Walzbetonstraße

Beiträge zum Thema Walzbetonstraße

Ecoroads Teststrecke Landesstraße Gruppenfoto
v.l.n.r.: Dipl.-Ing. Gerald Bogg (Leiter der Straßenbauabteilung Waidhofen/Thaya), Ing. Othmar Zimmel (Geschäftsleiter Tiefbau Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.), Dipl.-Ing. Sebastian Spaun (Geschäftsführer der Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie - VÖZ), Dipl.-Ing. Dr. Martin Peyerl (Leitung Fachbereich Forschung bei Smart Minerals), Dipl.-Ing. Dr. Andreas Pfeiler (Fachverbandsgeschäftsführer WKO Stein- und keramische Industrie, BM Dipl.-Ing. Stefan Graf (Geschäftsführender Gesellschafter, CEO Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.), Dipl.-Ing. Dr. Johannes Horvath (Vertriebsleitung Lafarge Österreich), Dipl.-Ing. Josef Decker (Straßenbaudirektor Land NÖ), Dipl.-Ing. Dr. Karl Kappl (TU Wien, Straßenwesen), Dipl.-Ing. Robert Müller (Landesbaudirektor Land Tirol), Alexander Zecha (Laborleiter Boden- und Baustoffprüfstelle Landesstraßenverwaltung Tirol), DI(FH) Martin Müllauer (Abteilungsleiter Beton- und Straßenbau Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.)
3

Forschungsprojekt EcoRoads
Leyrer + Graf realisierte erste Walzbetonstraße im öffentlichen Straßennetz

GMÜND. Im Rahmen des Forschungsprojektes EcoRoads, das sich mit dem Einsatz von Beton im niederrangigen Straßennetz beschäftigt, realisierte Leyrer + Graf im Auftrag des Landes NÖ eine weitere Teststrecke – und zwar nun erstmals im öffentlichen Straßennetz. Nach ersten Testflächen im Leyrer + Graf Schotterwerk und Betonwerk im Juni, wurde nun auf der L71 in Niederösterreich zwischen Zwettl und Weitra auf einer Länge von zirka 500 Meter und einer Breite von 6 Meter, eine 20 Zentimeter starke...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.