wandern im herbst

Beiträge zum Thema wandern im herbst

Marchtrenker Volksschüler "erwandern" sich Belohnung!
Wandern im Oktober

Auch heuer wurden die Schülerinnen und Schüler der Volksschule 1 in Marchtrenk wieder dazu aufgefordert und motiviert, im "Wandermonat Oktober" möglichst viele Strecken zu Fuß zurückzulegen und dies zu protokollieren. Die Klassensieger wurden dafür geehrt und mit einem Preis belohnt. Die traditionellen Eislaufgutscheine, welche üblicherweise von der Stadtgemeinde Marchtrenk als Auszeichnung zur Verfügung gestellt wurden, gab es heuer aufgrund der aktuellen Covid-Situation leider...

  • Wels & Wels Land
  • Marchtrenk Volksschule 1
Im Waaggraben
2 45

Auf der Suche nach Balance und Romantik
Waaggraben wandern

Hieflau an der steirischen Eisenstraße kennen viele nur als langgestrecktes Straßendorf auf der Fahrt in die Bergstadt Eisenerz. Die alte Dorfstruktur ist aus ganz anderen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnissen entstanden und hat mit der heutigen Lebensweise wenig gemein. Verlässt man jedoch den „Durchzug“ und begibt sich abseits der Hauptstraße auf Entdeckungsreise, so finden sich überraschend viele kleine Kostbarkeiten auf engstem Naturraum. Der Waaggraben mit seinen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Vorm Naschen den Besitzer fragen  -  sonst Diebstahl
33 29 17

Weinstrasse - Wandern & Wein
Die " Steirische Toscana " von der schönsten Seite

Wein und Wandern - jetzt ist die schönste Zeit dafür, den Weinlesern ein bisserl zuschauen,     selber ein bisserl naschen ( Besitzer fragen – sonst Diebstahl ), den einen und anderen Buschenschank besuchen oder einfach nur faulenzen. Es gibt auch eine Vielzahl an tollen Unterkünften  --  von preisgünstig fürn kleinen Mann / Frau bis zu 5 Sterne Resorts. Wandern in gesunder Luft und mit herrlicher Fernsicht - da schmeckt die Brettljause und der steirische Wein sowieso. Stellenweise...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Hans Baier
Blick auf die Burgenstadt Friesach
7 7 24

Eine kleine Wanderung am Lorenzenberg

Heute haben ich für euch alle wunderschöne Bilder von der Wanderung am Lorenzenberg Gemeinde Micheldorf mitgebracht und habe das Anwesen ,, Planner '' auf 1000 Meter Seehöhe besucht und Blick auf Micheldorf und Friesach

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Hoffen, dass zahlreiche Grazer bei den vier kostenlos geführten Touren dabei sind: K. Hohensinner (l.), G. Riegler

Es geht wieder los
Auf Graz wartet ein toller Wander-Herbst

WOCHE, Alpenverein und Sportamt laden wieder zu geführten Touren. Am 27.9. geht es richtig los. Die Wanderschuhe schnüren und einen Berggipfel erklimmen: Das machen in "normalen" Jahren ohnehin sehr viele Österreicher, aufgrund der Coronakrise haben aber noch mehr Menschen als gewöhnlich das eigene Land und die nähere Umgebung für sich entdeckt und erwandert. Die Saison ist aber noch nicht vorbei, auch im Herbst sind noch zahlreiche Touren möglich. Das Sportamt der Stadt Graz lädt daher...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
1 2 40

Eine Wanderung ins Brunntal
Der Weg ist das Ziel

Am Eingang des Brunntales bei Wildalpen liegt das Jagdhaus Brunnjäger. Vorbei an einer kleinen Kapelle lädt die landschaftliche Schönheit des Brunnsees mit Blick auf die Brunnmäuer und das Hochschwabmassiv zum ersten Verweilen ein. Der im Naturschutzgebiet liegende Brunnsee hat keinen Zufluß und wird mit glasklarem Wasser vom Hochschwab gespeist, welches nach einer langen Reise durch das Felsmassiv hier wieder aus dem Seeboden zu Tage tritt. Die Wanderung auf der rund 5km langen, leicht...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
 Die Bedingungen zum Wandern und die Bergwelt zu genießen sind ideal.

Wandern in Kärnten
Wander-Highlights mit den Kärntner Sommerbergbahnen

Kärntens Sommerbergbahnen sorgen bis in den Herbst hinein für aufregende Wander- und Bergerlebnisse. KÄRNTEN. Das derzeit prächtige Wetter bietet die besten Bedingungen zum Wandern. Daher sind Kärntens Seilbahnen auch bis in den Herbst hinein in Betrieb. Bei den Berg- und Talfahrten wird auch auf die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen geachtet, erklärt Reinhard Zechner, Landessprecher Kärnten der Sommerbergbahnen. "Durch die langen Sommer-Betriebszeiten leisten Kärntens Sommerbergbahnen einen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Leon (l) und Lukas Bindeus haben die „Haslacher Rätsel-Runde“  mit ihrem Vater schon erprobt und hatten viel Spaß dabei.
2

Corona-Krise
Sportverein Haslach lädt zum Bewegen und Rätseln ein

Der Sportverein Haslach möchte mit einer Rätsel-Runde rund um Haslach nicht nur Familien zur Bewegung in frischer Luft motivieren. HASLACH (hed). „Kinder und Jugendliche zum Wandern zu motivieren, ist oft nicht einfach. Bei sonstigen sportlichen Aktivitäten, wie Fußball ist das einfacher“, weiß Michael Bindeus vom Sportverein Haslach, selbst zweifacher Familienvater, aus Erfahrung. Da aufgrund der Corona- Einschränkungen sportliche Aktivitäten im Freien noch immer sehr eingeschränkt...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
5

Wanderung mit den Pesionisten der Ortsgruppe Völkermarkt
Jahres Abschlusswanderung 2019

Bericht Abschluss-Wanderung, am 16. Nov. 2019 - mit dem PVÖ Ortsgruppe Völkermarkt: Geplant wäre eine Stadtwaldwanderung – an der Stauseebucht vorbei und dann hinauf zur Ritzing – zum Seniorenheim. Die regenreiche Woche hat eine Umplanung erzwungen – und daraus wurde eine gemütliche Völkermarkter Stadtwanderung mit einer abschließenden Einkehr beim Gasthaus Jagawirt. Frau und Herr Apsner, die Wirtsleute vom Jagawirt - bemühten sich sehr, um für uns Wanderinnen und Wanderer -...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Alfred Slamanig
48 30 23

Vergönn dir eine wunderschöne Bergtour !
„Rote Wand“ Wanderung - zum Steinbockparadies

Der Name Rote Wand stammt von dem nach Südost ausgerichteten Abbruch, der aus zum Teil rotfarbigem Kalk besteht. Berühmt ist das Gebiet für seine Steinbock-Kolonie und für die Bärenschützklamm zwischen Roter Wand und Hochlantsch. Wiki. Man hat einen herrlicher Ausblick, der vom Hochschwab, Murtal, Gleinalm, Koralm bis zum Schöckel reicht. Mit Kindern bitte bei den Felsabstürzen Abstand halten ! ! ! Felswände bis 350 Meter senkrecht. Man kann möglicherweise Kletterer oder / und Steinböcke...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Baier
Stefanie Lindbichler lud während des jüngst vergangenen Sommers zwei Mal zum Yoga auf die Höss.

Tourismus in Hinterstoder
"Sehen uns als Motor für Region"

Mehr und mehr Bergfreunde nutzen die Bergbahnen in Hinterstoder, auf die Wurzeralm oder auf den Wurbauerkogel, um auch im Sommer in den Genuss des Bergerlebnisses zu gelangen. HINTERSTODER. In der aktuellen Sommersaison, die noch im Wochenendbetrieb bei Schönwetter bis zum 26. Oktober läuft, verzeichneten die Verantwortlichen der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG bei den Gästebeförderungen im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von rund fünf Prozent.  Buntes ProgrammVerantwortlich für den...

  • Kirchdorf
  • Florian Meingast
12 8 21

Herbstspaziergang am Naturpark Buchberg in Mattsee

Heute war ein wunderschöner Herbsttag, den ich für eine kleine Wanderung auf dem Buchberg in Mattsee genutzt habe. Der Buchberg ist zu jeder Jahreszeit sehr schön, aber die Farben, die uns der Herbst derzeit beschert, sind einfach traumhaft anzusehen. Auf dem Gipfel hat man die Möglichkeit, sich auf einer der Bänke auszuruhen und die Natur zu genießen. Diese Stelle gilt als Energieplatz, was ich gut verstehen kann. Auch einen großen Spielplatz und einen Aussichtsturm gibt es auf dem...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Stemeseder
1

Herbst

So schön ist es bei uns, du musst es nur sehen. Fischtreppe im Innbach, bei Kematen am Innbach.

  • Grieskirchen & Eferding
  • Helmut Aicher
1 1 6

Wandern im Drautal
Rubland Wanderweg

Vom Rastplatz Moegere bei Neu Feffernitz wandert man zuerst Richtung Marwiesen, dem Truppenübungsplatz. Über den Jaegersteig geht es nach Rubland, vorbei am Gasthof Kohlmeister zurück nach Neu Feffernitz. Eine schöne Rundtour, nur manchmal etwas abschuessig. Der Wald eignet sich hervorragend zum Entspannen und wieder durch zu atmen. Ein Kraft- und Erholungsort.

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
1 2 34

Herbstwandern im Gesäuse
Sonne tanken und genießen

Der Herbst ist ins Land gezogen.  Zeit, um die  letzten goldenen Sonnentage für Wanderungen in der Natur zu nützen. Das geht ganz einfach - besonders wenn das Gesäuse mit so vielen Möglichkeiten quasi "vor unserer Haustüre" frohlockt! Die von der Alpinen Gesellschaft "Die Ennstaler" im Jahr 1893 erbaute und nach dem Gesäusepionier Heinrich Heß benannte Heßhütte liegt in der Hochtorgruppe am Ennsecksattel, inmitten von Zinödl, Planspitze und Hochtor.  Sie ist von vier Seiten erreichbar, von...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Poms - Wasserfall
30 23 22

Wandern auf der Koralpe
Eine Genusstour zum Poms - Wasserfall

Der Herbst hat hier schon seine bunten Farben verteilt. Ausgangspunkt dieser Wanderung war die Weinebene. Vom Parkplatz aus geht es in Richtung Grillitschhütte.  Der Almboden, zum Teil schon mit wunderbaren Herbstfarben eingefärbt, macht die Tour zu einer Genusswanderung. Wählt man den Weg oberhalb der Grillitschhütte, kommt nach einem kurzen Wegstück die Abzweigung zur Großhöllerhütte. Hier kann man auf einem Stein noch ganz leicht den Pfeil erkennen, der die Richtung zum Wasserfall...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anna Aldrian
2 1 44

Impressionen Saualpe

Aus dem Album: Impressionen Saualpe. Am Wochenende war es wieder soweit, Kamera raus und rauf auf die Alm. Begleiten sie mich auf eine kleine Tour durch die wunderschöne Landschaft auf der Saualpe.

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Michael Ulrich
1

Himberg!

Hallo liebe Natur u. Wanderfreunde! Wie ein erloschener Vulkan steht der 948m hohe Himberg da. Fotografiert am 10,11,2018 um die Mittagszeit. Ganz liebe Grüße-Norbert Lueger aus Ternitz

  • Neunkirchen
  • Norbert Lueger
5

Nitscha-aktiv Familienwandertag 14.10. 2018:
Nitscha: Wunderbarer Wandertag

Merlin Kapper aus Kaltenbrunn war sprachlos und konnte es kaum glauben, dass er den Hauptpreis bei der Schlussverlosung gewonnen hatte: ein cooles Fahrrad! Seine Mama freute sich mit ihm und lobte den Veranstalter, den Verein, Nitscha - aktiv: „Wir sind ja seit Jahren bei eurem tollen Wandertag dabei. Die Strecken sind immer gut gewählt, Jause und Mehlspeisen schmecken hervorragend. Es ist ein nettes und gemütliches Beisammensein in freundlicher Atmosphäre…“ Wunderbar war der Tag sicher auch...

  • Stmk
  • Weiz
  • Peter Gerstmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.