Wanderbaumallee

Beiträge zum Thema Wanderbaumallee

 1   5

Die Wanderbaumallee im Dritten ist sesshaft geworden!

Die Wanderbäume haben ihre letzte Wanderung unternommen und sind sesshaft geworden! Am Donnerstag, dem 26. September, fand die letzte Wanderung der Wanderbaumallee für den Dritten statt. Die Hängebirken sind in den Arenbergpark, auf den Ziehrerplatz und den Sebastianplatz umgesiedelt. Die Hainbuchen kannst du künftig im Schweizergarten besuchen. Dort wurden unsere Wanderbäume eingepflanzt und können nun ihren Beitrag gegen Klimawandel und Überhitzung der Stadt leisten. DANKE! Als...

  • Wien
  • Landstraße
  • Agenda Wien Landstraße
Vier Wochen lang machen die Wanderbäume Halt auf der Wieden und begrünen das Grätzel.
 1

Lokale Agenda
Gießpaten für Wiedens Wanderbäume gesucht

Ein Projekt für mehr Grünflächen in Wien, die Wanderbaum-Allee, kommt auf die Wieden. WIEDEN.Von 29. August bis 26. September machen die neun Wanderbäume Halt in der Phorusgasse und begrünen das Grätzel. Damit sich auch weiterhin jeder an den Bäumen erfreuen kann, benötigen diese Pflege.  Gießpaten gesucht Die Lokale Agenda sucht dafür noch Gießpaten. Die regelmäßige Bewässerung wird durch den zum Brunnen umgebauten Hydranten in der Phorusgasse erleichtert. Mühsames Schleppen der...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Endlich, die Wanderbaumallee ist in der Strohgasse 11 angekommen.
 3  1   9

Strohgasse
Bäume gehen auf Wanderschaft

Die Wanderbäume zogen diesmal in die Strohgasse. Und das mit eifrigem Einsatz zahlreicher Helfer. LANDSTRASSE. Zum zweiten Mal war die Wanderbaumallee auf Wanderschaft: Von der Aspangstraße ging’s in die Strohgasse 11 – zu Fuß, beziehungsweise, zu Wagerl, denn die 15 Hängebirken und Hainbuchen "grünen" in mobilen Tonnen, die aufgeladen leicht zu schieben sind. "Einmal noch im Jahr, Ende September, sollen die 15 Wanderbäume weiterziehen, und zwar in die Landstraßer Hauptstraße", erklärt...

  • Wien
  • Landstraße
  • Oscar Richter
Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein wird es auf dem Nachbarschaftsfest geben.

Laudongasse
Nachbarschaftsfest für die Josefstadt

Im Rahmen der Wanderbaum-Initiative ist ein Nachbarschaftsfest geplant. JOSEFSTADT. Auf Initiative der Josefstädterin Nadine Adrian und mit Unterstützung des grünen Spitzenkandidaten Martin Fabisch sind die Wiener Wanderbäume am 1. August in die Josefstadt gezogen. Im Rahmen dieser Initiative wird am 23. August von 15 bis 22 Uhr auch zu einem gemeinsamen Nachbarschaftsfest geladen. In der Verlängerung der Laudongasse zwischen Lange Gasse und Lammgasse wird das Fest statt finden. Von dort...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Die Mitglieder der Garagenwerkstatt werden sich für 34 Tage um die Wanderbaum-Allee in Mariahilf kümmern.
 1

Grünflächen
Die Wanderbaum-Allee kommt nach Mariahilf

Ein Projekt zu mehr Grünflächen in Wien, die Wanderbaum-Allee, macht ab 27. Juni auch im Bezirk Mariahilf Halt. MARIAHILF. Eine Idee der Stadt München hat seit einigen Monaten auch in Wien Fuß gefasst. Auf Initiative der Josefstädterin Nadine Adrian hat die Stadt Wien beschlossen, dass Konzept der "Wanderbaum-Allee" zu übernehmen und auch hier durchzuführen.  Zehn Bäume werden in speziellen Gefäßen an verschiedenen Standorten platziert um auf die positiven Auswirkungen von mehr...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Startschuss in Währing: Noch bis Ende Mai stehen dort die Bäume in der Antonigasse 20, dann kommen sie nach Neubau.

Umweltschutz
Neubau hat bald eine Allee mit Wanderbäumen

Mehr Grün für den siebten Bezirk: Ab 29. Mai stehen zehn Ahorne und Eschen in der Zieglergasse 26a. NEUBAU. Von Währing nach Neubau und weiter nach Mariahilf, die Josefstadt, Wieden und die Leopoldstadt: Zehn Bäume und ein "Parklet" – also ein mobiler Schanigarten – wandern derzeit durch die Stadt und begrünen bis Oktober graue Straßen. Das Ziel: Neue Aufenthaltsräume schaffen und auf den Beitrag von Grün im Kampf gegen die städtische Hitze aufmerksam machen. Von 29. Mai bis 27. Juni ist...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
In München setzte "Green City" die Allee um.
 1

Grün für den siebten Bezirk
Die Wanderbaumallee kommt nach Neubau

In München gibt es sie bereits, Währing hat sie schon und bald auch die Landstraße und der Neubau: Die Wanderbaumallee, die durch ganz Wien wandert, kommt im Juni in den siebten Bezirk. NEUBAU. Aktion Grün für Neubau: Zehn Bäume und ein sogenanntes "Parklet" – quasi ein mobiler Schanigarten – werden im siebten Bezirk einige Wochen lang Schatten spenden, die Luft erfrischen und reinigen. Weiterer Pluspunkt er Wanderbaumallee: Als Bezirksbewohner kann man sich dort herrlich treffen und...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Ein wunderschöner Fleck um gemütlich spazieren zu gehen. Dieses Symbolfoto soll zeigen wie atemberaubend eine Baumallee sein kann.
 1

Projekt Wanderbaumallee
Die Wanderbaumalle startet in der Antonigasse

Zehn Bäume gepflanzt in Töpfen werden nun von Bezirk zu Bezirk transportiert um auf eine grüne Landschaft aufmerksam zu machen. WÄHRING. Das Thema Bezirksbegrünung ist mittlerweile zentraler Diskussionspunkt in ganz Wien. Aus diesem Grund überlegte sich die Stadt Wien in Kooperation mit der Agenda Wien die Initiative "Wanderbaumallee", die am 24. April um 17 Uhr in der Antonigasse 15 in Währing ihren Anfang nimmt. Dabei werden zehn Bäume in Kübel gepflanzt und jedes Monat in einem anderen...

  • Wien
  • Währing
  • Larissa Reisenbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.