Waldcampus Österreich

Beiträge zum Thema Waldcampus Österreich

Lokales
Kursleiterin Ute Hoyer (stehend ganz links) mit ihren „Borkenkäfer-Schnüffelteams“ am Waldcampus und Hermine Hackl (mit Waldcampus-Schild).

Der Käferplage Herr werden
Am Waldcampus Österreich werden Borkenkäfer-Spürhunde ausgebildet

TRAUNKIRCHEN. Seit 2015 ist die österreichische Forstwirtschaft mit einer Borkenkäfer-Massenvermehrung noch nie da gewesenen Ausmaßes konfrontiert. Es ist zu erwarten, dass im Zuge des Klimawandels die Schäden durch den Borkenkäfer noch weiter zunehmen werden. Gerade die Fichte, die in tiefen Lagen durch Buchdrucker und Kupferstecher besonders bedroht ist, hat eine große Bedeutung für die Industrie und ist darüber hinaus auch die wichtigste heimische Baumart überhaupt. Effiziente...

  • 13.02.20
Leute
Bernhard Huber (Leiter der Forstfachschule), Florian Hader (fachlicher und pädagogischer Leiter der FAST Traunkirchen), Traunkirchens Bürgermeister Christoph Schragl, Alt-Landeshauptmann Josef Pühringer, NR Bettina Zopf, FAST-Leiterin Hermine Hackl und die Jagdhornbläser der beiden Bildungseinrichtungen.

Seniorenbund-Veranstaltung
Josef Pühringer besucht Waldcampus in Traunkirchen

Altlandeshauptmann Josef Pühringer besuchte im Rahmen einer Seniorenbund-Veranstaltung den Waldcampus Österreich in Traunkirchen. TRAUNKIRCHEN. Josef Pühringer wurde von den Jagdhornbläsern der Forstlichen Ausbildungsstätte und der Forstfachschule, die am Waldcampus beheimatet sind, und von lokaler Prominenz begrüßt. Als kleines Gastgeschenk erhielt er ein symbolisches Holzhaus. "Wir haben uns alle herzlich über den Besuch des Altlandeshauptmanns gefreut. Dem politischen Engagement von...

  • 06.02.20
Lokales
Hermine Hackl (Leiterin der Forstlichen Ausbildungsstätte Traunkirchen, ganz links) empfing Wissenschafter des Bundesforschungszentrum für Wald /BFW) u.a. Dr. Peter Mayer (Leiter des BFW) und Dr. Gerhard Wotwaw (Zentralanstalt für Meterologe und Geodynamik) -beide Bildmitte.

Waldcampus Österreich
Gerhard Wotawa: "CO2-Gehalt der Luft hat mittlerweile schwindelerregende Höhen erreicht"

Unter dem Titel "Wald der Zukunft" trafen sich Wissenschafter des Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) und Forstpraktiker zu ihrem alljährlichen Meinungs- und Wissensaustausch am Waldcampus Österreich in Traunkirchen. TRAUNKIRCHEN. Bei diesem traditionellen "BFW-Praxistag" stand diesmal das Thema Klimawandel und Klimafittness unserer Wälder im Mittelpunkt. Die Lösungsvorschläge und Erkenntnisse der Forstwissenschafter des BFW wurden durch ein Gastreferat von Gerhard Wotawa (Leiter des...

  • 27.01.20
Lokales
tefan Achathaler, Obmann des Absolventenverbandes der Forstwirtschaftsmeister, und Hermine Hackl, Leiterin der Forstlichen Ausbildungsstätte und Koordinatorin des Waldcampus Österreich, (Bildmitte) im Kreis von über 100 Forstwirtschaftsmeistern aus ganz Österreich.

Waldcampus Österreich
Forstarbeiter geben bei Tagung in Traunkirchen Tipps gegen Forstunfälle

TRAUNKIRCHEN. Der Winter ist Holzerntezeit. Wegen der zurzeit deutlich steigenden Forstunfälle, starten die Forstwirtschaftsmeister einen Aufruf für mehr Sicherheitsbewusstsein in der Waldarbeit. Die Orter und Traunkirchner Forstwirtschaftsmeister, die am 17. Jänner  am Waldcampus Österreich in Traunkirchen ihre Jahrestagung abhalten, sind Forstfacharbeiter mit Meisterprüfung und damit eben Meister ihres Faches. Unter dem Slogan „Waldarbeit – bleib im Leben“ sollen alle im Forst Tätigen dazu...

  • 20.01.20
Lokales
Forstwirtschaftsmeister mit Hermine Hackl (Leiterin der Forstlichen Ausbildungsstätte und Koordinatorin des Waldcampus Österreich) in Bildmitte, im Kreis von über 100 Forstwirtschaftsmeistern aus ganz Österreich.

Aufruf der Forstwirtschaftsmeister
Waldarbeit - Bleib im Leben

Der Winter ist Holzerntezeit. Wegen der zurzeit deutlich steigenden Forstunfälle, starten die Forstwirtschaftsmeister einen Aufruf für mehr Sicherheitsbewusstsein in der Waldarbeit. Die Orter und Traunkirchner Forstwirtschaftsmeister, die am 17.1.2020 am Waldcampus Österreich in Traunkirchen ihre Jahrestagung abhalten, sind Forstfacharbeiter mit Meisterprüfung und damit eben Meister ihres Faches. Unter dem Slogan „Waldarbeit – bleib im Leben“ sollen alle im Forst Tätigen dazu bewegt...

  • 20.01.20
Lokales
14 Bilder

Salzkammergut. Traunkirchen. Krippenausstellung am Waldcampus Österreich.
Handgemachte Krippen und Figuren

Gezeigt werden aus der Hobby-Werkstatt von Werner Miklautsch verschiedene handgemachte Krippen, Figuren und Reliefschnitzereien! Alpenländische Krippe , Wurzelkrippe, Orientalische Krippen, Winterkrippe, Ebenseer Landschaftskrippe uvm. Ausgestellt sind über 30 Krippen und 500 Figuren... Die Ausstellung ist zu bewundern am Freitag um 15h am Waldcampus Österreich in Traunkirchen bis 22. Dezember 2019 Man kann auch anrufen um einen anderen Termin! 0650 2502703 Auch die Führung...

  • 06.12.19
  •  13
  •  8
Leute
Firtz Wolf wird von Hermine Hackl zum Geburtstag beglückwünscht.

Gratulation an Firtz Wolf
"Flaggschiff" der österreichischen Waldpädagogik feiert 70er und 25er

TRAUNKIRCHEN. Fritz Wolf, langjähriger Mitarbeit der Forstlichen Ausbildungsstätte in Gmunden, feierte seinen 70. Geburtstag. Der umtriebige Förster gibt in seinem eigenen Betrieb noch immer sein forstliches Wissen an Interessierte weiter und gilt als Mitbegründer von „Waldness“. Auch die ehemaligen Kollegen, die inzwischen an den neuen Waldcampus nach Traunkirchen übersiedelt sind, gratulierten herzlich zum runden Geburtstag. „Fritz Wolf hat gemeinsam mit seinem Kollegen Albert Botka vor...

  • 27.11.19
Lokales
22 Bilder

NATIONALRATSPRÄSIDENT WOLFGANG SOBOTKA BESUCHT DEN WALDCAMPUS ÖSTERREICH

Staatsbesuch - NATIONALRATSPRÄSIDENT WOLFGANG SOBOTKA BESUCHT DEN WALDCAMPUS ÖSTERREICH Nationalratspräsident Mag. Wolfgang SOBOTKA stattete heute Montag 7.10.2019 dem Waldcampus Österreich in Traunkirchen einen Besuch ab und überzeugte sich selbst von dieser wohl einzigartigen Ausbildungsstätte. Seine Worte waren: „Der österreichische Wald ist Teil unserer Identität- ein ökologischer Faktor um den wir international beneidet werden. Die österreichische Forstwirtschaft genießt höchste...

  • 07.10.19
Lokales
Books for trees: Hackl, Tarimo und Wagenknecht.

Schulprojekt
"Books for Trees" aus Traunkirchen für Kenya

TRAUNKIRCHEN. "Books for Trees" ist ein europäisch-afrikanisches Schulprojekt, das auch von den Organisationen am Waldcampus Österreich in Traunkirchen unterstützt wird. Mit Spendengeldern, die z.B. beim „Fest am Waldcampus“ im Juni 2019 gesammelt wurden, haben Schülerinnen und Schüler im Hochland von Kenya einen weiteren Forstgarten angelegt. Als Dank für ihre Arbeit haben die jungen afrikanischen Forstleute Bücher für ihren Unterricht erhalten. Bildung ist auch am afrikanischen Kontinent die...

  • 26.09.19
Lokales
29 Bilder

Edles aus heimischen Hölzern
26. Holzmarkt in Traunkirchen

Es war wohl die beste Entscheidung, die man treffen konnte, den Holzmarkt auf das Gelände des Waldcampus Buchberg zu verlegen. Waldcampus und Holzmarkt - es wird verbunden, was zusammengehört!Der 26. Holzmarkt in Traunkirchen, den man sicherlich als einzigartig bezeichnen kann, fand das erste Mal am Gelände des Waldcampus Österreich statt. Ein stimmiges Ambiente für die Besucher und auch die Aussteller. Aus Nah und Fern präsentieren wahre Holzkünstler ihr Können: Alltagsgegenstände, aber auch...

  • 01.09.19
Lokales
Mit großem Eifer nahmen die Gäste aus Fernost an dem Ptoramm teil.

Waldcampus Österreich
Japaner absolvierten forsttechnisches Programm in Traunkirchen

Japanische Forstleute absolvierten in diesem Sommer ein forsttechnisches Programm am Waldcampus Österreich. TRAUNKIRCHEN. Die nachhaltige österreichische Forstwirtschaft hat ein extrem hohes Ansehen in der Welt. Mit dem Waldcampus Österreich steht nun in Traunkirchen auch das größte und modernste forstliche Kompetenzzentrum Europas für Lernwillige zu Verfügung. "Die Schüler und Lehrer vom Nagano Prefectural College waren von Land und Leuten und unseren Möglichkeiten am Waldcampus begeistert....

  • 21.08.19
Lokales
A. Winkelhofer, M. Achleitner, M. Hiegelsberger, A. Murray, W. Gröller und J. Stockinger bei der Felix-Präsentation.
2 Bilder

Regionalitätspreis 2019
Bekenntnis zum Salzkammergut

Waldcampus Österreich und Wirtshausfestival "Felix" sind Anwärter für den Regionalitätspreis. SALZKAMMERGUT. Der Regionalitätpreis der BezirksRundschau holt Projekte, Initiativen und Betriebe vor den Vorhang, die sich um regionale Wertschöpfung verdient machen und dazu beitragen, das Leben in der Region noch attraktiver zu gestalten. Auch Landeshauptmann Thomas Stelzer ist von der Aktion begeistert: „Der Regionalitätspreis zeigt, wie viel Power in den Regionen steckt. Unternehmen,...

  • 24.07.19
Lokales
Die Absolventen auf einen Blick.

AUSBILDUNG
Freude über 23 neue Forstfacharbeiter

HAGENBERG, TRAUNKIRCHEN. Am ABZ Hagenberg und am Waldcampus Österreich in Traunkirchen (Bezirk Gmunden) absolvierten 21 Männer und zwei Frauen die Ausbildung zum Forstfacharbeiter. Der Kurs umfasste 160 Stunden Theorie und 100 Stunden Praxis und dauerte ein halbes Jahr. "Voraussetzung für diese Ausbildung ist, dass bereits der landwirtschaftliche Facharbeiterbrief erworben wurde", sagt ABZ-Direktor Franz Scheuwimmer. Die aktuellen Absolventen stammen aus den Bezirken Freistadt, Perg,...

  • 08.07.19
Lokales
Treffen der höchsten forstlichen Vertreter der Länder und der Landwirtschaftskammern aus ganz Österreich in Traunkirchen.

Waldcampus Österreich
Forstdirektoren-Konferenz und BFW-Fachbeirat in Traunkrichen

TRAUNKIRCHEN. Letzte Woche durften Hermine Hackl, Leiterin der Forstlichen Ausbildungsstätte Traunkirchen des BFW und ihr Team die Österreichische Forstdirektoren-Konferenz bei sich am Waldcampus beherbergen. Unter der Leitung von Forst-Sektionschefin Maria Patek diskutierten die höchsten forstlichen Vertreter der Länder und der Landwirtschaftskammern aus ganz Österreich sowie die Abteilungsleiter der Forstsektion des BMNT (Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus) über aktuelle...

  • 01.04.19
Leute
Prof. Thomas Schäfer-Elmayer und Hermine Hackl (Waldcampus Österreich) – in der Bildmitte – beim Elmayer-Kränzchen in der Hofburg.

Elmayer-Kränzchen
Waldcampus Österreich präsentiert sich in der Hofburg

WIEN, TRAUNKIRCHEN. Beim 99. Elmayer-Kränzchen, einem der glanzvollsten Ballveranstaltungen in der Wiener Hofburg, war diesmal auch das Thema Wald angesagt. Federführend war dabei der Waldcampus und konnte sich auch eindrucksvoll präsentieren. Mehr als rund 5.000 Besuchern wurde erstmals eine „lebende“ Ballspende, nämlich LIECO-Nordmannstannen verteilt. Der „Kleine Wald-Elmayer“, das Buch für gutes Benehmen im Wald, wurde in einer Special Edition für diesen Anlass neu aufgelegt und fand auch...

  • 20.03.19
Lokales
Zahlreiche Gäste konnte man im Traunkirchner Waldcampus begrüßen.

World Sustainable Energy Days
Internationale Delagation besuchte Waldcampus Österreich in Traunkirchen

TRAUNKIRCHEN. Im Rahmen der World Sustainable Energy Days besuchte Ende Februar erstmals eine internationale Delegation den Waldcampus Österreich. Die Teilnehmer kamen faktisch aus der ganzen Welt und interessierten sich nicht nur für das Biomasse-Heizwerk und das Klimaaktiv-Haus, sondern ganz besonders auch für die beispielgebende forstliche Aus- und Weiterbildung. Auch das Wetter spielte an diesem Tag mit und zeigte den Traunstein von seiner schönsten Seite. Fazit: Begeisterung pur.

  • 13.03.19
Lokales
Karlheinz Piringer, Herbert Grulich, Hermine Hackl, Peter Fischer, Gerhard Blabensteiner
2 Bilder

Förderung des Waldes
Waldviertler Delegation besuchte Waldcampus Österreich in Traunkirchen

Beeindruckt zeigte sich der Vorstand des Vereins zur Förderung des Waldes beim Besuch des Waldcampus Österreich in Traunkirchen. WALDVIERTEL/ TRAUNKIRCHEN. Hausherrin ist hier seit kurzem Hermine Hackl, die aus Zwettl stammt und auch Vizepräsidentin des Vereins ist. Der Waldcampus Österreich mit dem Forstlichen Bildungszentrum, der Forstfachschule und dem Einforstungsverband ist in seiner Ausstattung und Zielsetzung europaweit einzigartig. Dieses Waldkompetenzzentrum ist nicht nur bestens...

  • 05.03.19
Lokales
Karlheinz Piringer, Herbert Grulich, Hermine Hackl, Peter Fischer, Gerhard Blabensteiner
2 Bilder

Waldviertler Delegation besuchte Waldcampus Österreich

TRAUNKIRCHEN / WALDVIERTEL. Beeindruckt zeigte sich der Vorstand des Vereins zur Förderung des Waldes beim Besuch des Waldcampus Österreich in Traunkirchen. Hausherrin ist hier seit kurzem Hermine Hackl, die aus Zwettl stammt und auch Vizepräsidentin des Vereins ist. Der Waldcampus Österreich mit dem Forstlichen Bildungszentrum, der Forstfachschule und dem Einforstungsverband ist in seiner Ausstattung und Zielsetzung europaweit einzigartig. Dieses Waldkompetenzzentrum ist nicht nur ein bestens...

  • 01.03.19
Lokales
Der Verein zur Förderung des Waldes mit (v.l.n.r.) Karl Heinz Piringer, Peter Fischer, sowie Präsident Gerald Babensteiner und Herbert Grulich besuchten Hermine Hackl, Leiterin der Forstlichen Ausbildungsstätte am Waldcampus und Vizepräsidentin des Vereins.

Holz im Fokus
Waldviertler Delegation am Waldcampus Österreich in Traunkirchen

TRAUNKIRCHEN. Beeindruckt zeigte sich der Vorstand des Vereins zur Förderung des Waldes bei der Visitation des Waldcampus Österreich in Traunkirchen. Hausherrin ist hier seit kurzem Hermine Hackl, die aus Zwettl (NÖ/Waldviertel) stammt und auch Vizepräsidentin des Vereins ist. Der Waldcampus Österreich mit der Forstlichen Ausbildungsstätte, der Forstfachschule und dem Einforstungsverband ist in seiner Ausstattung und Zielsetzung europaweit einzigartig. Dieses Waldkompetenzzentrum ist nicht nur...

  • 25.02.19
Lokales
Georg Binder (proHolz Österreich), Hermine Hackl (Waldcampus Österreich) und Bernhard Huber (Forstwarteschule am Waldcampus) begrüßen das Filmteam von Bro Holz und Sister Wood am Waldcampus Österreich in Traunkirchen.

Waldcampus Österreich
Filmdreharbeiten für neue proHolz-Kampagne in Traunkirchen

TRAUNKIRCHEN. Der neue Waldcampus Österreich in Traunkirchen ist zur Zeit Drehort für die Vidoeclips zur neuen proHolz-Kampagne „Bro Holz und Sister Wood“. Damit werden die genialen Holzjobs des Forstsektors beworben. Zielgruppe sind in erster Linie junge Menschen in der Joborientierung. „Wir haben am Waldcampus den idealen Drehort dafür gefunden. Sowohl die dort Lehrenden wie auch das technische Umfeld sind hochprofessionelles. Der Spirit des Ortes ist jung und innovativ“, betont Georg Binder,...

  • 15.02.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.