert sind als andere“, aber doch auch. Unter diesen Bedingungen verwundert die eine oder andere Aussage nicht wirklich. Eine davon ist allerdings in mehrfacher Hinsicht kurios und verdient eine genauere Betrachtung: „Ich wähle cyan oder mangenta, um gelb zu verhindern!“ Laut Duden bedeutet wählen (auch) „unter mehreren Möglichkeiten der Entscheidung für jemanden, etwas prüfend,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Wien Anders
"Ich werde nicht beleidigt alles hinschmeißen. Das wäre verantwortungslos", sagt Bürgermeister Häupl.
3 1 6

Michael Häupl über Flüchtlinge, Strache und Facebook

Im RMA-Interview gibt sich der Wiener Bürgermeister Michael Häupl kämpferisch. WIEN. Michael Häupl will die absolute Mehrheit, denkt aber auch bei Wahlverlusten nicht an Pension. Die Lage der Flüchtlinge sieht er in der Bundeshauptstadt voll unter Kontrolle. Gerne hätte er mehr Spielraum für „nachhaltige Investitionen“ und erläutert, warum er keine Facebook-Seite hat. Das Interview führten: Wolfgang Unterhuber und Christoph Schwarz. Kürzlich sind Sie 66 geworden. Andere sind da schon in...

  • Wolfgang Unterhuber
4

DEMO_CRAZY KENN_I_DI

Liebe junge Leute, wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme bei DEMO_CRAZY KENN_I_DI bei der U4 Station Kennedybrücke am kommenden Freitag, den 18. September um 18 Uhr! Ziel dieser Veranstaltung: Streetwork Hietzing möchte auf der Kennedybrücke jungen Menschen ein niederschwelliges Informationsangebot machen. Im offenen Setting einer Probewahl mit Muster-Stimmzettel, Wahlkabine und Wahlurne können sich Jugendliche im Vorfeld für die Gemeinderatswahl am 11. Oktober 2015 positionieren....

  • Wien
  • Penzing
  • Streetwork Hietzing
Anzeige
2 2

Zur Woche des bedingungslosen Grundeinkommens

Die Allianz Wien Anders hat als einzige Partei das bedingungslose Grundeinkommen in ihr Wahlprogramm aufgenommen. Logisch ist es also, dass wir uns aktiv an der Woche des bedingungslosen Grundeinkommens beteiligen, die in dieser Woche in Wien läuft. Doch was ist das bedingungslose Grundeinkommen eigentlich? Wolfgang Sigut, parteiunabhängiger Bezirksratskandidat bei WienANDERS, Donaustadt, stellt Ihnen das Konzept vor. Das "Bedingungslose Grundeinkommen" (kurz: BGE) steht bei WienANDERS an...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Wien Anders

Lange Nacht der Jugendarbeit in Hietzing

Sehr geehrte Damen und Herren! Anlässlich der Langen Nacht der Jugendarbeit lädt Streetwork Hietzing/Verein Rettet das Kind herzlich zur Informations- und Aufklärungsveranstaltung "Demo_crazy Kenn_i_di" im Rahmen der Wiener Gemeinderatswahl ein. Am 18.09.2015 zwischen 18:00 und 21:00 Uhr haben Jugendliche und junge Erwachsene bei der U4 Kennedybrücke (Nähe Bäckerei Ströck) die Chance, den VertreterInnen politischer Fraktionen ihre Fragen zu stellen. Eine „Probewahl“ inspiriert junge Menschen...

  • Wien
  • Penzing
  • Streetwork Hietzing

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.