Waldbrand

Beiträge zum Thema Waldbrand

Neben 60 Feuerwehrleuten aus Kappl und Landeck war bei der Brandbekämpfung auch ein Hubschrauber im Einsatz.
5

Polizeimeldung
Blitzschlag verursachte Waldbrand in Kappl

KAPPL. Neben 60 Feuerwehrleuten aus Kappl und Landeck war bei der Brandbekämpfung auch ein Hubschrauber im Einsatz. Waldbrand in Kappl Am frühen Abend des 1. Juli 2019 löste vermutlich ein Blitzschlag im Gemeindegebiet von Kappl südlich des Ortsteiles Ulmich auf einer Seehöhe von ca. 2.500 Meter einen Waldbrand aus. Der Brand konnte gegen 21:30 Uhr gelöscht werden. Im Einsatz standen ca. 60 Kräfte der Feuerwehren Kappl und Landeck, sowie ein Hubschrauber. (Quelle: Polizei) Mehr News aus dem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Symbolbild

Pfunds: Waldbrand nach Blitzschlag

PFUNDS. Am 25. Juni 2017, gegen 06:40 Uhr, brach in Pfunds im Bereich des sogenannten „Kälbermaiß“ in einer Seehöhe von 1500 Metern vermutlich auf Grund eines Blitzschlages ein Glimmbrand am Waldboden aus. Von der Feuerwehr Pfunds mussten für die Löscharbeiten Feuerlöscher und Rucksackspritzen in das unwegsame Gelände getragen und gegen 09:30 Uhr konnte „Brand aus“ gemeldet werden. Auf Grund des raschen Einschreitens der Feuerwehr entstand nur geringer Sachschaden, zudem wurde die Situation...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Symbolbild

Waldbrand in Pettneu am Arlberg

PETTNEU. Am 29. Mai 2017 kam es in Pettneu am Arlberg bei Waldarbeiten im Zuge eines kontrollierten Abbrennens von Zweigen und Ästen vermutlich aufgrund aufkommenden Windes zu einem Waldbrand. Betroffen war eine Fläche von ca. einem Hektar. Um 18.45 Uhr meldete die Feuerwehr Brandaus. Im Einsatz standen insgesamt 95 Feuerwehrmänner und -frauen. (Quelle: Polizei)

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Mit Hubschraubern wurde das Löschwasser in das unwegsame Gelände geflogen.
10

Waldbrand in Stanz bei Landeck ist gelöscht

Insgesamt standen 139 Feuerwehrmänner aus Stanz und Landeck sowie vier Hubschrauber im Einsatz STANZ. Am 12. Juli 2015 gegen 13.15 Uhr brach aus bisher unbekannter Ursache in einem steilen Waldstück oberhalb von Stanz ein Waldbrand aus. Das Einsatzgebiet befindet sich oberhalb der Ortschaft Stanz auf ca. 1.200 Meter Seehöhe im Bereich des Schutzwaldes Platzwald in den sogenannten Hütterböden. Der Brandherd war sehr schwer zugänglich und die Einsatzkräfte mussten einen ca. 20-minütigen Fußmarsch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Grins: Baum fiel auf Stromleitung

GRINS. In Grins kam es am 28. September gegen 15.15 Uhr zu einem Bruch eines Leiterseiles der 110 KV Hochspannungsfreileitung der ÖBB, nachdem ein morscher Baum auf die Leitung gefallen war. Das hochspannungsführende gebrochene Leitungsseil berührte an mehreren Stellenden den Erdboden und löste mehrere kleine aber örtlich begrenzte Brandherde aus. Nach Erdung der Leitung durch die TIWAG und des ÖBB-Bereitschaftsdienstes konnten die FFW Grins und Graf (45 Mann) die Glutnester mit dem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.