Alles zum Thema Waldhäusl

Beiträge zum Thema Waldhäusl

Politik
Tierschutz-Landesrat Waldhäusl schickt offenen Brief an zuständige Ministerin Köstinger

Aus für Wildtierfütterung kritisch aufgenommen

BEZIRK/NÖ. Weil die Österreichische Bundesforste AG plant, Wildtierfütterungen im Winter einzustellen, wendet sich Tierschutz-Landesrat Gottfried Waldhäusl jetzt an die zuständige Bundesministerin Elisabeth Köstinger. „Besonders in strengen Wintern sind unsere Wildtiere auf Unterstützung bei der Nahrungsbeschaffung angewiesen. Sollten sie nämlich gar kein Futter mehr finden, befürchte ich starke Schäden an Flora und Fauna!“, schreibt Waldhäusl in einem offenen Brief.

  • 07.02.19
Politik
3..., 2..., 1... - das Band wird durchgeschnitten, das Asylheim eröffnet!
50 Bilder

ÖJAB-Haus nimmt unbegleitete Minderjährige auf
Asylheim in Greifenstein nach Renovierung eröffnet

GREIFENSTEIN. Wo vor kurzem noch der Boden gelegt, die Küche installiert, elektrische Leitungen gezogen wurden, ist heute schon fast alles pico bello. Das ÖJAB-Asylheim wurde Dienstag, 16. Oktobe 2018, nach einer dringend nötigen Grundsanierung wiedereröffnet. 19 unbegleitete Minderjährige wohnen hier, bis Ende Oktober sollen es bis zu 48 werden. Bereits seit 1956 nimmt das ÖJAB-Haus Greifenstein geflüchtete Personen auf und betreut sie in familiärer Atmosphäre. Mit dieser jahrzehntelangen...

  • 16.10.18
Politik
Asylheim wird am 16. Oktober eröffnet.
2 Bilder

Wiedereröffnung am 16. Oktober 2018
ÖJAB-Haus Greifenstein nimmt wieder Flüchtlinge auf

GREIFENSTEIN / NÖ (pa). Nach der dringend nötigen Grundsanierung in den vergangenen Monaten werden im Interkulturellen Wohnheim im niederösterreichischen Greifenstein an der Donau nun wieder geflüchtete Menschen aufgenommen. Maximal 48 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sowie junge Erwachsene werden künftig im ÖJAB‐Haus Greifenstein wohnen. Teilweise sind sie schon eingezogen. Sie werden dort pädagogisch betreut, erhalten eine geordnete Tagesstruktur, Deutschunterricht und...

  • 12.10.18
Lokales
Flashmob vor der Landesfeuerwehrschule in Tulln.
12 Bilder

Freiwilligenpreis
Flashmob vor "Henri"-Preisverleihung

TULLN / NÖ. In diesen Stunden wird Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) den Einsatz von Freiwilligen mit dem sogenannten "Henri" ehren. Unter den Nominierten (Anmerkung: Die Preisträger werden vom Roten Kreuz ausgewählt) ist auch Nadja Lehner, Initiatorin einer Kampagne für den Erhalt des Flüchtlingshauses St. Gabriel. Und genau dieses soll jedoch – laut FP-Landesrat Gottfried Waldhäusl – geschlossen werden. 15.000 Menschen fordern den Erhalt des Heimes in einer Petition auf...

  • 02.10.18
Politik
Landesrat Waldhäusl: Eigenverantwortung der unbegleiteten Minderjährigen steht im Vorzeigeprojekt „Greifenstein“ im Vordergrund
2 Bilder

Asylheim Greifenstein: Jugendliche sollen mitarbeiten

Landesrat Waldhäusl: Eigenverantwortung der unbegleiteten Minderjährigen steht im Vorzeigeprojekt „Greifenstein“ im Vordergrund; Jugendliche bringen sich auch bei handwerklichen und praktischen Tätigkeiten mit ein SANKT ANDRÄ-WÖRDERN. Der ab 2019 gültige Maßnahmenplan für den Asylbereich nimmt Gestalt an: So wird in wenigen Tagen eine Unterkunft in Greifenstein eröffnet, wo der neue Ansatz in der Integration bereits gelebt wird. So werden die künftigen Bewohner auch dazu angehalten, ein...

  • 24.09.18
Politik
FPÖ-Bezirksobmann Andreas Bors, Postenkommandant Georg W., Landesrat Gottfried Waldhäusl, Inspektor Nikolaus H., Aspirant Markus H. und FPÖ-Stadtrat Josef Pitschko.

Landesrat ehrt Polizisten mit "Lebensretter-Teller"

Klosterneuburger Exekutivbeamte animierten Mann, der vor Supermarkt zusammengebrochen war BEZIRK TULLN (pa). „Eine vorbildliche Leistung, ich ziehe meinen Hut!“, zeigt sich Landesrat Gottfried Waldhäusl bei seinem Besuch der Polizeiinspektion Klosterneuburg beeindruckt. Zwei dort Dienst versehende, junge Beamte hatten einem 63-jährigen Mann, der vor einem Supermarkt zusammengebrochen war, das Leben gerettet und erhielten dafür den Lebensretter-Teller. Vor einem Lebensmittelmarkt in...

  • 11.07.18
Politik
ÖJAB-Haus soll im Sommer saniert werden.

Asylheim Greifenstein: Quo vadis?

Asylheim soll laut FP-Landesrat Waldhäusl "Vorzeigeprojekt für NÖ" werden. SANKT ANDRÄ-WÖRDERN / NÖ. BEZIRK TULLN / NÖ. Wie die Bezirksblätter ausführlich berichtet haben, soll das ÖJAB-Haus in Greifenstein geschlossen werden. Wegen Sanierung, hieß es. In der Gemeinderatssitzung Freitagabend wollten die ÖVP, die Grünen und die Bürgerliste über eine Resolution zum Erhalt des Asylheimes abstimmen lassen. Vorgelesen wurde sie, abgestimmt jedoch nicht mehr, da ÖVP-Bürgermeister Maximilian Titz von...

  • 26.06.18
Politik
Bezirksparteiobmann Andreas Bors, Gemeinderätin Kerstin Stoiber, Landesrat Gottfried Waldhäusl und Bundesrat Andreas Spanring.
3 Bilder

Waldhäusl: "Integration von Beginn an ist gegen Hausverstand"

FP-Landesrat tourt durch Niederösterreich und machte Halt in der Region Tulln. BEZIRK TULLN / NÖ. Im Rahmen der Tour durch ganz Niederösterreich machte Landesrat Gottfried Waldhäusl auch im Bezirk Tulln Halt. Besuche bei der Bezirkshauptmannschaft, beim Amtstierarzt sowie Polizeiinspektionen standen genauso auf dem Programm wie eine Pressekonferenz.  Betreffend den Bau der Moschee in Tulln – die Bezirksblätter haben berichtet – vermuten die Freiheitlichen die Entwicklung einer...

  • 25.06.18
  •  2
  •  1
Politik
Markus Hofbauer, Stefan Tichy, Dieter Bernard, Kerstin Stoiber, Markus Kolar, Vesna Schuster, Christian Gsandtner, Gottfried Waldhäusl, Andreas Spanring, Andreas Bors, Walter Högl, Gerhard Hufnagl, Silvia Andrasi und Miriam Rydl


FPÖ: "Wollen schwarze Machtarroganz beenden!"

RIED (pa). Am Mittwoch den 17. Jänner fand im Gasthof Schmid in Ried am Riederberg der Bürgerstammtisch der FPÖ-Bezirksgruppe Tulln statt. Bezirksparteiobmann Andreas Bors konnte neben dem Tullner-Bezirksspitzenkandidaten, GGR Andreas Spanring, auch den freiheitlichen Klubobmann, LAbg. Gottfried Waldhäusl begrüßen. Hauptthema war natürlich die bevorstehende Landtagswahl. „Nach Jahrzehnten der ÖVP-Alleinherrschaft befindet sich Niederösterreich in einer schweren Notlage. Die eigenen Landsleute...

  • 19.01.18
Politik
Nach ihrer Entmachtung in der FPNÖ bleibt Rosenkranz trotzdem im Amt.

Rosenkranz bleibt (vorerst) Chefin

Ein Krisengipfel zwischen HC Strache, FPNÖ-Klubchef Gottfried Waldhäusl und Barbara Rosenkranz brachte kein Ergebnis. Ein Insider: „Vor der Salzburg-Wahl will man keinen Wirbel, danach soll Rosenkranz auf einen wählbaren Nationalratsplatz wechseln.“

  • 17.04.13
Politik

Leserbriefe

Die Medien hätten gerne einen Streit, ist ja nichts Neues , wenn es darum geht der FPÖ eine aus zu wischen. Richtig ist, daß die FPÖ NÖ eine Neuorientierung braucht, um auch die wirtschaftliche Vormachtstellung zu dokumentieren. Die SPÖ hat noch NIE wirtschaften können, die ÖVP hat sich dem totalen Kapitalismus verschrieben, der mit den Lobbyismus nur Gewinnmaximierung um jeden Preis kennt--- damit zocken die Oberen das Geld ab, und die Unteren müssen es büssen. Auf der Strecke bleibt unser...

  • 20.03.13
Politik
GGR Thomas Zeimke, GR Manfred Redl, GR Andreas Spanring, KO LAbg. Gottfried Waldhäusl, Marlene Krebitz, Bezirksparteiobmann Sepp Hintermayer, GR Erwin Ramsl, GR Walter Högl, Erna Pack, GR Gerhard Hufnagl, Martin Feichtinger und RFJ-Obmann Andreas Bors.

FP-Klubobmann Waldhäusl zu Besuch

ZEISELMAUER-WOLFPASSING. Am Freitag, 25. Jänner, besuchte der Klubobmann des freiheitlichen Landtagsklub, Landtagsabgeordneter Gottfried Waldhäusl den Stammtisch der FPÖ in Zeiselmauer. "In einer Gemeinde, in der offensichtlich persönliche Befindlichkeiten über dem Gemeinwohl stehen, kann eine Freiheitliche Partei als konstruktive Kraft nur von Vorteil sein", stellt der Bezirksparteiobmann Sepp Hintermayer in seiner Rede fest. "Wir hoffen bei den Gemeinderatswahlen am 28. April antreten zu...

  • 27.01.13
Politik
In der FH St. Pölten – Gastronom Bacher, FP-Raubein Waldhäusl, Chefredakteur Hicker.

Wir zahlen für Blödheit

Bezirksblätter-Sommergespräch mit FP-Klubobmann Gottfried Waldhäusl - Sommer-Talk über Wirte in Not, Benzinpreiswahnsinn und chemische Kastration von Sexualstraftätern. BEZIRKSBLÄTTER: Herr Klubobmann, Sie haben einen Gast mitgebracht, Herrn Hannes Bacher, Gastwirt aus St. Veit an der Gölsen. Warum gerade ihn? WALDHÄUSL: „Weil im Landtag und der Bundesregierung laufend Maßnahmen beschlossen werden, die das Leben der Wirte extrem erschweren. Schanigartenabgabe, Alkoholsteuer, Tabakgesetz:...

  • 11.08.11
  •  2
Sport
Die Siegermannschaft des RFJ Tulln mit Bezirksobmann Andreas Bors (re.) und LA Gottfried Waldhäusl (2.v.re.).

RFJ Tulln siegte in Thaya

Das Tullner RFJ-Team gewann im Finale mit 4:0 TULLN/THAYA. Am letzten Samstag veranstaltete der niederösterreichische FPÖ-Klubobmann Gottfried Waldhäusl sein traditionelles Fußballturnier in Thaya. Mehrere Mannschaften aus ganz Niederösterreich nahmen am Turnier teil. Nachdem der Ring Freiheitlicher Jugend Tulln letztes Jahr im Finale verloren hatte, wollte man dieses Jahr unbedingt gewinnen. Angeführt vom Kapitän Andreas Bors, gelang es nicht nur, dies zu erreichen, sondern auch, den Sieg...

  • 08.08.11