Alles zum Thema Wald

Beiträge zum Thema Wald

Lokales

Tipps für den nächsten Besuch im Wald

Der Wald ist die Heimat von Beeren, Pilzen, Pflanzen und vielen Tierarten. Damit die Erholungsgebiete weiterhin gut erhalten sind, kann jeder einen Beitrag leisten. REGION (bks). Der Wald ist nicht nur eine Ruhe-Oase, sondern beherbergt viele köstliche Schätze wie Beeren, Edelkastanien und Pilze.Die Saison für Schwammerlsucher hat bereits begonnen. Doch: Wer darf den Wald betreten, und wie viele Pilze darf man eigentlich mitnehmen? Und wie kann ich mich verhalten, damit die Wälder auch...

  • 27.07.18
Lokales
Die Kunde über Pilze nennt man "Mykologie".
2 Bilder

Schwammerl-Saison: Vom Wald direkt auf den Teller

Nicht nur bei der Verarbeitung von Pilzen, sondern auch beim Sammeln gilt es einiges zu beachten. REGION ENNS (bks). Ist es ein essbarer Champignon oder doch ein giftiger "Karbolchampignon"? Ein köstlicher Steinpilz oder nur der ungenießbare Gallenröhrling? Einige Pilze sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Unerfahrene Schwammerlsucher sollten auf keinen Fall ein Risiko eingehen. Wer Ratschläge von Experten möchte, ist beim Biologiezentrum in Linz richtig. Alle 14 Tage findet dort ein...

  • 16.07.18
Freizeit

Laubbäume richtig bestimmen

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubbäume" Manchmal fragt man sich beim Wandern oder Spazieren, welcher Baum da steht und ev. auch blüht. Bei manchen Gewächsen sind sich selbst Naturkenner nicht ganz sicher, erst recht wenn sie die Sommer- und Winter-Linde auseinanderhalten wollen. Helmut Fladenhofer und Karlheinz Wirnsberger bieten Abhilfe und bieten den interessierten Naturfreund ein übersichtliches Bestimmungsbuch für unterwegs. Jagd- u. Fischerei-Verlag, 96...

  • 12.05.18
Freizeit
Förderprojekt soll Wald und Wild helfen.

Wild und Wald im Einklang

Jäger und Waldbesitzer ziehen bei Förderprojekt an einem Strang ST. FLORIAN (km). Für Waldbesitzer bleiben Borkenkäfer und Eschensterben in den kommenden Monaten eine Herausforderung. Umso wichtiger ist deshalb die Wiederaufforstung des Waldes und die Zusammenarbeit von Waldbesitzern und Jägern. Denn nur so könne Wald und Wild im Einklang weiterbestehen, wie ein Vortrag der Landwirtschaftskammer Oberösterreich vergangene Woche in St. Florian verdeutlichte. "Um ein gelungenes Miteinander und...

  • 28.03.18
Freizeit

Hütten für das Natur-Erlebnis

BUCH TIPP: Michel Beauvais – "Hütten, Zelte, Tipis - 50 Anleitungen zum Selberbauen" Wer eine Auszeit herbeisehnt, an Kindheitserinnerungen anknüpfen und eine Nacht in der "Wildnis" verbringen will, findet in diesem Buch wichtige Grundtechniken, Tipps für richtiges Werkzeug und 50 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Errichtung von Hütten, Zelten, Tipis, Iglus. Auch auf Gefahren/Regeln wird hingewiesen, etwa dass wildes Campieren in Österreich – im Gegensatz zur Schweiz – verboten ist! Aber...

  • 13.03.18
Lokales

Auch tote Bäume sind wertvoll für die Natur

REGION (bks). Wenn man an einen Wald denkt, hat man Bilder von saftigen, grünen, Bäumen vor Augen. Meist denkt man an lebende Bäume, nicht an bereits tote. Aber: „Auch der Altwald hat wichtige Funktionen", so der St. Valentiner Hobby-Ökologe Norbert Steinwendner. „Der Großteil der Tiere braucht genau dieses Stadium des Baumes", sagt Steinwendner. Der Specht beispielsweise besiedelt die Bäume des Altwaldes. „Auch Mäuse, Fledermäuse und Siebenschläfer nutzen sie als Lebensraum". Schließlich...

  • 11.03.18
Lokales
5 Bilder

„Nur was man kennt, schützt man"

Norbert Steinwendner ist Hobby-Ökologe und Naturschützer aus Leidenschaft. REGION (bks). „Die Natur war mir schon seit meiner frühesten Jugend ein Anliegen", so Norbert Steinwendner aus St. Valentin. Obwohl der ehemalige Leiter des Wissensmanagements des Nationalparks Kalkalpen bereits in der Pension ist, ist ihm keineswegs langweilig. Seine zweite Leidenschaft neben der Natur ist die Technik. „Die Ökologie und die Informatik sind sich ähnlich. Für beide Dinge braucht man ein vernetztes...

  • 07.03.18
Gesundheit
Die Zecken ziehen sich erst bei sehr kühlen Temperaturen zurück.

Zecken sind im Herbst noch aktiv

Ein Spaziergang durch den Wald macht auch in der kühleren Jahreszeit Spaß. Doch wenn die Temperaturen sieben Grad oder mehr betragen, können immer noch Zecken im bunten Blätterdach auf Beute lauern. Während eine Impfung einer Gehirnhautentzündung (Frühsommer-Meningoenzephalitis) vorbeugen kann, gibt es gegen die Borreliose noch keine wirksame Prävention. Zecken sollten möglichst schnell entfernt und gerade aus der Haut gezogen werden – am besten mit einer Pinzette oder Zeckenkarte. Bildet sich...

  • 12.10.17
Lokales

Frau entdeckt Panzerfaustkopf in Wald in St. Florian

Das Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg lag in einem Bach. Der Entminungsdienst holte es ab. ST. FLORIAN. Wie die Polizei mitteilt, fand eine Frau aus St. Florian bei Linz am 30. Juni 2017 gegen 18:30 Uhr einen Panzerfaustkopf in ihrem Waldstück. Das Teil lag in einem Bach. Die Frau hob es auf und legte es am Bachufer ab Die Verständigung der Polizei erfolgte am nächsten Tag, da bis dorthin ohnehin niemand ihr Waldstück betreten hätte. Der Entminungsdienst wurde ebenfalls hinzugezogen....

  • 01.07.17
Lokales
An der Enns liegen auch Privatgründe, die nicht zum Baden sind.

Korrektes Verhalten im Wald

ST. VALENTIN. Baden in der Enns ist für viele eine attraktive Option zum Freibad. Doch nicht alle Stellen an der Enns liegen auf einem öffentlichen Grund. So sind die Grundstücke entlang der Enns im Bereich Gollensdorf, Gemeinde St. Valentin, Privatgründe. In diesem Bereich sollte daher das Baden vermieden werden, wenn die Eigentümer nicht ihre Zustimmung geben. Auf jeden Fall sollten Besucher der Wimm-Au ein korrektes Verhalten an den Tag legen und sich im Wald ordnungsgemäß verhalten. Heißt:...

  • 23.06.17
Lokales
Waldbrandverordnung: Rauchen und Feuer in Waldgebieten, Waldrandnähe und dem Gefährdungsbereich des Waldes verboten

Ab 22.06.2017 tritt die Waldbrandverordnung in ganz OÖ in Kraft

Um der Gefahr von Waldbränden bei der aktuell anhaltenden Trockenheit vorzubeugen, wird die Waldbrandverordnung mit morgigem Tag, 22. Juni 2017, in allen Bezirken Oberösterreichs durch die Bezirkshauptmannschaften, gemäß den forstgesetzlichen Bestimmungen, erlassen. „In den oberösterreichischen Bezirken ist jegliches Feuerentzünden, einschließlich des Rauchens, in Waldgebieten, Waldrandnähe und dem Gefährdungsbereich des Waldes verboten. Unsere Böden sind aktuell nicht ausreichend...

  • 21.06.17
Freizeit
Blick vom Umlaufberg
53 Bilder

Nationalpark Thayatal

Der Nationalpark Thayatal hat zu jeder Jahreszeit seinen besonderen Reiz. Meine Lieblingszeit für Wanderungen entlang der Thaya ist allerdings das Frühjahr. Zur Zeti der Bärlauchblüte ist der Waldboden blütenweiss, man wandert vorbei an bunten Blumenwiesen und kann am Umlaufberg die prächtig gefärbten Smaragdeidechsen bei der Paarung beobachten. Eine Besonderheit ist die absolute Stille dieser Umgebung. Der Handyempfang ist in weiten Teilen äusserst schlecht, also lässt man das Spielzeug besser...

  • 22.05.17
Freizeit

Mythen und Nutzen von Bäumen

BUCH TIPP: Ursula Stumpf, Andreas Hase, Vera Zingsem – "Mythische Bäume" Was man mit und aus Gehölzen wie z.B. Apfel, Buche, Eiche oder Holunder machen kann, erläutern die Autoren in diesem schmucken Buch. 15 heimische Gehölze werden in einzelnen Kapitel aus verschiedenen Blickwinkeln porträtiert, etwa die Verbindung zwischen Menschen und Bäumen, Wissenswertes zur Nutzung z.B. im Wohnbereich, für die Heilpraxis. Das und viele stimmungsvolle Fotos machen das Buch zum Lesegenuss und Augenschmaus...

  • 19.05.17
Freizeit

Die Macht des Rohstoffes Holz

BUCH TIPP: Walter Mooslechner – "Holz Hand Werk" Holz ist ein lebendiger, nachhaltiger Rohstoff und hat seit jeher schon große Bedeutung für die Menschen. Wir werken damit, schaffen gemütlichen Wohnraum oder lassen unserer Kreativität freien Lauf – in Kunst und Brauchtum. Forstfachmann Walter Mooslechner bringt uns mit Gefühl und viel Wissen die Welt des Holzes näher – eine einzigartige Hommage an den nachhaltigen Naturstoff. Verlag Anton Pustet, 176 Seiten, 25,00 € Weitere Berichte zum...

  • 24.04.17
Gesundheit
2 Bilder

Flursäuberungsaktionen & Frühjahrsputz in den Gemeinden

Im Frühjahr veranstalten die Umweltverbände gemeinsam mit den Gemeinden wieder zahlreiche Flurreinigunsaktionen & Frühjahrsputze. Vereine, Schulen und Einzelpersonen helfen zusammen, um die Tonnen an achtlos weggeworfenen Abfalls einzusammeln und somit die Wälder, Wiesen und Straßenränder vom Müll zu säubern. Diese Abfälle verschandeln nicht nur die Landschaft, sondern schädigen Pflanzen, Tiere und die Lebensqualität von uns Menschen. Die Sammeltrupps werden von den Umweltverbänden mit...

  • 26.03.17
  • 2
Wirtschaft
Der Wald hat viele Funktionen: Er ist Lebenswelt für Tiere und Pflanzen, Erholungsraum für den Menschen und Wirtschaftsfaktor für die ländlichen Regionen Oberösterreichs.
3 Bilder

Wald hat viele Gesichter

Mehr als 40 Prozent von Oberösterreich ist mit Wald bedeckt, 70.000 leben hierzulande vom Holz. OÖ. Mit dem vergangenen Jahr sind Oberösterreichs Waldbauern zufrieden. "Das Jahr war durch stabile Holzpreise geprägt", sagt Franz Reisecker, Präsident der Landwirtschaftskammer OÖ. "Für 2017 erwarten wir, dass sich die Stabilität am Holzmarkt zumindest im ersten Halbjahr fortsetzen wird." Wegen der hohen Niederschläge seien die Wälder außerdem gut gegen den Borkenkäfer gewappnet. Eine der größten...

  • 16.03.17
Wirtschaft

Schädlinge und deren Gefahren erkennen

BUCH-TIPP: Die wichtigsten Forstschädlinge Forstschädlinge erkennen und Gefahr einschätzen: Mit diesem handlichen Praxisbuch in der ergänzten 5. Auflage geht's einfach mittels Schadbilder von 100 Insekten, 30 Pilzen und 10 Kleinsäugern. Mit dem Wissen um die Biologie der Schädlinge kann deren Gefährlichkeit für den Wald besser eingeschätzt werden. Dieses Buch sollte jeder Waldbesitzer und Interessierte bei sich haben. Leopold Stocker Verlag, 200 Seiten, 29,90 € Weitere Berichte zum Thema...

  • 13.03.17
Wirtschaft

Optimale Holzernte im Kleinwald

BUCH-TIPP: Forsttechnik für Kleinwaldbesitzer und Landwirte. GEWINNEN Sie eines von drei Exemplaren dieses Buches! Moderne Technik hilft heute bei der Waldbewirtschaftung. Dieses Buch gibt einen Überblick über die wichtigsten Forstmaschinen, die sichere Anwendung, Erschließung des Waldes, Tipps und Hinweise zur Holzernte, Lagerung und Vermeidung von Schäden am Bestand. Zudem kommt die Betriebswirtschaft nicht zu kurz. Ein praktischer Ratgeber ohne Fachchinesisch für...

  • 13.03.17
Freizeit

Das Wesen und Wirken der Bäume

BUCH-TIPP: Ernst Zürcher – "Die Bäume und das Unsichtbare" Bekannte und sehr viele unbekannte und faszinierende Besonderheiten stecken in Bäumen bzw. im Lebensraum Wald. Dieses Buch erfasst traditionelles Wissen, moderne Naturwissenschaften sowie Esoterik und verrät, wie Wälder auf den Wasserkreislauf wirken oder auf unsere Gesundheit und den Geist, welchen Nutzen Holz hat uvam. Das Thema Wald & Holz sehr facettenreich, spannend und informativ aufbereitet. AT Verlag, 240 Seiten, 25,70...

  • 10.03.17
  • 1
  • 2