Wahlkampf

Beiträge zum Thema Wahlkampf

Lokales

ÖVP Diepolz
Diepolz für Kurz

Die ÖVP Diepolz setzt mit dem Landschaftselement ein sehr großes Zeichen für den ÖVP Spitzenkandidat Kurz. Mit diesem Projekt konnte aber auch der Teamgeist im ÖVP-Diepolz Team gestärkt und Heimwerkerfertigkeiten erweitert werden. Das Projekt ist auch ein Zeichen für eine funktionierende Partnerschaft von Ortspartei, Bezirkspartei, Landespartei und Bundespartei. Auf diesem Wege richtet die ÖVP Diepolz ein herzliches Dankeschön an Katrin Ulmer und Martin Fittner für die Erstellung des...

  • 19.09.19
  •  2
Politik
Rudolf Silvan, Melanie Erasim, Franz Schnabl

Nationalratswahl 2019
SPÖ steigt in den Wahlkampfring

Fakten statt Gerüchte, Menschen statt Unternehmen: Die Nationalratswahl 2019 wird hart umkämpft. WEINVIERTEL. Als erstes nimmt die SPÖ offiziell den Fehdehandschuh des Wahlkampfes auf. Mit Alt-Kanzler Sebastian Kurz stimmt Franz Schnabl, Landesparteivorsitzender der SPÖ NÖ, eigentlich nur in einem Punkt überein: "Genug ist genug. Für uns war das aber schon vor 18 Monaten." "Die ÖVP wird sich ändern, wenn es keine türkis-blaue Mehrheit gibt." (Franz Schnabl über mögliche...

  • 22.08.19
Politik
9 Bilder

Gemeinderatswahl 2019
Wolkersdorf kämpft um Stimmen

WOLKERSDORF. Wahlkampf von seiner buntesten und lebhaftesten Seite zeigte sich am Freitag beim Wolkersdorfer Wochenmarkt. Sieben von acht Listen stellten sich mit Aktionen und Präsenten beim Wahlvolk ein. Team Wolkersdorf – ÖVP gaben anlässlich des Weltfrauentags dem weiblichen Wahlkämpfenden frei, während die WUI-Männer kochten und die WUI-Frauen streikten. ÖVP-Bürgermeistern Anni Steindl engagierte sich mit Frühlingsgrüßen. Die SPÖ setzte auf Süßes. MIT:uns verbreitete gewohnt gute Stimmung....

  • 08.03.19
  •  1
Politik
Kommentar zum wenig aufregenden Wahlkampf für die Landtagswahl am 28. Jänner 2018

Wahlkampf: Kurz, schmerzlos, fad

Kommentar – Wahl ohne Kampf: Was für Journalisten der fadeste Wahlkampf aller Zeiten war, sehen viele Wähler wohltuend. Während der Dauerwahlkampf im Bund von Mai bis Oktober 2017 tobte, ist das in Niederösterreich völlig anders. Kaum hat der Wahlkampf begonnen, ist er auch schon wieder vorbei. Während im Bund Silbersteins Legionen ausrückten, herrschte in Niederösterreich fast entrische Stille. Zaghafte Anwürfe gegen die Landeshauptfrau ("Moslem-Mama") ignorierte Johanna Mikl-Leitner und...

  • 23.01.18
  •  1
Politik
Helga Krismer zeigt sich im Spot der Grünen als Prinzessin Leia / Aufdeckerin
2 Bilder

Krieg der Rechte? Disney prüft "Star Wars"-Video der Grünen

Video zur Landtagswahl 2018 könnte Urheberrecht des Medien-Giganten verletzen. Die Grünen sind sich keiner Schuld bewusst und vermuten, dass die ÖVP sie angeschwärzt habe. Der als Gag gedachte PR-Stunt der niederösterreichischen Grünen könnte für die ohnehin finanziell angeschlagene Partei schwerwiegende Folgen haben. Disney prüft Verletzung des Urheberrechts Laut übereinstimmenden Berichten prüft Disney, immerhin das wertvollste Medienunternehmen der Welt, eine mögliche Verletzung des...

  • 21.12.17
  •  3
  •  2
Politik
Kreativ und effektiv?? Die Grünen präsentieren sich Niederösterreichs WählerInnen als Charaktere der Star Wars-Filmreihe
3 Bilder

"Die grünen Rebellen" – Grüne Niederösterreich präsentieren Landesliste in Star Wars-Kostümen (mit VIDEO)

Niederösterreich wählt am 28. Jänner seinen Landtag und alle Parteien sind darum bemüht, durch mehr oder weniger gelungene Kreativität zu punkten. Bisheriger (streitbarer) Sieger des Kreativ-Wettbewerbs: die Grünen. Nach dem "WIR" der Volkspartei, den zur "Liste Franz" mutierten Sozialdemokraten und den Dauerbrenner-Themen Asyl und Sicherheit bzw. Demokratie und Transparenz bei Freiheitlichen und NEOS, folgt nun die bisher kurioseste Kampagne des niederösterreichischen Wahlkampfs: Die Grünen NÖ...

  • 19.12.17
  •  2
  •  1
Politik
Indra Collini, Helmut Hofer-Berger und Edith Kollermann führen die Liste der NEOS Niederösterreich für die Landtagswahl am 28. Jänner 2018 an.
5 Bilder

Landtagswahl 2018: NEOS wollen Niederösterreich "befreien"

Mit einer Pressekonferenz im Co-Working Space am Herrenplatz in St. Pölten starteten die NEOS Niederösterreich in den Wahlkampf für die Landtagswahl am 28. Jänner 2018. Als großes Ziel nannte Spitzenkandidatin Indra Collini, begleitet von Ihrer Nummer 2 und 3 auf der Landesliste Helmut Hofer-Gruber (Baden) und Edith Kollermann (Breitenfurth), den Bruch der absoluten Mehrheit der ÖVP. Nach dem durchaus erfolgreichen Ausgang der Nationalratswahl für die NEOS, wollen die "Pinken" nun erstmals in...

  • 14.11.17
  •  3
Politik
"Es kann nicht sein, dass die Schlepper bestimmen, wer nach Europa kommt. Wir wollen selbst bestimmen wen wir herholen, wer Asyl braucht.", Wolfgang Sobotka im Interview mit den Bezirksblättern Niederösterreich
10 Bilder

Wolfgang Sobotka: "Würde Grenzkontrollen am liebsten morgen wieder entfernen"

Die niederösterreichischen Spitzenkandidaten fürs Parlament im Gespräch. Diesmal: Innenminister Wolfgang Sobotka, ÖVP. Herr Minister, Sie fordern mehr Möglichkeiten zur Überwachung. Will man uns jetzt alle bespitzeln? Wir brauchen die Möglichkeit, so wie wir die Telefonie überwachen, auch Internet-Kommunikation abzuhören. Wir überwachen ja auch nicht jedes Handy. Aber wir wollen im Anlassfall, und nur bei Kriminellen, die verschlüsselte Kommunikation auch überwachen können. Warum ist das...

  • 11.10.17
  •  4
  •  1
Politik

Werner Kogler auf Skandaltour

WOLKERSDORF. Was haben Hypo, Eurofighter und Buwog gemeinsam? Die Struktur der Skandale, weitestgehend die Akteure und Profiteure. Und Werner Kogler. Der Grüne Nationalrat möchte sein Mandat behalten, denn mit seiner Arbeit ist er keineswegs fertig.  Beim Wahlkampfauftritt im Schloss Wolkersdorf referierte Werner Kogler auf Einladung der Wolkersdorfer Grünen über "Saubere Politik". Schwerpunkte dabei sind der Hypo-Krimi und Eurofighter-Skandal.   Die Chronologie der Ausschusserkenntnisse...

  • 20.09.17
Politik

FPÖ-Plakate zerstört

HÖRERSDORF/SIEBENHIRTEN. Kaum waren die Plakate aufgestellt, waren sie auch schon wieder demoliert. "Die Befestigungslaschen der Klapprahmen waren geöffnet, das kaputte Plakat und die Schutzfolie habe ich 20 Meter weiter im Bachbett gefunden", ärgert sich der Obmann der FPÖ-Mistelbach, Josef Dietrich. Er erstattete Anzeige gegen Unbekannt.

  • 18.09.17
  •  1
Politik
Niki Scherak und Sebastian Miegl in Mistelbach) 

Pinker Wahlkampf in Mistelbach

MISTELBACH. NEOS NÖ-Spitzenkandidat Niki Scherak besuchte den Wochenmarkt in Mistelbach. Er nutzte den Vormittag, um mit den Menschen über die politische Situation in Österreich und über ihre politischen Anliegen. Frustration über den Stillstand in der Politik wurde deutlich. Genau hier sieht Niki Scherak in NEOS eine große Chance für Mistelbach: „Das politische System ist festgefahren. Seit 10 Jahren blockieren ÖVP und SPÖ jede Fortschritt und jede Reform in Österreich. Sie betreiben...

  • 12.09.17
Politik

Der finale Reim zur UHBP-Wahl 2016 ....

Nach fast einem Jahr des Kampfes vor der Wahl, waren nun die ÖsterreicherINNEN gefordert, zu entscheiden diese Qual. In der letzten Woche schlugen mit Interviews noch hohe Wellen, der Hofer Norbert und die Alexander v.d. Bellen. Da fiel so manches böse Wort wie zum Beispiel Lügner, in den sozialen Medien kam von Fans noch mehr Böses rüber. Da werden verwendet Fake-Accounts und vieles mehr, und kommentiert, verbal geschossen quer. Heut um 17.00 Uhr ist es dann vorbei, es wird...

  • 04.12.16
Politik
Erwin Pröll, Petra Bohuslav
29 Bilder

"Wir Niederösterreicherinnen": Auftakt der ÖVP-Frauen zur Gemeinde-Wahl 2015

Landeshauptmann Erwin Pröll und ÖVP-Frauen-Landesleiterin Petra Bohuslav unterstützen Kandidatinnen 20. November, 18.45 Uhr, ÖVP-Zentrale St. Pölten. Rund 150 Frauen springen begeistert auf, Standing Ovations, Beifallsstürme für den Star des Abends: Es sind nicht Brad Pitt, George Clooney oder gar die Chippendales, die so viel Aufmerksamkeit erregen - es ist Landeshauptmann Erwin Pröll, der die Bühne betritt, der die ÖVP-Damenriege aufleben lässt. Der Landesvater war gekommen um gemeinsam mit...

  • 21.11.14
  •  7
Politik
Für Europa anders in Mistelbach im Einsatz (v.l.n.r.): Alexandra Benedik, Monika Ecker, Peter Ecker, Erich Stöckl.
2 Bilder

Europa anders warb um Stimmen in Mistelbach

AktivistInnen von KPÖ und Piraten warben am 9. Mai auf dem Mistelbacher Hauptplatz um Stimmen für das Wahlbündnis „Europa anders“ und dessen Spitzenkandidaten Martin Ehrenhauser. Neben kürzeren und längeren Gesprächen mit den PassantInnen, wurden zahlreiche Freiexemplare der „Volksstimme“ verteilt. Auch das geplante Volksbegehren zum „Hypo-Haftungsboykott“ fand Zuspruch. Christoph Kepplinger und Alexandra Benedik (KPÖ Weinviertel) freuten sich über das rege Interesse: „Die WählerInnen suchen...

  • 15.05.14
Politik
33 Bilder

SPÖ: Wahlkampftour in Hausbrunn

Die Bezirksblätter unterwegs mit NR Hubert Kuzdas, Johann Hager und Hausbrunns Vzbgm. Johann Baumgartner im Wahlkampf-Bus mit Mannerschnitten und Wahlkampf-Jingle.

  • 18.09.13
Politik
Das Team der SPÖ Bezirksstelle Mistelbach unterstützt NR Hubert Kuzdas im Nationalratswahlkampf.

Prämie für fleißige Lehrlinge

SPÖ: Österreichweite, branchenbezogene Lehrlingsfonds schaffen Österreich hat in Sachen Jugendbeschäftigung europaweit Vorbildwirkung. Um zu garantieren, dass Fachkräfte auch in Zukunft top qualifiziert sind und Österreich so bei der Wettbewerbsfähigkeit die Nase vorn hat, will die SPÖ österreichweite Ausbildungsfonds für Lehrlinge etablieren, bei denen die Betriebe der jeweiligen Branche in einen Lehrlingsausbildungsfonds einzahlen. NR Hubert Kuzdas erklärt den Sachverhalt näher: "Betriebe...

  • 16.09.13
Politik

ÖVP Wahlkampf mit Elektroauto

Der Spitzenkandidat für die Nationalratswahl des Bezirkes Mistelbach Othmar Matzinger ist bei seiner Tour durch den ganzen Bezirk 100% emmissionsfrei unterwegs. Dafür sorgt der von der Firma Renault Polke gemietete Renault Fluence Z.E. Der Wahlkampfleiter der ÖVP Horst Obermayer freut sich mit diesem Fahrzeug einen kleinen Beitrag zur Verringerung der Schadstoffbelastung zu leisten. Um viele Menschen von der Idee, einmal so ein Auto zu fahren, zu begeistern, verlosen wir unter allen, die die...

  • 11.09.13
Politik
Die Bezirksblätter im Gespräch mit Othmar Matzinger über den bevorstehenden Nationalratswahlkampf.

Kein "Bürohengst" sein

Der Ladendorfer Bürgermeister Othmar Matzinger über seine Chancen, in den Nationalrat einzuziehen. Mistelbach will bei der heurigen Nationalratswahl am 29. September kräftig mitmischen und schickt deshalb Bürgermeister Othmar Matzinger ins Rennen, um eines der beiden ÖVP-Nationalratsmandate im Weinviertel. Matzinger steht auf der Wahlkreisliste auf Rang drei, vor ihm stehen noch die beiden amtierenden Nationalräte Hermann Schultes (Bauernbund, GF) und Eva-Maria Himmelbauer (Wirtschaftsbund,...

  • 26.08.13
Politik
Nationalrat Hubert Kuzdas spricht im Interview mit den Bezirksblättern über seine Wahlkampfziele.

Gerechtigkeit in allen Lebenslagen

Mit Hubert Kuzdas im Gespräch über Kinderbetreuung, Verkehrsmittel und Schiefergas Herr Kuzdas, die SPÖ fordert im Wahlkampf mehr Gerechtigkeit. Was können sich die WählerInnen darunter vorstellen? Gerechtigkeit ist ein Thema, das alle Lebensbereiche umfasst. Das beginnt bei der Kinderbetreuung, setzt sich im Bereich der Bildung fort und endet bei der Pflege und Betreuung älterer Menschen. Ganz besonders deutlich wird das Thema Gerechtigkeit in Steuerfragen. In Österreich haben wir eine...

  • 05.08.13
Politik
5 Uhr Tee am Mistelbacher Hauptplatz
8 Bilder

5 Uhr Tee am Mistelbacher Hauptplatz

Um mit der Bevölkerung in Kontakt zu kommen, veranstaltete die Volkspartei des Bezirkes Mistelbach den „5 Uhr Tee“ am Mittwoch, den 30. Jänner 2013 am Mistelbacher Hauptplatz. Die VP-Abgeordneten Manfred Schulz und Kurt Hackl nutzen die Möglichkeit um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen, die Anliegen der Bevölkerung aufzugreifen und gleichzeitig auch über die persönlichen Wahlziele mit den Menschen zu diskutieren. Aufgrund der nicht zu kalten Witterung blieben viele Passanten stehen...

  • 31.01.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.