Waidenbachtaler

Beiträge zum Thema Waidenbachtaler

Lokales

Erfolge, Feste, Fröhlichkeit mit Musik

VELM-GÖTZENDORF (rm). Ein Verein mit Tradition, aber auch mit vielen Erfolgen sind die Waidenbachtaler. Unter der Leitung von Robert Zecha gab es bei Konzertwertungen seit 2004 mit Ausnahme der Wertung in Ebenthal 2010 durchwegs über 90 Punkte. Dafür holte man ebendort im Jahr 2013 mit 94,25 die bisher höchste Punkteanzahl. Heuer holten die Musiker am 23. April in Marchegg 93,33 Punkte in der Stufe C, bei der Marschmusikwertung trat man erfolgreich in der Stufe E in Jedenspeigen mit Stabführer...

  • 19.05.17
Lokales
6 Bilder

Waidenbachtaler: mit 66 Jahren

VELM-GÖTZENDORF (rm). Seit 1951 besteht bereits die Kapelle "Waidenbachtaler". Von den damaligen Gründungsmitgliedern ist Franz Stöckl der einzige Zeitzeuge. Mit dabei sind derzeit etwa 60 Musiker, darunter fünf Marketenderinnen vorwiegend aus Velm-Götzendorf und Waidendorf, aber auch aus den umliegenden Gemeinden. Gespielt werden quer durch alle Musikarten Polka, Marsch, Udo Jürgens, modern, klassisch etc. Auftritte gibt es häufig bei Frühschoppen, kirchlichen Anlässen, Konzert- und...

  • 10.05.17
  •  1
Leute
19 Bilder

Konzert mit Ehrungen der Waidenbachtaler Heimatkapelle

Unter der Leitung von Kapellmeister Robert Zecha brachte die Waidenbachtaler Heimatkapelle im Musikerheim von Velm-Götzendorf ein wunderschönes Konzert. Mit der Fächer-Polonaise wurde der musikalische Sonntag-Nachmittag begonnen. Orpheus in der Unterwelt, Tick-Tack Polka, "Die glorreichen Sieben" - dabei wurde auf der Leinwand ein Auszug aus dem Film gezeit - u.v.m. standen am Programm. Mit Gesangseinlagen wie "Rehragout" und "Mir san vom K und K Infantrie-Regiment" begeisterten die Musiker...

  • 23.11.14
Leute
v.l.n.r.: Martin Stöckl, Anton Boyer, Lisi Schilling, Sandra Baumgartner, Obmann Herbert Schmid

Jungmusiker spielten im Weinstadl Velm-Götzendorf

Im Weinstadl in Velm-Götzendorf der Vorspielabend der Jungmusiker der Waidenbachtaler Heimatkapelle statt. Bei dieser Gelegenheit gaben die jungen Talente nach eifrigem Üben mit Ihren LehrerInnen (Lisi Schilling auf der Querflöte, Sandra Baumgartner auf der Klarinette, Daniel Gollatz auf der Trompete und Andreas Hengl am Horn) vor begeistertem Publikum Ihr Bestes und zeigten bei den gewählten Stücken mit Ihrem Können auf. Durch solche Veranstaltungen wird die Begeisterung bei den Jungmusikern...

  • 25.06.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.